virus

Cmb Dharma Ransomware - paymentbtc@firemail.cc Dateiverschlüsselung entsperren

Wenn Sie mit Ransomware zu tun haben, sollten Sie wissen, dass Sie niemals denjenigen Benutzern vertrauen sollten, die für das Erstellen und Verbreiten von Ransomware verantwortlich sind. In der Regel nehmen sie das Geld der Leute und beginnen, Kontakt mit ihnen zu vermeiden. Wenn man bedenkt, dass Internetnutzer immer gebeten werden, in Bitcoin oder ähnlicher Kryptowährung zu bezahlen, gibt es keine Möglichkeit, sie zu finden und Ihr Geld zurückzubekommen. Wir raten Ihnen, sich von Cmb Ransomware-Entwicklern fernzuhalten. Cmb Dharma Ransomware ist eine neue Variante der berüchtigten Dharma Ransomware, die im August 2018 veröffentlicht wurde. Dieser Virus funktioniert auch als andere Viren der Dharma Ransomware-Familie. Zunächst wird versucht, über gefälschte E-Mails mit bösartigen Anhängen, illegitimer Software, ungeschützter RDP-Konfiguration, Exploits, Web-Injektoren, Botnets usw. Zugang zum Computer des Opfers zu erhalten. Nach...

DAK-Hotline in Karlsruhe zum Schutz vor Hantaviren

Medizin-Experten informieren über das Hantavirus, die Gefahren einer Infektion und notwendige Hygienemaßnahmen Karlsruhe, 19. September 2017. In Baden-Württemberg steigt die Zahl der Hantavirus-Infektionen stark an. Seit Jahresbeginn zählten die örtlichen Behörden bislang 689 Fälle solcher Infektionen, die durch Kontakt mit Mäusekot übertragen werden. Rund 73 Prozent aller Fälle wurden allein in den vergangenen vier Monaten gemeldet. Mit Blick auf aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Institutes (RKI) schaltet die DAK-Gesundheit am 22. September eine Beratungshotline. Per Telefon beraten Ärzte und Hygienefachleute über die Gefahren einer Infektion und notwendige Hygienemaßnahmen. Das Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 können Kunden aller Krankenkassen nutzen. Das gefährliche Virus wird durch Ausscheidungen von infizierten Tieren übertragen, in Mitteleuropa von Rötel- und Brandmaus sowie Wanderratte. „Derzeit...

Chikungunya-Fieber: Themis Bioscience beginnt klinische Studie in Infektionsgebiet

Ein vielversprechender Impfstoffkandidat gegen Chikungunya-Fieber wird ab August in einer klinischen Studie der Phase II in Puerto Rico, einem endemischen Infektionsgebiet, getestet. Der dabei zum Einsatz kommende Lebendimpfstoff des Wiener Biotech-Unternehmens Themis Bioscience GmbH wird weltweit als einer der am weitest fortgeschrittenen Impfstoffkandidaten bewertet. Er basiert auf einem herkömmlichen Masernimpfstoff und bietet eine ausgezeichnete Immunogenität und hohe Sicherheit. Bereits eine Phase I Studie belegte die hohe Serokonversionsrate des Impfstoffes: Bis zu 100 Prozent aller geimpften Probanden produzierten neutralisierende Antikörper gegen das Chikungunya-Virus. Derzeit wird der Impfstoffkandidat in zwei parallel laufenden Phase II Studien in den USA und Österreich/Deutschland getestet. Das Ziel der weiteren Studie in Puerto Rico ist es, den Einfluss vorangegangener Chikungunya-Infektionen auf die Sicherheit und Immunogenität des...

Datei Verschlüsselung durch CRBR Cerber Ransomware-eine Bewerbung-Masche

Der CRBR Encryptor Virus ist eine neue Cyberbedrohung und wird von den Entwicklern liebevoll als kleiner Bruder von Cerber Ransomware bezeichnet. Der CRBR Encryptor ist neulich mit seinen neuen Gelderpressungsmethoden sogar noch gefährlicher als Cerber Trojaner geworden. Wenn Sie noch nicht mit den Funktionsweisen von solchen erpresserischen Viren vertraut sind, sollten Sie wissen, dass die Programme mit Lug und Trug die Computer infiltrieren und die darauf befindlichen Dateien, Fotos und Dokumente mit einem Crypto-Algorithmus verschlüsseln, der bis hin zu diesem Tage unmöglich zu knacken ist. Am Ende erhalten die Opfer eine Mitteilung...

Optimaler Hygieneschutz verlängert das Matratzenleben

Patentierter Hygiene-Schutzbezug verhindert das Eindringen von Erregern in die Matratze Grafschaft-Gelsdorf - Hygiene-Schutzbezüge können verhindern, dass Matratzen zum Infektionsträger werden, indem ihre virendichten Bezugsmaterialien das Eindringen von Erregern blockieren. Als Schwachstelle gilt vielfach der Reißverschluss – dieser ist unvermeidlich, schließlich muss die Matratze ja irgendwie in den Schutzbezug hinein. Die Alternative, ein einen abgedeckten Reißverschluss zu verwenden, ist aber nicht viel besser, da dann die Flüssigkeit den Weg über die Naht sucht. Entscheidend für die Sicherheit des Reißverschlusses...

09.08.2013: | |

Herpes ein Virus mit vielen Gesichtern

Eine Krankheit, die weltweit verbreitet ist und mehr als 90% der Bevölkerung betrifft, ist Herpes. Oftmals zeigt sich dieser Virus mit einer Lippenherpes Infektion. Die erste Infektion mit diesem Virus, passiert meist, ohne jegliche Symptome, im Kindesalter. Verschiedene Faktoren können Herpes auslösen. Wenn man sich mit Herpes erst einmal infiziert hat, so bleibt dieser Virus ein Leben lang im Körper. Er nistet sich quasi ein und wartet dort auf die Aktivierung. Die Krankheit Herpes wird durch das Herpes-Simplex-Virus Typ 1 hervorgerufen. Als Auslöser kommen Stress, ein geschwächtes Immunsystem oder Krankheit in Frage. Herpes...

PS-Webhosting bringt mit "Hack-Guard" effektiven Schutz gegen Homepage-Hacker

Mit dem neuen Produkt Hack-Guard sind Internetseiten bestens gegen Hacker geschützt. Verschiedene Regeln erkennen Eindringlinge, die eine Website verändern wollen oder eine saubere Domain zum Spammen missbrauchen. Gerade beim Einsatz von Content-Management-Systemen wie Joomla und Wordpress oder Online Shops wie OSCommerce bietet der PS-Webhosting Hack-Guard einen effektiven Schutz gegen unerwünschte Eindringlinge. Aber auch bei der Nutzung anderer Systeme wird eine Homepage gegen Gefahren geschützt. Gehackte Internetseiten bedeuten Ärger und verursachen einen immensen Zeit- und Kostenaufwand für die Wiederherstellung. Das Image...

Forschung: Kolloidales Silber soll HIV-Viren zu 100% eliminieren

Der Durchbruch in der Medizin - HIV kann endlich zu 100% spielend leicht bekämpft werden, und das mit Kolloidalem Silber. Dr. Xiaojian Yao berichtet 2012 im "International Journal of Nanotechnology" über seine aktuelle Forschung zu kolloidalem Silber und das mit Silber-Nanopartikeln (auch als kolloidales Silber bekannt) beschichtet Kondome die genannten HIV-Viren komplett zerstören. Er berichtet das in seinen Labor-Tests alle HIV-Viren mit kolloidalem Silber in wenigen Minuten abgetötet wurden. Dies soll jetzt dem nächst auf Kondome zur Vorbeugung von HIV-Viren draufkommen, so berichtet die "NationalPost" am 03.11.2012. Einen...

Das Immunsystem gezielt beim Kampf gegen Viren unterstützen - Hilfe zur Selbsthilfe

Bad Oldesloe, 13. November 2012 – „Sie ist schon seit zwei Tagen schlapp, frisst nicht, hat Durchfall und erbricht sich. Ich glaube, sie hat auch Fieber.“ Immer wieder kommen Hunde- und Katzenhalter mit ihrem kranken Schützling und einer solchen Beschreibung zum Tierarzt. Oftmals bringt hier auch eine Allgemeinuntersuchung keine genauere Diagnose. „In solchen Fällen handelt es sich häufig um unspezifische Viruserkrankungen“, erklärt Dr. Stephan Kiessling, Tierarzt bei Virbac Tierarzneimittel. Der Tierarzt gibt dann ein Antibiotikum, damit sich keine bakterielle Infektion entwickeln kann, und Arzneimittel, die die Symptome...

Jetzt ist Erkältungszeit – Neue Studie bestätigt: Mit Zink und Vitamin C die Dauer einer Erkältung verkürzen

Noch ist Herbst. Aber draußen wird es zunehmend ungemütlicher. Der erste Schnee hatte sich auch schon angekündigt. Gerade jetzt finden die Schnupfenviren wieder ideale Bedingungen vor, um ans Werk zu gehen. Sie verbreiten sich rasend schnell und können sich in ihren Opfern sofort massiv vermehren, wenn das Immunsystem in diesem Moment nicht optimal funktioniert. Kommen noch andere immunschwächende Faktoren wie etwa Stress hinzu, ist das Desaster häufig vorprogrammiert. Die Viren gewinnen den Kampf und lösen die lästigen Erkältungen und grippalen Infekte aus. Ein gestärktes Immunsystem mit intakten Abwehrmechanismen gegen Schnupfenviren...

Inhalt abgleichen