Kreativität

Von der Idee zur Armatur

„Im Gegensatz zu Künstlern brauchen wir Designer eine Aufgabenstellung“, sagt Michael Lammel, Geschäftsführer der Aachener Designschmiede NOA. Von Armaturenhersteller HANSA hat er genau die bekommen. Das Ergebnis: zeitgemäße Armaturen für Küche und Bad, in denen Technologie und Ästhetik harmonisch miteinander verschmelzen. Ein Gespräch über Designentwicklung, Innovationen und Kreativitätstechniken. Herr Lammel, stellen Sie sich eine leeren, unangetasteten Raum vor. Woran denken Sie dabei? Ich denke daran, wie ich in diesem mit den einfachsten Mitteln Spannung und Emotion generieren könnte. Also wie Ästhetik entsteht. Die viel wichtigere Frage ist jedoch: Was soll der Raum leisten? Designer sind keine Künstler, wir brauchen die Aufgabe – in diesem Fall, die des Raums. Okay – sagen wir konkreter, es geht darum eine Spültischarmatur zu entwickeln, die den Anforderungen einer modernen Wohnküche gerecht wird. Woraus schöpfen...

Neue Ausgabe des Fachmagazins „EINS“ zum Thema Kreativität im digitalen Zeitalter erschienen

Berlin/Köln, den 19. Dezember 2017: Das Fachmagazin „EINS – Content Marketing für Alle“ ist in seiner dritten Ausgabe erschienen. Internationale Experten aus Theorie und Praxis setzen sich in Fachbeiträgen, Interviews und Diskussionen mit dem Thema Kreativität auseinander. Damit bietet „EINS“ Content-Marketing-Verantwortlichen einen breiten Kreativitäts-Hub mit Ideen, Anregungen und Hintergründen für außergewöhnliche Ideen und innovative Konzepte. Autoren erklären in der EINS #3 unter anderem, wie Kreativität in unseren grauen Zellen entsteht und warum Schnapsideen ganz nicht so verkehrt sind. Außerdem diskutieren Kreative, Marketer und Kommunikatoren, darunter C3-Gründer Lukas Kircher und Stephan Giesler, Leiter Digital Innovation bei Continental, bei einem virtuellen Round Table, über die Veränderung des Einfallsreichtums durch die neuen Medien. Impulsbeiträge erörtern, ob künstliche Intelligenz kreativ sein kann und...

SpaceNet Award sucht nach dem fünften Element: Kurzgeschichten und Photos zum Thema „Quintessenz“

München, 26. September 2017. Quintessenz – das Motto des mittlerweile zum dritten Mal ausgeschriebenen SpaceNet Awards verspricht vor allem eines: Viel Raum für künstlerische Entfaltung und Umsetzung durch Autoren und Photographen. In den Werken sollte es auf die Quintessenz ankommen. Die Quintessenz könnte einen kleinen Auftritt oder auch einen großen Abgang haben. Oder sie fehlt und Betrachter und Leser müssen sie selbst entdecken. Ob spannend, lustig oder traurig – SpaceNet erwartet interessante Interpretationen des Themas „Quintessenz“ mit Worten und in Photographien. Der erste Platz in den Kategorien Bild und Text ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert. Auch die Förderung der nächsten Künstlergeneration ist SpaceNet ein Anliegen. Für den Nachwuchspreis für Autoren und Photographen unter 18 Jahren gibt es jeweils 200 Euro. Im Rahmen des „SpaceNet Awards – bestes Photo, beste Kurzgeschichte“ sind kreative Köpfe aufgefordert,...

Die Angst vor sich selbst

Viele Menschen haben Angst vor sich selbst, haben Angst mit sich alleine zu sein, dabei ist die Stille ein ganz wichtiger Teil Ihres Lebens. Die Stille ist der Raum, in dem die Seele Ruhe und Besinnung findet. In der Stille findet die Seele den Abstand von anstrengenden Forderungen und der hektischen Zeit. Die Stille gibt Ihnen Ihre Energie, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Kreativität wieder zurück. Man braucht kein Eremit zu sein, um sich mit Meditation zu beschäftigen. Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ empfehlen täglich 10 – 15 Minuten zu meditieren. Dafür brauchen Sie keinen teuren Kurs...

Kreativ Exklusiv-Garagen bauen

Kann kreativer Garagenbau mit www.Exklusiv-Garagen.de eine Denksportaufgabe sein? Warum auch nicht? Einem Autofahrer wurde behördlicherseits versagt, sein ehemaliges Ladenlokal in zwei Garagenstellplätze umzubauen. Statt sich ins Bockshorn jagen zu lassen, schritt er mutig zur Tat und schuf einfach zwei Autostellplätze, die aussehen wie ein Ladenlokal zum Verkauf von Autos. Er war nicht bereit, als Sündenbock fehlender Kreativität einfallsloser Bürokraten zu dienen, die ihn aus dem Paragrafendschungel in die Wüste der Phantasielosigkeit schicken wollten. Ein richtiger Bock läuft zur Hochform auf und beginnt richtig nach allen...

Neuer Open Innovation Wettbewerb - Entwicklung neuer Angebote für Unternehmer

Auf www.unternehmer-community.de suchen die Ideeologen in der Zeit vom 15. Februar bis 15. März 2016 kreative Vorschläge und Ideen für innovative Produkte und Dienstleistungen eines großen deutschen Versicherungsunternehmens. Grundlage des Wettbewerbs sind spannende Fragen rund um die Themen Internet, Geschäftsführung und Recht, die wir gemeinsam mit 50 Selbstständigen, Freiberuflern und Kleingewerbetreibenden in den vergangen 4 Wochen entwickelt haben. Es sind Fragen wie diese: - Wie gehe ich mit ungerechtfertigten Bewertungen um? - Ich bin unsicher im Hinblick auf das Marken- und Urheberrecht - was muss ich beachten?...

Bernhard Wolff: Kreativität trainieren am Welt-Rückwärts-Tag

Rückwärtssprecher Bernhard Wolff gibt Kreativitäts-Tipps zum Weltrückwärts-Tag am 31. Januar Es gibt den Dreikönigstag, den Weltfrauentag und den Tag der Arbeit. Weniger bekannt ist der Welt-Rückwärts-Tag am 31. Januar. In den USA ist dieser Tag populär bei Kindern und Jugendlichen. In Deutschland empfiehlt der Profi-Rückwärtssprecher Bernhard Wolff auch allen Erwachsenen, beim Denken häufiger die Richtung zu wechseln. Denn Rückwärtssprechen trainiert die Kreativität und macht ideenreich. „Seit meiner Kindheit spreche ich fließend rückwärts. Heute reise ich als Kreativtrainer um die ganze Welt und weiß, wie...

Highlight: Keynote-Speaker Bernhard Wolff eröffnet das Alpensymposium 2016

Rund 1.000 Führungskräfte und Entscheider werden am 12. und 13. Januar in Interlaken/Schweiz Wissen austauschen und nach neuen Perspektiven suchen. „Opportunities“ lautet das Motto des Alpensymposiums 2016. Bevor Yanis Varouvakis, Dr. Auma Obama, Bertrand Piccard und Lothar Matthäus die Bühne betreten, wird der Berliner Bernhard Wolff das Symposium mit seiner Keynote „Think Backwards – Move Forward“ eröffnen. Der Berliner Kreativexperte wechselt beim Denken die Richtung wie kein anderer – und spricht und singt sogar fließend rückwärts. In seiner Keynote wird er erläutern, wie das Denken „Vom Ziel aus rückwärts“...

Meditation

Viele Menschen haben Angst vor sich selbst, haben Angst mit sich alleine zu sein, dabei ist die Stille ein ganz wichtiger Teil Ihres Lebens. Die Stille ist der Raum, in dem die Seele Ruhe und Besinnung findet. In der Stille findet die Seele den Abstand von anstrengenden Forderungen und der hektischen Zeit. Die Stille gibt Ihnen Ihre Energie, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Kreativität wieder zurück. Man braucht kein Eremit zu sein, um sich mit Meditation zu beschäftigen. Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ empfehlen täglich 10 – 15 Minuten zu meditieren. Dafür brauchen Sie keinen teuren Kurs...

Innovation trifft auf Klassik - hervorgehoben durch Kreativität und Einzigartigkeit

Frankfurt, 1. März 2015: Mit dieser außergewöhnlichen Lampe, wird die Individualität in einer einzigartigen Art und Weise unterstrichen. Die handmontierte W-Lamp aus Italien begeisterte bereits viele Kunden mit ihrer hochwertigen Verarbeitung, innovative Technologie und doch mit einem klassischem Touch, die bisher Italiens Häuser ausleuchtete. Nun ermöglicht das Frankfurter Unternehmen skors, dass auch hier in Deutschland die W-Lamp erstrahlt. Die individuelle Gestaltung jeder Lampe spiegelt sich in hoher Detailtreue, vor allem in punkto Farbe und Kategorie des verwendeten Papiers und verleiht so jedem Produkt einen einzigartigen...

Inhalt abgleichen