Europa

Europas farbenfrohe Telefonfamilie - Ein Bildband über analoge Telefone

Wählscheiben und Tastentelefone erwachen in Christoph T. M. Krauses "Europas farbenfrohe Telefonfamilie" erneut zum Leben. Die heutige Jugend hat wahrscheinlich in ihrem Leben noch nie ein analoges Telefon verwendet und kennt die Telefone mit Wählscheiben nur aus alten Filmen und Fernsehserien. Auch die meisten älteren Menschen sind mittlerweile umgestiegen, doch die Klassiker der Telefonwelt sind nicht in Vergessenheit geraten. Der Autor selbst ist ein Liebhaber analoger Telefone und hat sich eine stolze Sammlung aufgebaut, die er nun visuell mit den Lesern dieses Buches teilt. Er erlaubt ihnen damit einen Blick in die Vergangenheit; auf etwas, das zwar nicht mehr "In" ist und langsam immer seltener verwendet wird, aber trotzdem noch da ist. Einige Telefon wurden auch auseinander genommen, um zu verdeutlichen, wie das alles eigentlich funktionierte. Obwohl sich das Bildband "Europas farbenfrohe Telefonfamilie" von Christoph T. M. Krause auf...

Oktober ist European Cyber Security Monat (ECSM)!

Trotz der Corona Pandemie findet 2020 der achte europäische Aktionsmonat zur Cyber-Security statt. Die Pandemie hat unseren Alltag sehr verändert und fast alle persönlichen und professionellen Kontakte werden nun online gepflegt. Der European Cyber-Security Monat (ECSM) findet trotzdem statt, weil es zu jeder Zeit wichtig ist seine Daten zu schützen und die Gefahr, die von Cyber-Kriminalität ausgeht zu kennen. Zwar gibt es dieses Jahr nur Online- und keine Präsenzveranstaltungen vor Ort, aber das Ziel des ECSM ist dasselbe wie in den letzten Jahren: Die Bevölkerung für den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet zu sensibilisieren und auf die Risiken des World Wide Web aufmerksam zu machen. Der erste Aktionsmonat zum Thema Cyber-Sicherheit wurde 2012 ausgerichtet und wird seitdem zusammen von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der European Union Agency for Cybersecurity, kurz ENISA, organisiert. Wie jedes Jahr hat...

MCM Investor Management AG: Europäische Immobilien bleiben beliebt

Eine aktuelle Studie untersucht 25 europäische Großstädte und deren Preise für Immobilien. Die MCM Investor Management AG kommentiert die Ergebnisse. Magdeburg, 09.10.2020. „Trotz einer globalen Rezession und der Corona-Pandemie hat sich das Wachstum im Bereich Wohnimmobilien weiterhin beschleunigt. Der Immobilienboom hält seit nunmehr zehn Jahren an, sodass sich Immobilienexperten fragen, ob man sich Sorgen um eine Blase am Immobilienmarkt machen muss. Einige Antworten darauf liefert der aktuelle „Global Real Estate Bubble Index“ von UBS Global Wealth Management“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die UBS Global Wealth Management (UBS) weisen die Hälfte der 25 analysierten Städte ein Blasenrisiko auf oder zumindest eine Überbewertung am Wohnimmobilienmarkt. „Kritisch sieht es laut Studie hierzulande in Frankfurt am Main und München aus, gefolgt von Paris und Amsterdam. Hier besteht zwar de facto kein konkretes...

Europa inmitten einer Pandemie - Kooperation oder Konfrontation?

Europa kann seine Interessen, etwa die Bekämpfung der Pandemie und die Ankurbelung der Wirtschaft, am besten durch internationale Kooperation mit Partnern wie China erreichen. Der amerikanische Außenminister Mike Pompeo hielt am 23. Juli in der Heimatstadt des verstorbenen früheren Präsidenten Nixon eine Rede, die verbreitet als die Erklärung eines neuen kalten Krieges verstanden wurde. In vielen Kommentaren wurde sie auf eine Stufe mit dem 8000 Wörter langen Telegramm, das der US-Diplomat George F. Kennan 1946 von Moskau aus versendete, gesetzt. Diese Ansicht wurde allerdings von zahlreichen Massenmedien in Frage gestellt. Der...

Die Zusammenarbeit zwischen Europa und China sollte den Eckstein des globalen Regierungssystems bilden

Die Kooperation zwischen China und Europa sorgt für gegenseitigen Vorteil, Antagonismus führt hingegen zu Schaden auf beiden Seiten - an Herrn Soros. Vor kurzem beging George Soros seinen 90. Geburtstag. Vielleicht war sein Geburtstag erfüllt von Blumen und Glückwünschen, vielleicht hat er die Vorwürfe der Außenwelt nicht gehört. Alexander Soros, der Sohn von Herrn Soros und stellvertretender Vorsitzende der Open Society Foundations, schrieb in einem Artikel auf NBC News: "Mein Vater George Soros ist zum beliebtesten Angriffsziel von White Supremacists (Vertretern weißer Vorherrschaft) geworden." Im gleichen Artikel merkte...

Schweizer Erinnerungen an die Zukunft - Dystopische Novelle

Die Leser lernen in Cyrill Delvins "Schweizer Erinnerungen an die Zukunft" eine Schweiz kennen, die in der Zukunft an einem Scheidepunkt steht. Die Schweiz ist in diesem neuen Roman durch Zerfall, Misstrauen, Klimawandel, Ressourcenknappheit und bürgerkriegsähnlichen Fehden zwischen verschiedenen Clans geprägt. Das Land scheint sich in die falsche Richtung entwickelt zu haben. Die äußeren Gründe dafür sind nachhaltige Klimaverschiebungen und global-ökonomische Verwerfungen, womit eine zunehmend kompromisslose Einflussnahme der Anrainerstaaten auf das (einstige) Wasserschloss Europas einhergeht. Bisher wird die Schweiz durch...

Michael Oehme: Türkei lässt Flüchtlingsdeal mit der EU platzen

St.Gallen, 03.03.2020. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan betonte in einer Ankündigung, dass die Türkei ein Abkommen mit der EU von 2016 nicht mehr durchsetzen könne, die Einreise von Migranten nach Europa zu verhindern. „Derzeit setzt die griechische Polizei Tränengas ein, um die Einreise von Tausenden von Migranten von der Türkei nach Griechenland zu verhindern. Die EU-Grenzbehörde Frontex bittet derweil um dringende Hilfe“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Erdogan sagte, die Türkei könne mit einer neuen Welle syrischer Flüchtlinge nicht fertig werden. Fast eine Million Syrer sind aus der...

MCM Investor Management AG: Immobilienpreise in Deutschland vergleichsweise gering

Mieten und Immobilienpreise scheinen hierzulande in den vergangenen Jahren zu explodieren. Doch im europäischen Vergleich sind Immobilien verhältnismäßig günstig. Magdeburg, 13.11.2019. „In Deutschland empfinden viele Menschen den Anstieg bei Miet- und Kaufpreisen als enorm hoch. Vor allem in den vergangenen Jahren sind die Preise durch die Decke gegangen, wie auch viele Studien belegen. Nichtsdestotrotz ist dies subjektiv. Viele Menschen sind verunsichert und denken, dass sie sich keine Immobilie leisten können“, erklärt die MCM Investor Management AG. Natürlichen tragen die öffentlichen und medienwirksamen Diskussionen...

Migration oder die Folgen jahrelanger kolonialer Gehirnwäsche?

Migration ist ein weltweites Phänomen und ein Grundrecht Was Afrika anbelangt, erleben wir eine dynamische Mobilität sowohl innerhalb als auch außerhalb dieses Kontinents. Politiker, NGOs und verschiedene Studien sind sich einig, dass die Hauptursache für Jugendmigration Armut sei, welche durch mehrere Faktoren wie Instabilität der politischen Regime, Naturkatastrophen usw. verursacht wird. Ist Armut tatsächlich die Hauptursache für die Migration von Afrika nach Europa? Durch jahrelange ethnologische und soziologische Feldforschungen in verschiedenen afrikanischen Ländern und in der afrikanischen Diaspora in Europa wurde...

Kalender: Russland 2020 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Soeben ist unter dem Titel „Russland 2020 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Was für eine Sehnsucht, die Transsibirische Eisenbahn. Die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Ein Lebenstraum geht in Erfüllung. Die weite des Landes, die russische Seele. Eine Reise durch acht Zeitzonen entlang der klassischen Route der Transsib, von Moskau über das Uralgebirge, das Kloster von Ivolginsk, den Baikalsee, dem heiligen Meer der Russen nach Wladiwostok, 9258 Kilometer. Der Wandkalender „Russland 2020 – Städte und Landschaften...

Inhalt abgleichen