fake

Thomas Filor warnt vor Immobilien-Betrug im Internet

Zum Semesterbeginn kommt es online wieder vermehrt zum Immobilien-Betrug – Immobilienexperte Filor rät zur Vorsicht Magdeburg, 28.11.2018. In dieser Woche weist Thema auf ein wichtiges Thema für Studenten, Ausbildungs- und Berufseinsteiger hin. „Online beginnt nämlich zu dieser Zeit nämlich wieder der Betrug von Wohnungsanzeigen. Viele Leute ändern um diese Jahreszeit den Wohnort, sei es für ein neues Studium, einen Ausbildungsplatz, einen neuen Job oder ein Praktikum. Vor allem jüngere Menschen mit weniger Erfahrung werden leider oft Opfer von Betrügern“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Da das Angebot knapp ist – vor allem in Unistädten – werden Fake-Inserate oft als zentral und trotzdem günstig und geräumig angepriesen. Hier sollten schon die ersten Alarmglocken läuten. Wichtig ist es, bei der teilweise mühsamen Wohnungssuche geduldig zu bleiben und seine Recherchen richtig zu machen. So sollte man den...

Thomas Filor erklärt, wie man Fake-Inserate erkennen kann

Bei der Suche nach Immobilien sollte man sich vor Fake-Inseraten in Acht nehmen Magdeburg, 27.11.2017. In dieser Woche gibt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg Tipps, wie man Fake-Inserate im Netz erkennen kann. „Manchmal finden Suchende auf Immobilienwebsites Angebote, die einfach zu schön klingen, um wahr zu sein. Dabei ist selbst auf gängigen Portalen höchste Vorsicht geboten. Manchmal kann es sich tatsächlich um einen Betrug handeln“, so Thomas Filor. Da der Wohnungsmarkt in Deutschland heiß umkämpft ist, werden Suchende gerade in den klassischen Boomstädten gern geködert, da diese Angebote meist nicht kritisch hinterfragen. „Das ist natürlich verständlich, doch das böse Erwachen erfolgt kurze Zeit später. Denn findet man eine Immobilie in einer guten Lage zum schmalen Taler, stecken oft Betrüger hinter dem Inserat“, so Thomas Filor weiter. Weiter rät der Immobilienexperte sich am durchschnittlichen Quadratmeterpreis...

Demokratie ohne echte Transparenz ist ein Fake!

Berlin, 17.08.2017: Eine Einladung zur 34. Peira – Matinée am 27. August 2017 mit Dr. Patrick Breyer Datenschutzaktivist und Themenbeauftragter für Datenschutz der Piratenpartei Deutschland und Rainer Thiem, Vorstand von Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis. Im Zuge der digitalen Revolution aller Lebensbereiche sind trotz aller Lippenbekenntnisse die Würde und die Freiheit des Menschen in bisher ungeahnter Art und Weise gefährdet – so einer der Kernsätze im 2012 verabschiedeten Grundsatzprogramm der Piratenpartei Deutschland. Heute, fünf Jahre später, wird Tag für Tag bestätigt, das die falschen Antworten auf die Herausforderung der Digitalen Revolution und Globalisierung einer entstehenden totalen und totalitären, globalen Überwachungsgesellschaft Vorschub leisten: Die Angst vor internationalem Terrorismus lässt Sicherheit vor Freiheit als wichtigstes Gut erscheinen – und viele in der Verteidigung der Freiheit fälschlicherweise...

Fakeshopbande: Haupttäter zu 7 Jahren Haft verurteilt

Weil sie mit getürkten Online-Shops über 1600 Menschen um ihr Geld brachten, sind vier Mitglieder der sogenannten Fakeshop-Bande in Augsburg zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Er nannte sich “Hansi”: Der Kopf der Bande, ein 23-Jähriger aus Essen wurde nun zu sieben Jahren Gefängnis wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs, sowie Computerbetrugs verurteilt. Staatsanwalt Andreas Straßer hatte 8 Jahre Haft gefordert. Die Tat ist in hohem Maße professionell und von hoher krimineller Energie geprägt. so Straßer. Die Strafkammer beim Landgericht Augsburg unter Vorsitz von Richter Rudolf Weigell, ...

Sprachlos und Erschüttert – Wake News Radio / TV

http://www.youtube.com/watch?v=tPnZeGHfGe0&feature=my_favorites&list=FLpoR2FNbbcpcqqEUtcYt62w LIVE-SHOW vom 09.08.2012, Video Detlev umreisst die Ungeheuerlichkeiten, die den Menschen in dieser Matrix zugemutet werden, zu einem grossen Teil, ohne, dass diese das bemerken! Ist die NASA-Marslandungs-Story ein grossangelegter Schwindel? Werden die Menschen bewusst durch die Herrscher über die Matrix in die Irre geleitet? Stehen uns Geschehnisse vor der Tür, die unsere ganze Welt erschüttern werden? Was ist dran an dem mächstigsten Instrument des Menschen? Können Worte und Gedanken die Strukturen der von den DIMs künstlich...

Über 2000 Geschädigte: Verhandlung gegen die “Fakeshop” Bande hat begonnen

Gestern begann in Augsburg der Prozess gegen die sogenannte Fakeshop-Bande, die über schnell zusammengestrickte Onlineshops- zu Niedrigspreisen Goldmünzen und Goldbarren anbot, aber nach Vorauskasse die Kunden nicht belieferte. Bei der Verlesung des Tatvorwurfs wird erst das gesamte Ausmaß der Gauner offenbar. 2054 Kunden wurden geprellt: Sie zahlten Vorauskasserechnungen, erhielten aber keine Waren. Insgesamt wurden 187 Fakeshops im Internet errichtet, Akkordarbeit für die Programmierer. Angeklagt sind drei Männer und eine Frau: Ahmed D. aus Lüdenscheid, Karwan M. aus Essen, Nikolas R. aus Bergisch Gladbach...

Vorsicht bei angeblichen Telekom und Vodafone Onlinerechnungen

Über täuschend echt nachgemachte Rechnungen der Telekom verbreiten derzeit Unbekannte speziell präparierte PDF-Dateien, die Windows-Systeme infizieren können. Die Mail unterscheidet sich nur in Details von einer echten Telekom-Abrechnung. Doch wer die angehängte PDF-Datei öffnet, riskiert, sein System mit Spionage-Software zu infizieren. Die angebliche Rechnung nutzt mindestens eine bekannte Schwachstelle im Adobe Reader aus, um Schad-Software aus dem Internet nachzuladen und zu installieren. Antiviren-Software tut sich schwer, den Anwender zu schützen: Laut Virustotal erkennen gerade mal 8 von 41 Scannern den PDF-Exploit...

Achtung vor der Facebookseite: “DSDS schockierender Unfall- Luca Hänni schwer verletzt”

DSDS - Deutschland sucht den Superstar. Heute startet die Showachterbahn mit der Auswahlsendung für die Top Ten. Deswegen sind auf Facebook auch schon die ersten Fakemeldungen und Fakeseiten zu finden. Facebook-Nutzern wird vorgemacht, dass es hier Fotos vom angeblich verletzten Luca Hänni gibt. Es gibt keine, da die Facebookmeldung ein Fake ist. Nachdem man auf “Gefällt mir” klicken muss muss man auch noch die Seite 2x teilen. Natürlich gibt es keinen verletzten Luca Hänni und er hatte auch keinen Unfall! Fotos bekommt man keine zu sehen. Das einzige Ziel dieser Seite ist es “FANS” zu generieren. Wir...

http://www.konsumer.info/?p=20181

Auf Facebook gibt es ein gefälschtes angebliches Gewinnspiel der “Deutschen Lufthansa”. Die Deutsche Lufthansa AG hat dieses Gewinnspiel nicht online gestellt, sondern bislang unbekannte Internetgauner haben sich hier einfach das Logo der Lufthansa “ausgeliehen” und dieses auf einer externen Webseite eingebunden. In Facebook – Posting heisst es: “Gewinnen Sie zwei Lufthansa-Tickets für Flüge in die ganze Welt (nur für begrenzte Zeit). Zwei Lufthansa-Flugtickets für alle Facebook-Benutzer zu gewinnen!” Wenn der Internetnutzer auf den angegebenen Link klickt, landet er in auf einer Webseite die wieder...

Katzenberger´s sinnlose News: Warum das Doku-Sternchen so uninteressant ist

Daniela Katzenberger gibt bekannt, sich künftig „finden zu lassen“ und nicht mehr aktiv nach einem Mann zu suchen. "Die meisten Männer lernen mich kennen und denken: 'Die ist ja ganz hübsch, wenn sie die Klappe hält.' Das ist nur meistens nicht der Fall", erklärte die Star-Blondine gewohnt selbstbewusst im Interview mit dem Star-Magazin 'in'. Das Reality-Sternchen machte es zum Gegenstand einer Fernsehshow, aktiv nach dem richtigen Mann zu suchen, hatte schon unzählige schlechte Dates und nun - angeblich -endgültig beschlossen, aus dem Such-Spiel auszusteigen. "Ich lasse mich jetzt finden", sagte Katzenberger. Quelle:...

Inhalt abgleichen