Magie

16.11.2016: | | |

Wiener Zaubertradition. Theatrale Aspekte der Zauberkunst im 19. Jahrhundert

In der Szene der Zauberklubs und -vereine gilt: Die Zauberkunst existiert mindestens seit der Zeit, da es des Schreibens fähige Menschen gibt. Dafür spricht ein Dokument, der ‚Westcar Papyrus’, das von einem Zauberkünstler namens Dedi berichtet, der im 3. Jahrtausend v.Chr. das berüchtigte Köpfen und die Wiederherstellung einer Gans vollzog. Das vorliegende Buch setzt sich mit theaterwissenschaftlichen Aspekten der Zauberkunst auseinander, richtet das Hauptaugenmerk dabei auf das vorletzte Jahrhundert und auf Wien. Erst mit dem 19. Jahrhundert ist die Zauberkunst nämlich als moderne und eigenständige Unterhaltungsform, wie wir sie heute kennen und verstehen, entstanden. Wien ist als lukrativer und nahrhafter Boden für diese sich entwickelnde Kunst mit insbesondere drei Magiern bekannt - Leopold Ludwig Döbler, Johann Nepomuk Hofzinser und Anton Kratky-Baschik. Das Buch beschäftigt sich zum einen mit der Frage, warum sich die Zauberkunst...

Geister, Hexen, Zauberei

In der westlichen Gesellschaft glauben noch viele Menschen an die Existenz von Hexen, Teufeln und Dämonen. TV und Presse berichten zuweilen von Menschen, die angeblich verhext wurden - der Glaube an Hexen und ähnliche Wesen des Bösen ist also noch gegenwärtig. Okkulte Zirkel und Satanssekten gibt es nach wie vor. Buchdaten: Geister, Hexen, Zauberei Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN: 9783741252655 1,99 Euro Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten: www.sabinebeuke.de/ www.jutta-schuetz-autorin.de Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen...

Geister, Hexen, Zauberei

In der westlichen Gesellschaft glauben noch viele Menschen an die Existenz von Hexen, Teufeln und Dämonen. TV und Presse berichten zuweilen von Menschen, die angeblich verhext wurden - der Glaube an Hexen und ähnliche Wesen des Bösen ist also noch gegenwärtig. Okkulte Zirkel und Satanssekten gibt es nach wie vor. Buchdaten: Geister, Hexen, Zauberei Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN: 9783741252655 1,99 Euro Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten: www.sabinebeuke.de/ www.jutta-schuetz-autorin.de Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen...

Buchtipp: Geister, Hexen, Zauberei

In der westlichen Gesellschaft glauben noch viele Menschen an die Existenz von Hexen, Teufeln und Dämonen. TV und Presse berichten zuweilen von Menschen, die angeblich verhext wurden - der Glaube an Hexen und ähnliche Wesen des Bösen ist also noch gegenwärtig. Okkulte Zirkel und Satanssekten gibt es nach wie vor. Buchdaten: Geister, Hexen, Zauberei Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN: 9783741252655 1,99 Euro Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten: www.jutta-schuetz-autorin.de Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen...

Reise zu den Geistern Afrikas - Trutz Hardos Weltreise geht weiter

Die "Reise zu den Geistern Afrikas: Weltreise Teil III" von Trutz Hardo gibt einen faszinierend Einblick in die Welt Afrikas. Im Frühjahr 1975 begibt sich Trutz Hardo auf seine große Afrikareise, nachdem er zweieinhalb Jahre in Berlin lebte. Wieder ist der Abenteurer per Anhalter unterwegs. Der hier vorliegende Band ist der erste von zwei Bänden über die Reise durch den faszinierenden Kontinent. Spannend wie alle seine Reisen geht es durch die Sahara nach Niger, Nigeria, Kamerun, Gabun, Republik Kongo, Central Afrikanische Republik, weiter durch den Sudan nach Jemen, durch Äthiopien bis Kenia und Tansania. Folgen Sie Trutz Hardo...

Ein neues Fantasy-Epos aus Deutschland beginnt

Der fantastische Jugendroman „Die Reisen der jungen Magici - Die schwarze Hand“ erzählt von der Flucht der jungen Zauberschüler Edmond Smith und Lynn Blythe vor den Schergen des dunklen Magiers Lucem, quer durch ein bäuerliches, postapokalyptisches England. Bei der Geschichte geht es um die Themen Erwachsenwerden, zu lernen alleine zu sein, aber auch Verantwortung für andere zu übernehmen, um die erste Liebe. Darüber hinaus wird Kritik an heutigen Verhältnissen geübt, Herrschaft in Frage gestellt, unser Denken und Glauben hinterfragt. Das alles wird in Form einer klassischen Heldenreise behandelt. Die Sprache ist jugendgerecht...

Besondere Geburtstagsgala würdigt das Erbe von L. Ron Hubbard

Zu Ehren und zur Feier des Religionsgründers der Scientology Religion L. Ron Hubbard kamen tausende Mitglieder nach Clearwater (Florida), dem spirituellem Hauptsitz von Scientology. Scientologen aus 60 Nationen konnten während der Geburtstagsfeierlichkeiten von L. Ron Hubbard nachverfolgen und nacherleben, welche Reisen er in den geheimnisvollen Orient als junger Mann unternommen hatte und unter welcher Magie jene ferne Territorien verborgen lagen. L. Ron Hubbard wäre am 13. März 105 Jahre alt geworden. Die Feier zu seinen Ehren fand am 12. und am 13. März diesen Jahres statt, direkt am spirituellen Hauptsitz der Scientology...

Fenreya - herausragende Fantasysaga kommt in der ungeschnittenen Vollmond- und der Abenteuer-Version daher

Bjørn Lystaal und Nicolai Lystaal präsentieren in ihrer Vater-Sohn-Reihe "Fenreya oder: Die Monde aber sprachen" eine ganz neue Art von Fantasy. "Fenreya - die Monde aber sprachen" heißt das Buch, das die Frage nach der Selbstbestimmung des Lesers neu aufrollt. Die Fantasy-Geschichte handelt von einer kleinen Gruppe von Freiheitsliebenden, auf deren Schultern die beiden Monde eine fast unlösbare Aufgabe legen: ihr Weg wird entscheiden, ob die Wesen der Welt die gesamte Macht der Magie zurückerlangen oder für immer verlieren werden ... Das innovative Werk "Fenreya oder: Die Monde aber sprachen" von Bjørn Lystaal und Nicolai...

15.04.2015: | | |

Magie und Mystik - anschaulich erkla?rt

Was ist Magie und wie umfangreich und tief bestimmt sie unser Leben? Daru?ber will das Buch „Willkommen in der 5. Dimension“ von Iris-Andrea Fetzer-Eisele informieren, aufkla?ren und Bewusstsein wecken. Aus Erkenntnissen verschiedener Formen oder „Fa?rbungen“ von Magie – weiße, graue oder schwarze - erwachse die Unterscheidungsfa?higkeit, die den Leserinnen und Lesern eine bewusste Entscheidung ermo?glicht, glaubt die Autorin. Sie erkla?rt Urspru?nge und Wirkungen unterschiedlicher Arten von Magie. Sie betrachtet deren Verflechtungen mit dem menschlichen Dasein. Mystik o?ffnet den Zugang zum Herzen und zur Seele. Das Eintauchen...

Schönheit und Magie erleben…

Was ist das Wesentliche? Was ist wirklich wichtig? Und was hat das alles mit Schmuck zu tun? Selten sind die ruhigen Momente, in denen man versucht, Energie zu tanken und Kraft zu schöpfen. Was wäre, wenn wir etwas hätten, was uns sanft aus dem hektischen Alltag zurück zu unseren Wurzeln führt, uns an unsere Bedürfnisse erinnert und uns stärkt? Ein leiser Klang, kombiniert mit der Lieblingsfarbe und der Wärme des Edelmetalls … Schön und magisch zugleich… „Llamadores-de-Angel“ – der, der die Engel ruft Ursprünglich aus Spanien stammt die Tradition der „Llamadores-de-Angel“- unsere Schutzengel werden mit...

Inhalt abgleichen