Psyche

Buchvorstellung „Ich, weiblich, unglücklich suche nach Mutter, die mich liebt!“ von Nancy S.

https://indayi.de/buchvorstellung-ich-weiblich-ungluecklich-suche-nach-mutter-die-mich-liebt-von-nancy-s/ Die Folgen toxischer Eltern-Kind-Beziehungen im autobiographischen Ratgeber Hallo ihr Lieben! Heute haben wir eine Buchvorstellung von „Ich, weiblich, unglücklich suche nach Mutter, die mich liebt!“ für Euch. Ihr interessiert Euch für Psychologie oder seid selbst betroffen und sucht Unterstützung? Dann könnte dieses Buch das Richtige sein! https://www.youtube.com/watch?v=akqKW65184k Eltern prägen unsere Kindheit – mitunter auch negativ Die Kindheit ist für uns alle eine der prägendsten Zeiten in unserem Leben. Wenn diese problematisch verläuft und sich bis ins Erwachsenenalter kein Grundgerüst der Liebe, Vertrauen und Halt aufbauen kann, erleidet man leicht eine psychischen Erkrankung. So auch Nancy S.. Von Geburt an fehlt es Nancy an Liebe, Geborgenheit und emotionalem Halt. Ihre Eltern entziehen sich jeglicher...

Prävention von Krankheiten?//Spruch des Tages 05.05.21

Der Mensch verfügt über eine fabelhafte Heilkraft, die in ihm enthalten ist, die der Lebensenergie, deren Heilkraft afrikanischen Naturmediziner bestens bekannt ist. Die Ernährung, die Psyche, die Spiritualität sind die drei Säulen der Gesundheit und der Krankheitsbekämpfung. Sie sind Teil der vitalen Energie, die Lebensenergie, die uns das Leben ermöglicht und am Leben hält. Die beste Prävention von Krankheiten und Unterstützung jeglicher Heilungstherapie ist die Ernährung und ein gesunder Lebensstil. Ernährung kann Krankheiten verhindern. Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel kann man das Krankheitsrisiko reduzieren, betonen heute immer mehr Forscher und Wissenschaftler. Die Erste Prävention, die aber eigentlich die erste sein sollte, unsere Psyche: Mental und Emotionen Mentale Ebene: Die Gedanken und die mentale Einstellung, die wir haben tragen dazu bei, dass wir schneller und besser Krankheiten verhindern, bekämpfen, heilen...

Von Abenteuerreisen und gefühlvollen Gefährten - Ein Buch der großen Gefühle

Alexandra Thoese berührt mit "Von Abenteuerreisen und gefühlvollen Gefährten" die Seelen und Herzen der Leser. Jeder Mensch durchlebt in seinem Leben die unterschiedlichsten Gefühle. Manche sind willkommen und werden genossen, andere verdrängt und vergisst man gerne, wenn man es nicht schafft, sie vollkommen zu vermeiden. Die Autorin dieses Buchs nimmt alle Emotionen wahr und widmet ihnen jeweils ein paar Seiten. Sie adressiert die Worte an die Gefühle selbst. So spricht sie in ihren kurzen Texten mit dem Kummer und der Angst, aber auch mit ihrem Mut und ihrer Freude. Sie spricht über Mangel und Fülle, über Zweifel und Vertrauen, Trauer und Hoffnung, Wut und Liebe und mehr. Jeder der persönlichen Texte wird durch schöne und nachdenklich stimmende Illustrationen von Erdenkind Simone ergänzt. Das kleine aber feine Buch "Von Abenteuerreisen und gefühlvollen Gefährten" von Alexandra Thoese richtet sich an alle Menschen, die Geschichten...

"Nach dem Unfall" - TeilnehmerInnen für Online-Fragebogen gesucht

Jetzt Unfall-Fragebogen ausfüllen und die Straßen sicherer machen! Für das neue Buch von Verena Schauer, "Nach dem Unfall - 25 wahre Geschichten" suchen wir aktuell Personen, die in der Vergangenheit an einem Verkehrsunfall beteiligt waren - sei es als VerursacherIn oder als Opfer. Es geht darum, einen Fragebogen online auszufüllen und so seine Erfahrungen dem Buchprojekt zu spenden. Über das Buch "Nach dem Unfall" Wenn der Airbag wie eine Bombe explodiert, gibt es neben dem Blechschaden seelische und körperliche Narben. Wie lange sie bleiben, weiß keiner.  Dieses Buch beleuchtet 25 Einzelschicksale - durch einen Unfall...

Duft von Minze und Honig - Tragischer Entwicklungsroman

Jan Florian Cremer erzählt in "Duft von Minze und Honig" die Geschichte von Oscars erster großen Liebe. Oscar kam am 18. Mai 1981 mit den Füßen zuerst auf die Welt - und darüber hinaus hatte sich auch noch die Nabelschnur um seinen Hals gelegt. Deswegen verbrachte er in den Wochen nach seiner Geburt recht viel Zeit im Krankenhaus. Einfach war der Beginn seines Lebens also nicht. Doch sollte dies ein Zeichen für sein weiteres Schicksal sein? Jan Florian Cremer erzählt in diesem Roman von Oscars Leben, und vor allem von dessen erster großen Liebe, die ihn sein Leben lang nicht loslassen wird. Oscar muss seinen Platz im Leben finden....

Eine Reise zu den Quellen der Gesundheit - Gesundheit und Krankheit neu verstehen

Christian Büttner reist mit den Lesern in "Eine Reise zu den Quellen der Gesundheit" zu den Quellen der Gesundheit. Der Autor lädt die Leser in seinem Buch zu einer besonderen Reise ein: zu einer Reise zu den Quellen der Gesundheit, deren Ziel nicht weniger ist als ein völlig neues Gesundheits- und Krankheitsverständnis. Im ersten Kapitel stellt er zuerst einige Überlegungen über das Wesen des Menschen an. Daraufhin suchen die Leser im zweiten Kapitel nach einer passenden und verständlichen Definition von Gesundheit - und finden diese auch. Im dritten Kapitel erarbeiten sie einen gesunden Umgang mit Krisen und Krankheiten. In...

Verlorene Seelen – hat Benjamin sein Leben nach der Sucht wieder auf die Reihe bekommen? // Lesung

Heute haben wir wieder eine Lesung vorbereitet. Diesmal aus dem Roman: Hinter unserem Horizont- Verlorene Seelen. Hat Benjamin es wirklich geschafft seine Sucht und Kindheit hinter sich zu lassen oder wird er wieder zurückfallen? Viel Spaß! https://indayi.de/verlorene-seelen-hat-benjamin-sein-leben-nach-der-sucht-wieder-auf-die-reihe-bekommen-lesung/ Missbrauch, Sucht und neue Freundschaften – Die Reise von Benjamin geht weiter. In einer Werkstatt für psychisch Kranke beginnt Benjamins Freundschaft mit der jungen Jane. Allmählich finden die beiden heraus, dass sie auf eine ungewöhnliche Art und Weise verbunden sind. Doch...

Selbstgespräche sind nur etwas für Wahnsinnige? Oh nein! // Spruch des Tages 16.03.21

Man sieht sie häufiger auf der Straße: Menschen, die mit sich selbst reden, häufig laut und euphorisch. Die erste Reaktion von den Meisten darauf ist Distanz: Es erscheint uns nicht normal und diese Art von Selbstgesprächen betiteln wir gerne als wahnsinnig. Dementsprechend geben auch bloß wenige zu, dass sie selbst ebenfalls Selbstgespräche führen. Dabei besagen Studien das absolut jeder Mensch Selbstgespräche das tut. Und wie könnten wir nicht? Täglich müssen wir tausende von Entscheidungen fällen. Da können wir nicht immer wieder andere Leute nach Hilfe fragen – wer bleibt da noch übrig? Genau: Wir selbst! Selbstgespräche...

Buchvorstellung//DantseLog Band 2/ Dantse Dantse – heile dich und deine Seele

Heute wieder eine Buchvorstellung: DantseLog Band 2 https://indayi.de/buchvorstellung-dantselog-band-2-dantse-dantse-heile-dich-und-deine-seele/ Wie kannst du Millionen Leben verwandeln und transformieren? Wenn du inspiriert bist, den Unterschied zu machen, dann ist alles möglich. Du schaffst es, weil du nicht wusstest, dass es unmöglich ist. Erforsche und erkunde deine Möglichkeiten! Nutze dafür das verblüffende Potenzial der DantseLogik-Wissenschaft – über globale Grenzen hinweg! Lebensverändernde Logiklösungen und unglaubliche Erfolgs- und Heilungsgeschichten durch Dantselog. Die „Dantseloger“, deine fiktiven...

Psychische Belastung in der Pandemie // Spruch des Tages 25.02.21

Was Corona mit der Psyche macht „Die Pandemie wirkt wie ein Brennglas. Dabei ist soziale Teilhabe so wichtig wie nie“ „Psychische Reaktionen folgen der Infektionskurve. Das heißt, wenn die Ansteckungszahlen zunehmen, steigt die seelische Belastung.“ - Dr. med. Steffi Riedel-Heller, Direktorin des Instituts für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health an der Universität Leipzig. „Menschen können Pandemien nicht sehr lange durchhalten, psychische Störungen kommen dabei meist mit Verzögerung“ - Dr. med. Arno Deister, Chefarzt des Zentrums für Psychosoziale Medizin am Klinikum Itzehoe „Die zweite Welle...

Inhalt abgleichen