hund

Ein Ratgeber für Hunde - aus tierischer Sicht

"Frauchen ist die Beste" erzählt humoristisch Alltagssituationen Langenargen/Wustermark. Wenn ein Hundewelpe neu in eine Familie kommt, dann ist das immer ein besonderes Erlebnis und eine aufregende Sache. Vieles muss vorbereitet werden und alle müssen sich der Verantwortung bewusst werden, die ein solcher Schritt mit sich bringt. Doch was bedeutet solch ein Umzug in eine Familie eigentlich für den kleinen Hund? Nun ja, wer das bislang nicht wusste, der sollte nun schnellstens zum neuen Buch von Cornelia Dunker greifen - "Frauchen ist die Beste". Denn ihr gelingt es mit spitzer Feder, aus dem Hundeleben der jungen Hündin Kira zu berichten. Selbstverständlich aus Hundeperspektive und in Ich-Form, denn sonst würde es ja nicht gelingen, sich in den kleinen Racker hineinzuversetzen. Natürlich hält Kira, der Vierbeiner, das vorliegende Buch, das sie natürlich gemeinsam mit Frauchen geschrieben hat, für genauso gut wie einen Erziehungsratgeber...

Dynawoof®: Das etwas andere orthopädische Hundebett – von der Idee zur Marktreife

Der Begriff „orthopädisch" ist mittlerweile fast schon zur Floskel verkommen, so häufig wie dieser momentan vor allem auf dem Hundebetten-Markt auftaucht. Doch was zeichnet ein wirklich echtes orthopädisches Hundebett aus? Wir stellen euch unsere neueste Produktneuheit vor: Dynawoof® – das etwas andere orthopädische Hundebett! Der Markt an Haustierbedarf wächst und wächst. Und vor allem das Geschäft mit den Hundebetten scheint für viele Anbieter besonders lukrativ zu sein. Denn nahezu jedes Hundebett rühmt sich heutzutage mit dem Label „orthopädisch". Und natürlich will jeder liebevolle Hundebesitzer seinem Tier nur das Beste bieten. Aber aufgepasst: Nicht jedes orthopädische Hundebett ist auch wirklich eins, oftmals entpuppt es sich als lupenreine Mogelpackung – der Zusatz „orthopädisch" ist nicht geschützt und kann von jedem ganz nach seinem Belieben verwendet werden. „Orthopädisches" Hundebett – trotzdem Schmerzen Die...

Besser schlafen, schöner wohnen – für Hund und Herrchen

Matratzen-Pionier Markus Popfinger & Raumveredler Konrad Geldhauser: 35 Jahre nach der gemeinsamen Lehre schaffen sie außergewöhnliche Unikat-Betten. Sie sind zwei ausdrucksstarke Charaktere und Unternehmerpersönlichkeiten mit "gemeinsamen Wurzeln": Mitte der 80er Jahre absolvierten Markus Popfinger und Konrad Geldhauser gemeinsam eine Tischler und Schreinerlehre, bevor sich ihre Wege trennten und sie ganz unterschiedliche Karrierewege einschlugen. Popfinger schloß eine weitere Ausbildung als Maschinenbauzeichner ab, war als Modellbauer u.a. für BMW oder Siemens an den Urversionen des Z4 oder des ersten ICE beteiligt; und landete über seine Liebe zum kreativen Konstruieren mit hohen technischen Herausforderungen schließlich im Bereich ergonomische Schlafgesundheit. Nach dem Erwerb eines Luft-Wasserbett-Patents tüftelte er immer weiter – und gründete vor 15 Jahren die Firma Dynaglobe in Schmiechen. Seitdem reisen aus der beschaulichen...

Neubeginn Für Vier Pfoten - Eine wahre Tiergeschichte

Nica Gerberg teilt in "Neubeginn Für Vier Pfoten" die Geschichte ihres adoptierten Tierschutzhunds. Ein Hund war seit ihrer Kindheit ein Traum der Autorin, doch ihre Eltern gaben ihr stattdessen einen Kanarienvogel und nach einem Umzug durfte sie sich um Katzen kümmern. Das war jedoch alles kein Ersatz. Die Jahre vergingen jedoch, ohne das sich der Traum je erfüllte - bis sich die Lebenssituation der Autorin schlagartig veränderte! Durch ihre Heirat konnte sie ihre Arbeitszeit reduzieren. Sie hatte nun endlich die erforderliche Zeit und auch den Raum, um sich ausreichend um einen Hund und seine Bedürfnisse kümmern zu können....

Hundebetreuung durch swipen: Deutschland bekommt ein Tinder mit Hunden

Auf der Patzo App “matchen” sich in Berlin und Würzburg schon über 5.000 Hundefans. Mit neuer Funktion und Crowdfunding Kampagne soll die App bald in ganz Deutschland verfügbar sein. Ob mit Hund oder ohne - auf der Patzo App können alle Hundefans mitmachen. Und durch die Tinder-Ähnlichkeit ist die App einfach und spaßig zu bedienen. “Es ist wie Tinder … nur eben mit Hunden”, so einer der Co-Founder Marcel Wittstadt. Die Liebe für’s Leben zu finden ist jedoch nicht das primäre Ziel der App-Gründer. Es geht um Hundebetreuung. Und zwar schnelle, einfache, liebevolle und kostenlose Hundebetreuung. Wie das geht?...

Mein Geist und die Krone - Gedanken eines Gastronomen während der Corona-Krise

Matti Heinrichs teilt in "Mein Geist und die Krone" offen und ehrlich seine Erfahrungen während der Zeit der Corona-Krise. Es geht in diesem neuen Buch um eine Hündin und sein Herrchen, um einen Ehemann und seine Ehefrau, um einen Vater und seinen Sohn, das vergebliche Warten aufs Sams und um reichlich roten Wein. Die Leser treffen auf Schwiegereltern, Bettenlieferanten, kretische Bootsverleiher, die Büchse der Pandora und immer wieder auf Wolfgang Ambros. Nebenrollen werden von Finnland, Fußball und Filmen gespielt. In den Hauptrollen finden die Leser die Alten, deren Leben seit Anfang 2020 gerettet werden. Es wird aufgespielt...

Mbwa wa Africa - Einblicke in das Leben von Straßenhunden in Tansania

Jessica Hofmann berichtet in "Mbwa wa Africa" von Straßenhunden, Freiwilligenarbeit und Tierrettung in Afrika. Dieses neue Buch erzählt den Lesern die fast unglaubliche, aber durchaus wahre Geschichte vom Leben zweier junger Straßenhunde in Tansania, die nach dem Tod ihrer Mutter gemeinsam mit ihren Geschwistern verzweifelt versuchen zu überleben. Nach Kämpfen mit der Realität und sich selbst haben sie endlich das Glück von den Helden von Mbwa wa Africa Animal Rescue gerettet zu werden. Doch werden sie jemals ein "Für-Immer-Zuhause" finden und somit ein glückliches Hundeleben leben können? Die Geschichte wird aus der Perspektive...

Mit dem Hund an die See

Sein Haustier allein zu lassen - das fällt wohl vielen schwer. Doch manchmal überwiegt der Wunsch nach Urlaub. Dann muss eine Bekannte oder eine Pension gefunden werden, die sich so lange um das Haustier kümmert. Nicht jedoch für den Urlaub in Usedom. Dort bietet Mathias Hasbargen, Geschäftsführer des Unternehmens Ihr Usedomurlaub, Urlaubern und ihren Vierbeinern spezielle Unterkünfte an. Aber auch Urlauber ohne Haustiere kommen hier voll auf ihre Kosten. Wer seinen Urlaub mit Vierbeiner verbringen möchte, wird auf Usedom unter anderem in Ahlbeck, Bansin, Heringsdorf, Pudagla sowie Zempin fündig. Dort bietet das Unternehmen...

Ein Abgesandter der Götter - Aus dem Leben eines Tibet-Terriers

In "Ein Abgesandter der Götter" erzählt Anita Koschorrek-Müller die Geschichte eines Tibet-Terriers, der von den Göttern auf die Erde gesandt wurde, um die Menschen auf den richtigen Weg zu bringen. Blacky Müller ist ein Tibet-Terrier, der in seinem menschlichen Rudel einen göttlichen Auftrag erfüllen muss. Diese Aufgabe erfordert einen messerscharfen Verstand und viel Einfühlungsvermögen. Die Erziehung der männlichen Rudelmitglieder ist für den cleveren Hund kein Problem. Doch die Frau im Rudel hält sich für die Ranghöchste. Daher muss Blacky tief in die Trickkiste greifen, um auf geschickte Weise seine Vormachtstellung...

Liv im Lügenland - Gesellschaftskritischer Roman

Holger Kiefers Protagonistin ist in "Liv im Lügenland" auf der Suche nach einem Land, das nicht voller Lügen und Ungerechtigkeiten steckt. Liv Rugel ist eine alleinstehende, kinderlose, einundvierzigjährige Frau. Sie begibt sich in diesem interessanten Roman mit Lumlee, einem Jack-Russell-Terrier, auf eine Wanderung durch verschiedene Länder, deren Namen in Realität nicht existieren, welche die Leser jedoch an reale Länder erinnern. Sie begegnet im Verlauf ihrer Reise einzelnen Menschen und Bevölkerungen, die sich durch bestimmte Lügen und Ungerechtigkeiten auszeichnen. Nachdem Liv und Lumlee immer wieder weiterziehen, weil...

Inhalt abgleichen