Alltag

Lyrion - Abwechslungsreiche Gedichte-Sammlung

Wolfgang Schirmer dichtet in "Lyrion" über die verschiedensten Themen, um einerseits die Leser zu unterhalten und andererseits Dinge aus seinem Leben zu verarbeiten. Wie schon im Gedichtbändchen "Wegewarte" (erschienen im Jahr 2016 und bestellbar über tredition mit der ISBN 978-3-7345-6300-3) sind in dem neusten Buch des Autors Gedichte vereinigt, die grob seit den 80er Jahren entstanden sind. Die Gedichte beider Bändchen stehen also zeitlich und thematisch nebeneinander. Der Autor wurde 1938 in Amberg/Bayern geboren und lebte in der Oberpfalz, in Franken, am längsten im Rheinland, und jetzt, seit Ende seiner Berufszeit, in Wolkenstein in der Fränkischen Schweiz. Er studierte und lehrte Geologie, zuletzt an der Universität Düsseldorf. Er schreibt seit 55 Jahren wissenschaftliche Texte, aber liebte daneben immer das Fantasie-getragene Leben. Eines seiner größten Anliegen ist es, die Menschen dafür zu begeistern, die Sprache der Erde zu...

Mein Geist und die Krone - Gedanken eines Gastronomen während der Corona-Krise

Matti Heinrichs teilt in "Mein Geist und die Krone" offen und ehrlich seine Erfahrungen während der Zeit der Corona-Krise. Es geht in diesem neuen Buch um eine Hündin und sein Herrchen, um einen Ehemann und seine Ehefrau, um einen Vater und seinen Sohn, das vergebliche Warten aufs Sams und um reichlich roten Wein. Die Leser treffen auf Schwiegereltern, Bettenlieferanten, kretische Bootsverleiher, die Büchse der Pandora und immer wieder auf Wolfgang Ambros. Nebenrollen werden von Finnland, Fußball und Filmen gespielt. In den Hauptrollen finden die Leser die Alten, deren Leben seit Anfang 2020 gerettet werden. Es wird aufgespielt bei Rommé, Boule und Doppelkopf. Das Ganze wird mit ein wenig Humor und zunehmendem Zorn betrachtet. Es geht um einen Mann, der seinen Job liebt, aber wegen des Virus nicht arbeiten darf: Ein ehemaliger Freiburger und jetziger Kölner, der in einem erfolgreichen Szenerestaurant seit über 20 Jahren, in Festanstellung...

Manchmal muss es Zuckerwatte sein - Ein Familienblogtagebuch

Jasmin Lukesi teilt in "Manchmal muss es Zuckerwatte sein" Geschichten aus dem Alltag mit ihren zwei Kindern. Alles begann damit, dass die Autorin dieses neuen Buchs unbedingt und um jeden Preis schwanger werden wollte. Wenn ihr dann gesagt wurde, dass sie sich entspannen sollte, kam es ihr so vor, als würde ihr jemand sagen, dass sie sich nicht kratzen sollte, wenn es juckt. Es war für sie nicht einfach, doch dann klappte es und sie wurde sogar zweimal schwanger. Ihre Kinder verblüffen und erstaunen sie immer wieder mit Kleinigkeiten und sie dachte sich, dass sie das alles unbedingt aufschreiben und teilen muss. Den Gedanken folgten Taten und so ist dieser Familienblog entstanden. Das Buch "Manchmal muss es Zuckerwatte sein" von Jasmin Lukesi ist kein Ratgeber, sondern eine humorvolle und einfühlsame Beschreibung ihres ganz "normalen", kunterbunten Familienalltags. Mama-Sein ist in ihren Augen vieles, nur eines ist es sicher nicht: langweilig!...

Sieg und Niederlage - so gibst du dich zu erkennen - Inspirierende Poesie

Andreas Netzler will die Leser mit den Texten in "Sieg und Niederlage - so gibst du dich zu erkennen" dazu motivieren im Leben nie aufzugeben. Die neue Gedichte-Sammlung von Andreas Netzler, der bereits Gedichte zur Würde und Gerechtigkeit ("Würde - daran will ich dich erkennen"), zur Vergänglichkeit und Endlichkeit ("Vergänglichkeit - durch sie werden wir uns erkennen"), zu Liebe und Partnerschaft ("Liebe - durch sie will ich dich erkennen") und zur Weihnachtszeit ("Weihnachten - daran kann ich dich erkennen") veröffentlicht hat, dreht sich rund um den Alltag, tägliche Bestätigungen und Herausforderungen, Siege und Niederlagen,...

Die Wahrheit ist einfach mehrfach - Philosophischer Ratgeber

Simon Georg Sperber beweist in "Die Wahrheit ist einfach mehrfach", dass jeder Mensch über Alltagsphilosophie und das Leben diskutieren kann. Der Autor zeigt den Lesern in seinem neuen Buch wie einfach das Philosophieren ist, denn die Wahrheit ist laut ihm einfach mehrfach. Sie lernen auf spannende Weise das Leben vom Ursprung an bis heute besser zu verstehen und obendrein bekommen die Leser ein tieferes Verständnis bezüglich Themen wie Klimawandel und Umweltschutz, künstliche Intelligenz und wie die Menschen ticken. Es geht zudem auch um Dinge wie die Digitalisierung, den Sinn des Lebens, Bildung und Erziehung, Geld und Politik...

Wieder geschieht alles zum ersten Mal - Tiefgründige, moderne Lyrik

Monika Blasche lädt die Leser mit "Wieder geschieht alles zum ersten Mal" zum Innehalten und Nachdenken ein. Ein japanisches Sprichwort sagt "Wenn du es eilig hast, mach einen Umweg", und genau dies hat sich die Autorin dieser neuen Gedichte-Sammlung zum Motto gemacht. In der Zeit der geistlosen Superlative können Innehalten und eine genauere Wahrnehmung der Verhältnisse in ihren Augen lebenserhaltend sein. Die Tiefe des Gegenwärtigen wird in ihren modernen Gedichten ausgelotet - in der poetischen Würdigung der leiseren alltäglichen Stimmen ebenso wie in den Liebesgedichten oder in der Aufdeckung politischer Täuschungsmanöver....

Unscheinbare Drogen und wie sie unsere Gesundheit beeinflussen // Spruch des Tages 07.06.21

Zum Beitrag auf Indayi: https://indayi.de/unscheinbare-drogen-und-wie-sie-unsere-gesundheit-beeinflussen-spruch-des-tages-07-06-21/ Was in frühester Kindheit über Drogen gelehrt wird Wir alle wissen, was illegale Drogen sind. Und wir wissen auch, wie gefährlich sie sind. Relativ früh in unserem Leben bekommen wir aber auch beigebracht, dass es legale Drogen gibt. Dazu zählen beispielsweise Alkohol, Nikotin und Kaffee, deren übermäßige Nutzung ebenfalls abhängig machen und verheerende Folgen haben kann. Was wir in der Regel nicht gelehrt bekommen, sind die beinahe unsichtbaren Alltagsdrogen. Diese machen sich weniger...

Gnadenlos geirrt - Die Geschichte meiner Großmutter 1907-1945

Die promovierte Historikerin Barbara Bonhage porträtiert in ihrem neuen Buch "Gnadenlos geirrt" das Leben ihrer Großmutter, die im Dritten Reich eine bekennende Nationalsozialistin war. Ein außergewöhnlicher Fund im Familienarchiv regte die Autorin zu ihrem neuen Buch an. Dabei handelt es sich um hunderte Briefe ihrer Großmutter Hilde, die diese vor 75 Jahren verfasste. Die Leser begleiten die damals junge Frau durch ihren Alltag und geben einen ungewöhnlichen Einblick in die Nazi-Diktatur. Die Frage "Hätte auch ich mich damals so gnadenlos geirrt?" wird zu einer der Leitfragen des Buches. Dabei fühlt der Leser mit Hilde, obwohl...

Dunkle und helle Momente - 22 abwechslungsreiche Kurzgeschichten

Die Leser finden in Veronika Buchers "Dunkle und helle Momente" eine Vielfalt an unterhaltsamen Geschichten. Ideen sind für die Autorin dieses neuen Buchs ein täglicher Begleiter. Wenn eine Idee ihr besonders gut gefällt, dann lässt diese sie auch nicht mehr los. Sie macht sich Notizen, die sie später an ihrem Computer in unterhaltsame Texte verwandelt. Die Figuren werden auf den Seiten lebendig, die fiktive Geschichte erhält einen Plot hat und das Ende wird abgerundet. Die Themen, die ihr in den Kopf kommen, sind vielfältig. So entstand auch ihr erstes Kurzgeschichtenbuch. In den Geschichten hält jemand Zwiesprache mit einem...

Alltag, Stress und Lockdown – Differenzieren zwischen Glück und Unglück // Spruch des Tages 20.04.

Der Alltag im 21. Jahrhundert bringt unzählige Stressfaktoren mit sich, die sich erheblich auf die Lebensqualität auswirken Der menschliche Alltag hat sich nicht nur im vergangenen Jahrzehnt erheblich geändert, sondern auch seit 2020 auf drastische Art und Weise. Zusätzlich zur Digitalisierung, Überbelastung durch alle möglichen Medien, immer höhere Anforderungen im Berufsleben, tägliche Nachrichten über Gewalt, Terrorismus, Krieg und Macht, begleitet uns seit dem letzten Jahr ein tödliches Virus und dessen Folgen. An ein normales, ausgeglichenes Zusammenleben ist momentan nicht zu denken. Lockdown und Isolation ergänzen...

Inhalt abgleichen