Kalifornien

4279 km auf dem PCT von Mexiko nach Kanada, Bis zum Horizont und weiter

Warum tut man sich das an? Viereinhalb Monate als Backpacker stellte sich Niels Rabe 2018 seiner bislang größten Herausforderung und wanderte den Pacific Crest Trail 4.279 km von Mexiko nach Kanada. Die viereinhalb Monate waren geprägt von körperlichen Herausforderungen, überwältigenden Eindrücken in der Natur und persönlichen Begegnungen mit gleichgesinnten Menschen. Viele junge Leute träumen davon diesen Trail eines Tages zu laufen. Doch die schier unendliche Distanz und die Herausforderungen entlang des Trails scheinen immens und schrecken von der Planung ab. Niels Rabe hat daher seine Erfahrungen und eindringlichen persönlichen Erlebnisse in dem Buch: Niels Rabe „ Bis zum Horizont und weiter“, ISBN Nr. 9783738609684 niedergeschrieben und möchte damit auch anderen Menschen Mut machen dieses Erlebnis zu wagen. Dieses Buch nimmt angehende Wanderer bei der Hand, zeigt Herausforderungen und Risiken in den einzelnen Etappen...

PEM Motion entwickelt California Mobility Center - Sacramento (USA) baut auf Unterstützung aus Aachen

Mit dem klaren Ziel, die Zukunft der Mobilität zu prägen, arbeiten in und um Sacramento Politik und Industrie Hand in Hand, um die Region zu einem globalen Exzellenz-Zentrum für die Entwicklung von zukunftsorientierten Mobilitätstechnologien zu machen. PEM Motion mit Hauptsitz in Aachen, im Westen Deutschlands, unterstützt beim Aufbau des California Mobility Centers. Das Zentrum soll die Entwicklung sauberer Verkehrsmittel und autonomer Fahrzeugtechnologien fördern und gleichzeitig Emissionen und Energieverbrauch senken. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, das Zentrum auch zu Herstellungs- und Prototyping-Aktivitäten im Raum Sacramento zu nutzen. Das Konsortium zur Umsetzung des California Mobility Center besteht aus lokalen Regierungsbehörden, Förderern sowie den regionalen Universitäten. Das Aachener Unternehmen PEM Motion leitet das Projekt, treibt die Konzeptentwicklung voran und wird später das Management übernehmen. „Wenn...

Kiwi ist weltweit Frucht des Jahres 2018

Die chinesische Stachelbeere, seit einem Jahrhundert besser bekannt als Kiwi, wurde zur Frucht des Jahres 2018 gewählt. Wie jedes Jahr stand eine zufällige Auswahl von heimischen Früchten und Exoten, die Jugendliche der Berufsorientierung im SOS-Kinderdorf Berlin losten, zur Wahl. Abgestimmt wurde auch mit der Befragung auf den Messen der fruit logistica in Berlin und BioFach in Nürnberg sowie bei facebook. Die Kiwi führt mit 21,82 % knapp vor dem Granatapfel (20,61 %) und Holunder mit 11,52 %. Johannisbeere, Pflaume, Preiselbeere, Mirabelle, Kaki, Karambola und Mispel lagen weit dahinter. Kiwis kennen wir als feste Frucht, von außen braun und innen grün oder gelb. Ihren weltweiten Siegeszug schaffte die chinesische Stachelbeere, als Neuseeländer sie kultivierten und mit neuem Namen berühmt machten. Mittlerweile wird sie u. a. in Kalifornien, Chile und Israel angebaut. Eine Kiwi sollte immer frisch verzehrt werden. Sie eigenen sich einzeln,...

L. Ron Hubbard: Vollständiges Verstehen über die eigene spirituelle Natur

Fast ein Vierteljahrhundert lang hatte L. Ron Hubbard sich der Untersuchung der Grundlagen des Lebens, des materiellen Universums und des menschlichen Verhaltens befasst. Es führte ihn letztendlich zur Gründung der Dianetik und der Scientology Religion. 1952 hatte L. Ron Hubbard die menschliche Seele beschrieben. Er demonstrierte objektiv geistige Potentiale. Darüber hinaus wurde von ihm entdeckt, dass jedes menschliche Wesen diese Potentiale besitzt und dass sie allgemein erreichbar sind. So kam es zu seiner Beschreibung der Scientology als etwas, womit das Ziel jeder großen Religion erreicht wird: die Befreiung der Seele...

Einweihung des neuen Gebäudes der Scientology-Mission in Lake Forest, Kalifornien

Der 22. Oktober 2016 war für die Gemeinde Lake Forest in Kalifornien ein bedeutender Tag. Das neue Gebäude der Idealen Scientology Mission wurde eingeweiht. Lake Forest ist eine Stadt im Orange County in Kalifornien und liegt inmitten der atemberaubenden Landschaft des Saddleback Mountain Valley. Am 22. Oktober 2016 kamen Scientologen, interessierte Bürger, sozial engagierte Ehrengäste und lokale Behördenvertreter aus Los Angeles, San Diego und anderen Städten, um die Einweihung des neuen Gebäudes der Idealen Scientology Mission zu feiern. Scientology Missionen dienen der Verbreitung der religiösen Lehre. Sie stellen...

Zurück zu moralischen Werten mit dem „Weg zum Glücklichsein“

Vieles läuft in unserer Welt heutzutage verkehrt wie Intoleranz mit zügellosen, ethnischen Hassverbrechen, Habgier, Wirtschaftskriminalität, Betrügereien durch Mitarbeiter und Betrug am Verbraucher. Mit dem "Weg zum Glücklichsein" gibt es einen überkonfessionellen Moralkodex, der Gelassenheit und Frieden bringt. Kriminalität mit Gewaltverbrechen hat in den letzten 5 Jahrzehnten weltweit um ca. 500 Prozent zugekommen. Unmoral und Pornographie machen mittlerweile über ein Drittel aller Webseiten aus. An der Wurzel all dessen liegt ein Verlust an moralischen Werten. Der "Weg zum Glücklichsein" hilft dabei, diesen Verfall...

Erfolgreiche Veranstaltung „Fakten über Cannabis“

Anlässlich des Weltgesundheitstages führten Scientology Kirchen weltweit spezielle Tage der offenen Tür durch. Darunter die Scientology Kirche in Sacramento, die eine Veranstaltung zum Thema „Die Fakten über Cannabis“ abhielt. Die Kirche fördert eine der größten nicht-staatlichen Initiativen zur Drogenaufklärung auf der ganzen Welt. Die Scientology Kirche Sacramento war Gastgeber einer Veranstaltung anlässlich des Weltgesundheitstages, um die Vorsitzenden verschiedener Gemeinden über einige beunruhigende Daten zum Thema Cannabis zu informieren. Das Programm wurde vom lokalen Zweig der Foundation for a Drug-Free World...

Großes Narconon Drogen-Rehabilitationszentrum in Kalifornien eingeweiht

Am 13. September 2015 wurde das neue Narconon-Anwesen in Ojai, Kalifornien, eingeweiht. Künstler und Führungspersönlichkeiten der Gesellschaft profitieren zukünftig in dem über 10 Hektar großen Areal von den bekannten Drogenrehabilitationsleistungen. Das neue große Narconon-Zentrum in Ojai, Kalifornien, inmitten auf einem über 10 Hektar großen Areal, bietet Ausblicke, die sich meilenweit ins Unendliche erstrecken. Ermöglicht wurde dies durch großzügige Spenden von Mitgliedern der IAS (Internationalen Vereinigung von Scientologen). Das exquisite neue Narconon-Zentrum bietet persönliche Betreuung für Personen mit...

Englisch lernen in Sunny California

Zürich, 01.06.2015 – Kalifornien ist wohl der facettenreichste Bundesstaat der USA. Wunderschöne Küstenlandschaften, Wüstenregionen, Gebirge und Weltmetropolen prägen das Bild des Golden State. Wer während des 4. Juli in Kalifornien weilt, erlebt zudem ausgiebige Festlichkeiten anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstages. Kalifornien gilt bei den Schweizern als eines der beliebtesten Reiseziele für einen Sprachaufenthalt. Der am Pazifik liegende Bundesstaat ist sowohl der bevölkerungsreichste als auch der vielseitigste der USA. Wer die lange Reise an die Westküste der Vereinigten Staaten antritt, wird mit einer...

L. Ron Hubbards Lehren über die spirituelle Natur des Menschen

Fast ein Vierteljahrhundert lang hatte L. Ron Hubbard sich der Untersuchung der Grundlagen des Lebens, des materiellen Universums und des menschlichen Verhaltens befasst. Es führte ihn letztendlich zur Gründung der Dianetik und Religion Scientology. 1952 hatte L. Ron Hubbard die menschliche Seele beschrieben. Er demonstrierte objektiv geistige Potentiale. Darüber hinaus wurde von ihm entdeckt, dass jedes menschliche Wesen diese Potentiale besitzt und dass sie allgemein erreichbar sind. So kam es zu seiner Beschreibung der Scientology als etwas, womit das Ziel jeder großen Religion erreicht wird: die Befreiung der Seele durch...

Inhalt abgleichen