Europa

Michael Oehme über den Handelsstreit zwischen den USA und der EU

Der Handelsstreit zwischen den USA und der EU geht in die nächste Runde: Nun will Harley-Davidson die Produktion in den USA zurückfahren St.Gallen, 29.06.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit dem Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und der Europäischen Union (EU). „Die EU-Vergeltungszölle auf US-amerikanische Waren haben den Motorradhersteller dazu bewegt, seine Produktion in den USA zurückzufahren. Das Unternehmen gab kürzlich an, durch die Anhebung der EU-Zölle auch seine Verkaufspreise für die Fahrzeuge um 2200 Dollar erhöhen zu müssen“, so Michael Oehme. Das Unternehmen teilte zu Beginn dieser Woche mit, dass eine solche Preiserhöhung für Kunden in Europa vermieden werden sollte. „Für US-Präsident Donald Trump dürfte dies ein enormer Rückschlag sein. Seine gesamte Zollpolitik ist auf seinem Wahlkampfmotto „America First“ begründet“, so Michael...

jenID Solutions bietet Verifizierung für alle Ausweisdokumente in ganz Europa

Jena - 16. Mai 2018 – Der international führende Anbieter von automatisierten, schnellen und kosteneffizienten Identitätsprüfungen nutzt ab sofort eine Datenbank, die alle Ausweise für ganz Europa vorhält. Das Verfahren ist das sicherste, das es zurzeit auf dem Markt gibt. Ob Führerschein, Reisepass oder Personalausweis – die Software "Genuine ID" der jenID Solutions GmbH erkennt alle offiziellen Dokumente, die in Europa ausgestellt worden sind. Dabei greift jenID auf eine Datenbank zurück, die alle diese Dokumente aus den europäischen Ländern als Templates enthält – auch die Türkei und Russland sind komplett abgedeckt. So funktioniert die template-basierte Verifizierung Der Nutzer fotografiert die Vorder- und Rückseite seines Dokumentes. Die Informationen werden an die Verifizierungsserver gesendet, die ausnahmslos in Deutschland stehen. Im ersten Schritt der Verifizierung kategorisiert das System, um welches Dokument es...

Radreiseinspirationen für den Europäischen Tag des Fahrrads

Mit Gebeco und dem Fahrrad weltweit auf Entdeckungstour gehen Kiel, 15.05.2018. Am 03.06.2018 ist Europäischer Tag des Fahrrads. Höchste Zeit mal wieder aufs Rad zu steigen und die Beinmuskulatur zu stärken. Wer dazu noch den entsprechenden Anreiz braucht, muss einfach nur einen Blick in das Gebeco Radreise-Angebot werfen. Auf 21 Radreisen in Europa, Vietnam, Israel, Japan und auf Kuba erfahren Gebeco Reisende ein Land aus neuen Blickwinkeln. Wunderschöne Landschaften und lebendige Kulturen, warten darauf entdeckt zu werden. Dabei geht es nicht darum, möglichst schnell anzukommen. Die Radler geben dem Reiseleiter das Tempo vor oder nutzen den Begleitbus, welcher stets zur Verfügung steht. Wer beim Radeln etwas mehr Komfort wünscht, wählt ein E-Bike aus. Je nach Anforderungsniveau der Radreise werden durch die individuelle Wahl zwischen Tourenrad und E-Bike Konditionsunterschiede ausgeglichen. So können auch weniger gut trainierte Radfahrer...

GLOBAL DAWN – Die Abtrünnigen, die Zukunft Europas auf dem Scheideweg zur Dystopie

In Romanform zeichnet D. Bullcutter den schmalen Kamm der Entscheidung zwischen Bequemlichkeit und Freiheit. Weltweite Friedensutopie ist das erstrebenswerteste Ziel der Menschheit... oder eher eine globale dystopische Zukunftsvision? Abweichler sind Zivilisationsverweigerer, Feinde, Abtrünnige. Mitten in Europa nimmt das globale “Friedensprojekt” Gestalt an. Die Normalisierung beginnt. Wer nicht mitspielt, der muss sich zwischen Bequemlichkeit und Freiheit entscheiden. Max, Pavel und ihre Familien wählen die Freiheit... und Freiheit bedeutet Widerstand! Protagonisten, Antagonisten und Nebenfiguren zeigen dem Leser in Wort...

Agenda News: Sondierung - nichts Halbes und nichts Ganzes

Die Wirtschaft nimmt Sondierer hart ins Gebet. Wutbürger, Wähler und Parteiflügel sind unzufrieden. Die enttäuschte SPD Basis könnte, wie die Abstimmung in Sachse-Anhalt zeigt, die GroKo verhindern. Lehrte, 16.01.2018. Staats-und Regierungschefs haben keine Antworten auf die Schuldenkrise. Hätten sie Antworten, gäbe es keine Krise. Bei einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 73,5 Billionen Euro und 60 Bio. Euro Staatsschulden haben sie zugelassen, dass Zahlungsversprechen, private Schulden und Schulden der Zentralbanken, Banken, EZB, Hedgefonds, Kapitalfonds, Immobilienfonds usw. auf 240 Bio. Euro explodiert sind. Schulden für...

Kalender: Russland 2018 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Soeben ist unter dem Titel „Russland 2018 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Was für eine Sehnsucht, die Transsibirische Eisenbahn. Die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Ein Lebenstraum geht in Erfüllung. Die weite des Landes, die russische Seele. Eine Reise durch acht Zeitzonen entlang der klassischen Route der Transsib, von Moskau über das Uralgebirge, das Kloster von Ivolginsk, den Baikalsee, dem heiligen Meer der Russen nach Wladiwostok, 9258 Kilometer. Der Wandkalender „Russland 2018 – Städte und Landschaften...

Tlusty&Co. – Tschechiens Online-Täschnerei Nr. 1 trumpft mit erstklassigem deutschsprachigem Service auf.

Dies ist die Erfolgsgeschichte eines ungewöhnlichen Startup-Unternehmes aus der Hauptstadt der Tschechischen Republik, dem Herzen Europas. Ein Startup, das die Macht des Internets und der sozialen Medien mit dem guten alten traditionellen Handwerk vereint und mutig seinen eigenen Weg geht. Gegen den Mainstream. Das Team von Tlusty&Co. stellt Unikate aus hochwertigem Leder her und macht dabei seinem Firmennamen alle Ehre, denn „tlusty“ bedeutet auf deutsch „dick“. Und ein wenig dickeres, hochwertiges italienisches Leder in top Qualität ist auch das, was hier ausschließlich zur Verwendung kommt – vorrangig, um eine hohe...

Stefan Kühn, AUTARK-Gruppe: "Wir glauben an die Zukunft Europas!"

Immer wieder wird davon gesprochen, dass das europäische Projekt gescheitert sei. Für Stefan Kühn, AUTARK-Gruppe, ist das nicht die Realität. Europa ist als Wirtschaftsstandort ein sicherer Hafen. Extremistische Tendenzen von links und rechts, Grenzschließungen, EU-Austrittsdiskussionen, ein schwankender Euro, zurückgehende Solidarität zwischen den europäischen Staaten: Man kann das Gefühl bekommen, dass Europa und der europäische Gedanke nicht mehr so funktionieren wie in der Vergangenheit. "Natürlich sind die Zeiten gerade ein wenig ruppig. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass das europäische Projekt nicht gefährdet,...

Forderung an OSZE: Stärkere Unterstützung bei der Drogenaufklärung

Die OSZE-Konferenz fand am 10. und 11. Juli 2017 in Wien statt. Die Foundation for a Drug-Free Europe betonte die Wichtigkeit der Drogenaufklärung zur Bewältigung der Drogenkrise, wovon alle Mitgliedstaaten betroffen sind. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, auch unter dem Kürzel OSZE bekannt, veranstaltete vom 10. bis 11. Juli 2017 in Wien eine Konferenz. Von den teilnehmenden Führungskräften und Mitarbeitern der Ministerien des Inneren und der Polizei der 57 OSZE-Mitgliedstaaten lief die Konferenz unter dem Titel „Bekämpfung der Bedrohung durch illegale Drogen und das Ausweichen auf chemische...

Roadtrips in Europa: das sind die günstigsten & teuersten Länder für eine Mietwagenreise

Köln, 15. August 2017 Im teuersten Roadtrip-Land Europas kosten Auto und Sprit für einen Tag 86,13 Euro, im günstigsten sind es nur 35,18 Euro Der durchschnittliche Tagespreis für einen Mietwagen schwankt je nach Land zwischen 20 und 64 Euro Wer besonders günstig mit dem Mietwagen Urlaub machen möchte, reist nach Südost-Europa, Spanien oder durch die baltischen Staaten In einer ausführlichen Infografik zeigt billiger-mietwagen.de die durchschnittlichen Kosten für einen Roadtrip in den beliebtesten europäischen Reiseländern. Dazu gibt es Infos zu den schönsten Straßen Europas und Tipps für drei spektakuläre...

Inhalt abgleichen