Transparenz

PROJECT Investment Gruppe zu den besten Arbeitgebern der Finanzbranche gekürt

»Top Arbeitgeber Mittelstand 2019« Bamberg, 04.12.2018. Der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe ist als »Top Arbeitgeber Mittelstand 2019« ausgezeichnet worden. Der Preis wurde vom Fachmagazin FOCUS Business in Kooperation mit dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu.com verliehen. PROJECT Investment Gruppe mit vielen Auszeichnungen Auch in diesem Jahr darf sich PROJECT Investment wieder über mehrere Auszeichnungen freuen. So wurde der Immobilienmanager sowohl mit dem Deutschen Beteiligungspreis 2018 durch die Redaktion des Fachmagazins BeteiligungsReport als auch mit dem Lagebericht-Award der Kapitalanlagezeitung Exxecnews geehrt. Nun folgt das Prädikat »Top Arbeitgeber Mittelstand« in der Region DACH, das die Franken bereits zum zweiten Mal in Folge führen dürfen. »Leistung, Transparenz und Partnerschaft sind von uns gelebte Werte. Wir freuen uns, dass die hohe Qualität unseres Hauses als...

SodaStream schafft mit Zetes mehr Transparenz und Genauigkeit in Produktionsanlagen

Rosh Haayin/ Hamburg, 06. September 2018 – SodaStream, weltweit größter Hersteller und Lieferant von Wassersprudlern für Privathaushalte, hat die Logistics Execution-Lösung ZetesMedea von Zetes in seiner israelischen Produktionsstätte implementiert. Diese sorgt für eine präzise Identifizierung der Bestände und die volle Transparenz über die Produktionsanlage. Fehlende Transparenz SodaStream ist in 45 Ländern tätig. Mit den von SodaStream gelieferten Wassersprudlern erzeugen Millionen Privathaushalte 1,5 Milliarden Liter Sprudelwasser. Somit ist SodaStream eines der größten Getränkeunternehmen der Welt. Die Produktionsstätte von SodaStream in Israel umfasst Fließbänder, die Kisten von sechs Produktionsstraßen zum Logistikzentrum des Unternehmens transportieren. Früher musste das Personal die Kisten auf den Fließbändern manuell zählen, bevor diese für die Lieferung verladen wurden. Dieser Prozess war fehleranfällig und...

Bundestagswahl: Wahlsoftware überwachen. Transparenz schaffen

Völklingen, 12. September 2017 – Wie der Chaos Computer Club bei einer Analyse der Wahlsoftware „PC Wahl“ festgestellt hat, liegen dort erhebliche Mängel und Schwachstellen vor. Es ist nicht zu erwarten, dass alle Sicherheitslücken bis zur Bundestagswahl 2017 vollständig beseitigt werden. Die Wahlsoftware ist somit angreifbar und kann im schlimmsten Fall manipuliert werden. Das wäre fatal, denn freie Wahlen, in denen jede Stimme gezählt wird, sind die Pfeiler unserer Demokratie. Deshalb brauchen demokratische Wahlen Transparenz und Vertrauen. Abhilfe schafft hier die PC-Monitoringsoftware „Orvell Monitoring“. Damit ist es möglich, alle Benutzereingaben detailliert und lückenlos aufzuzeichnen. Sobald den Wahlhelfern und Wahlleitern Unregelmäßigkeiten auffallen, ist mit der Bildschirmaufnahme von „Orvell Monitoring“ nachweisbar, ob ein Mensch fehlerhafte Daten eingegeben hat (z. B. Zahlendreher) oder ob die Zahlen der ausgezählten...

Raus aus dem Nebel: Schaffen Sie Durchblick mit den richtigen Kennzahlen

Unternehmer und Manager brauchen Kennzahlen, um ihr Unternehmen zu steuern. Umsatz und Kosten und das daraus ermittelte Ergebnis ist das übliche Dreigestirn. Diese Zahlen sind auch die Basis für die GuV und die Bilanz. Aber diese Kennzahlen haben ein Problem: Es sind Vergangenheitskennzahlen! Die Werte repräsentieren die Umsätze, die Kosten und die Ergebnisse der Vergangenheit und meistens werden sie auch mit einem Zeitversatz produziert. Demnach werden alte Werte spät sichtbar. So kann es sein, dass die Kennzahlen erst vorliegen, nachdem der Sachverhalt, aus dem die Kennzahlen resultieren, bereits Monate vergangen ist. Wie...

Demokratie ohne echte Transparenz ist ein Fake!

Berlin, 17.08.2017: Eine Einladung zur 34. Peira – Matinée am 27. August 2017 mit Dr. Patrick Breyer Datenschutzaktivist und Themenbeauftragter für Datenschutz der Piratenpartei Deutschland und Rainer Thiem, Vorstand von Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis. Im Zuge der digitalen Revolution aller Lebensbereiche sind trotz aller Lippenbekenntnisse die Würde und die Freiheit des Menschen in bisher ungeahnter Art und Weise gefährdet – so einer der Kernsätze im 2012 verabschiedeten Grundsatzprogramm der Piratenpartei Deutschland. Heute, fünf Jahre später, wird Tag für Tag bestätigt, das die falschen Antworten auf...

Schwanengesang – von wegen: Die Piratenpartei will 2017 in den Bundestag

Berlin, 17.05.2017: Eine Einladung zur Peira-Matinée am 28. Mai 2017 mit Anja Hirschel, Spitzenkandidatin der Piratenpartei zur Bundestagswahl 2017 und Rainer Thiem, Vorstand von Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis. Mit ihren Forderungen nach „Mehr Demokratie, Teilhabe und Transparenz“ erreichten Pirat*innen vor fünf Jahren viele Herzen der Menschen. Ein kometenhafter Aufstieg führte zum Einzug in vier Landesparlamente. Obwohl sie die fleißigsten, ehrgeizigsten, innovativsten Parlamentarier*innen waren, folgte der Absturz alsbald. Die Gründe für den Absturz sind vielfältig, ein Hauptgrund lag im gnadenlosen...

Release 7.1 von fluidOps ist da

1. September 2016, Walldorf ? Die fluid Operations® AG (fluidOps), ein führendes Unternehmen im Bereich der semantischen Technologien, bringt die Version 7.1 von Information Workbench® und eCloudManager® auf den Markt. Information Workbench ist die leistungsfähige Smart Data-Plattform, eCloudManager ist ein agiles, flexibles und skalierbares Produkt für den Aufbau von komplexen Cloud-Umgebungen. Im Mittelpunkt des Releases steht der Ausbau dieses Produkts. In Information Workbench gibt es kleinere technische Optimierungen. Mit dem Release 7.1 ist ab sofort auch eDataCenterAnalyzer™ 1.1 verfügbar, das Produkt für Transparenz...

fluidOps startet Unternehmensblog

Die fluid Operations® AG (fluidOps), ein führendes Unternehmen im Bereich der semantischen Technologien, ist mit ihrem Unternehmensblog online gegangen. Das Unternehmen erweitert mit dem Blog sein Informationsangebot um eine weitere Komponente. In Zukunft bietet fluidOps Kunden, Partnern, Community-Mitgliedern sowie Interessierten unter fluidOps.com/de/blog eine zentrale Informationsplattform mit Artikeln zu Produkt-Neuigkeiten und -Funktionalitäten. Ziel des Unternehmensblogs ist es, Wissen über die Produkte von fluidOps zu bündeln und Synergien für die Nutzer zu schaffen. Nutzer profitieren direkt von eingebundenen Links zur...

eDataCenterAnalyzer für mehr Transparenz im Rechenzentrum

30. Juni 2016, Walldorf – Die fluid Operations® AG (fluidOps), ein führendes Unternehmen im Bereich der semantischen Technologien, bringt mit eDataCenterAnalyzer™ eine App auf den Markt, die Transparenz im Rechenzentrum schafft. Die App ist ab sofort verfügbar. Neben Information Workbench®, der Smart Data Plattform, und eCloudManager®, einer App für das Cloud Management, legt das Unternehmen damit den Grundstein für den weiteren Ausbau seines Produktportfolios. eDataCenterAnalyzer nutzt den vollen Funktionsumfang von Information Workbench und kombiniert dies mit innovativen Rechenzentrumstechnologien. Die App bietet Zugriff...

Auch Kritik über Unfairness sollte fair sein

Birgit Zeller, Leiterin des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz und Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter kritisiert die Süddeutsche Zeitung wegen Ihres Magazinbeitrags „In Fremden Händen“. Sie kritisiert den Beitrag – nicht ganz zu Unrecht – als Einseitig. Als Vorsitzender des Vereins Kinder sind Menschen e.V. erhalte ich fast täglich solche Meldungen. Im Rahmen unserer Tätigkeit überprüfen und analysieren wir die Fälle anhand von Gerichtsprotokollen und Gutachten. Fälle, wie sie im SZ-Magazine dargestellt wurden gibt es genügend – anhand von Akten nachweisbar. Ohne Prüfung der Aktenlage ist...

Inhalt abgleichen