Freiheit

Dieses Geschacher zwischen der Atomlobby und unserer Regierung um die Laufzeitverlängerung der Atommeiler ist einfache und schlichte Volksverdummung oder anders ein massenpsychologischer Trick. Um was geht es da eigentlich? Tatsächlich geht es um den verlängerten Einsatz einer hochgefährlichen Technologie zur Erzeugung von Strom, die uns jeden Moment um die Ohren fliegen kann. Mit diesen "Zeitbomben" mitten unter uns, in idyllischen Landschaften, wird eine erhebliche Menge an Geld verdient und von diesen Euros, will sich, zumindest macht es den Eindruck, die Bundesregierung, um einen positiven Eindruck beim Volk und den Wähler zu...

Am 12.08.2010, also vor kurzem erhielt ich einen Anruf von einer Heilerin, die ein Forum für "Geistiges Heilen, Energetisches Heilen und alle anderen Spirituellen Themen der Esoterik und kosmischen Energien" schon vor längerer Zeit im Web manifestierte, welches regen Zuspruch findet. Leni, die Administratorin und Betreibernin dieser Webseite bot mir an, das heißt, sie hatte es schon getan, ein Buch von mir, als eine realisierbare Vision, auf ihrer Webseite zu diskutieren. Ich hatte anfangs diesen Jahres, diesen Text, bei einem Internetverlag eingestellt und dort hat in Leni gefunden. Leni ist eine Realistin und keineswegs, das...

Die Freiheit ist grundsätzlich ein wertvolles Gut, gerne gefordert und trotzdem behandelt wie ein Stiefmütterchen. Nun ist es nicht so, es gäbe sie nicht mehr auf Erden, vielmehr wird diese Wertigkeit missbraucht zum Eigennutz. Die Freiheit aber bedingt gewährt zu werden zum Wohle der Gemeinschaft. Das heißt im Klartext: Die Freiheit des Individuums darf nicht die Freiheit der Gesellschaft einschränken. Freiheit muss in der Wertigkeit für die Mitglieder einer Gemeinschaft (Familie, Verein, Staat, Sozial-Network etc.) gleichermaßen gelten. So besehen ist die Freiheit also kein Instrument für den ausgeprägten Ellenbogen...

Im Titelinterview der Network-Karriere spricht Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière über seine politische und gesellschaftliche Verantwortung für die Sicherheit, die Demokratie und die Einheit Deutschlands. Er ist kein lauter Politiker, den es in die Schlagzeilen drängt. Er ist eher einer, der geradlinig seinen Job macht, wo er in den oberen Etagen der Politik gebraucht wird. Die Rede ist von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, dessen Kernaufgabe mit seinem Ministerium es ist, allen Bürgern unseres Landes ein Leben in Sicherheit und Freiheit zu gewährleisten. Keine einfache Aufgabe in der heutigen Zeit. Im...

1974 nahm ich in Darmstadt, zusammen mit meinem Freund Gerd, vom argentinischen Fernsehen, an einem Meeting teil, das sich mit ganzheitlichen Heilmethoden auseinander setzte. Mit meinen damals 29 Jahren, war das nicht wirklich mein Thema, sondern eher das von Gerd, der sich in seiner Arbeit beim Fernsehen mit dieser Materie befasste. Auf der anderen Seite war ich schon sehr neugierig und gespannt, was da so abgehen wird. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe war der Veranstalter ein Psychiater, in mittlerem Alter, der sich mit therapeutischer Rückführung, mit und auch ohne Hypnose, wissenschaftlich befasste. Er führt drei...

Wenn die Menschen alle 4 Jahre tatsächlich um 1 Jahr älter werden, dann wäre im Jahr 2050 die Lebenserwartung bei Männern 86 Jahre (heute 76) und bei Frauen 92 Jahre (heute 82). Möglich ist das schon. Es stellt sich jedoch die grundsätzlich Frage: "Wem gehören diese zusätzlichen Lebensjahre?" Der Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft, Prof. Michael Hüther, hat das schon vorentschieden. Man kann ihn nur so verstehen. Diese Jahre gehören und zwar dynamisch der Wirtschaft und somit dem Unternehmer. Ich widerspreche hier und stelle fest, diese Zeit gehört dem Menschen, der sie erleben darf. Nicht nur in erster Linie,...

Die Maske fällt, übrig bleibt ein Scherbenhaufen aus Frustration und Unverständnis. Dass deutsche Juristen die freiheitlich-demokratische Grundordnung ständig beugen oder brechen zeigen Fälle wie der des Autors (447 Tage unschuldig in Untersuchungshaft), Kachelmann und H.T., hier wird gerade eine Wiederaufnahme wegen eines Skandalsurteils zu einer PSA-Analyse angestrebt. Gerade Bürger- und Menschenrechtler und Journalisten sind in diesem Land, wo schon wieder Gerichte nur Instrumente der herrschenden Lobbyisten sind, eine verfolgte Klientel, die Meinungs- und Pressefreiheit wird in alter deutscher Manier wieder unterdrückt,...

Die Pflege wird zunehmend zur Wachstumsbranche und zum Jobmotor. Der Bedarf an Voll- und Teilzeitbeschäftigten im Pflegesektor wird bis zum Jahr 2050 voraussichtlich auf rund 2,1 Millionen ansteigen und sich damit gegenüber heute verdreifachen. Bereits im Jahre 2020 fehlen bis zu 300.000 zusätzliche Pflegekräfte, warnte Verbandspräsident Meurer. (Zitat aus dem Tagespiegel vom 10.08.2010). Da machen sich Leute doch tatsächlich Gedanken was im Jahr 2050 in der Pflege geschieht, man sollte es nicht glauben. Niemand auf dieser Welt weiß, was bis zum Jahr 2020 oder gar 2050 geschieht oder geschehen ist. Nur das Heute ist gewiss und...

1974 nahm ich in Darmstadt, zusammen mit meinem Freund Gerd, vom argentinischen Fernsehen, an einem Meeting teil, das sich mit ganzheitlichen Heilmethoden auseinander setzte. Mit meinen damals 29 Jahren, war das nicht wirklich mein Thema, sondern eher das von Gerd, der sich in seiner Arbeit beim Fernsehen mit dieser Materie befasste. Auf der anderen Seite war ich schon sehr neugierig und gespannt, was da so abgehen wird. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe war der Veranstalter ein Psychiater, in mittlerem Alter, der sich mit therapeutischer Rückführung, mit und auch ohne Hypnose, wissenschaftlich befasste. Er führt drei...

Die nächste Finanzkrise ist absehbar und kommt mit Gewissheit. Es gibt kein Entkommen und Gegenmaßnahmen werden immer geringere Wirkung zeigen. Der Auslöser dieses finanzapokalyptischen Desasters weltweit ist die hohe, unüberwindbare Barriere der Staatsverschuldungen. Der in hohem Maße, als seriös angesehene Finanzpolitiker Peer Steinbrück (SPD, ehemaliger Finanzminister der BRD) wäre schon etwas beruhigt, wenn die Schuldenuhr Deutschland sich auf einer Konstanten einspielen würde und ihr Zählwerk sich nicht weiter aufwärts bewegt. Herr Steinbrück scheint selber nicht an einen solchen Segen zu glauben, so wie er sich in der...

Inhalt abgleichen