glaube

Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr - Band 2 der charmanten Engel-Abenteuer

Sandra Paixmont schickt in "Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr" ihre Protagonistin erneut auf eine spannende Abenteuerreise im Kampf gegen das Böse. Ayahmah ist gerade erst daheim im Himmel angekommen. Doch Erzengel Gabriel ist verschwunden. Er hinterlässt Ayahmah eine geheimnisvolle Uhr. Durch einen Blick darauf wird sie in ihr erstes Abenteuer geschleudert. Auf ihrer weiteren Reise muss Ayahmah immer wieder ihrem gefährlichen und heimtückischen Widersacher Marengomare gegenübertreten. Ayahmah kämpft entschieden gegen ihn an und gerät in tödliche Gefahr. Im Himmel entsteht großer Aufruhr. Paixmont kombiniert ihre rasante Erzählgeschwindigkeit mit lustigen und tiefgründigen Gesprächen Ayahmahs mit ihren Freunden. Der neue Band aus dem Leben des liebenswerten und ungeduldigen Engels eignet sich für junge und auch ältere Leser zugleich. Perfekt ist die Geschichte auch zum Vorlesen. Die Autorin Sandra Paixmont lebt im Herzen...

Bibelseminar: "Was Jesus verkündigt hat, geht heutzutage in Erfüllung"

Online-Seminar "Shincheonji: Zeugnis über die Gleichnisse und die Realität der Geheimnisse des Himmelreichs" Während immer mehr Menschen weltweit der Religionswelt den Rücken kehren, hat die klare Erklärung der Bibel mehr als 140.000 Gläubige in die Kirche geführt und die Aufmerksamkeit von Millionen Menschen auf sich gezogen. Das Online-Seminar "Shincheonji: Zeugnis über die Gleichnisse und die Realität der Geheimnisse des Himmelreichs" wird von der Shincheonji Gemeinde Jesu, dem Tempel des Zeltes des Zeugnisses, veranstaltet. Diese Seminarreihe, die sich mit dem Verständnis der Gleichnisse des Neuen Testaments beschäftigt, wird vom 3. Januar bis zum 28. März jeden Montag und Donnerstag um 10 Uhr (GMT+9) als Live-Stream auf YouTube zu sehen sein. "Die Gleichnisse sind das Schlüsselelement zum Verständnis der Geheimnisse des Himmelreichs. Die Prophezeiung des Alten Testaments wurde zurzeit Jesu bei seinem ersten Kommen erfüllt....

#(selbst)STIGMA - Autobiografische Erzählung setzt sich mit "psychotischen Krisen" auseinander

Daniela Kolk teilt in "#(selbst)STIGMA" offen und ehrlich ihre eigenen Erlebnisse, um anderen Menschen zu zeigen, dass es immer einen Grund zum Weitermachen gibt. Daniela Kolk wurde 1975 im Ruhrgebiet geboren und durchlebt eine wohl behütete Kindheit. Doch in ihren jungen Teenagerjahren beginnt eine problematische Zeit. Sie erlebt auf einer Realschule, was es bedeutet zur Zielscheibe von Mobbing zu werden. Sie besucht daraufhin ein Gymnasium, wo alles wieder besser läuft. Sie ist wieder glücklich und blickt positiv auf ihre Zukunft. Zwei erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen und ein Studium der Kommunikationswissenschaft runden ihren beruflichen Lebensweg ab. In ihrem Leben erfährt die Autorin jedoch vier psychotische Episoden. Von diesen lässt sich die starke Frau aber nicht unterkriegen. Sie arbeitet und liebt ihre Arbeit. Ein Vierteljahrhundert beschäftigt sie sich darüber hinaus ausgiebig mit Literatur rund um ihre Diagnose, um darüber...

Die biblische Geschichte - Eine provokante, vergnüglich-philosophische Lektüre

Marcus Zeller nimmt die Leser in "Die biblische Geschichte" auf eine kurze Reise durch eine lange Story mit. Es stellt sich die Frage, ob man heute noch etwas mit der Bibel anfangen kann. Immerhin ist dieses Buch die Urgroßmutter des westlichen Werteverständnisses. Doch ist die Bibel mehr als ein Geschichtsbuch voller orientalischer Mythen? Der Autor wuchs als Zeuge Jehovas auf. Über zehn Jahre nachdem er sich von diesem Glauben verabschiedet hat hat er sich die Bibel noch einmal vorgenommen. Dabei stellte er sich alle Fragen noch einmal von vorne: warum schuf Gott Adam und Eva nicht gleich ohne die Möglichkeit zur "Sünde"? Was...

Licht und Zyklus - Sechs Passagen über die Menschwerdung aus dem Schlamm des Vergessens mit einem Zwischenspie

In klassischem Versmaß hat Sólveig Christiansdóttir lyrische Texte zusammengetragen, die nicht nur durch die aktuelle Zeit, sondern auch durch klassische Dichter und Denker inspiriert wurden. Im Jahr 2020 begann die Autorin mit der Arbeit an ihrem Werk, das sie selbst als geistlichen Lyrikzyklus ohne Süßlichkeit bezeichnet. Dabei richtet sich Christiansdóttir nicht an eine große Masse an Leserinnen und Lesern, sondern an wenige, die dem Gespinst der Gegenwart entkommen und durch spirituell und religiös geprägte Verse zu sich selbst finden möchten. Denn so ist es nach Meinung der Autorin möglich, die Zukunft und die Verheißung...

Erkenntnis verleiht Flügel - Inspirierende Lebenshilfe

Príyã Kaur zeigt in "Erkenntnis verleiht Flügel" auf wie kindliche Gedanken wahr werden können. Die Autorin beschreibt in ihrem neuen Buch, wie sich Körper-Geist-Seele im Einklang finden können. Sie beschreibt den menschlichen Weg von der Raupe zum Schmetterling. Innere Willenskraft wird mit viel Durchhaltevermögen und vielen hervorragenden Erkenntnissen, die der Autorin immer wieder offenbart wurden, gepaart. Alles, was in diesem Buch beschrieben wird, hat sie selbst erlebt und ausprobiert. Alles, was ihr widerfahren ist, hatte auch immer mit ihr selbst zu tun. Ihre schwierigen, langwierigen und tränenreichen Veränderungen...

Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil I - Anregender Beziehungsratgeber

Kosta I. Todorov liefert mit "Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil I" ein Buch für jeden Menschen, der mehr über sich selbst und seinen Nächsten verstehen will. Beinahe jeder Mensch, der mal ein Spiel verloren hat, bekommt die Aussage "Pech im Spiel, Glück in der Liebe" zu hören. So mancher Mensch vertraut diesem ermutigenden Satz und scheitert voller Hoffnung, dass ihm wenigstens Glück in der Liebe widerfahren wird. Was diese Menschen jedoch manchmal nicht verstehen, ist, dass das Glück in der Liebe auch Glück im Spiel bereitet und dass das Pech in der Liebe im Grunde jedes Streites liegt. Die zentrale Feststellung dieses...

Engel Ayahmah - Eine himmlische Geschichte

Sandra Paixmont erzählt in "Engel Ayahmah" eine Geschichte, die zeigt, wie es im Leben eines Engels wirklich aussieht. Wer glaubt, Engel führen ein im Himmel eingebettetes, friedliches Leben, der irrt sich. Es geht im Himmel oft nämlich ziemlich chaotisch vor, vor allem, wenn jüngere Engel wie die Protagonistin dieses Romans mit dabei sind. Ayahmah macht sich in dieser Geschichte auf den Weg, um ihr Schwert zu taufen. Dies entpuppt sich allerdings als eine große Reise, bei der sie von einem Abenteuer ins nächste gerät, sowohl im Himmel, als auch auf der Erde und auf anderen Planeten. Selbst um ihr eigenes Leben muss Ayahmah bangen,...

Fange an zu leben. Hier. Heute. Jetzt. - Spirituelle Lebenshilfe

Petra Alexandra Jäggi will die Leser mit "Fange an zu leben. Hier. Heute. Jetzt." dazu ermutigen, in ihrem Leben nach mehr Freude zu suchen. Die Autorin will, dass die Leser damit aufhören, ihr Leben von anderen Menschen, d.h. von "außen", bestimmen zu lassen. Ihr Buch lädt sie dazu ein, in sich gehen, der eigenen Wahrheit zu folgen und den Bauplan ihres Lebens zu entdecken. Es soll den Lesern zeigen, wann man "ja" und wann man ein klares "nein" aussprechen sollte - und dass "nein" kein Tabuwort ist. Die Leser lernen, dass es wichtig ist, sich auf die eigenen Werte zu konzentrieren, damit sie am Ende ihres Leben stolz und dankbar...

Die Präsenz - Buch I einer wahren Geschichte

Birgit Hämmerle erzählt in "Die Präsenz" eine Geschichte über Verluste, Glauben, Hoffnung und Sinnsuche. Wie soll man in jungen Jahren den Tod der Leukämie-kranken Schwester unter die Füße bekommen? Diese Frage stellt sich Karly Laubinger (21), die am am Totenbett von Anna (18) Gott unerwartet real begegnet. Karly lässt sich auf seine Präsenz ein, denn sie erhofft sich, dass sie dadurch einen Sinn in ihrem Schmerz und ein wenig Erlösung finden kann. Dabei erlebt die Theologiestudentin Hilfe, Herausforderung und Abenteuer, während der innere Frieden wächst. Ihr Leben gleicht sich Gottes weltumfassenden Denken an und Karly...

Inhalt abgleichen