Wein

22.12.2019: | | | | |

Mit der Vinotherapie zu mehr Wohlbefinden

Entdeckt im Weinhotel Südtirol In Deutschland haben sicher noch nicht viele Menschen von der sogenannten „Vinotherapie“ – auch Weintherapie – gehört. Dabei ist sie schon seit Jahrhunderten bekannt. In der Weintraube steckt weitaus mehr Gutes, als man anfangs vermuten mag. Das wusste schon Hippokrates und behandelte Fieber und Magenbeschwerden mit Hilfe der Traube. Im Mittelalter war Traubenkernöl für samtweiche Haut sehr bekannt. Zudem sind die vielen guten Inhaltsstoffe der Traube auch eine echte Anti-Aging-Waffe. Die Vinotherapie ist ein Behandlungskonzept zur äußeren, sowie inneren Anwendung mit dem besten der Weintraube. Einzigartiges Konzept im 4 Sterne Hotel Schenna „Der Weinmesser“ ist das erste Weinhotel in Schenna, dem sonnigsten Ort Südtirols. Mit etwa 2200 Sonnenstunden im Jahr und einem atemberaubenden Ausblick auf die schöne Bergwelt Südtirols, ist Schenna zu einem überaus beliebten Reiseziel geworden. Das...

Weinlese 2019 auf Tenuta Luce: gesundes Traubengut und ausgewogene Weine

Hochzufrieden wurden die letzten Trauben der Weinlese 2019 auf Tenuta Luce in den Keller gebracht. Das Terroir von Montalcino hat dazu einen wertvollen Beitrag geleistet ebenso wie der zwar seltsame, aber letztlich günstige Klimaverlauf und jetzt liegt es allein in der Hand des Menschen, die einzigartigen Eigenschaften, die die Weine des Jahrgangs 2019 haben werden, zu bewahren und zu unterstreichen. Charakteristisch für den Jahrgang war eine langsame, klimatische Entwicklung, die mit einer leicht verspäteten Ernte zu Ende ging. Nach einem sonnigen Winter mit niedrigen Temperaturen bildeten die Pflanzen mit leichter Verzögerung Knospen nach dem Winterschlaf, da die Temperaturen im April unter dem saisonalen Durchschnitt lagen und das mit Niederschlägen einherging. Die Verlangsamung der vegetativen Entwicklung setzte sich bis Anfang Juni fort, als dank einer Hitzewelle und viel Sonnenschein das jahreszeitliche Gleichgewicht wieder hergestellt...

Giodo Brunello di Montalcino 2014: entgegen allen Erwartungen

Mit zahlreichen Niederschlägen und kühleren Sommertemperaturen als sonst erscheint 2014 wie eine Vorlage für einen arbeitsintensiven und schwierigen Jahrgang. In Montalcino hat Carlo Ferrini sich dieser Herausforderung gestellt. Dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Önologe und Agronom hat er wie besessen in Weinberg und Keller gearbeitet mit dem Ziel, nur perfekt reife Trauben nach Hause zu bringen auch wenn er dafür die Menge drastisch reduzieren musste. Der Brunello di Montalcino 2014 von Giodo kam mit der geringen Stückzahl von 2.500 Flaschen auf den Markt. Jede dieser Flaschen ist jedoch “die poetische Interpretation eines Bodens, den ich wahnsinnig liebe, auch gegen jede ökonomische Logik” kommentiert der Winzer. Aber Giodo ist der Traum von Carlo Ferrini: einen eigenen Weinberg zu besitzen nach so vielen Jahren, die er mit der Pflege der Weinberge anderer Eigentümer verbracht hat. So wurden die fünf kostbaren Hektar Land...

Tasca d’Almerita ist “European Winery 2019” für das US-Magazin Wine Enthusiast

Großer internationaler Erfolg für ein sizilianisches Weingut! Tasca d’Almerita erhält für das vorbildliche Engagement zur Qualitätssteigerung eines “ganzen önologischen Kontinents” den Preis als “European Winery 2019” des renommierten US-Fachmagazins Wine Enthusiast. “Das Engagement der Familie Tasca d’Almerita für nachhaltigen Weinbau in Sizilien hat durch die Qualitätssteigerung und die Verbreitung der Nachhaltigkeits-Message einen extrem positiven Einfluss auf den Wein, die Umwelt und andere Produzenten aus ganz Italien”. So begründet Kerin O‘Keefe, die Italien-Redakteurin des Wine Enthusiast die Preisverleihung...

ORNELLAIA VENDEMMIA D’ARTISTA CHARITY-ONLINEAUKTION ENDETE MIT REKORDERLÖS VON US- $ 312.000

Vom 29. August bis 13. September wurden von Sotheby‘s online 11 erlesene Lose des Ornellaia 2016 „La Tensione“ des Kunstprojekts Vendemmia d‘Artista versteigert. Der Erlös geht komplett an die Solomon R. Guggenheim Foundation für das Programm „Mind‘s Eye“ Freitag Abend zelebrierte Sotheby‘s im grandiosen Palazzo Venier dei Leoni am Canale Grande, dem Sitz der Collezione Peggy Guggenheim, das Ende der Online-Benefizauktion der Ornellaia Vendemmia d‘Artista 2016 „La Tensione. Bei der vom Weingut Ornellaia in Zusammenarbeit mit der Solomon R. Guggenheim Foundation durchgeführten Initiative wurden $ 312.000...

Alberto Tasca d’Almerita präsentiert seine neuen Contrada-Weine vom Ätna

Alberto Tasca präsentiert die jüngsten Kreationen der Tenuta Tascante, die vier Contrada-Weine: Rampante, Pianodario, Sciaranuova und Sciaranuova Vigna Vecchia. Diese vier eigenständigen Interpretationen erzählen von der Geschichte der Eruptionen des Vulkans durch den Wein. Am Ätna zeigt jedes Stück Land so eigene Charakteristika, dass schon wenige Meter Entfernung zwischen einer Parzelle und der nächsten ausreichen, um Weine mit deutlich unterschiedlicher Persönlichkeit entstehen zu lassen. Fast 200 Trockenmauern, mehr als 100 Terrassierungen, 7 Hektar Kastanienwald, 355 Olivenbäume – daraus besteht das einzigartige Kapital...

Ornellaia Vendemmia d'Artista: Online-Auktion der von Shirin Neshat gestalteten Sonderflaschen

Vom 29. August bis 13. September kommen 11 exklusive Lose des Ornellaia 2016 „La Tensione“ der Edition Vendemmia d‘Artista in einer Online-Auktion unter den Hammer. Die Erlöse gehen an das Programm Mind’s Eye“ der Solomon R. Guggenheim Foundation. Die Online-Auktion der edlen, von der bekannten Künstlerin Shirin Neshat gestalteten Flaschen der Ornellaia Vendemmia d'Artista 2016 hat am 29. August begonnen. Anlässlich der 11. Edition des Projekts Ornellaia Vendemmia d’Artista interpretierte die amerikanische Künstlerin mit iranischen Wurzeln, Shirin Neshat, den Charakter des Ornellaia 2016 – „La Tensione“...

31.07.2019: | | | | |

Passorosso und Passobianco 2017

Passopisciaro, Etna “Der Jahrgang 2017 war auch am Ätna außergewöhnlich heiß“ bekräftigt Andrea Franchetti, der zu den ersten gehörte, die im Jahr 2000 das önologische Potenzial der vulkanischen Böden erahnten, und die pedoklimatischen Eigenschaften der Zone erforschte. „Dennoch hat die intensive, bis Mitte September anhaltende Hitze mit unüblich geringen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, der Qualität des Jahrgangs überhaupt keinen Abbruch getan, im Gegenteil. Die Kombination aus besonderen Lichtverhältnissen, großer Höhe und vulkanischem Boden blieb intakt und hat uns starke Emotionen geschenkt,...

Tenuta Luce feiert Leonardo da Vinci mit einem besonderen Genusserlebnis

Eine spezielle Wine Experience als Hommage zum 500. Todestag des großen Renaissance-Genies Schöne Weine genießen und dazu ein spezielles, von Leonardo inspiriertes Menü und das alles umgeben vom atemberaubenden Panorama der sanften Hügellandschaft von Montalcino. Ein Zeichen der Ehrerbietung, das die Tenuta Luce dem unbestrittenen Universalgenie der Renaissance widmen möchte. Leonardo war nicht nur Maler, Bildhauer, Erfinder, Bühnenbildner, Mechaniker, Ingenieur, Anatom und Gelehrter, sondern auch ein begeisterter Anhänger guten Essens und Trinkens. Bekannt ist, dass Leonardo nicht nur den Wein so sehr liebte, dass er...

Rosso del Conte 2015, die Familie Tasca d’Almerita feiert die 40. Edition seines Spitzenweins

Als Giuseppe Tasca d’Almerita 1959 am Weinberg San Lucio der Tenuta Regaleali im Herzen Siziliens Perricone- und Nero d'Avola-Reben pflanzte, investierte er in eine Zukunft, von der sicher nur wenige Sizilianer eine Vorstellung hatten und schuf damit die Basis für den ersten Wein einer Einzellage in Sizilien. 1970 wurde so der „Riserva del Conte“ geboren, der später in Rosso del Conte umbenannt wurde. Der mit Bäumchen-Erziehung bepflanzte Hügel sieht inzwischen eher wie ein Kunstwerk aus oder eine avantgardistische Installation. Bei einem Spaziergang durch die Rebreihen des Weinbergs wird sein Wert schnell klar, jeder Rebstock...

Inhalt abgleichen