Mutter

„Man rechnet nicht damit, dass es die eigene Familie treffen könnte.“ - Emotionales Interview

Im Alter von 6 Monaten erkrankte die kleine Kelly lebensgefährlich an Meningokokken. Ihre Mutter Tamara hatte damals zwar schon von diesen Bakterien gehört, dass es unterschiedliche Schutzimpfungen dagegen gibt, wusste sie jedoch nicht. Im Video-Interview erzählt Tamara, wie sie die Krankheit bemerkte, was sie unternommen hat und auch davon, wie es der Kleinen heute geht. Wie so oft bei den seltenen, aber schwerwiegenden Meningokokken-Erkrankungen, glichen die ersten Symptome zunächst einer Grippe(1). Kelly hatte mit Fieber und Erbrechen zu kämpfen. Vorerst wurde sie von der Kinderärztin wieder nach Hause geschickt. Als dann aber punktförmige Hauteinblutungen dazukamen und sie sich überstreckte, ging alles ganz schnell. Tamara musste mit dem kleinen Mädchen sofort ins Krankenhaus. Dort bestätigte sich der Verdacht auf eine Meningokokken-Erkrankung. Kelly hatte großes Glück, dass alle Ärztinnen und Ärzte so rasch zur Stelle waren und...

„Leonie konnte ja nicht sprechen und sagen, was mit ihr los ist.“ - Interview mit Leonies Mutter

München, September 2021 – 85 Tage kämpften die Ärztinnen und Ärzte um das Überleben der kleinen Leonie (Name geändert), die an Meningokokken erkrankte. Ihre Mutter berichtet im Interview, wie sie diese Zeit erlebt hat und wie es ihrer Tochter heute geht. Kathrin (Name geändert), wann haben Sie bemerkt, dass mit Ihrer Tochter etwas nicht stimmt? Es war Silvester, Leonie war zu dem Zeitpunkt elf Monate alt. Sie hat die ganze Nacht nicht geschlafen, morgens hatte sie leichtes Fieber. Ich dachte, sie würde zahnen und bin zur Arbeit gegangen. Meine Schwiegermutter hat sich um Leonie gekümmert und hat ihr ein fiebersenkendes Mittel gegeben. Aber es wurde nicht besser und schließlich hat sie mich angerufen. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, weil sie mittlerweile knapp 39 Grad Fieber hatte und wir uns Sorgen gemacht haben. Kam der Verdacht auf Meningokokken im Krankenhaus sofort auf? Nein. Die Ärztinnen und Ärzte haben...

Krebserregende Stoffe in der Muttermilch // Spruch des Tages 03.08.2021

Muttermilch ist ein guter Indikator, um zu zeigen, wie stark unsere Umwelt mit chemischen Giftstoffen belastet ist. Fast alle Giftstoffe, mit denen schwangere und stillende Frauen in Kontakt kommen, sei es über die Ernährung, durch Medikamente, durch Kosmetika oder die Umwelt, findet man auch in der Muttermilch. Diese Gifte landen letztendlich beim Baby! Viele Studien, wie eine Harvard-Studie, haben bewiesen, dass stillende Mütter gefährliche Giftstoffe auf ihre Kinder übertragen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) schätzt, dass mindestens 350 Schadstoffe mit der Muttermilch an den Säugling weitergegeben werden. Diese Einschätzung aus dem Jahr 2005 ist heute sicher überholt. Da immer neue Chemikalien erfunden und benutzt werden, kann man davon ausgehen, dass die Zahl der Chemikalien, die man in Säuglingen nachweisen kann, heute noch viel höher liegt. Muttermilch kann mit Umweltgiften wie Organochlor-Pestiziden...

Manchmal muss es Zuckerwatte sein - Ein Familienblogtagebuch

Jasmin Lukesi teilt in "Manchmal muss es Zuckerwatte sein" Geschichten aus dem Alltag mit ihren zwei Kindern. Alles begann damit, dass die Autorin dieses neuen Buchs unbedingt und um jeden Preis schwanger werden wollte. Wenn ihr dann gesagt wurde, dass sie sich entspannen sollte, kam es ihr so vor, als würde ihr jemand sagen, dass sie sich nicht kratzen sollte, wenn es juckt. Es war für sie nicht einfach, doch dann klappte es und sie wurde sogar zweimal schwanger. Ihre Kinder verblüffen und erstaunen sie immer wieder mit Kleinigkeiten und sie dachte sich, dass sie das alles unbedingt aufschreiben und teilen muss. Den Gedanken folgten...

31.05.2021: | | | |

Der Kanzler, seine Mama und eine Lüge

Politico über Kurz-Ermittlungen (Sebastian Kurz (and his mom) battle Austria’s judiciary). “Kurz (und seine Mama) kämpfen gegen die Justiz.” So titelte “Politico” seinen aktuellen Bericht über das Match von Österreichs Kanzler gegen die 3. Gewalt. Ein Bericht von ZackZack am 31. Mai 2021: Was hierzulande als normal durchgeht, sorgt international für Spott: Dass Kanzler Sebastian Kurz sich im “Krone” Interview am 16. Mai auf seine Mutter berief, inspirierte die Schlagzeile der aktuellen Österreich-Berichterstattung im Magazin “Politico”: “Sebastian Kurz (and his mom) battle Austria’s judiciary”. Meine...

Radabar - Das Amulett - Magischer Fantasy-Roman

Erwin Sittig setzt in "Radabar - Das Amulett" die spannende Geschichte von Radabar und Katharina fort. Radabar, der im ersten Teil der Buch-Reihe Katharina Biesing entführt hatte, um ihre Liebe zu stehlen, bekam die Chance, bei ihrer Familie einzuziehen. Im Laufe des letzten Jahres, hatte er sich gut in seine Wahlfamilie eingelebt. Ratturius, ein böser Zauberer, der noch eine Rechnung mit Radabar offen hatte, war ihm in die Menschenwelt gefolgt. Nachdem er erkennt, dass Radabar bei den Menschen glücklich ist, beschließt er, seinen Widersacher zu vernichten. Er stiehlt, mit Hilfe einiger Menschen, Radabars Amulett, das ihm Unsterblichkeit...

Sprechen & Sprache sinnvoll unterstützen - Tipps für Eltern von Kindern zwischen 0 und 4 Jahren

ElternLeben macht Eltern mit "Sprechen & Sprache sinnvoll unterstützen" das Leben mit jungen Kindern ein wenig einfacher. Kinder sind zu jedem Alter eine Herausforderung. Doch besonders das Sprechen lernen kann Eltern ziemlich unter Druck setzen, denn nicht nur ist ein es langer Prozess, der immer wieder besondere Meilensteine setzt, sondern auch etwas, dass man auf keinen Fall vermasseln will. Ein Kind spricht die ersten Wörter, probiert neue Laute, beginnt in Sätzen zu sprechen oder macht grammatikalische Fortschritte. Das Kinder sich, gerade in den ersten Lebensjahren, in ihrem eigenen Tempo entwickeln, ist inzwischen ein alter...

Isolde von Wehrstein - Band 2 der spannenden Kriminalgeschichten

Helga Götze schickt in "Isolde von Wehrstein" ihre clevere Ermittlerin erneut mitten in herausfordernde Kriminalfälle. Isolde, die Protagonistin der Geschichten in diesem Band, ist eine sehr selbstbewusste, aufrichtige Frau. Sie ist verheiratet, hat Kinder und Enkelkinder. Sie liebt ihre Familie über alles. Ihr Ziel ist es Delikte und Verbrechen aufzulösen, damit die Täter ihre gerechte Strafe erhalten. Zusammen mit ihren Mitarbeitern und Kommissar Paul, ermöglicht es Isolde, besonders intensiv ihre Fälle zu lösen Sie löst in diesem Buch fünf spannende Kriminalfälle. Die Autorin beschreibt Geschichten, wobei die Detektivin...

Der Herzkomet - Ein illustriertes Buch zum Nachdenken

Ein neugieriger Stern und ein kleines Mädchen verändern in Stefan Fritzes "Der Herzkomet" die Welt. Die meisten Sternenkinder in der Sternenschule sind gerne dort: Sie wollen möglichst viel von der warmherzigen Lehrerin Frau Sonne und dem etwas griesgrämigen alten Professor Mond lernen. Doch ein aufgeweckter Stern hat andere Ideen. Blinky ist ein bisschen vorlaut, immer zappelig und aufgeregt, alles ist ihm zu langweilig in der Schule. Er büxt zu Beginn dieser Geschichte also einfach mal aus der Sternenschule im Universum aus und geht auf Entdeckungsreise. Er findet auf seiner Reise die Erde und freundet sich dort mit der kleinen...

05.12.2017: | | | |

Spannmutter ESB – einfaches, schnelles Spannen von gleichbleibend großen Teilen

Oftmals ist beim Spannen nicht genug Platz um einen langen Hebel anzusetzen, daraus folgend muss teures Spezialwerkzeug beschafft werden, oft nur für Einzelfälle. Eine einfachere und günstigere Lösung für solche Fälle bietet der kleinwallstädter Spanntechnikspezialist ENEMAC mit den Kraftspannmuttern ESB mit integrierten Planetengetriebe. Durch Drehen einer kleine Mutter außerhalb des Gehäuses wir das innenliegende Planetengetriebe mit minimalem Kraftaufwand angetrieben und dadurch wird das Gegenstück fest gespannt. Das Prinzip ist simpel, der Effekt sehr groß, denn durch dieses Konzept kann eine Kraft von 6 –...

Inhalt abgleichen