Achtsamkeit

Ich wähle den entspannten Weg - Über eine lange Reise zum Leben im Einklang mit der eigenen Umwelt

Auf Basis ihrer eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse hat die Autorin Miriam Sassan Ortner mit "Ich wähle den entspannten Weg" einen Ratgeber für die ganzheitliche Stressbewältigung geschrieben. In ihrem neuen Buch beschreibt die Autorin kurz und knapp aber dennoch tiefgründig verschiedene Aspekte, die bei der ganzheitlichen Stressbewältigung helfen. Ihr Ziel ist es, bei ihrer Leserschaft ein Bewusstsein für die Entspannung im Alltag zu schaffen, das jedem bei der persönlichen Stressbewältigung helfen kann. In ihrem Hauptberuf arbeitet die Autorin Mariam Sassan Ortner im Kindergarten. Dort hat sie bereits erlebt, wie schon kleine Menschen in feste gesellschaftliche Strukturen hinein erzogen werden. Dabei ist es nicht immer einfach, sich an diese Strukturen zu halten und ihnen gerecht zu werden. Auch die an ADHS leidende Autorin hat damit immer wieder Schwierigkeiten. In der Vergangenheit ist Sassan Ortner immer wieder unbewusst aus den...

Die Arbeit am rauen Stein - Ein Arbeitsbuch für Freimaurer im Lehrlingsgrad

Kai Stührenberg hilft frischen Freimaurern "Die Arbeit am rauen Stein" bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Es sind bereits viele Bücher über die Freimaurerei geschrieben worden. Bei der Freimaurerei handelt es sich, wie viele wissen, um einen ethischen Bund freier Menschen (heute sind auch Frauen erlaubt), die fest daran glauben, dass die stetige Arbeit am eigenen Charakter letzten Endes u.a. zur Selbsterkenntnis führen wird. Dieses neue Lebenshilfe-Buch ist ein echtes Novum im Bereich freimaurerischer Literatur. Im Gegensatz zu anderen Texten, in denen in erster Linie auf die Deutung der Symbolik und die Historie eingegangen wird, liegt der Schwerpunkt in Kai Stührenbergs Arbeitsbuch auf tiefenpsychologischen Aspekten der Selbstvervollkommnung. So ist dieses Buch tatsächlich als praktischer Begleiter im Alltag zu verstehen: Jeder Freimaurer und auch Interessierte hat nun die Möglichkeit, die eigenen Befindlichkeiten ( = "Ecken und Kanten")...

Die Hüterin der Erde - Eine Sommergeschichte

Erdenkind Simone erzählt in "Die Hüterin der Erde" eine Geschichte über die Verbindung zwischen Menschen, Tieren und der Natur. An einem warmen, köstlich-süßen Sommertag, der zum Baden im Bach einlädt, hat Lelia eine unerwartete und mächtige Begegnung im Wald. Aus erster Furcht wird tiefe Verbundenheit. Zusammen mit zwei riesig großen Tieren begibt sich Lelia auf eine neue Abenteuerreise. Denn sie ist auserwählt, wichtige Aufgaben zu erledigen, die für die Erde, die Tiere und alle Menschen von großer Bedeutung sind. Und die nicht zuletzt auch Lelia wieder über sich hinauswachsen lassen. Die illustrierte Geschichte eignet sich für Leser ab 10 Jahren (sowohl zum Selberlesen als auch zum Vorlesen und gemeinsamen Diskutieren). Wie auch die anderen Geschichten der Autorin ist dieses Buch eine Geschichte über Mut, Freundschaft und Selbstvertrauen. Das schön gestaltete Buch "Die Hüterin der Erde" reiht sich perfekt in die anderen Werke...

MINDFUL BUSINESS - Achtsamkeit, Modetrend oder wirksames wirtschaftliches Instrument?

Der Unternehmer und Fachjournalist Uli Funke untersucht in seinem neuen Fachbuch "MINDFUL BUSINESS" mögliche Auswirkungen von Meditation und Achtsamkeitstraining im unternehmerischen Kontext. Aus der öffentlichen Wahrnehmung sind Schlagwörter wie Achtsamkeit oder Meditation kaum noch wegzudenken. Aber welchen Nutzen kann die Wirtschaft daraus ziehen? Diesen und anderen Fragen geht der Autor Uli Funke in seinem neuen Fachbuch nach. Unter anderem sucht er nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxiserfahrungen von Unternehmen. Zudem gibt er einen kurzen historischen Überblick über "mindful based interventions" (MBI) vom...

Das Theater in mir - Ein außergewöhnlicher Blick hinter die Kulissen des Lebens

Die Leser entdecken in Ralf Michael Papes "Das Theater in mir" ein ganz besonderes Bühnenstück, das ein Teil des Lebens jedes Menschen ist. Das Bühnenstück "Das Theater in mir" wird in allen Menschen aufgeführt, nur ist es den meisten Menschen nicht bewusst. Die Charaktere und Handlungen aus diesem Buch basieren auf wahren Begebenheiten und Beobachtungen. Bei Jakob wagen die Leser zusammen mit dem Autor einen außergewöhnlichen Blick auf die "innere Bühne" und die einzelnen Darsteller. Sie verfolgen seine Entwicklung, als er nach einer Krebs-Diagnose damit beginnt, sich seinem "inneren Theater" mehr und mehr zuzuwenden. Die anderen...

Happy rettet die Gefühle - Geschichten rund um die menschlichen Emotionen

Antje Wäschle erklärt Kindern ab vier Jahren in "Happy rettet die Gefühle", was es mit verschiedenen Gefühlen auf sich hat. Gefühle sind wichtig, um das Erlebte verarbeiten zu können. Dieser wundervolle Begleiter ermöglicht es, Klein und Groß mit Hilfe von Happy und seinen Freunden Gefühle anzunehmen, damit achtsam umzugehen und auch wieder fliegen zu lassen. So kann die emotionale Stärke gefördert werden und die Freude einziehen. Happy ist ein ganz besonderer Charakter. Er kommt von sehr, sehr weit her, doch niemand weiß so recht, woher eigentlich, weil er es bisher niemandem verraten hat. Er ist ziemlich zufrieden und...

Mantra FeMail - Ein Buch über instinktives und spirituelles Erwachen

Judith Weigand teilt in "Mantra FeMail" inspirierende Lebensweisheiten und vermittelt Wissen über das spirituelle Erwachen. Dieses neue Buch ist wie ein Sammelalbum aus gemischten Gefühlen, inspirierenden Mantras und nahbaren Geschichten aufgebaut und eine bewegende Liebeserklärung an Ego, Verstand und Geist. So bezaubernd und bodenständig wie die Spiritualität selbst beschreibt das Buch die geistreiche Arbeit, die es kostet, spirituell zu erwachen. Was anfangs wie eine zufällig entstandene Gedankenwelt aus bekannten und unbekannten Weisheiten verschiedener Philosophen erscheint, entpuppt sich nach und nach zu einem schlüssigen...

Covid Chance - Gesellschaftskritisches Buch

Michael Jagersbacher betrachtet in "Covid Chance" die Fragen, die die Gesellschaft nun wirklich weiter bringen könnten. Dieses neue Buch soll den Lesern zeigen, dass sich die deutsche Gesellschaft nicht nur in einer Gesundheits-, sondern auch in einer Werte- und Bewusstseinskrise befindet. Die Corona-Krise hat enorme Auswirkungen auf das Leben aller Menschen auf einer globalen Ebene. Der Autor sieht in dieser Situation die Chance, bisher nicht gestellte oder bereits wieder vergessene Fragen zu stellen. In seinen Augen sollten Menschen diese Ausnahmesituation dazu nutzen, um sich mit sich selbst, ihren Werten und ihrer Stellung in der...

Der Letzte Beobachter EcHt Jetzt! - Spirituelle Belletristik

Die Protagonistin in Eugenia Marankes "Der Letzte Beobachter EcHt Jetzt!" sucht nach ihrem wahren Ich, doch auf der Suche kommt zur Freude der Leser alles anders als geplant. Die Ich-Erzählerin dieser Geschichte ist eine Närrin, wie sie im Buche steht. Trotz ihres kunterbunten Theaterlebens bemerkt sie, dass sie nur noch To-Do-Listen abarbeitet. So kann das nicht weitergehen, denn das Glück kann man auf diese Weise bestimmt nicht finden. Sie beschließt also, ihr Leben vollkommen auf den Kopf zu stellen. Sie verlässt das Hamsterrad und begibt sich ernsthaft und mit all ihrem Humor auf die Suche nach dem wahren Ich. Schnell kommt...

Muttertags-Tipp: Poetische Worte verschenken

Manchen Gedanken kann ein Gedicht erst richtig vermitteln. Ein guter Grund, zum Muttertag (9. Mai) oder auch zum kurz darauf folgenden Vatertag (13. Mai) eines dieser wunderbaren Bücher aus dem Verlag Kern zu verschenken. Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Die Autorin aus Mecklenburg lädt die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine Entdeckungsreise zu...

Inhalt abgleichen