zuhause

Die moderne Hausfrau - Vom Alltagswissen profitieren

Den Haushalt schmeißen - aber wohin und wem an den Kopf? Um den Haushalt kommt wohl kaum eine*r rum. Immer wieder stapeln sich die Wäscheberge, die Staubflocken tummeln sich in den Ecken und das benutzte Geschirr beginnt auch nicht sich von selbst zu spülen. Leider. Auch wenn viele sich Hilfe im Haushalt holen, ganz ohne einen Finger zu krümmen ist der Haushalt kaum zu schaffen. Dabei kann einem das Ganze durchaus mal zu viel werden und zu Kopf steigen. Die Aufgaben bringen keinerlei Abwechslung, sind nicht grade sehr dankbar und zugegebenermaßen manchmal auch ganz schön widerlich.  Wie also schaffen wir es die Hausarbeit zu etwas zu machen, vor dem wir nicht am liebsten schreiend davon rennen würden? Von den wahren Experten lernen: Hausfrauen und Hausmänner Auch Hausfrauen/-männer haben nicht immer Spaß an ihrer Arbeit, aber wer hat das schon. Dennoch sind sie anderen ein Stück voraus: Sie wissen genau, wie sie welchen...

Versteckte Gefahr Zuhause // Spruch des Tages 20.09.2021

Unser Zuhause soll ein sicherer Ort sein! Trautes Heim, Glück allein? Von wegen! Eine große, aber vernachlässigte Quelle krebserregender Gifte, sind die im Haushalt verwendeten Chemikalien, Gegenstände und Produkte. Noch gefährlicher wird es, wenn verschiedene Reinigungsmittel zusammen benutzt werden. Denn dann kann ein regelrechter Chemie-Giftcocktail entstehen. Unsere Haushaltsmittel sollen uns aber sauber machen und uns nicht umbringen! Reinigungsprodukte tragen zu einem erhöhten Krebsrisiko bei! Forscher des Silent Spring Institute in Massachusetts, USA, stellten in einer Studie Schockierendes fest. „Frauen, die sehr viele Reinigungsmittel in ihrem Alltag benutzen, haben eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs zu erkranken wie diejenigen, die sie selten benutzen.“ Diese Studie wurde vom Massachusetts Department of Public Health, the Susan S. Bailis Breast Cancer Research Fund und the US Centers for Disease Control...

Corona-Sommer 2.0: Heimischer Garten statt Malediven - Sommerurlaub findet vermehrt zuhause statt

billiger.de-Analyse zeigt: Nachfrage nach Saunen und Whirlpools geht durch die Decke Die Corona-Mutante breitet sich in hohem Tempo aus und lässt den Inzidenzwert kontinuierlich ansteigen. Hinzu kommt, dass der Impfprozess nur sehr schleppend vorangeht. Die Aussicht auf einen Sommerurlaub in anderen Ländern rückt in weite Ferne. Wie es aussieht, ist auch dieses Jahr der Urlaub im eigenen Garten eine Alternative. Wie eine Analyse des Preisvergleichsportals billiger.de zeigt, ist die Nachfrage nach Saunen und Whirlpools im Untersuchungszeitraum vom 01.02. bis 04.04.2021 im Vergleich zum Vorjahr immens gestiegen. Bereits Anfang Februar betrug die Differenz zum Vorjahreszeitraum bei Saunen 500 Prozent. Das steigerte sich Mitte Februar auf über 1.260 Prozent und blieb mit Schwankungen bis Mitte März bei um die 1.000 Prozent. Durchschnittlich machten die Vergleichsexperten von billiger.de einen Wert von 365 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. "Die...

Anton - Die abenteuerliche Reise eines jungen Mäuserichs

Ein außergewöhnlicher Protagonist beginnt in Steven Schillers Bilderbuch "Anton" auf der Suche nach Glück eine spannende Reise. Der junge Mäuserich Anton lebt mit seinen Eltern in einem Dorf voller Mäuse, das in der Nähe eines Flusses liegt. Seine Eltern produzieren Käse, der von den anderen Mäuse des Dorfes gekauft und geliebt wird. Anton ist ein lustiger Mäuserich und hat im Dorf viele Freunde, doch das Verkaufen von Käse wird ihm zu langweilig. Er macht seinem Vater deswegen einen Vorschlag, der allerdings nicht gut ankommt. Anton ist beleidigt und entschließt sich trotz der sanften Worte seines Vaters dazu, seine Eltern...

Thomas Filor: Die eigenen vier Wände in der Corona-Krise

Magdeburg, 15.04.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Immobilieneigentum während der Corona-Krise. „Viele Menschen merken erst jetzt, wie viel die eigenen vier Wände wert sein können. Dieser Wert ist nicht nur materieller und finanzieller Natur. Die Pandemie zwingt viele Leute dazu, nicht nur im Homeoffice zu arbeiten, sondern auch die Kinder von zu Hause aus zu unterrichten und den ganzen Tag zu betreuen. Das bedeutet, dass sich fast das ganze Leben im Eigenheim abspielt. Das bringt große persönliche, aber auch berufliche Herausforderungen mit sich“, erklärt Filor....

MCM Investor Management erklärt, warum die Immobilie manchmal erst durch die Liebsten vollständig wird

Für die Mehrheit der Deutschen ist die Immobilie zwar das Zuhause – vollständig wird es aber erst durch die Liebsten Magdeburg, 12.10.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf eine aktuelle repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid aufmerksam, die sich damit beschäftigt, wann Menschen ihre Immobilie als „Zuhause“ bezeichnen, beziehungsweise welche Faktoren gegeben sein müssen. Der gängige Spruch „Home is where the heart is“, zu Deutsch „Zu Hause ist, wo dein Herz ist“ scheint sich jedenfalls in der Studie widerzuspiegeln. Immerhin...

Der Trendcheck: So wohnt man 2017

Skandinavische Coolness, heimelige Wohlfühloasen, luxuriöse Einrichtung: Das Sortiment von VEDIA umfasst alle grossen Wohntrends 2017. Wenn von Wohn- und Einrichtungstrends die Rede ist, richtet sich der Blick als erstes in den Hohen Norden. Denn der skandinavische Einrichtungsstil mit seinen klaren Formen und seiner schlichten Eleganz ist 2017 wieder einer der Top-Trends. Und das nördliche Design ist auch beim Schweizer Versandhaus VEDIA vertreten: Die gerade Linienführung und die beliebten hellen Grau- und Brauntöne finden sich in dessen Regalen, Tischen, Kommoden und Schränken wieder. Dabei geht der Trend immer mehr in Richtung...

Erster Massivhaushersteller bietet „Zuhause sicher“-Plakettenhaus

Schon bei Bauvorhaben einbruchhemmende Fenster und Türen einzuplanen, schützt vor Einbrüchen und ist kostengünstiger als die Nachrüstung. VarioSelf geht mit diesem Gedanken in Serie und bietet ein Haus an, das polizeiliche Empfehlungen zum Einbruchschutz umsetzt, sodass die Bauherren mit der Schlüsselübergabe die Präventionsplakette des Netzwerkes „Zuhause sicher“ erhalten. „Sich Zuhause sicher fühlen zu können, macht Wohn- und Lebensqualität aus. Mit dem Netzwerk „Zuhause sicher“ haben wir den richtigen Partner gefunden, mit dem wir den ohnehin schon hohen Sicherheitsstandard der VarioSelf-Häuser noch weiter...

AXA Assistance und Mehrwerk bieten Energiekunden schnelle Hilfe bei Notfällen Zuhause

AXA Assistance, weltweit führender Anbieter moderner Assistance-Leistungen, kooperiert ab sofort mit der Mehrwerk GmbH aus Bielefeld, einem der größten deutschen Spezialanbieter für Mehrwertleistungen. Durch die Partnerschaft erhalten Kunden von Mehrwerk aus dem Energiebereich umfassende Assistance-Services für ihre Endkunden aus einer Hand. Diese garantieren bei Notfällen Zuhause, wie etwa Heizungsausfall oder Rohrbruch, schnelle und zuverlässige Hilfe – und das rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Strategische Partnerschaft für Produktdifferenzierung bei Energieversorgern Durch die Kooperation erweitert Mehrwerk sein...

23.06.2016: | | |

Nudeln aus heimischem Hartweizen gut für die Sehkraft

Nudeln kochen ist im Grunde genommen einfach, aber Garzeiten, Töpfe und Saucen sollten mit Sorgfalt ausgewählt werden, damit der Geschmack der Pasta zur vollsten Entfaltung kommt. Frau Sabine Peterman UniversitätenBerlin Verbraucher wollen gelbe Nudeln - weshalb deutscher Hartweizen viele Carotinoide enthält. Davon profitieren auch die Augen. Die Deutschen essen am liebsten gelbe Nudeln - eine Vorliebe, die ihren Augen zugutekommen könnte. Denn die Weizenzüchter trugen ihr Rechnung, indem sie den für Nudeln verwendeten Hartweizen auf immer gelberes Gries gezüchtet haben. Hartweizen enthalte daher mittlerweile fünfmal mehr...

Inhalt abgleichen