Geschenkbuch

Freundschaft unter ganz unterschiedlichen Typen

Engelsmädchen und Teufelsjunge erleben neue Abenteuer im dritten Band der Kinderbuchserie „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ Wie funktioniert es, Außenseiter zu integrieren, Vertrauen zu fassen und sich mit „schrägen Typen“ auseinanderzusetzen? Kinder erleben vielfach, dass sie in einer Gruppe, der Schulklasse oder gar in der Familie abgelehnt werden, weil sie sich nicht perfekt genug an die Normen anpassen. Dieses Thema greift Barbara Gabriel in ihren Kinderbüchern „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ auf. Jetzt ist der dritte Band „Geheimnissen auf der Spur“ erschienen. Darin wird es Winter im Märchenland. Das Engelsmädchen Angi und der Teufelsjunge Diabo erleben neue Abenteuer mit den Tieren des Waldes und den Märchenfiguren, bei denen sie – im Laufe der ersten beiden Bände – ein neues Zuhause gefunden haben. Illustriert sind die Bücher mit außergewöhnlichen Fotomontagen des Grafikers Josef Rothaug. Kinder zwischen...

Wiedersehen mit Frau Holle

Märchen trifft Gegenwart: Ernst Luger versetzt vertraute Gestalten in die heutige Welt Wer erinnert sich nicht gerne an die alten Märchen. In ihnen geht es um Reichtum und Armut, Betrug und Aufrichtigkeit, Gewinnen und Verlieren, Zauberei und den schönen Schein. Ernst Luger benutze die Charaktere bekannter Märchenfiguren, um einen Blick auf die Gegenwart zu werfen. Dabei kommt mal der Humor zum Tragen, mal der kritische Blick. In „Narreng’schichten“ gibt der Österreicher Ernst Luger den Märchenfiguren eine Bühne. Er lässt sie auf einem Fest in „Humulusien“ auftreten. So nennt er die kleine Metropole zwischen Himmel und Erde, in der quasi alle Gestalten, die jemals von berühmten Autoren erdacht wurden, zu Haus sind. Dabei stammen Lugers Protagonisten von Autoren klassischer Märchen wie Hans Christian Andersen, Wilhelm Hauff und den Gebrüdern Grimm bis hin zu Verfassern moderner Weltliteratur wie Astrid Lindgren und Antoine...

Reise-Begleiter

Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebnisse in Namibia und Nigeria geben Einblicke in das Land, die Touristen normalerweise nicht bekommen. Auf dem Jakobsweg zu pilgern und den unterschiedlichsten Menschen zu begegnen ist eine einmalige Erfahrung. Informationen über die dubiosen Machenschaften der Immobilienbranche auf Gran Canaria erhalten. Oder in einem Roman den Spuren einer Familiengeschichte folgen und nebenbei lebendige Ansichten der beliebten Urlausregion in den Niederlanden, dem Ijsselmeer, kennen lernen. Gute Unterhaltung! Genaueres zum Inhalt unter https://verlag-kern.de/shop/ . Alle Bücher im örtlichen Buchhandel und im Online-Shop...

Fern der Heimat

Erfahrungen von Flüchtlingen nach dem Zweiten Weltkrieg und heute Millionen Menschen unterwegs, zu Fuß, per Schiff – das hat es in Deutschland schon einmal gegeben. Nach dem zweiten Weltkrieg kamen 12 bis 14 Millionen Deutschstämmige aus den Ostgebieten des Deutschen Reiches und aus Ost- und Südosteuropa. Auf ihrem langen Weg waren Tausende erfroren, ertrunken und bei Tiefflieger-Beschuss getötet worden. Die nördlichen Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern nahmen damals prozentual die meisten Flüchtlinge aus. Von 1939 bis 1947 stieg die Zahl der Einwohner im Norden von 1,5 auf 2,7 Millionen – ein Bevölkerungszuwachs...

Valentin und die Bücher

Zum Valentinstag ein romantischer Roman, Gedichte über die Liebe oder Gedanken über das Glück. ?Warum nur Blumen verschenken? Zum Valentinstag am 14. Februar macht auch ein Buch Freude – ob Roman, Gedichte oder bunt illustrierte Gedanken zum Glück. Hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book verfügbar. Lyrik ist nicht out – es ist eine bezaubernde Möglichkeit, tiefe Gefühle zu zeigen. Manche Erkenntnis...

Literarisches Helau

Diese Bücher liefern Anregungen für die Bütt Ob Fasching, Fasnacht oder Karneval – in ganz Europa herrscht in der „fünften Jahreszeit“ Ausnahmezustand. Humor ist Trumpf. Satire feiert den Jahreshöhepunkt. Politik, Mann-Frau-Beziehungen, Familienalltag und verbreitete Eitelkeiten werden auf die Schippe genommen. Kurzweil herrscht auch in diesen Büchern - hier stellen wir sechs beliebte Titel aus dem Verlag Kern vor. Auf der Webseite verlag-kern.de finden sind weitere Buchtipps. Alle Titel können versandkostenfrei online beim Verlag bestellt werden und sind über den Buchhandel erhältlich. Alle Titel sind auch als E-Book...

Meine Geliebte, das Chamäleon

In frechen und schrägen Reimen betrachtet Elmar Erhardt das Liebesleben und mehr. Wollen Sie wissen, warum ein Chamäleon eine schwierige Geliebte sein kann? Warum Igel beim Liebesspiel Probleme mit den Stacheln haben? Was mit einer kriminellen Säge passiert ist? Warum Nacktschnecken gefährlich leben, wenn sie zu FKK gehen? Was eine Tanne in einer Wanne macht oder warum ein Papagei nicht mehr sprechen will??Solche Fragen stellen sich beim Lesen der Nonsensgedichte von Elmar Erhardt „Meine Geliebte, das Chamäleon“, die jetzt im Verlag Kern erschienen sind. Mit schrägen Perspektiven philosophiert der Freiburger Autor und...

Neuerscheinung: Best of Shorty to go

"Sie deckte den Tisch. Er frühstückte sie aus der Krise." Morgens um sieben ist die Welt für Liebhaber mörderischer Kurzmeldungen nach einem Blick auf storysite wieder in Ordnung. Seit September 2010 liefert Susanne Henke hier die tägliche Dosis Krimi. Oft als mörderischer Kommentar zum tagesaktuellen Geschehen, bei dem Gipfeltreffen, Verhandlungsmarathons und andere sportliche Großereignisse Bühne für mehr als einen endgültigen Rücktritt bieten. Jahreszeitlich bedingte Temperaturstürze und einzigartige Feiertagsvorbereitungen beleben die Bestattungsbranche genau wie Hausputz und Renovierungsarbeiten. Archäologen spenden...

Abensberger Novembernebel - Eine Lesung der besonderen Art

Von Oktober bis Dezember 2016 findet in Abensberg wieder der alljährliche "Novembernebel" statt. Der Kulturbeauftragte der Stadt Abensberg, Martin Neumeyer MdL, hat gemeinsam mit Melanie Schmid ein hochkarätiges Programm zusammengestellt, das in einem entsprechenden Flyer darüber informiert. Das Grußwort stammt vom 1.BGM der Stadt Abensberg, Dr.Uwe Brandl. Eine Lesung der besonderen Art wird es am 19. Oktober um 19.30 Uhr im Aventinussaal - Kulturzentrum Abensberg, Osterriedergasse geben. "Lesen kann jeder. Aber den Verfasser eines erfolgreichen Werkes persönlich kennenzulernen, war schon immer etwas Besonderes. Hier besteht die...

Neuerscheinung: Shorty to go 2016 – Der Kalender für die tägliche Dosis Krimi

„Ihm brach das Herz. Ihr brachte es Gold.“ Zwei Sätze bis zum Hauptgewinn haben Herzensbrecher und Hausfrauen, Köche und Künstler, Models und Manager. In 365 komprimierten Krimis werden Karrieren durch kurze Prozesse befördert, Forschungsmittel per Freifahrkarte in die Forensik beschafft, Buchungen ins Paradies terminiert und Schätze zukunftssicher angelegt. „Sie feierten Goldene Hochzeit. Er ließ sie Diamant werden.“ In den Mikrogeschichten der Hamburger Autorin liegen Leben und Tod so nahe beieinander, dass der Titel „Shorty to go“ durchaus wörtlich zu nehmen ist. Ein Mordsbegleiter für Krimifans mit begrenztem...

Inhalt abgleichen