Demokratie

dieBasis NRW wählt ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl

Düsseldorf, 2. Mai 2021 – Am ersten Mai-Wochenende hat der Landesverband NRW der Partei dieBasis in Hagen eine Aufstellungsversammlung zur Wahl der Kandidaten der Landesliste für den Bundestagswahlkampf im Herbst durchgeführt. Den ersten Listenplatz belegte der Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier, der bereits als Direktkandidat des Wahlkreises 101 (Leverkusen–Köln IV) dort gegen Karl Lauterbach (SPD) antreten wird. Die folgenden drei Listenplätze wurden von Professoren aus Medizin, Biologie und Jura besetzt. Der Kölner Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier tritt sowohl als Direktkandidat gegen Karl Lauterbach wie auch als Spitzenkandidat der Landesliste dieBasis NRW für den Bundestagswahlkampf an. Sattelmaier ist mit seiner Kanzlei seit 18 Jahren vornehmlich im Bereich des Strafrechts tätig. Zudem steht er als erster Vorsitzender dem Verein „Anwälte für Aufklärung“ vor, der sich der Wahrung der verfassungsmäßig garantierten Grundrechte...

Agile Basisdemokratie - Eine progressive Lösungs- und Entscheidungsfindung unter Beteiligung Aller

Christoph Ulrich Mayer lädt die Menschheit in "Agile Basisdemokratie" zu einer neuen Gestaltung der Zukunft ein. Die Zahl unzufriedener Bürger nimmt in Deutschland immer mehr zu. Dies spiegelt sich u.a. in der Anzahl der Nichtwähler wieder, denn immer mehr Menschen finden keine Partei mehr, die sie wählen möchten. Sie haben zudem den Eindruck, dass ihre eigene Stimme keinen Einfluss hat. Parteien wie die STATT Partei oder die Piraten wollten in der Vergangenheit daran etwas ändern, doch sind nach ihren beachtlichen Anfangserfolgen wieder verschwunden. Auch der Autor war an einer dieser Parteien beteiligt, doch seine Hoffnung dadurch etwas ändern zu können, platzte bald. Die Fehler, die in der Partei gemacht wurden und die nicht genutzten Potentiale haben allerdings zu den Erkenntnissen und Konzepten geführt, die die Leser in diesem Buch wiederfinden. Mittlerweile ist der Autor auch ein Gründungsmitglied des bayerischen Landesverbandes der...

Wir sind die Obrigkeit - So regierten uns die Herren der Stadt

"Wir sind die Obrigkeit" ist der Titel des neuen Sachbuches des Autorenduos Silke und Udo Kruse. Sie berichten von Erfahrungen mit Patriziern, Honoratioren und Demokraten in deutschen Rathäusern. Der Leser taucht auf den ersten Seiten dieses geschichtlichen und politischen Fachbuches tief ins wilhelminische Kaiserreich ein. Zu dieser Zeit mussten die Bürger noch erleben, was es bedeutet, ein Untertan zu sein. Die Autoren schildern, wie sich im Laufe der Jahrhunderte ein Wandel zu einer bürgernahen Verwaltung vollzog. Dabei gestalteten Silke und Udo Kruse diesen teilweise selbst mit, so dass sie auch ihre Erfahrungen in der Selbstverwaltung und Kontakte zu zahlreichen Kommunen in ihre Ausführungen mit einfließen lassen. Es gelingt dem Ehepaar Kruse in ihrem neuen Buch, ein fachspezifisches Thema populär darzustellen, indem sie Fachinformationen interessant und für ihre Leser verständlich aufbereiten. Seit den 70er Jahren haben Silke und...

Der Holzweg der Stadt Leipzig. Willkürliche Ignoranz

Offener Brief an Amtsleiter Stadtgrün und Gewässer Offener Brief, aus Anlass der Absage zur Einladung zum 4. NuKLA Auenökologiesymposium durch Amtsleiter Dittmar Im Namen der GRÜNEN LIGA Sachsen und als deren für die Region Leipzig zuständiger Landessprecher schreibe ich Nachfolgendes aus gegebenem Anlass in einem Offenen Brief. Die GRÜNE LIGA Sachsen hat im Jahre 2018 die Stadt Leipzig wegen Forstwirtschaft im Leipziger Auwald (in FFH- und Vogelschutz-Gebieten) verklagt. Mit Urteil vom 9.6.2020 des OVG Bautzen hat die GLS das Verfahren abschließend und zu Gunsten des Naturschutzes und des geltenden Rechts beendet. https://www.nukla.de/wp-content/uploads/2020/08/OVG-Bautzen-Rechtswidrigkeit-von-forstwirtschaftliehen.pdf...

Die Geburtsfehler unserer Demokratien - Ungeschminkte Kapitalismuskritik

Peter Schlabach erklärt in "Die Geburtsfehler unserer Demokratien", warum Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit in der aktuellen Demokratie nicht möglich sind. Peter Schlabachs neustes Buch wirft einen kritischen Blick auf die derzeitige gesellschaftliche Realität. Die Bürger denken bereits, dass es keinen Unterschied macht, wen sie wählen, weil die Politiker letzten Endes sowieso nur machen, was sie selbst wollen. Es geht auf den Seiten dieses Buchs darum zu zeigen, in welch umfassender Weise die derzeitige gesellschaftliche Realität in Deutschland gerade in Beziehung zu der gesellschaftlichen Realität eher einer Schein-Realität...

Das bedeutet Freiheit in Coronazeiten // Spruch des Tages 14.01.

Das bedeutet Freiheit in Coronazeiten Die Unvernunft der Menschen wird die Politik dazu bringen, die Freiheit noch stärker einzuschränken Zum gesamten Beitrag geht es hier: https://indayi.de/das-bedeutet-freiheit-in-coronazeiten-spruch-des-tages-14-01/ Ein leichtfertiger Umgang mit Covid-19 durch beispielsweise exzessives und unachtsames Feiern kann dazu führen, dass zum einen die Politik dazu gebracht wird, die Freiheit der Menschen noch mehr einzuschränken. Aber zum anderen auch dazu, dass die Gesellschaft sich spaltet, dass die Gesellschaft die Menschen in gute und schlechte Bürger einteilt und es auf diese Weise zum...

Corona führt zu Misstrauen gegenüber Politikern und der Demokratie

Corona führt zu Misstrauen gegenüber Politikern und der Demokratie Zum gesamten beitrag geht es hier: https://indayi.de/corona-fuehrt-zu-misstrauen-gegenueber-politikern-und-der-demokratie/ Immer mehr Menschen halten Politiker und die Regierungen als unfähig, die wichtigste Funktion des Staates zu erfüllen, nämlich Menschen zu schützen. Immer mehr Menschen misstrauen politischen Handlungen und sehen sie teilweise als Wahl-Strategie an. In Deutschland lässt sich das am Beispiel von Herrn Armin Laschet und Herrn Söder aufzeigen. Es ging darum, sich besser als Kanzlerkandidat zu positionieren. Ebenso in Amerika, kurz vor...

Weihnachten darf gefeiert werden, die Politiker erlauben es uns gnädigerweise von Dantse Dantse

Huhu, Weihnachten ist genehmigt. Wir dürfen Weihnachten feiern! Die liebevollen Politiker erlauben es uns. Sie nehmen uns unsere Freiheiten vorher, und dann geben sie uns ein Stück davon zurück u Die Hirten und ihre Schafe. Das größte Geschenk der Welt 2020 von unseren tollen Weihnachtsmännern: den Politikern. Wie wunderbar sie sind. Sie sind so lieb, machen sich Sorgen und kümmern sich sehr um uns und wir dürfen sogar Weihnachten feiern. Politiker, die Rechte von Menschen einschränken und am Ende so tun, als ob sie ihre Retter sind! Und wir applaudieren sogar noch für sie. Unsere Politiker, die Weihnachtsmänner. Unfähigkeit,...

Wir schreiben einen neuen GesellschaftsFAIRtrag!

Die Verfassunggebende Versammlung konstituiert sich, um unsere Grundrechte, den Schutz unserer Lebensgrundlage und das Gemeinwohl zu sichern. Unsere Gesellschaft braucht neue Rahmenbedinungen. Deutschland ist kein Vorbild: Gegen die Bundesrepublik laufen 76 EU-Vertragsverletzungsverfahren, insbesondere im Bereich Energie und Umwelt. Trotz dieser Tatsache ermahnen deutsche Politiker gern andere Länder, sich an europäisches Recht zu halten. Die Qualität des Grundwassers in Deutschland gehört zu den schlechtesten in Europa. In unserem Land sind bereits über 30.000 km² Boden degradiert, dies sind mehr als neun Prozent der Gesamtfläche....

Keinen Schritt zurück! - Die traurige Geschichte der tapferen Maggy Stuart

Florian Juterschnig reist in "Keinen Schritt zurück!" mit den Lesern in das Königreich Bergen der 60er Jahre zurück. In einem verschlafenen Küstendorf, an der friedlichen Südspitze von Bergen, sind die Menschen normalerweise entspannt, arbeitsam und gastfreundlich zugleich. Es gibt dort keine Spur der Unfreundlichkeit und Hektik großer Städte. Alles geht dort seinen gemächlichen Gang und aus der Ruhe kommt eher selten jemand. Selbst der Krieg ist in dem Dorf kaum spürbar. Doch es sollte sich alles ändern: Eine Gruppe Jugendlicher beschließt symbolischen Widerstand gegen das Ancien Régime der RDF-Partei zu leisten. Daraufhin...

Inhalt abgleichen