geschichte

Neues Kinderbuch "Annemarie im Waldkindergarten" - Ein zauberhaftes Abenteuer im Waldkindergarten

Nagold, Mai 2024 - Die Geschichte von Annemarie, die ihre ersten aufregenden Tage im Waldkindergarten erlebt, ist eine liebevolle Hommage an die Natur und die kindliche Neugier. Mit dem Buch "Annemarie im Waldkindergarten" präsentiert Sarah Kluge ein bezauberndes Kinderbuch, das die kleinen Leser in die wunderbare Welt des Waldkindergartens entführt. Die Geschichte von Annemarie, einem fast dreijährigen Mädchen, das die Zeit im Waldkindergarten erlebt, führt mit wunderschönen Geschichten durch die vier Jahreszeiten. Ein Tag voller Entdeckungen Annemarie ist mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester im Wald unterwegs, als sie auf eine Gruppe fröhlicher Kinder trifft. Diese spielen ein lustiges Spiel mit einem Tannenzapfen und laden Annemarie herzlich ein, mitzumachen. Begeistert schließt sie sich den Waldkindikindern an und lernt dabei nicht nur neue Freunde kennen, sondern auch Christine, die freundliche Erzieherin des Waldkindergartens. Der...

Charles H. Dow: der "Vater" der technischen Analyse

Für alle, die sich für die Geschichte der Finanzwirtschaft interessieren, ist dieser Artikel ein Muss. Wir laden Sie ein, mehr über die bahnbrechenden Beiträge von Charles H. Dow zu erfahren, der im späten 19. Jahrhundert als Pionier der Finanzmärkte und der technischen Analyse in Erscheinung trat. Charles Henry Dow, geboren 1851 in Sterling, Connecticut, begann seine Karriere als Journalist. Seine Leidenschaft für die Finanzmärkte führte ihn dazu, gemeinsam mit Edward Jones und Charles Bergstresser das Wall Street Journal zu gründen, das sich schnell zu einer der weltweit einflussreichsten Finanzpublikationen entwickelte. Dow’s größtes Vermächtnis ist jedoch die Entwicklung der Dow-Theorie, die die Grundlagen der modernen technischen Analyse legte und die Art und Weise, wie Anleger und Analysten die Märkte betrachten, revolutionierte. Die Dow-Theorie: Ein Fundament der technischen Analyse Die Dow-Theorie besteht aus einer...

Save the date: 112.BiblioCon2024 - die größte deutsche Fachkonferenz des Bibliothekswesens vom 4. bis 7. Juni

Pressemitteilung Save the date 112.BiblioCon2024 - die größte deutsche Fachkonferenz des Bibliothekswesens vom 4. bis 7. Juni in Hamburg Hamburg, 26.3.2024: Unter dem Motto offen.lokal.global. treffen sich vom 4. bis 7. Juni 2024 Bibliothekar:innen und Informationsprofessionals im Congress Center Hamburg zur 112.BiblioCon2024. Die Bibliocon ist seit 1900 die zentrale Fachtagung des deutschen Bibliotheks- und Informationswesens, auf der neue Produkte, Trends und Branchenneuigkeiten vorgestellt und Themen wie Künstliche Intelligenz, Fachkräftemangel, Datenhoheit, Demokratieförderung oder Open Access diskutiert werden. Der Kongress will zeigen, welchen gesellschaftlichen Beitrag Bibliotheken in den Bereichen Bildung, Wissensvermittlung, Lese- und Demokratieförderung leisten können. Die Veranstalter, der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VDB) erwarten mehr als 3.500...

Sklaverei und Kolonialismus als Motor der medizinischen Entwicklung – der Beitrag Afrikas zur Medizin |Dantse Dantse

Sklaverei und Kolonialismus sind düstere Kapitel in der Vergangenheit der Menschheit, die unermüdlich für ihr Unrecht und ihre Grausamkeiten verurteilt werden. Diese Geschichte ist eine der Verwüstung und Unterdrückung, aber auch eine Geschichte des verschwiegenen Wohlstands, der auf dem Leiden von Millionen schwarzer Menschen aufgebaut wurde. Wir laden Sie ein, in die Tiefen dieser unerzählten Geschichte einzutauchen, die die Entwicklung der Medizin geprägt hat, wie Sie es nie zuvor gesehen haben. Von medizinischen Experimenten an Unschuldigen bis hin zur Aneignung von afrikanischem Wissen und der Schande der Vergessenheit –...

Sklaverei und Kolonialismus als Motor der medizinischen Entwicklung – der Beitrag Afrikas zur Medizin.

Video zum Beitrag: https://youtu.be/gcY3aGUbHyQ Sklaverei und Kolonialismus sind düstere Kapitel in der Vergangenheit der Menschheit, die unermüdlich für ihr Unrecht und ihre Grausamkeiten verurteilt werden. Diese Geschichte ist eine der Verwüstung und Unterdrückung, aber auch eine Geschichte des verschwiegenen Wohlstands, der auf dem Leiden von Millionen schwarzer Menschen aufgebaut wurde. Wir laden Sie ein, in die Tiefen dieser unerzählten Geschichte einzutauchen, die die Entwicklung der Medizin geprägt hat, wie Sie es nie zuvor gesehen haben. Von medizinischen Experimenten an Unschuldigen bis hin zur Aneignung von afrikanischem...

Südamerikas Blut-Städte: Das blutgetränkte Erbe von Rio de Janeiro

Südamerika - ein Kontinent von atemberaubender Schönheit und kultureller Vielfalt. Doch unter der faszinierenden Oberfläche verbirgt sich eine dunkle Geschichte von grausamer Ausbeutung, die den Reichtum einiger südamerikanischer Städte zutiefst geprägt hat. Dantse Dantse deckt in dem Buch "Blut-Wohlstand des Westens" die düsteren Geheimnisse dieser Vergangenheit auf, die die Schatten bis heute werfen. Das blutgetränkte Erbe Der Wohlstand einiger südamerikanischer Städte wurde auf dem Blut und Leid indigener Völker und afrikanischer versklavter Menschen erbaut. Diese Orte, die heute für ihre Schönheit und Kultur...

Europa: Das gelobte Land für die Afrikaner

Vergessen Verboten: Die Aufdeckung der verzerrten Darstellung der Geschichte Afrikas Warum haben Afrikaner ein moralisches und spirituelles Recht auf Migration? Warum haben Europa und Amerika eine Verpflichtung gegenüber dem afrikanischen Volk und sollten sie daher aufnehmen? Dantse Dantses neues Buch „Europa: Das gelobte Land für die Afrikaner“ gibt Dir einen völlig neuen Einblick in die aktuelle Migrationsproblematik. Dantse Dantse, aus Kamerun stammender Geschichts- und Politikexperte, teilt hier seine Sichtweise. In diesem Beitrag erfährst Du die traurige Wahrheit. Die moderne Welt ist auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit...

Marinegeschichte(n) ohne Seemannsgarn: DGSM-Podcast schwimmt auf Erfolgswelle

Weltweit stieg die Zahl der aktiven Podcasts von 707.000 im Jahr 2020 auf 1,1 Millionen im Jahr 2021. Nach Anzahl der Podcasts pro Land belegt Deutschland inzwischen mit 68.200 Podcasts den 4. Platz. Die drei wichtigsten Podcast-Kategorien waren dabei bisher Gesellschaft & Kultur, Bildung und Kunst. Ein Themenumfeld, welches auch der Deutschen Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V. (DGSM) aktuell immer neue Erfolge beschert. "Unser Podcast ‚Marinegeschichte(n) ohne Seemannsgarn' bietet wissenschaftlich fundierte und spannend erzählte Geschichten rund um die Marinetradition in Deutschland und auf allen Weltmeeren",...

Vor der Mondfinsternis - Auf Zeitreise im 15. Bezirk

Szenische Lesung zum 15. Wiener Gemeindebezirk "Rudolfsheim-Fünfhaus" Mit TiM - Theater im Museum gibt es seit 2022 eine eigene Schiene, die sich speziell auf den Bereich "Theater" bezieht. Glücklich und termingerecht aus dem Mittelalter in die Gegenwart zurückgekehrt, sind die Zeitreisespezialistin Professor Antonia Travellis und ihre Begleiterin Conny Scribius in einem Wiener Bezirksmuseum zu Besuch, wo sie von dieser Reise berichten. Skript: Dr. Waltraud Zuleger Personen und ihre Darsteller:innen: Museumsleiterin (Waltraud Zuleger) Professor Antonia Travellis (Karin Elise Sturm) Ritter Ulrich von Falkenstein (Maurizio...

Sonderausstellung „Gunther Stilling – Antike. reloaded.“

Vom 7.5.2023 bis zum 24.3.2024 zeigt das Güglinger Römermuseum die Sonderausstellung "Gunther Stilling – Antike. reloaded." Gunther Stilling gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauern und zugleich zu den wichtigsten seiner Generation. Jahrzehntelang arbeitete er in Güglingen wie im toskanischen Pietrasanta, seine Kunstwerke wurden in alle Welt verkauft. Ab 1979 Professor für Plastisches Arbeiten und Freies Zeichnen in Kaiserslautern, schlossen sich später Lehraufträge in Karlsruhe und Brighton an; 2013 erfolgte die Ernennung zum Ehrenmitglied und Professor h.c. der Accademia delle Arte del Disegno in Florenz. Zahllose...

Inhalt abgleichen