Russland

Michael Oehme: Nawalnys Verhaftung könnte Putin Probleme bereiten

Die Verhaftung von Alexei Nawalny hat in Russland Proteste ausgelöst. Diese starteten nur wenige Stunden, nachdem ein Richter entschieden hatte, dass der heftigste Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin die nächsten Jahre hinter Gittern verbringen würde. St.Gallen, 04.02.2021. „Aus Russland erreichen uns nach der Verhaftung von Alexei Nawalny Bilder von Verhaftungen und fliegenden Polizeiknüppel. Die Menschen gehen auf die Straße und protestieren, werden aber gewaltsam niedergeschlagen“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. „Ich denke, es ist nur der Anfang von Problemen für das Regime, weil Nawalny nicht nur eine politische, sondern auch eine moralische Kraft wurde, was ihn für diejenigen attraktiver macht, die zuvor nicht seine Anhänger waren", argumentiert Andrei Kolesnikov vom Moskauer Think Tank Carnegie-Zentrum. Es ist nicht nur die politische Opposition, sondern auch die Zivilgesellschaft, die von der...

Mir Tours – Ausblick und Trends für das kommende Jahr 2021

Das mobile Reisen mit dem Caravan oder Wohnmobil kam im Jahr 2020 schon einer Achterbahnfahrt gleich: sehr gute Zulassungszahlen, Reisen in der eigenen „Bubble“ und dann doch Lockdown und geschlossene Grenzen. Viele Kunden haben aus der Krise gelernt und buchen jetzt mit einem Reiseveranstalter, denn dieser hilft das Risiko zu minimieren. Wer eine Mir Tours-Reise bucht, die wegen Corona nicht gefahren werden kann, bekommt seine geleistete Zahlung zurück. Das bereits im Sommer gegebene Corona- Versprechen behält auch jetzt, auf der Höhe der Pandemie, seine Wirkung. Wer in Quarantäne muss kann problemlos umbuchen und verliert kein Geld für nicht erhaltene Leistungen. Da aktuell die Corona-Statistiken noch Sorge bereiten, wurde bei Mir Tours der Saisonstart für geführte Touren von Anfang März auf Anfang April umgelegt. Dennoch, die begonnenen Impfungen lassen hoffen und so nutzen Viele den Lockdown um für die Zeit danach zu planen....

Kalender: Russland – Moskau und Goldener Ring 2021

Soeben ist unter dem Titel „Russland 2021 – Moskau und Goldener Ring“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Der Landstrich der Macht. Seit jeher ziehen die mächtigen Kirchen des "Goldenen Rings" den Reisenden in seinen Bann. Die altrussische Baukunst spiegelt die wechselhafte Vergangenheit Russlands wieder. Sie prägt nicht nur die Hauptstadt Moskau, sondern auch zahlreiche Städte entlang der Wolga. Der Wandkalender „Russland 2021 – Moskau und Goldener Ring“ wurde in diesem Jahr neu überarbeitet und mit einer neuen Ausstattung versehen. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, welche optimal in Szene gesetzt sind. Bibliographische Angaben: Jan Balster „Russland 2021 – Moskau und Goldener Ring“ Preis: 20 Euro Umfang: 13 Seiten, 12 Fotografien Dauer: 12 Monate Anfangsdatum: 1. Januar 2021 Format: 42 x 29,7 cm (DIN A3 quer) Ausstattung: 250 g/m² Fotodruck...

Die betrogenen Generationen - Autobiografie eines Schauspielers

Harald Föhr-Waldeck erlaubt den Lesern in "Die betrogenen Generationen" einen Einblick in sein abwechslungsreiches Leben. Mit diesem neuen Buch liegt das literarische Vermächtnis einer starken Persönlichkeit endlich in Buchform vor. Der Schauspieler und Autor Harald Föhr-Waldeck beschreibt darin seinen Lebens- und Erkenntnisweg, der nach schwierigen und mühsamen Umwegen, bedingt durch den sozialen, politischen und kulturellen Zusammenbruch des letzten, kriegsgebeutelten Jahrhunderts, endlich an ein Ziel gelangte: innerer Frieden und Friedensvermittlung nach außen in Form von Vortragsreisen in aller Welt. Formal wandlungsfähig,...

Kalender: Russland 2021 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn

Soeben ist unter dem Titel „Russland 2021 – Städte und Landschaften entlang der Transsibirischen Eisenbahn“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Was für eine Sehnsucht, die Transsibirische Eisenbahn. Die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Ein Lebenstraum geht in Erfüllung. Die weite des Landes, die russische Seele. Eine Reise durch acht Zeitzonen entlang der klassischen Route der Transsib, von Moskau über das Uralgebirge, das Kloster von Ivolginsk, den Baikalsee, dem heiligen Meer der Russen nach Wladiwostok, 9258 Kilometer. Der Wandkalender „Russland 2021 – Städte und Landschaften...

DAMA Projektmanagement Mittel- und Osteuropa kooperiert mit HERONVIEWS SAS

INTERNATIONAL BUSINESS CONSULTING Grundlegende Veränderungen wie momentan Covid-19 stellen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Strategien anzupassen, um ihre Marktposition nicht nur zu sichern, sondern auszubauen. Dafür werden auch neue Märkte benötigt. Eine falsche Strategie der Markteinführung und die falsche Wahl der Kooperationspartner können eine Ursache für einen Misserfolg in Im- oder Exportgeschäft sein. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Fragestellungen und bestimmte Themen sind auch von lokalen und regionalen Gegebenheiten geprägt. Um ihren Kunden mehr professionelle Dienstleistungen anzubieten, ist DAMA...

Nicht jeder kann übersetzen, der andere Sprache kann

Die falsche Übersetzung eines Urteils führt zur Wiederholung eines ganzen Strafprozesses: Der Angeklagte war zu einer Haftstrafe verurteilt worden und hatte auf Rechtsmittel verzichtet, ohne zu erfahren, dass noch die Verbüßung einer früheren Bewährungsstrafe dazukommt. Als er dahinterkam und sich beschwerte, wurde das Urteil für nichtig erklärt. Grund: Statt Fachdolmetscher und Fachübersetzer setzte das Gericht sog. "Hausdolmetscher" und „Hausübersetzer“ ein. --- Mehr Infos: http://www.fachdolmetscher-russisch.de/de/nachrichten/ Bild: az-online.de Fachdolmetscher für Russisch Igor Plotkin ist verantwortlich dafür,...

Wanderfieber - 3.392 Kilometer zu Fuss mit einem Reisewagen von der Schweiz nach Moskau

"Wanderfieber" ist die reale Geschichte einer sehr ungewöhnlichen Reise, die Christian Zimmermann 2019 unternahm. Seine Leser dürfen ihn auf dem Weg von der Schweiz nach Russland begleiten. Schon immer wurde Christian Zimmermann vom Reisefieber gepackt. Dabei schlägt er im wahrsten Sinne des Wortes gerne sehr ungewöhnliche Wege ein. So durchwanderte der Autor bereits 2016 den gesamten australischen Kontinent mit einem Einkaufswagen. Nach diesem Abenteuer konnte er sich nur schwer von seinem Transportmittel trennen, also verschiffte er "Mrs. Molly the shopping trolley"" kurzerhand in die Schweiz und ging mit ihr drei Jahre später...

Richterin lehnt Dolmetscherin mit dem Kopftuch ab

Eine Richterin am Amtsgericht hat eine Dolmetscherin wegen ihres Kopftuchs aus dem Gerichtsaal verwiesen: zu Unrecht, wie sich später herausstellte. Die Amtsrichterin Tina Lindner aus Hannover hat für einen Eklat gesorgt, indem sie eine Dolmetscherin zum Ablegen ihres Kopftuches aufforderte und sie ersetzen ließ. Die Richterin vertrat fälschlicherweise die Auffassung, das Kopftuch gehöre nicht in den Gerichtssaal. Die Übersetzerin für arabische Sprache, Susan Abdin-Bey, musste daher ihren Platz räumen. Linder ließ sie durch eine andere Person ersetzen. Das Kopftuch sei ein Bestandteil ihrer Religion, entgegnete die Dolmetscherin. Das...

Jan Marsalek - dauerhafter Aufenthalt in Russland eher unwahrscheinlich

Spekulationen über den dauerhaften Aufenthaltsort des gesuchten Wirecard-COO Jan Marsalek gibt es viele. Derzeit fokussieren sich die Medien auf Russland. Angeblich soll Marsalek sich nahe Moskau unter dem Schutz des russischen Geheimdienstes aufhalten, gesehen wurde er dort allerdings bisher nicht. Es gibt Expertenmeinungen, die logisch nachvollziehbar eindeutig gegen diese Theorie sprechen. Würde die russische Regierung die eigene Reputation wirklich so leichtsinnig gefährden, um einen Wirtschaftskriminellen zu schützen? Gerade für den Kreml, der wegen Belarus aktuell ohnehin auf der weltpolitischen Bühne unter Beschuss...

Inhalt abgleichen