Florida

5 goldene Reisetipps für den Herbst

Mit Gebeco zur Sonne reisen und einen goldenen Herbst erleben Kiel, 13.07.2018. Einzigartige Erlebnisse, Reisefieber und Strandfeeling haben kein Verfallsdatum. Der Sommer geht zu Ende, das Fernweh bleibt. Gebeco präsentiert die fünf Top-Destinationen für alle, die im Herbst nochmal Sonne tanken wollen, am Strand entspannen und gleichzeitig neue Länder und Kulturen entdecken möchten. Auf den fünf Herbstreisen erleben Gebeco Gäste die Höhepunkte des Sonnenstaates Florida, genießen auf La Réunion Vulkane und Traumstrände oder wandern bei angenehmen Temperaturen über Rhodos, die Insel des Sonnengottes Helios. Das Pharaonenland Ägypten lockt die Herbstreisenden mit faszinierenden Kulturhighlights und sonnenreichen Tagen im Urlaubsparadies am Roten Meer. Ein besonderer Oktoberhöhepunkt erwartet die Gruppen in Südafrika. Neben der Wildnis und den Stränden der Delphin-Küste bezaubert das Land dann durch die Jacaranda-Blüte: purpur- bis...

Ehrenamtliche Scientology Geistliche: Schnelle Hilfe bei Hurrikan Irma

Vor dem Hurrikan Irma schufen Scientologen Platz für viele der umliegenden Anwohner von Pinellas County, im Westen Floridas. Nachdem der Hurrikan sich wieder verzogen hatte, waren viele Ehrenamtliche Geistliche mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, um schnell wieder die Normalität herzustellen. Bereits bevor der Ankunft des Hurrikan Irma hat die in Clearwater ansässige Scientology Kirche für die dortigen Anwohner im Hotel Fort Harrison und Oak Cove Platz geschaffen, um vielen Menschen Schutz zu bieten. Jeder Zentimeter wurde voll ausgenutzt. Filme und Spiele für Kinder wurden angeboten und der Lärmpegel erreichte etwa den, wie bei einer Neujahrsfeier in New York. Ausgebildete Köche halfen in den jeweiligen Küchen aus, um für die vielen Hundert Menschen Mahlzeiten vorzubereiten und diese auszugeben. Die Anwohner konnten so in Sicherheit und voll versorgt den Hurrikan abwarten. Bevor der Hurrikan Irma in Clearwater ankam,...

Amazon FBA Händler: Sales-Tax Steueramnestie in den USA - Jetzt Chance nutzen

Viele Händler, die über Amazon.com Produkte in den Vereinigten Staaten verkaufen, müssen Verkaufssteuer erheben und abführen. Wer das in den letzten Jahren versäumt hat, profitiert jetzt eventuell von einer Amnestie und vermeidet Geldstrafen sowie Nachzahlungen. Die Amnestie gilt bisher in 15 US-amerikanische Bundesstaaten und nur für diejenigen Händler, die sich im Zeitraum zwischen dem 17. August und dem 17. Oktober 2017 bei der Multistate Tax Comission (MTC) melden. Steuersünder sollten also nicht allzu lange warten. Das Team des Unternehmens ALTON (http://www.alton.de) unterstützt alle Interessenten gerne beim notwendigen Procedere. Steuersünder aus Unwissenheit Händler, die via Amazon in den USA verkaufen, zahlen häufig kein Sales-Tax, obwohl sie es müssten. Laut einer Schätzung von Richard Cram, dem Direktor des MTC Nexus Programms, könnte sich die Summe der ausstehenden Umsatzsteuer in den USA durch ausgebliebene Zahlungen...

Trumps Steuerpläne: Vieles bleibt unklar.

Ob Donald Trump als US-Präsident alles richtig macht, ist vielleicht eine der am häufigsten diskutierten Fragen in den USA und in vielen anderen Ländern der Welt. Und selbst eifrige Supporter des 45. US-Präsidenten antworten wohl nicht immer mit einem „ja“. Trumps Steuerpolitik bildet da keine Ausnahme. Man kann durchaus zweifeln, ob Trumps Steuerpläne allen Teilen der US-amerikanischen Gesellschaft auf Dauer dienen werden. Unternehmen, die sich in den USA niederlassen möchten, könnte sie allerdings Vorteile bringen. Deshalb lohnt sich für deutschsprachige Unternehmer auf jeden Fall ein Blick darauf, was Donald Trump...

Immobilienverkauf in Florida mit sattem Gewinn

Zu Hause im Immobiliengeschäft erfolgreich zu sein, dass ist nicht schwer. Bei einer Immobilie, die jenseits der Grenze des Heimatlandes steht, wird es schon schwieriger und bei einer Immobilie in den USA wird es richtig kompliziert. Um hier die besten Profite zu erwirtschaften sind Partner vor Ort unerlässlich. Ein Do-it-yourself-Weg ist nicht zu empfehlen aufgrund der potentiellen Risiken. Die Immobiliengesetze und die Abwicklung einer Immobilienübertragung funktionieren im Ausland nach eigenen Regeln und kostspielige Fehlern sind schnell gemacht. Diese Fehler müssen häufig vor Gerichten im Ausland verhandelt werden, damit jeder...

Shopping-Center in den USA: Trend zur Mischnutzung!

E-Commerce bedeutet auch in den USA nicht zuletzt für Shopping-Center eine große Herausforderung. Als reine Konsumtempel haben sie es zunehmend schwerer. Ein Drittel aller Einkaufszentren im Land wird in den nächsten Jahren schließen, zitiert Zerohedge.com eine Aussage des Einzelhandelsspezialisten Jan Kniffen gegenüber dem Nachrichtenkanal CNBC. Nun weiß niemand, ob sich solche Prognosen bewahrheiten. Und selbst wenn dem so wäre, würde das nicht das Ende aller US-amerikanischen Einkaufszentren bedeuten. Vielleicht lässt sich vielmehr eine Art Verwandlung beobachten? Im Rahmen des Events ICSC Open-Air Summit sahen zumindest...

USA Gesundheitssystem: Risiko oder Chance?

So viel lässt sich sagen: Das US-amerikanische Gesundheitssystem ist weiter heftig in Bewegung. Wohin es genau seit der Präsidentschaft Trumps steuert, lässt sich aber nicht mit Gewissheit sagen. Ganz und gar nicht. Trump möchte „Obamacare", also den Patient Protection and Affordable Care Act (kurz „ACA"), ersetzen. Soviel ist klar. Was stattdessen kommen wird, bleibt bisher jedoch weiterhin ungenau. Nicht zuletzt für Unternehmen aus dem Gesundheitswesen ist das eine schwierige Situation, die neben US-amerikanischen auch deutsche Anbieter betrifft, sagt Max Karagoz vom Unternehmen ALTON(http://www.corporation.de). Angesichts...

US-Bundesstaaten: Wo sind Immigranten besonders wichtig?

Immigranten spielen seit vielen Jahrzehnten eine wichtige Rolle in der US-Wirtschaft. Ihr Einfluss aufs Wirtschaftsleben ist jedoch in den unterschiedlichen Bundesstaaten der USA teils sehr unterschiedlich hoch. Das belegt eine aktuelle Studie der Personal-Finance-Website WalletHub. Den geringsten Einfluss haben Immigranten laut Studie in einem der zu den Südstaaten zählenden Bundesstaaten, während ihr Einfluss im bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat besonders groß ist. Max Karagoz vom Unternehmen ALTON (http://www.us-corporation.org) sieht in der WalletHub-Studie ein Indiz dafür, dass auch in den Vereinigten Staaten unter...

Leben und Werke von L. Ron Hubbard gewürdigt

In jedem Jahr versammeln sich Scientologen aus sechzig Ländern im spirituellen Zentrum der Religion in Clearwater (Florida), um den Geburtstag zu Ehren von L. Ron Hubbard zu feiern. In diesem Jahr würdigten sie seine endlosen Errungenschaften und legten ihr Augenmerk auf eine grenzenlose Zukunft, die durch das Leben und die Werke von L. Ron Hubbard inspiriert wird. L. Ron Hubbard war eine Person von weitreichendem Wissen und umfassender Bildung. Er war der jüngste Eagle Scout (Pfadfinder) in der amerikanischen Geschichte. Diese Anerkennung erhielt er nur wenige Tage nach seinem dreizehnten Geburtstag. L. Ron Hubbard erforschte...

Anrufmanagement: Vermittlungsplatz von Enghouse Interactive für Skype for Business Online

Von der cloudfähigen Lösung für den Online-Dienst Office 365 von Microsoft profitieren auch kleinere Unternehmen. Leipzig, 27. März 2017 – Als einer der ersten Anbieter überhaupt bringt Enghouse Interactive einen Vermittlungsplatz mit intuitiver Benutzeroberfläche (Touchpoint) für Skype for Business Online auf den Markt. Der auch in lokalen Installationen bedienbare Vermittlungsplatz ist ab sofort verfügbar. Dies hat Enghouse im Rahmen der Enterprise Connect 2017 angekündigt, die vom 27. bis 30 März in Orlando, Florida, stattfindet. Beim Telefonieren in der Geschäftswelt ist der Erstkontakt entscheidend. Gefragt ist...

Inhalt abgleichen