Gedichte

Auf der Suche nach . . . Gedichtsammlung mit einer Einladung zur inneren Einkehr

Im ersten Band ihrer Reihe "Auf der Suche nach…" hat die Autorin Claudia Zoller Gedichte zusammengestellt, die dem Leser auf der Suche nach dem eigenen Glück helfen sollen. Wer das Buch von Claudia Zoller zur Hand nimmt, der erkennt schon an der künstlerisch gestalteten Schrift, dass viel Kreativität in das Werk geflossen ist. Zusammen mit inspirierenden und zum Nachdenken anregenden Fotos ist eine charmante Sammlung von Gedichten entstanden. Diese sind zum einen humorvoll und schräg und auf der anderen Seite wieder philosophisch und inspirierend. Und an der ein oder anderen Stelle bekommt auch der Leser eine kleine Aufgabe gestellt. Ein Gedanken anregendes Büchlein zum Verschenken oder für die eigene Inspiration. Die Autorin möchte mit ihren Versen diejenigen ansprechen, die auf der Suche sind. Ob nach einem passenden Wort, nach dem Glück oder einem guten Rezept. Die Autorin Claudia Zoller wurde in den späten 60er Jahren geboren...

Kopf verlieren - Liebesgedichte - mit und ohne Kopf

Steven Pennings schenkt den Lesern mit den Gedichten in der Sammlung "Kopf verlieren" romantischen Lesespaß. Steven Pennings ist ein Psychotherapeut, Supervisor und interkultureller Trainer, aber auch ein Niederländer, der wegen der Liebe zu seiner Frau in Deutschland lebt. Abgesehen davon, dass Deutschland anders als sein Geburtsland geografisch erheblich über dem Meeresspiegel liegt, bleibt die Liebe sein wichtigster Bezug zu diesem Land und seiner Sprache. Sie eröffnet dem Poeten die Möglichkeit, mit Worten Bilder zu formen, die mehr bedeuten als die Buchstaben, die darauf hindeuten. Manchmal bleiben sie den Lesern vielleicht im Hals stecken und manchmal werden sie die Leser berühren. Es geht in den modernen Gedichten in der Sammlung "Kopf verlieren" von Steven Pennings um lebensnahe Beschreibungen aus dem Bereich der Liebe: von der Verliebtheit über Herzschmerz bis hin zu verschiedenen genussvollen Momenten. Der Großteil der Gedichte...

Schöpferischen Energie, aus der Verletzung entstanden

„Seelenmut“: Anouk Wiettebs Texte und Bilder laden zur Resonanz ein Mit Anouk Wiettebs Band „Seelenmut“ von erscheint im Verlag Kern ein anrührendes und ansprechend gestaltetes Werk emotionaler Lyrik. Die Gedichte, Bilder und Texte in diesem Band laden zur Resonanz ein: Sie berühren unmittelbar. Beim Anschauen und Lesen entstehen eigene Bilder im Kopf, Erinnerungen oder Gefühle. Da gibt es eine breite Palette von menschlichen Erfahrungen: Einsamkeit, Sehnsucht und Verzweiflung, aber auch Trost und Frieden. In jeder Leserin und jedem Leser werden eigene Bilder beim Lesen angeregt und entstehen. Sie werden in Resonanz gehen, zurück-klingen.?Die Bilder und Gedichte von Anouk Wieteb sind im Rahmen einer Trauma-Therapie entstanden. Sie sind Teil einer Heilung, aber zugleich viel mehr als »nur« Begleiterscheinungen eines therapeutischen Prozesses. Was in ihnen anklingt, was die Gedanken anregt und die Fantasie beflügelt, ist Ausdruck einer...

Du bist mein Ich - Lyrik, Porträts und eine Kurzgeschichte

Kris Felti stellt den Lesern in "Du bist mein Ich" abwechslungsreiche Lyrik in Deutsch und Englisch mit gezeichneten Illustrationen vor. Im ersten Gedicht dieser neuen Sammlung stirbt ein Weinstock und verabschiedet sich von seinem süßen Leben. Jemand verliert sich an einem Ufer, aber findet sich dort zur gleichen Zeit auch wieder. In einem weiteren Gedicht findet die Poetin während einer Mondnacht vollkommene Schönheit. Die Autorin beantwortet zudem auch die Frage, was Glück ist und tut. Es geht mal nach Ägypten, mal ins Herz eines Menschen und mal über die Ländergrenzen hinweg von Kontinent zu Kontinent. In der einzigen Kurzgeschichte...

22.10.2020: | | | |

Margots Liebe zu Gedichten - Postume Gedichte-Sammlung

Albert Spiegel stellt den Lesen in "Margots Liebe zu Gedichten" die Gedichte und Inspirationen seiner verstorbenen Mutter vor. In der Hinterlassenschaft seiner Mutter fand Albert Spiegel ihre Gedichte und dazu auch Gedichte bekannter Autoren, die ihr besonders lieb waren. Sie hatte diese zusammen mit ihren eigenen Werken aufbewahrt, wahrscheinlich auch, weil diese ihr als Inspiration gedient haben. Margot Spiegel wurde am 24. Oktober 1908 in Salvador, Bahia, geboren und starb am 4. Mai 2001 in Konstanz am Bodensee im Alter von stolzen 92 Jahren. Ihr Sohn hat sich nun dazu entschieden, dass auch der Rest der Welt ein Recht darauf hat,...

Geliebte Zwillingsschwester - Ein Email-Roman

Trutz Hardo und Stella von Andersleben hauchen dem Genre des Briefromans mit "Geliebte Zwillingsschwester" neues Leben ein und verwenden eine moderne Form der Kommunikation. Leonore ist eine Berliner Krankenschwester und schreibt in diesem Roman ihrer Zwillingsschwester in Australien per E-Mail, was alles in ihrem Krankenhaus passierte, nachdem der Stationsarzt mehrere mit AIDS angesteckt hatte. Die Ereignisse werden immer dramatischer, so dass der Chefarzt dann durch seine Sekretärin selbst infiziert wird und mit ihr sich auf den Philippinen von einem Wunderheiler heilen lässt. Leonore lernt auf der Intensivstation einen Dichter...

Lyrik zu Mensch und Natur

„Im Sommer auf dem Land“: Die Natur und das dörfliche Leben inspirieren Gerald Gleichmann zu seinen Gedichten. „Dem Ginster hat´s die Blüten verhagelt / einen Nachmittag lang“: Gerald Gleichmanns Lyrik verwebt Beobachtungen in der Natur und im dörflichen Leben. In seinem neuesten Gedichtband „Im Sommer auf dem Land“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist, spiegelt sich das menschliche Leben mit seinen Höhen und Abgründen in verschiedenen Beobachtungen des Wetters, der Pflanzen und Tiere. Nachdenklich blickt Gleichmann auf Werden und Vergehen, andächtig hält er die Schönheit eines Augenblickes fest. Doch sacht...

Der (kleine) Schatz im Kugelbauch

Wer sich selbst und diesen ganzen Schwangerschaftstrubel nicht allzu ernst nimmt und zwischendurch auch mal eine anspruchsvolle und außergewöhnliche Lektüre lesen möchte, ist mit „Der (kleine) Schatz im Kugelbauch“ bestens bedient. Dieses Buch ist einzigartig. Schon die ersten Buchseiten hinterlassen beim Leser den Eindruck, hier handelt es sich um etwas Besonderes. Der eigentliche Wert dieses wunderschön gestalteten Buches liegt aber in den emotional tief berührenden Gedichten und den privaten Farbfotos. So manche Bilderbuchschwangere und Übermutti wird sich wohl auf den Schlips getreten fühlen, aber wer sich traut diese...

Funktionsträger der Gruppe 48 (Deutsche Literatur)

"Die Gruppe 48", bisher eine lose Vereinigung, ist am 28.12.2017 als gemeinnütziger Verein gegründet worden, bis zum Eintrag ins Vereinsregister gilt: "Die Gruppe 48 e.V. in Gr." Wir haben uns der Förderung guter deutschsprachiger Literatur verschrieben. Die Gruppe 48 möchte ihr Ziel vor allem durch einen jährlichen Wettbewerb erreichen. Die Webseiten (Nachname alphabetisch) der Funktionsträger befinden sich auf der Webseite: http://www.die-gruppe-48.net/Vorstand-und-Gremien/Wir-stellen-uns-vor • Willie Benzen Willie Benzen, geb. 1956 in Kiel, Verlagskaufmann, Verleger und heute Reiseleiter. Erste Veröffentlichung...

Nikolaustipp: Dinner for Schaf

Hannelore Furch gelingt es mühelos Humor und Melancholie zu vereinen. Ihre Gedichte sind voller Klugheit und Weitsicht, dann wieder zweifelnd und in sich gekehrt. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Lustige sowie besinnliche Lebensweisheiten bringt die Dichterin Hannelore Furch genau auf den Punkt. Sie fesselt den Leser von der ersten Zeile, bezieht ein, lässt verharren und mitfühlen. Sie ist eine Frau mit viel Tragik, doch auch sanftem Humor und hat eine feinfühlige und auch authentische Art der Umsetzung ihres Alltagserlebens aufs Papier zu bringen. Ihre Gedichte enthalten allen Schmerz dieser...

Inhalt abgleichen