Gefühle

Schicksal der Roma in Jugendbuch thematisiert

Jeannette Runge verknüpft gekonnt Pferderoman mit aktuellem Flüchtlingsthema Begonnen hatte alles mit der Flucht übers Meer in ein noch fremdes Land. Die beiden Mädchen Inèz und Anthéa treffen nachts im Pferdestall durch Zufall aufeinander, wo die neue Stute Salka keine Ruhe findet. Obwohl Anthéa und Inèz grundverschieden sind, lässt sie die gemeinsame Liebe zu den Pferden dicke Freunde werden. Dies ist die Rahmengeschichte des Jugendbuchs von Jeannette Runge, das nun in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen ist und den Titel "Grenzlandpferde Salka" trägt. Doch damit nicht genug, denn das Buch ist nicht nur ein Pferderoman für junge Leser*Innen ab 11 Jahren, sondern auch ein aktueller Roman, der die Flüchtlingsproblematik und die Situation der rumänischen Roma in Europa beleuchtet sowie soziale Einbindungsschwierigkeiten und die Herausforderungen von Expat-Familien als modernes Nomadenphänomen in den Vordergrund bringt. Es macht...

Ein sehr persönliches Märchenbuch

Dieter Trolls zweites Buch kann Vorbild für eigenes Schreiben sein Dieter Troll aus Schonungen in Unterfranken hat bereits ein Buch geschrieben - über das Thema "Stottern". In diesem Ratgeber setzte er sich als Betroffener sehr persönlich mit dem Stottern auseinander. Nun legt der 78-jährige Autor sein zweites, sehr persönliches Buch vor - ein Märchenbuch, ergänzt um Gedichte, die ebenso Einblicke in das Innere des Autors geben: "Ein kleines Herzchen namens Eri", so lautet der Titel dieser zweiten Veröffentlichung. "Mein kleines Märchenbuch, verfasst auch mit kleinen Gedichten, habe ich geschrieben, um meine Gedanken für Märchen und Fantasien in einem Büchlein festzuhalten", sagt der in Schonungen beheimatete Autor. Nach vielen realen Erlebnissen und Handlungen des Alltags ist es für ihn eine gedankliche Erholung, in sich schöne, kurze Geschichten zuzulassen und über märchenhafte Abläufe aufzuschreiben. "Märchen sind in meinen...

Nett sein zu anderen und dir selbst! // Spruch des Tages 05.10.2021

Sei nett zu deinem Körper wie du nett zu anderen bist! Der 05.10 ist für manche bekannt als „Mach etwas nettes Tag“. Es gibt viele Wege nett zu sein. Geschenke, zusammen essen gehen, jemanden besuchen, zusammen feiern etc. Aber meist ist man nett zu jemand anderen, nicht sich selbst. Das muss sich ändern. Gönne dir einen Self-care day, ruhe dich aus und tue deinem Körper etwas Gutes! Denn ein glücklicher Körper macht einen glücklichen Mensch. Aber wie auch mit anderen gibt es viele Wege gut zu deinem Körper zu sein. Und eine Nettigkeit ist abnehmen! Nimm dir doch heute den Entschluss etwas mehr abzunehmen, denn ein gutes Gewicht macht auch dich glücklicher. Weißt du aber nicht wie genau du es anstellen sollst? Dann nimm dir doch Dantse Dantse’s Ratgeber „Ich liebe meinen Körper: Abnehmen in nur 21 Tagen, afrikanisch inspiriert“ zu Rat. Ohne Diät zum perfekten Körper Bekämpfe dein Fett, ohne Diät und baue...

In einem Meer voll Tränen - Spannendes Liebesdrama

Brigitte Kaindl beleuchtet in "In einem Meer voll Tränen" das Rollenbild von Frauen in den 70er Jahren und die Abgründe und Höhen der Liebe. Im Jahr 2003 finden zwei Buben in einem Abbruchhaus einen bewusstlosen Obdachlosen. Doch die Geschichte beginnt bereits im Wien der frühen 70-er Jahre. Die Leser lernen dort die 19-jährige Linda, die sich im Backstage Bereich eines Konzerts der Band Lance-Holeman-Singers befindet. Linda hat trotz ihrer Jugend bereits eine schreckliche Vergangenheit hinter sich, denn ihr Vater sperrte sie wie eine Gefangene in ihrem Elternhaus ein und misshandelte sie. Niemand ahnt etwas von der Tragödie,...

Wie ist es, eine Depression zu haben?

Wie fühlt es sich an, an einer Depression zu leiden? Larissa ist erst 29 Jahre alt und sehr gebildet. Sie ist promovierte Chemikerin. Auf der Straße wird man sich umdrehen und sie anlächeln, so hübsch und gut aussehend ist sie. Aber sie ist krank und trägt vermutlich viele Krankheiten auf einmal in sich: Depression, Borderline, Essstörungen, sie verletzt sich selbst. Sie erzählt 31 Tage lang in einem täglichen Minutenprotokoll, was in ihr abläuft, so detailliert und umfänglich wie es oft nicht einmal Therapeuten und Psychologen bekannt ist. Dieses live notierte, aktuelle Minutenprotokoll, in dem Erlebnisse, Gefühle, Geschehenes...

Leben ist auch nur ein Wort - Gefühlvoller Jugendroman

Ein Selbstmord führt in Lotti von Gerlachs "Leben ist auch nur ein Wort" dazu, dass so manches Geheimnis aufgedeckt wird. Das Leben von Phyllis ist perfekt. Sie ist beliebt, mit dem hübschen Nick zusammen und glücklich. Zumindest scheint es so. Eines Tages wird jedoch klar, dass sie alles andere als glücklich war, denn sie wird von ihrer Zwillingsschwester Hedda tot in ihrem Bett vorgefunden. Die Ursache des Todes: Selbstmord - inklusive Abschiedsbriefe an Hedda und Nick. Doch warum hat sie dies getan? Wer ist schuld? Wie konnte niemand etwas bemerken? Das sind die Fragen, die sich Nick und Hedda stellen. Hedda ist sich sicher,...

Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil I - Anregender Beziehungsratgeber

Kosta I. Todorov liefert mit "Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil I" ein Buch für jeden Menschen, der mehr über sich selbst und seinen Nächsten verstehen will. Beinahe jeder Mensch, der mal ein Spiel verloren hat, bekommt die Aussage "Pech im Spiel, Glück in der Liebe" zu hören. So mancher Mensch vertraut diesem ermutigenden Satz und scheitert voller Hoffnung, dass ihm wenigstens Glück in der Liebe widerfahren wird. Was diese Menschen jedoch manchmal nicht verstehen, ist, dass das Glück in der Liebe auch Glück im Spiel bereitet und dass das Pech in der Liebe im Grunde jedes Streites liegt. Die zentrale Feststellung dieses...

Chresell - Die zauberhaften Abenteuer einer Waldohreule

Catrin Drogi entführt Kinder in "Chresell" in die magische Welt einer ganz besonderen Eule. Die Waldohreule, welche die Leser bzw. Zuhörer in diesem Buch kennen lernen, ist anders als andere Eulen. Chresell fühlt mit ihrem Herzen, was im Leben und im Miteinander wirklich wichtig ist. Und es ist ihr sehr wichtig dies zu leben. Hierbei unterstützen sie Zauberkräfte, die sie von ihrer Mutter übertragen bekommt. So kann sie lesen, sich telepathisch verständigen und spricht sogar die Menschensprache. Diese Fähigkeiten und auch viele Herausforderungen und Erlebnisse werden Chresell, den Tieren und den Menschen helfen, sich offen,...

Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil II - Fortsetzung des spannenden Ratgebers

Kosta I. Todorov gibt den Lesern in "Pech in der Liebe, Glück im Streit Teil II" weitere Einsichten in die menschliche Psyche. Dieses kurzweilige und zugleich informative Buch ist die Fortsetzung des ersten Teils des Buches "Pech in der Liebe, Glück im Streit", in dem primär die theoretischen Grundlagen für eine weitere Vertiefung des Themas Streit gelegt wurden. Es handelt von wichtigen Phänomenen wie der unsicheren Bindung in der Kindheit, ungesunder Symbiose, mangelnder Anerkennung, paradoxer Kommunikation, Eifersucht, Neid, Spiel usw., die die Entstehung von Konflikten im Alltag begünstigen. Hier erfahren die Leser nun, woher...

Sind wir Teufelskinder - Helle und dunkle Gedichte

Christian Else dichtet in "Sind wir Teufelskinder" über Themen wie Naturverbundenheit und Freude, aber liefert auch einiges an Gesellschaftskritik. Das lyrische Ich dieses neuen Buchs ist erwachsen geworden - denn die Gesellschaft lässt einem da keine andere Wahl. Die Gesellschaftsordnung ist immerhin nur dann romantisch, wenn es den Profit mehrt. Das moderne Leben stellt heute alle existenziellen Fragen dringlicher als noch vor 30 Jahren. Und obwohl alle Bescheid wissen, geht die Weltzerstörung munter weiter. Auf Kosten der allermeisten Menschen und Tiere. Es kippt bereits! Und gerade das Kreative quält sich an den Fragen der Welt,...

Inhalt abgleichen