Gewohnheiten

Weiss-Institut - Suchtfrei leben? Die Lösung ist näher als man selbst oft denkt!

DAS Buch von Amir Weiss "Gewohnheiten ändern und Sucht loslassen" Wer oder was kontrolliert Ihr Leben? Was tun, wenn das Leben nach Veränderung ruft? Der Konsum von Alkohol, Zucker und Fast-Food nimmt seit Beginn der Corona-Krise laut Global Drug Survey weiter gravierend zu. Es wird auch nachweislich deutlich mehr geraucht. In der Befragung angegebene Gründe sind: Mehr Zeit, Langeweile, Kompensieren von Ängsten und Sorgen, schlechtere mentale Verfassung. Gründe und Hintergründe für das Rauchen und den steigenden Konsum von Stimulanzien wie Alkohol und Zucker sind jedoch nach Einschätzung von Amir Weiss, Autor, Begründer der Weiss-Methode und Leiter des Weiss-Instituts, um einiges vielfältiger. "Diese Alltagsstimulanzien suggerieren Genuss und Entspannung", so Amir Weiss, "Sie verführen zu der Einschätzung, belastende Situation wieder kontrollieren zu können. Häufig zeigen sich erst nach einiger Zeit die schädigenden Konsequenzen...

Die große Macht der Kleinigkeiten - Mehr als nur ein weiterer Zeitmanagement-Ratgeber

Roman Kmenta teilt in "Die große Macht der Kleinigkeiten" beeindruckend einfache Ideen, mit denen man in nur wenigen Minuten pro Tag sein Leben verändern kann. Zeit ist etwas, das vielen Menschen viel zu schnell abhanden kommt. Meistens sind die Tage anscheinend einfach nicht lang genug, um alles zu erledigen, was man sich vorgenommen hat. Selbst Menschen, die sich bereits bestens mit Zeitmanagement auskennen, Zeitplaner nutzen und für die Worte wie Selbstmanagement, Selbstdisziplin und Selbstorganisation keine Fremdworte sind, finden es oft schwer, genügend Zeit zu finden. Es scheint unmöglich zu sein alle Ziele zu erreichen, dabei gleichzeitig mehr Work Life Balance zu haben, die eigene Bestimmung zu finden und zu verwirklichen. Viele Menschen sind hier und dort erfolgreich, aber gestresst. Dieses neue Buch zeigt, dass es auch anders gehen kann, denn oft sind es nämlich nicht die großen, sondern die ganz kleinen Dinge, die den eigenen Erfolg...

Das Mindzed Potenzial - Ratgeber zur Selbstverbesserung

Zsolt Kucska hilft Lesern in "Das Mindzed Potenzial" beim Erreichen ihres höchsten Potenzials. Motivationssprüche gibt es wie Sand am Meer und die meisten davon sind den Menschen, die sich gerne selbst weiter entwickeln möchten, nur zu gut bekannt. Allerdings wissen nur die wenigsten Menschen, welche Aktivitäten sie in ihrem Alltag gezielt umsetzen können, um diese Sprüche Realität werden zu lassen. Dieses neue Buch zeigt den Lesern, wie sie innerhalb von 88 Tagen mit nur acht simplen aber lebensverändernden Gewohnheiten zu der besten Version von sich selbst heranreifen können. Sie lernen, wie sie aufbauende Routinen endlich langfristig in ihr Leben integrieren und wie sie mehr Willenskraft entwickeln. Es geht in dem Buch auch darum, wie die Leser ihr Leben mit mehr Dankbarkeit und Achtsamkeit verbringen sollten. Sie erfahren, wie sie den frühen Morgen für sich und ihre Lebensträume nutzen und wie sie endlich ihren inneren Schweinehund...

Ein Blick durch das private Schlüsselloch: Was sich in europäischen Badezimmern wirklich abspielt.

Konsumentenbefragung von Ideal Standard in elf Ländern deckt das wahre Leben in europäischen Badezimmern auf • 48 Prozent der 15- bis 30jährigen bereiten sich am liebsten im Badezimmer auf ein heißes Date vor • Deutsche führen die Romantik-Charts und verbringen 36,5 „zärtliche“ Minuten pro Monat mit ihrem Partner im Badezimmer • Frauen überprüfen ihr Aussehen zwei Mal pro Tag im Badezimmerspiegel • Die Deutschen telefonieren durchschnittlich elf Minuten und somit länger als alle anderen Europäer im Badezimmer. • 13 Prozent der europäischen Männer bezeichnen das Badezimmer als idealen Ort, um ihren Kater...

Gute Vorsätze: „In diesem Jahr werde ich ...“

Warum ist es häufig so schwierig ist, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen und zur Gewohnheit werden zu lassen – und welche psychologischen Hilfen gibt es. Etwas die Hälfte aller Menschen fasst zum Jahrewechsel gute Vorsätze für das nächste Jahr. Doch nur knapp 10 % erreichen das gewünschte Ziel. Offenbar ist es nicht so leicht, eine Gewohnheit abzulegen. Der Mensch handelt zu fast 90 % aus Gewohnheit. Das ist wichtig, damit nicht bei jeder Situation neu überlegt werden muss, wie sich verhalten werden soll. Gewohnheiten sind gut ausgebaute neuronale Pfade im Gehirn, wie „Autobahnen“ zwischen den Synopsen. Um...

Ratschlag zum Organisieren!

Organisieren und um-organisieren! In den letzten Artikeln http://www.raus-aus-der-box.com/das-wird-ihr-grosses-abenteuer/ bin ich schon öfter kurz auf das Thema „Organisation“ eingegangen, denke aber, dass es sich lohnt mehr dazu zu sagen. Die Grundidee dahinter ist ja, dass Sie für die Tätigkeiten, die Sie ausführen müssen um gesünder zu leben und abzunehmen Zeit brauchen. Die müssen Sie sich irgendwoher „organisieren“. Aber wie und woher, wenn der ganze Tag schon verplant ist. Wie war das gleich mit der Ausrede -“Ich würde ja gerne was tun, hab aber überhaupt keine Zeit.“- Das hört man so oft,...

Dickmacher sind überall - Die Dosis macht's,

http://www.raus-aus-der-box.com/dickmacher-sind-uberall neuer Artikel im Blog "auf gesund umschalten" Sie können natürlich auch jederzeit herausfinden, wie viele Kalorien Sie täglich verbrauchen. Zum Glück gibt’s ja das Internet. Hier können Sie viele Programme finden, die Ihnen alles was Sie wollen ausrechnen. Zusätzlich können Sie sich auch noch eine Waage kaufen, die ebenfalls den Kalorienbedarf, Körperfett-, Muskel- und Wasseranteil errechnet. Kein Problem, der Markt für solches Zubehör ist groß. Aber mal ehrlich, das ständige Kalorien zählen frustriert einen doch nur und eigentlich ist sowieso jeder...

Inhalt abgleichen