Ehe

Sexualität ohne Tabus 2.0 - Ratgeber und Antworten auf die Fragen der Leser von Teil 1

Anna Maria Kastl geht in "Sexualität ohne Tabus 2.0" auf die Themen, die bei Lesern besonderes Interesse erweckt hatten, ein. Sollte ein Paar einen Plan für ihr Liebesleben machen? Was passiert, wenn ein Mann auf bestimmte Dinge der weiblichen Sinnlichkeit nicht vorbereitet ist, und was macht Frauen im Schlafzimmer besonders unsicher oder verwirrt sie? Diese Fragen und mehr werden in dem neusten Buch von Anna Marie Kastl auf offene und ehrliche Weise beantwortet. Sie bespricht in den verschiedenen Kapiteln Themen über die es viele Mythen gibt und klärt darüber auf, wie viel Wahrheit eigentlich dahinter steckt. Sie erklärt die Bedeutung von Küssen und Umarmungen, und warum man(n) in einer Beziehung auf keinen Fall die Zärtlichkeit vergessen sollte. Zudem greift die Autorin auch Fragen über den Verlust der Lust, das Leiden der Psyche und viel mehr an. Wer Band 1 der Reihe gelesen hat und sich dabei Fragen stellte, der wird in "Sexualität...

Guter Rat für die gelingende Paarbeziehung

Es gibt viele Wege, ein Paar in seinen Beziehungsschwierigkeiten zu begleiten. Angelika Franzisi, Paartherapeutin aus Nürnberg, geht in die Tiefe. Sie will nicht an der Oberfläche bleiben, sondern die wiederkehrenden Konflikte des Paares in den strukturellen Ursachen der beteiligten Menschen erkennen. In der Beratung lässt sie den ratsuchenden Paaren Raum und Zeit für ihre Selbsterkenntnis. Aus dieser authentischen Praxis entstand das Buch „Wie das Leben zu zweit vielleicht besser gelingt“, das jetzt im Verlag Kern veröffentlicht wurde. Bestimmte Muster der Kommunikation und des Verhaltens treten in leicht unterschiedlicher Form in vielen Beziehungen auf. Sie machen vielen Paaren das Leben schwer, weil ihnen meist einige Hintergründe des menschlichen Verhaltens und Handelns nicht bewusst sind und sie so am Immer-Gleichen scheitern. Franzisi skizziert in fiktiven, aber realistischen und pointiert formulierten Dialogen verschiedene Situationen...

Sexualität ohne Tabus - Ein Buch für Körper, Geist und Seele

Anna Maria Kastls neustes Buch "Sexualität ohne Tabus" ist ein Muss für jeden, der der Routine im Schlafzimmer den Rücken kehren möchte. Anna Maria Kastl hatte die Idee, ihre Sexualberatungen und Vorträge, die sie vor einiger Zeit gab, und die mit Erlaubnis aller Beteiligten auf Tonband aufgezeichnet wurden, nun zusammenzufassen und schriftlich herauszugeben. Sexualität ist immer noch für viele ein Tabuthema, und aus ihrer eigenen Erfahrung ist dies besonders dann der Fall, wenn es Probleme gibt und man darüber offen reden sollte. Viele Frauen scheuen sich total davor, und die meisten Männer drücken sich eher ordinär aus. Sie greift in diesem offenen Buch verschiedene Fragen rund um das Thema auf und beantwortet diese auf verständliche Weise. Der Ratgeber "Sexualität ohne Tabus" von Anna Maria Kastl ist Lebenshilfe, anregend und luststeigernd. Die Autorin ist eine psychologische Beraterin und Sexualtherapeutin. Sie ist bekannt für...

Bücher aus unserem Verlag: Über Liebe, Enttäuschungen und Frauendiskriminierung in Nordafrika

Schon viele Frauen, die in südliche Länder reisten, verliebten sich in einen einheimischen Mann. Manchmal bleibt es nicht bei einem Urlaubsflirt, sondern die Beziehung entwickelt sich dauerhaft weiter bis zur Ehe. Ihre realen Erlebnisse und schier unglaubliche Erfahrungen verarbeiteten Frauen in den biografischen Romanen „Zurück nach Ägypten“ und „Sand in der Seele“: Die Faszination des Orients kollidiert mit traditionellen Rollenbildern, binationalen Konflikten, Betrug, undurchsichtigen Familien- und Sozialstrukturen. Zum Internationalen Frauentag am 8. März schildern diese Bücher einen Konflikt, der viele Frauen betrifft. Gute...

Runde zwei - Fortsetzung der heiteren Familiengeschichte "Eine Scheidung wider Willen"

Angelika Fleckensteins Protagonistin muss sich in "Runde zwei" erneut mit Problemen im Familienleben auseinander setzen, doch kann sie dieses Mal endlich ein echtes Happy End finden? Die Familie Martens ist wieder vereint. Christine und die Kinder sind überglücklich. Es meldet sich mitten im Glückstaumel darüber hinaus Nachwuchs an. Andreas ist von der Nachricht allerdings nicht begeistert und kann nicht verstehen, warum Christine das Kind behalten und nicht abtreiben lassen will. Nachdem er sich mit den "Umständen" versöhnt hat, schließen die beiden noch einmal den Bund fürs Leben. Diesmal hält das Leben offenbar die Glückskarten...

In inniger Liebe - Briefe eines vom Krieg getrennten Paares

Albert Spiegel teilt in "In inniger Liebe" die Briefe seiner Eltern aus den Jahren 1908-1941. Die Mutter des Autors (Margot Spiegel, geb. von der Heyde) ist am 4. Mai 2001 im Alter von 92 Jahren gestorben, zwei Jahre und 105 Tage nach dem Tod seines Vaters, Erwin Spiegel, der am 19. Januar 1999 starb, ebenfalls 92. Beim Auf- und Ausräumen ihres Hauses in Kattenhorn am Bodensee fand der Autor dieses Buches viele Kartons und Mappen mit unzähligen Briefen. Es gab so viele Briefe, weil die beiden meistens getrennt war. Für die Mutter galt das schon seit ihrer Jugend. Die Adressaten haben diese Briefe meist aufgehoben und auch an sie...

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition - Die wahren Glücksräuber im normalen Alltag in der Welt 4.0 – Dantse Dantse

NEUERSCHEINUNGEN im November 2020, indayi edition Die wahren Glücksräuber im normalen Alltag in der Welt 4.0 – Dantse Dantse Die genannten „Raubtiere“ in diesem Buch sind Faktoren, die uns maßgeblich daran hindern, Tag für Tag glücklich zu sein. Es ist erstmalig, dass ein Buch diese Raubtiere benennt, darstellt und erklärt, wie sie wirken und zerstören. Es sind Faktoren, die wir alle kennen – aber mit denen sich niemanden richtig auseinandersetzen will. Es sind nicht die Schwierigkeiten, die uns den Weg in die Bitterkeit führen, sondern unsere Gewohnheiten. Schwarz oder weiß, reich oder arm,...

Bürener Autorin veröffentlicht Frauenroman

Büren (Paderborn),29.10.2020: Die Autorin Sonja Buchheim hat den Frauenroman „Wechselbad und Scherbenhaufen“ veröffentlicht. Der Roman handelt von vier Freundinnen im Alter von 40-49 Jahren, die mit ihren eingeschlafenen Beziehungen, Eifersucht, Affären, einem routinierten Gigolo und den Wechseljahren hadern. Das Buch erschien am 17.07.2020 zunächst nur als eBook, ist aber inzwischen auch als Amazon KDP Taschenbuch unter der ISBN-13: 979-8688289084 bestellbar. Es hat am 28.10.2020 bereits über einhundertsechzig Bewertungen. Diese liegen bei 4 von 5 Sternen. "Wechselbad und Scherbenhaufen schwirrte mir schon...

Das Leben als steiniger Weg

Mit „Mara“ hat Patricia Hemberger eine bewegende Frauen-Biografie verfasst. Im Leben einfacher Leute findet sich so viel Reichtum an Erfahrung. Auch wenn diese Erfahrungen hart sind – es lohnt sich, sie zu kennen. „Mara“ erzählt von einem harten Leben, reich an Schicksalsschlägen, Zurückweisung und der weit verbreiteten Diskriminierung von Frauen. Dennoch blitzen immer wieder die Hoffnungsmomente und Glückssträhnen auf. In der Erzählung, die jetzt im Verlag Kern erschienen ist, hat Patricia Hemberger „Mara“ ein kleines Denkmal gesetzt, einer einfachen Frau, in deren Leben sich viele andere Frauen wiedererkennen...

Jubiläum: Seit 60 Jahren hilft das Evangelische Beratungszentrum in Notlagen

Stets erreichbar: „Wir suchen immer danach, was Menschen brauchen.“ 35.000 Menschen pro Jahr wenden sich an das Evangelische Beratungszentrum München e.V. (ebz), Tendenz steigend. Der wachsende Druck in unserer Leistungsgesellschaft stellt die Berater täglich vor neue Herausforderungen. Die Telefonseelsorge ist das ganze Jahr Tag und Nacht 24 Stunden lang erreichbar. München, 29. März 2018 – „Unsere Wurzeln sind ehrenamtliche Tätigkeiten. Wir sehen die Not von Menschen und versuchen, Beratungskonzepte anzubieten, um ihnen zu helfen“, sagt Gerborg Drescher, Pfarrerin und Vorstand des ebz. In der Beratung bilden sich...

Inhalt abgleichen