Geschenk

Eh nur Gast auf Erden - Kurzweilige Reiselektüre

Die frisch verwitwete Tilly Klinke muss "Eh nur Gast auf Erden" durch einen Mord ihre Trauer schnell überwinden. Tilly Klinke, die Protagonistin dieses neuen Romans, ist frisch verwitwet und arbeitslos. Doch durch eine Anzeige erhält sie einen interessanten Job: eine 10 Tage lange Feldforschungsreise in die Toskana. Es war zwar nicht das, was sie sich als Ghostwriter vorgestellt hatte, doch eine kostenlose Reise plus 300€ am Tag waren zu verlockend, um nein zu sagen. Ihr Auftrag: Das Beschatten eines Mannes, der im Verdacht steht große Summen veruntreut zu haben. Er und seine Frau werden mit einem Reiseunternehmen durch die Toskana fahren. Tillys Auftragsgeberin hat den Verdacht, dass er auf dieser Reise versuchen könnte, das veruntreute Geld in einer Immobilie anzulegen. Tilly soll deswegen einfach nur auf die gleiche Reise zu gehen, ihn zu beobachten und herauszufinden, ob er sich mit Maklern oder Bankern trifft. Es wird alles jedoch ein...

Nachhaltigkeit, Erinnerung, tolle Geschenke und viel, viel mehr

Franz Zetzl stellt Schreibgeräte in Handarbeit her. An seiner Drechselbank entstehen Kugelschreiber, Füller, Bleistifte, Tintenroller und vieles mehr. Was als Verarbeitung von Holzabfällen begann, ist inzwischen vom Hobby zum Business geworden. Neben Holz kommen inzwischen viele weitere Materialien zur Anwendung. Und das wiederum brachte den findigen Handwerker auf eine Idee: Er entwarf unter anderem auch einen Stift speziell für Hunde- und Katzenbesitzer.  Mit Holzabfällen fing alles an. Zu klein, um anders verwendet zu werden, zu schade, um sie weg zu werfen. In der Werkstatt von Franz Zetzl stapelten sich Edelholzreste. Auf der Suche nach einer Verwendungsmöglichkeit fiel ihm seine Drechselbank ins Auge. Eine Idee war geboren. Fortan fertigte der Handwerker aus Bayern individuelle Schreibgeräte aus Holzresten. Als er diese Idee bei seinen Freunden vorstellte, freute er sich über eine hohe Resonanz. Und konnte sich - dank Facebook...

Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen? - Moralphilosophische Überlegungen

Robert Maschmann stellt in "Ist es unmoralisch, ein Kind zu zeugen?" eine Frage, an die nur wenige Menschen denken. Vielen mag die Frage, ob es möglicherweise unmoralisch ist, ein Kind zu zeugen, auf den ersten Blick merkwürdig erscheinen und einige werden diese Frage vielleicht, aus welchen Gründen auch immer, als unangemessen und als von vorne herein verfehlt zurückweisen. Aus moralphilosophischer Sicht ist diese Frage laut Robert Maschmann aber mehr als berechtigt, denn die Zeugung eines Kindes ist kein blinder Naturvorgang, sondern ein willentlicher Akt menschlichen Tuns und Unterlassens, bei dem über das Sein oder Nichtsein, über das Leben und den Tod eines Menschen entschieden wird. Und die willentliche (und möglicherweise sogar willkürliche) Entscheidung von Menschen über das Leben und den Tod eines anderen Menschen ist ohne Zweifel eine im moralischen Sinne höchst bedeutsame Entscheidung und macht die Zeugung eines Kindes schon...

Muttertags-Tipp: Poetische Worte verschenken

Manchen Gedanken kann ein Gedicht erst richtig vermitteln. Ein guter Grund, zum Muttertag (9. Mai) oder auch zum kurz darauf folgenden Vatertag (13. Mai) eines dieser wunderbaren Bücher aus dem Verlag Kern zu verschenken. Lebenslust. Spielerische Leichtigkeit. Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Wo die Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten scheint, möchte Heike Mehlhorn die Menschen ein wenig an die Hand nehmen, damit sie wieder zu sich selbst finden und ihnen Mut machen, aufmerksam ihrem Inneren zu lauschen. Die Autorin aus Mecklenburg lädt die Leserinnen und Leser ein, zu lauschen und sich auf eine Entdeckungsreise zu...

Die Geschichte deiner Geburt: 30 wunderbare Briefe von Eltern an ihre Kinder

"Was für ein unglaubliches Geschenk du bist …" Von migo - das emotionalste Elternbuch des Jahres +++ Wahre Erinnerungen und wunderbare Liebeserklärungen, herzergreifend, dramatisch und echt aus dem Leben erzählt: 30 Mütter und Väter beschreiben in 30 Briefen das Entbindungserlebnis bei der Geburt ihrer Kinder +++ Anregung an alle Eltern, ebenfalls die Geburtsgeschichte ihrer Kinder aufzuschreiben und bei migo aus der Verlagsgruppe Oetinger zu veröffentlichen +++ 27. April 2021. "Wenn ich an den Tag zurückdenke, an dem du auf die Welt kamst, muss ich unweigerlich lächeln. Denn ich verbinde mit ihm ausschließlich...

50 Jahre, da hilft nur noch Humor - Fünfzig Themen, die mit 50 bewegen

In ihrem Buch "50 Jahre da hilft nur noch Humor" blickt Alexandra Lingk auf das letzte halbe Jahrhundert zurück und zeigt, wie man den Widrigkeiten des Lebens begegnen sollte. Das Ende des Jahres 2020 war in Deutschland eine ganz besondere Zeit. Für die Autorin Alexandra Lingk war es aber nicht nur der zweite Lockdown, der ihr Leben durcheinander brachte. Denn es stand auch ihr 50. Geburtstag an. Für Lingk war dies allerdings kein Anlass für schlechte Stimmung. Vielmehr überkam sie das Bedürfnis, diese Zeit produktiv zu nutzen und endlich ihren Traum eines eigenen Buches zu realisieren. So schrieb sie ihre persönliche Quintessenz...

Das Buch "Wie ich zum Mann wurde": Zum Nachdenken und Lachen, zum Glauben und Zweifeln

Der Leser wird in den zahlreichen Kurzgeschichten auf eine Reise in ein reales, aber nicht mehr existierendes Land mitgenommen. Berlin, 9. März: Die erste Auflage des Buches "Wie ich zum Mann wurde. Ein Leben mit Kommunisten, Atheisten und anderen netten Menschen" des deutschen Sozialwissenschaftlers und katholischen Priesters Alexander N. Krylov war trotz geschlossener Buchhandlungen innerhalb von zehn Wochen vergriffen. Ab März ist die 2. Auflage im fe-medienverlag verfügbar. In 60 Kurzgeschichten erzählt der Autor, der seit 20 Jahren in Deutschland lebt, über das Leben in der Sowjetunion in den 1970-80er Jahren. Er berichtet...

Auf der Suche nach . . . Gedichtsammlung mit einer Einladung zur inneren Einkehr

Im ersten Band ihrer Reihe "Auf der Suche nach…" hat die Autorin Claudia Zoller Gedichte zusammengestellt, die dem Leser auf der Suche nach dem eigenen Glück helfen sollen. Wer das Buch von Claudia Zoller zur Hand nimmt, der erkennt schon an der künstlerisch gestalteten Schrift, dass viel Kreativität in das Werk geflossen ist. Zusammen mit inspirierenden und zum Nachdenken anregenden Fotos ist eine charmante Sammlung von Gedichten entstanden. Diese sind zum einen humorvoll und schräg und auf der anderen Seite wieder philosophisch und inspirierend. Und an der ein oder anderen Stelle bekommt auch der Leser eine kleine Aufgabe gestellt....

Unser schönstes Buch für's Weihnachtsfest | Buchvorstellung und Geschenktipp

Neu erschienen ist "Kleiner Weihnachtsbaum" von Gary Cooper. Unser Bestseller für die ganze Familie: "Alice im Neuland" von Paul Andersson. Digitale Vorleseaktion zum Vorlesetag am 20. November 2020. Dieser kleine Weihnachtsbaum ist wahrlich ein großer Held. Er überwindet seine Angst und beschützt seine Feinde. Er reißt seine Wurzeln aus und ändert seinen Standpunkt. Er macht die Kinder glücklich und zaubert ein Lachen in ihr Gesicht! Der kleine Weihnachtsbaum schenkt ihnen das Allergrößte: Freundschaft! Der massel Verlag ist stolz mit Gary Cooper einen ganz besonderen Autor entdeckt zu haben. Seine mutmachende Erzählung...

Fonli: das besondere Spielzeugsmartphone - personalisierbar mit eigenen Fotokarten. Handgemacht und aus Holz

Berliner Designbüro entwickelt Lösung für frühkindliche Smartphone-Faszination und lädt mit einem Spielzeug aus heimischem Holz zur Interaktion. Berlin, 19. Oktober 2020: Es gibt kaum Eltern, die den Konflikt nicht kennen: Selbst regelmäßig ein Smartphone zu nutzen, aber die Bildschirmnutzung ihrer Kinder - die in der Regel schon früh von den omnipräsenten Geräten fasziniert sind - kritisch zu betrachten. Angestoßen durch die eigene Tochter hat das Berliner Designbüro Hans von Dingen eine Lösung für dieses Problem entwickelt und das Fonli (1) auf den Markt gebracht: Ein Spielzeug-Smartphone komplett aus Holz zum...

Inhalt abgleichen