Roman

Reise-Begleiter

Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebnisse in Namibia und Nigeria geben Einblicke in das Land, die Touristen normalerweise nicht bekommen. Auf dem Jakobsweg zu pilgern und den unterschiedlichsten Menschen zu begegnen ist eine einmalige Erfahrung. Informationen über die dubiosen Machenschaften der Immobilienbranche auf Gran Canaria erhalten. Oder in einem Roman den Spuren einer Familiengeschichte folgen und nebenbei lebendige Ansichten der beliebten Urlausregion in den Niederlanden, dem Ijsselmeer, kennen lernen. Gute Unterhaltung! Genaueres zum Inhalt unter https://verlag-kern.de/shop/ . Alle Bücher im örtlichen Buchhandel und im Online-Shop...

Fern der Heimat

Erfahrungen von Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg und heute Millionen Menschen unterwegs, zu Fuß, per Schiff – das hat es in Deutschland schon einmal gegeben. Nach dem zweiten Weltkrieg kamen 12 bis 14 Millionen Deutschstämmige aus den Ostgebieten des Deutschen Reiches und aus Ost- und Südosteuropa. Auf ihrem langen Weg waren Tausende erfroren, ertrunken und bei Tiefflieger-Beschuss getötet worden. Die nördlichen Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nahmen damals prozentual die meisten Flüchtlinge aus. Von 1939 bis 1947 stieg die Zahl der Einwohner im Norden von 1,5 auf 2,7 Millionen – ein Bevölkerungszuwachs von 80 Prozent. Bei allen Unterschieden zu den heutigen Flüchtlingsströmen über das Mittelmeer und aus Mittelasien ist den Flüchtlings-Schicksalen von damals und heute doch eines gemeinsam: Die Ankömmlinge waren alles andere als willkommen. Sie wurden von der einheimischen Bevölkerung vielfach...

Die Kraft der Sprache gegen Korruption und Lüge

Peter Bostelmanns Gesellschaftskritik bedient sich der Lyrik Reportage, Dokumentation, Börsenbericht – es gibt viele Wege, die Lage der Gesellschaft in Deutschland darzustellen. Peter Bostelmann versucht es mit Lyrik. In „Kapitaler Spot(t)“, jetzt im Verlag Kern erschienen, nutzt er die poetische Kraft der Sprache, um auf Missstände hinzuweisen. Die Welt trägt schwer an Terror und Krieg, den Gegensätzen von steigender Armut und nie erlebtem Reichtum. Von diesen Entwicklungen in der Gesellschaft ausgehend, bezieht Peter Bostelmann in seinen Gedichten und Aphorismen Stellung. Ungewöhnlich genug, ein Buch als „politische Lyrik“ zu umschreiben. Der doppeldeutige Titel zeigt es bereits an: Der Autor aus Weimar, der in seinem Berufsleben als Pädagoge in unterschiedlichen Schulformen wirkte, lenkt den „Spot“, den Scheinwerfer, auf die Probleme der Zeit. Er lenkt seine Gesellschaftskritik mit Spott, Ironie und Sarkasmus ins Bewusstsein...

Praktikum im Verlag – Begrüßung und Verabschiedung der Praktikanten bei indayi edition

Das Video zum Beitrag findest du hier: https://youtu.be/GJzKq62oIrU Bewerber-Ansturm im FAIR-Verlag – diese drei haben sich einen der begehrten Praktikumsplätze ergattert und eine Praktikantin blickt auf ihre Zeit im Verlag zurück Drei der Bewerber haben es Anfang dieses Monats geschafft sich einen der beliebten Praktikumsplätze zu ergattern, um dabei zu helfen, Menschen aus aller Welt eine Stimme zu geben! Außerdem blickt eine Praktikantin auf ihre Zeit im Verlag zurück. Linh, Sarah, Lisa und Sabine geben euch in diesem Beitrag einen persönlichen Einblick in unseren Arbeitsalltag und erzählen euch zum einen, wie sie indayi...

Roman: SOPHIE – One-Way-Ticket nach Berlin

Wie Sophie auszog, ihre Welt zu verändern Neuautorin Grazyna Bednarczyk beschreibt in ihrem Roman den Weg einer jungen Frau, die um ihre Träume kämpft. In „Sophie – One-Way-Ticket nach Berlin“ erzählt Grazyna Bednarczyk die Lebensgeschichte der polnischen Spätaussiedlerin Sophie. Der autobiografische Roman ist geprägt von ehelicher Gewalt und dem Kampf um Emanzipation in der männlich dominierten Welt des sozialistischen Polens. Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Im Polen der 1970er und 1980er Jahre sucht Protagonistin Sophie ihren eigenen Lebensweg. Dabei gerät die 15-Jährige immer wieder in einen...

Sexuelle Gewalt hat lebenslange Folgen

Ein skandalöser Fall vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde (NRW) liefert derzeit Schlagzeilen Ein erschütternder Fall von vielfachem sexuellen Kindesmissbrauch macht derzeit Schlagzeilen: Der 56 Jahre alte Andreas V. soll auf einem Campingplatz in Lügde (Nordrhein-Westfalen) über viele Jahre hinweg Kinder sexuell missbraucht haben. Bislang wurden von den Ermittlern 31 Opfer im Alter zwischen 4 und 13 Jahren identifiziert. Zu allem Übel hatte der Mann 2016 sogar die Tochter einer Bekannten als Pflegekind zugewiesen bekommen, die selbst zu den Opfern gehört und als Lockvogel für andere Kinder diente. Doch...

Valentin und die Bücher

Zum Valentinstag ein romantischer Roman, Gedichte über die Liebe oder Gedanken über das Glück. ?Warum nur Blumen verschenken? Zum Valentinstag am 14. Februar macht auch ein Buch Freude – ob Roman, Gedichte oder bunt illustrierte Gedanken zum Glück. Hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book verfügbar. Lyrik ist nicht out – es ist eine bezaubernde Möglichkeit, tiefe Gefühle zu zeigen. Manche Erkenntnis...

Literarisches Helau

Diese Bücher liefern Anregungen für die Bütt Ob Fasching, Fasnacht oder Karneval – in ganz Europa herrscht in der „fünften Jahreszeit“ Ausnahmezustand. Humor ist Trumpf. Satire feiert den Jahreshöhepunkt. Politik, Mann-Frau-Beziehungen, Familienalltag und verbreitete Eitelkeiten werden auf die Schippe genommen. Kurzweil herrscht auch in diesen Büchern - hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book...

Meine Geliebte, das Chamäleon

In frechen und schrägen Reimen betrachtet Elmar Erhardt das Liebesleben und mehr. Wollen Sie wissen, warum ein Chamäleon eine schwierige Geliebte sein kann? Warum Igel beim Liebesspiel Probleme mit den Stacheln haben? Was mit einer kriminellen Säge passiert ist? Warum Nacktschnecken gefährlich leben, wenn sie zu FKK gehen? Was eine Tanne in einer Wanne macht oder warum ein Papagei nicht mehr sprechen will??Solche Fragen stellen sich beim Lesen der Nonsensgedichte von Elmar Erhardt „Meine Geliebte, das Chamäleon“, die jetzt im Verlag Kern erschienen sind. Mit schrägen Perspektiven philosophiert der Freiburger Autor und...

Reflexion einer jungen Liebe in den Nachkriegs-Jahren

Mit einem persönlichen Blick erinnert sich Ingeborg Kuhl de Solano an ihre Freundschaft mit dem Bildhauer Hans Steinbrenner Der Bildhauer, Maler und Grafiker Hans Steinbrenner (1928-2008) ist besonders im Raum Frankfurt am Main, aber auch in anderen Städten durch zahlreiche abstrakte Skulpturen im öffentlichen Raum bekannt. Über den Künstler und sein Werk wurde selbstredend vieles veröffentlicht, nachdem er berühmt geworden war. Wenig ist dagegen über Steinbrenners jungen Jahre bekannt. In der frühen Phase seines Schaffens verband ihn eine kurze, enge Freundschaft mit Ingeborg Kuhl. Ihre Wege kreuzten sich in den frühen...

Inhalt abgleichen