Nachhaltigkeit

Der Frühling am Lago Maggiore bringt Hybridschifffahrt

Am 22. Januar wurde in Arona am südlichen Ufer des Lago Maggiore feierlich die „Topazio“ vom Stapel gelassen, das erste Schiff auf dem oberitalienischen See mit einem hybriden Diesel-Elektro-Antrieb, das zum Frühjahr den Fährbetrieb aufnehmen wird. Ein wichtiger Schritt für die Nachhaltigkeit im Tourismus am oberitalienischen See Die Schifffahrtsgesellschaft der oberitalienischen Seen, Navigazione Laghi, schlägt am bei deutschen Touristen beliebten Lago Maggiore in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein neues Kapitel auf. Am 22. Januar wurde in Arona feierlich das erste Hybridschiff vom Stapel gelassen. Getauft auf den Namen „Topazio“, deutsch Topaz, kommt das neueste Schiff der Navigazione Laghi ab März zum Einsatz auf dem Lago Maggiore. Das Schiff ist 32 Meter lang, acht Meter breit und bietet auf zwei Decks Platz für 200 Passagiere. Mithilfe des Antriebs durch Lithium-Polymer-Akkus gelingt es, eine signifikante Emissionsreduzierung...

DURABLE Trendpaper: Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz – Viel Luft nach oben

DURABLE Trendpaper: Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz Viel Luft nach oben Iserlohn, Februar 2020: Klimaschutz und Nachhaltigkeit gehören aktuell zu den vorherrschenden Themen. Millionen Menschen aus über 150 Ländern gehen mittlerweile auf die Straße und demonstrieren für eine lebenswerte Zukunft. Klar ist, dass neue Wege eingeschlagen werden müssen. Das betrifft alle: Privatpersonen, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Staaten. Modern Work Experte DURABLE hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie es aktuell um die Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz bestellt ist. Welche Lösungsansätze lassen sich kurz- und mittelfristig in den Arbeitsalltag integrieren? In diesem Trendpaper hat DURABLE unterschiedliche Arbeitsumgebungen in europäischen Ländern genauer unter die Lupe genommen, vom Büroarbeitsplatz über die Produktion und Logistik bis hin zum Einkauf. Erstes Fazit: Auch wenn die aktuelle Situation noch unbefriedigend ist,...

Nürnberg spitze in Sachen Bio und Nachhaltigkeit

BioMetropole, Öko-Modellregion, nachhaltigste Großstadt Deutschlands, Fair Trade Town: es gibt viele Titel, die das Engagement Nürnbergs und der Region für mehr Nachhaltigkeit zum Ausdruck bringen. Kein Wunder, denn schon seit Anfang der neunziger Jahre wird in der Frankenmetropole nachhaltig gedacht – und auch gehandelt. Green Tech is beautiful – und nicht nur das: für die Metropolregion Nürnberg stellt die Orientierung an ökologischen Standards auch einen wichtigen Baustein für ihre Zukunftsfähigkeit dar. Denn grüne Technologien und gesunde, nachhaltig hergestellte Lebensmittel sind zunehmend gefragt. Nürnberg hat diesen Trend längst vorausgesehen und in den vergangenen zwanzig Jahren ein tragfähiges Netzwerk geknüpft, das alle Akteure und Stakeholder, die zu mehr Nachhaltigkeit in der Region beitragen können, zusammenbringt. In zahlreichen Projekten, Aktionen, Kampagnen sowie in enger Kooperation mit der Metropolregion...

Tasca d’Almerita “European Winery 2019” bei den Wine Star Awards in San Francisco

Der Winzer Alberto Tasca d’Almerita hat am 27. Januar in San Francisco, begleitet von seinem Team, mit Stolz und großer Freude die Auszeichnung als “European Winery 2019” des US-Magazins Wine Enthusiast entgegen genommen. Der Galaabend der 20. Edition der Wine Star Awards, die jedes Jahr Menschen und Weingüter für die hervorragende Arbeit in der Weinwelt auszeichnen, hat im berühmten Palace of Fine Arts in San Francisco stattgefunden. Tasca d’Almerita hat diesen Preis für den vorbildlichen Einsatz zur Qualitätssteigerung eines “ganzen önologischen Kontinents” erhalten. “Das Engagement der Familie Tasca d’Almerita...

Austauschverein vergibt Nachhaltigkeitsstipendium

3.000 Euro Unterstützung für nachhaltig engagierte Jugendliche Durch eine Förderung des Energieversorgers RheinEnergie vergibt der Schüleraustauschverein Partnership Internationale e.V. ein Nachhaltigkeitsstipendium im Wert von 3.000 Euro. Unterstützt werden soll ein Jugendlicher, der im Schuljahr 2021/2022 mit dem Verein ins Ausland gehen möchte und sich besonders für das Thema Nachhaltigkeit einsetzt. Schülerinnen und Schüler können mit dem Stipendium für mehrere Monate das Schul- und Familienleben in England, Irland, Kanada oder in den USA erkunden. Bewerben können sich Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren noch bis...

Nachhaltiger Genuss von HEEDY - Bewusst schenken: Plastikfrei verpackter Bio-Tee

Hamburg, 27. November 2019 – Weihnachten naht und gesellige Runden, festliches Essen und kleine Präsente versprechen eine fröhli-che Zeit. Wer noch ein besonderes, liebevolles Weihnachtsgeschenk sucht und dabei verantwortungsvoll mit Mensch und Umwelt umgehen möchte, ist bei HEEDY auf der richtigen Seite. Das Konzept: Die Teemanufaktur aus der Hansestadt Hamburg bietet sorgfältig kuratier-ten Bio-Tee in eigens entwickelter, komplett plastikfreier Verpackung. Vom Anbau über die Ernte bis zu den Rezepturen zeichnen sich die erlesenen Teemischungen durch höchste Qualität aus. Das kleine, fei-ne HEEDY-Portfolio umfasst Schwarzen,...

Angela Merkel trifft Vorreiter der Nachhaltigkeit

Die Bundeskanzlerin traf gestern im Bundeskanzleramt Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen mit besonders vorbildlichem Nachhaltigkeitsengagement: Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises informierten Angela Merkel, wie sie den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen. Als Best-Practice-Beispiele waren die Deutsche Telekom, die REWE Group, der Zangenhersteller KNIPEX, der Bio Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sodasan und der Grüne Punkt geladen. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Frage, wie die Wirtschaft zur Umsetzung der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung beitragen kann. Regelmäßig...

MCM Investor Management AG: Immobilieninvestoren setzen auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist auch im Immobilienbereich angesagt. Grüne Immobilien erfreuen sich daher bei Investoren immer größerer Beliebtheit. Magdeburg, 07.11.2019. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Immobilien. „Nachhaltigkeit ist auch in der Immobilienbranche ein wichtiger Trend. Dieser zeigt sich in der gesamten Finanzbranche, auch bei Aktien, Anleihen und Fonds. Viele Produkte der Finanzwelt tragen mittlerweile ein grünes Label, doch es ist Vorsicht geboten“, erklärt die MCM Investor Management AG. Die sogenannten „Green...

Die Green Value SCE Genossenschaft über Boliviens Plan zur Regenwaldvernichtung

Neuer Erlass erleichtert Brandrodungen Suhl, 30.10.2019. „Mit dem Präsidentenerlass 3973 vom 10. Juli dieses Jahres hat die Regierung Boliviens das Abholzen und Abbrennen von Wäldern in den Departamentos Beni und Santa Cruz genehmig “, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Als Begründung führt das Dekret das Bevölkerungswachstum und die Nachfrage nach Lebensmitteln an. 21 bolivianische Organisationen sowie die Menschenrechtsorganisation Amnesty International appellieren an den Präsidenten Boliviens. Dieser soll diesen Mitte Juli in Kraft getretenen Erlass zurücknehmen, der die...

Thomas Filor: Unterschiede bei Türmatten

Türmatten können verschiedene Materialien aufweisen und teilweise jahrelang halten. Filor kennt die Unterschiede. Magdeburg, 18.10.2019. „Türmatten oder Fußmatten findet man vor fast jedem Haus und jeder Wohnung. Die einen nutzen sie lediglich als Fußabtreter, andere besitzen ein und dieselbe Türmatte seit Jahrzehnten“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Türmatten können laut Filor auch als Modeartikel betrachtet werden. So wechseln viele ihre Türmatten je nach Trend. „Tendenziell werden Fußmatten immer bunter, individueller und tragen Sprüche. Immer seltener sieht man einfarbig schwarze, grau oder...

Inhalt abgleichen