Stress

Innere Unruhe? Nicht mit natürlichen Vitalstoffen

Innere Gelassenheit zu finden, kann schwer sein, gerade in aufwühlenden Zeiten wie diesen. Gut, dass es pflanzliche Mittel gibt, die ohne Nebenwirkungen dabei helfen, die Balance wieder herzustellen. Seit zwei Jahren hat die Covid-19-Pandemie die Welt im eisernen Griff, der gesellschaftliche Unmut wächst, viele Menschen sind in dem Zuge von wirtschaftlichen Einschränkungen betroffen, und die geopolitische Lage macht den Schlaf auch nicht gerade ruhiger. Dazu kommen die typischen Belastungen des Alltags in Ausbildung, Beruf und Familie. Das Gedankenkarussell dreht sich ohne ersichtlichen Anlass unaufhörlich, aus jeder Mücke wird ein Elefant, die Stimmung ist kontinuierlich auf dem Tiefpunkt oder kurz vor der Explosion. Das Gefühl, immer auf dem Sprung zu sein und trotz großer Müdigkeit nicht einschlafen zu können, zerrt an den Nerven. "Unruhe hat unzählige Gesichter. Nervöse Unruhe geht meist mit innerer Anspannung einher. Es fehlt an...

Giftstoffbelastungen in Gebäuden schädigen Atemwege und Lunge

Wir atmen von der Geburt bis Tod. Was wir dabei so alles einatmen und wodurch wir sonst noch belastet werden wird im großen Atemkongress besprochen, ebenso wie Möglichkeiten zur Verbesserung. Von der Geburt bis zum Tode atmen wir durchgehend und immer. Sowohl im Wach- als auch im Schlafzustand. Ein gesunder, erwachsener Menschen atmet im Ruhezutand etwa 12 - 18 Mal pro Minute. Bei Anstrengung und Belastung wesentlich mehr. Und dabei können körperliche Belastungen gleichermaßen wie psychische Belastungen einen Einfluss haben. Eine bewusste Atmung kann eingesetzt werden um Sress zu reduzieren und in die Gelassenheit zu kommen. Außerdem gibt es Möglichkeiten die Atmung mit Meditation zu verbinden und dadurch innerhalb weniger Minuten einen Entspannungszustand zu erreichen. Auch Situationen wie Prüfungsangst, vor einem Vorstellungsgespräch oder einem unausweichlichen Gespräch mit dem Nachbarn oder Vorgesetzten, können durch kurzfristig...

Mit richtiger Atmung die Gesundheit verbessern?

Wie durch bewusste Atmung und bestimmten Atemtechniken die Gesundheit verbessernt, Krankheiten gelindert und sogar geheilt werden können zeigt aktuell "Der große Atemkongress". Wir atmen von der Geburt bis zum Tode. Ein gesunder, erwachsener Menschen atmet im Ruhezutand etwa 12 - 18 Mal pro Minute. Bei Anstrengung und Belastung wesentlich mehr. Und dabei können körperliche Belastungen gleichermaßen wie psychische Belastungen einen Einfluss haben. Eine bewusste Atmung kann eingesetzt werden um Sress zu reduzieren und in die Gelassenheit zu kommen. Außerdem gibt es Möglichkeiten die Atmung mit Meditation zu verbinden und dadurch innerhalb weniger Minuten einen Entspannungszustand zu erreichen. Auch Situationen wie Prüfungsangst, vor einem Vorstellungsgespräch oder einem unausweichlichen Gespräch mit dem Nachbarn oder Vorgesetzten, können durch kurzfristig eingesetzte bewusste Atemtechniken innerhalb ein paar Minuten in die Ruhe und...

Stress durch Atmung reduzieren

Mit bewusster Atmung kann nicht nur Stress reduziert werden, sondern auch Krankheiten gelindert und sogar geheilt werden. Wir atmen von der Geburt bis zum Tode. Ein gesunder, erwachsener Menschen atmet im Ruhezutand etwa 12 - 18 Mal pro Minute. Bei Anstrengung und Belastung wesentlich mehr. Und dabei können körperliche Belastungen gleichermaßen wie psychische Belastungen einen Einfluss haben. Eine bewusste Atmung kann eingesetzt werden um Sress zu reduzieren und in die Gelassenheit zu kommen. Außerdem gibt es Möglichkeiten die Atmung mit Meditation zu verbinden und dadurch innerhalb weniger Minuten einen Entspannungszustand...

Immunbooster & Selbstheilung durch Atmung

Asthma, Stress, Infektionen, Erschöpfung, Burnout, Depression, Allergien, Panik-Attacken, Unruhe, Schlaflosigkeit, Schnarchen, Schlafapnoe, Konzentrationsprobleme und mehr einfach wegatmen? Bereits Voltaire wusste es: "Ein Gutteil der Krankheiten kann einfach weggeamtet werden." Atmung kann als Immunbooster und zur Selbstheilung eingesetzt werden. Wie, verraten Ärzte, Atemtherapeuten, Heilpraktiker, (ehemalige) Patienten und weitere Experten beim kostenfreien Online-Kongress "Der große Atemkongress" Atmen = Leben - Besser Atmen = Besser Leben". Obwohl Alexander der GesundCoach in den vergangenen drei Jahren jeweils einen "Selbstheilung...

Krankheiten einfach wegatmen

Asthma, Stress, Infektionen, Erschöpfung, Burnout, Depression, Allergien, Panik-Attacken, Unruhe, Schlaflosigkeit, Schnarchen, Schlafapnoe, Konzentrationsprobleme und mehr einfach wegatmen? Bereits Voltaire wusste es: "Ein Gutteil der Krankheiten kann einfach weggeamtet werden." Obwohl Alexander der GesundCoach in den vergangenen drei Jahren jeweils einen "Selbstheilung ist machbar" Online-Kongress mit mehr als 100 Experten und selbstbetroffenenen Patienten veranstaltet hatte, ist er immer wieder sehr erstaunt, was noch alles möglich ist. Egal ob körperliche, geistige oder seelische Beschwerden, unser Körper ist ein Wunder...

Heilsame Atmung

Wir atmen von der Geburt bis zum Tod. Meist vollkommen automatisch und unbewusst. Und dabei können wir mit bewusster Atmung soviel bewirken. Es gibt eine einzige Sache, ohne die wir nur wenige Minuten auskommen, ohne bleibende Schäden und sogar den Tod als Folge zu haben: Die Atmung! Wir atmen unser ganzes Leben von der Geburt bis zum Tod. Und dies machen wir meistens vollkommen automatisch und unbewusst. Welche Auswirkungen die Atmung auf unsere Gesundheit hat, darüber denken wir nur selten, oder gar nicht nach. Wer nicht gerade an einer akuten oder chronischen Atemwegs- oder Lungenerkrankung leidet, der macht sich nur...

Vom ersten bis zum letzten Atemzug!

Unser ganzes Leben atmen wir - von der Geburt bis zum Tod. Meist geschieht dies vollkommen automatisch und unbewusst Und dabei können wir soviel mit bewusster Atmung soviel bewirken. Es gibt eine einzige Sache, ohne die wir nur wenige Minuten auskommen, ohne bleibende Schäden und sogar den Tod als Folge zu haben: Die Atmung! Wir atmen unser ganzes Leben von der Geburt bis zum Tod. Und dies machen wir meistens vollkommen automatisch und unbewusst. Welche Auswirkungen die Atmung auf unsere Gesundheit hat, darüber denken wir nur selten, oder gar nicht nach. Wer nicht gerade an einer akuten oder chronischen Atemwegs- oder...

Natürliche Helfer gegen innere Unruhe

Innere Gelassenheit zu finden, kann schwer sein. Gut, dass es pflanzliche Mittel gibt, die ohne Nebenwirkungen dabei helfen, die Balance wieder herzustellen. Innere Unruhe vor einer Prüfung, einem Bewerbungsgespräch oder nach einer zu hohen Dosis Koffein sind normal und meist völlig unbedenklich. Doch es gibt auch Phasen, in denen sich das Gedankenkarussel ohne ersichtlichen Anlass unaufhörlich dreht, aus jeder Mücke wird dann ein Elefant. Das Gefühl, immer auf dem Sprung zu sein und trotz großer Müdigkeit nicht einschlafen zu können, zerrt an den Nerven. "Unruhe hat unzählige Gesichter", sagt Natura Vitalis-Gründer...

Raus aus der Perfektionsfalle! E-Book: Ent-Stress Dich!

Interview: Entstressen - Reaktionen der Menschheit in allen Sinneskanälen Die meisten Personen wissen, welchen Stressreaktionen sie im Laufe der Zeit ausgesetzt sind. Doch obwohl Stress nur die logische Konsequenz auf eine unangenehme oder angsteinflößende Situation ist, bewahrt dieser körperliche Mechanismus den modernen Menschen vor dem Flüchten. Der Körper will den gesamten Ballast loswerden. Thomas Eckardt , diplomierter Psychologe im Gespräch: "Stress nehmen wir oft als negativ wahr, dabei ist er eigentlich ganz nützlich." Entstressen erleichtert das Leben. Aktives Zuhören setzt einen wichtigen Schritt in eine Phase...

Inhalt abgleichen