Weltkrieg

Aktueller Buchtipp: Der nächste Weltkrieg

Der nächste Weltkrieg wäre nicht der erste Krieg, der durch ein weltpolitisch unbedeutendes Ereignis ausgelöst werden könnte. Ein Beispiel ist das Attentat von 1914, bei dem das Thronfolgerpaar aus Österreich (Franz Ferdinand und seine Frau) erschossen wurde. Die Folge war der erste Weltkrieg. Bildgestaltung mit freundlicher Genehmigung von de.photofacefun.com. Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? Er wäre nicht mit Stalingrad und Verdun zu vergleichen. Dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden. Aktuell herrschen in über 20 Ländern immer noch Kriege. Syrien ist das aktuellste Beispiel. Seit Anfang 2011 bekämpfen sich in diesem Land drei Gruppen. Hinzu kommt, dass es seit fast 50 Jahren Kriege gibt, die bis heute immer noch andauern (Indonesien „Papua-Krieg“). Kommt nun der 3. Weltkrieg oder hat er...

Der nächste Weltkrieg

Steht UNS ein dritter Weltkrieg „ein asymmetrischer Konflikt ohne Grenzen“ bevor? - Die Bestseller-Autorin Jutta Schütz wagt sich an ein brisantes Thema, dass uns wirklich ALLE angeht. Sie stellt offen die Frage: „Stehen wir vor einem dritten Weltkrieg?“ Im Buch hat die Autorin viele Informationen und Fakten zusammen getragen, die diese Frage aufwirft. Sie schreibt, „dieser Krieg würde Dimensionen annehmen, die noch über den globalen Charakter konventioneller Kriege hinausreichen würden. Vielen Menschen ist es bewusst, dass unsere Welt an einem sehr kritischen Punkt angelangt ist und die aktuellen Ereignisse „weltweit“ könnten zu einem der tödlichsten Konflikte unserer Zeit eskalieren.“ Fakt ist, dass zurzeit in über 20 Ländern Krieg herrscht. Syrien ist das aktuellste Beispiel, seit Anfang 2011 bekämpfen sich in diesem Land drei Gruppen. Viele ausländische Regierungen sind mittlerweile in diesem Krieg involviert, weil...

Petition für Menschenrechte als Bestandteil des deutschen Lehrplans

München – Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte erinnert die von der Scientology Kirche unterstütze Initiative „Jugend für Menschenrechte“ an die 30 fundamentalen Rechte, die jedem Menschen von Natur aus zustehen, einfach weil er ein Mensch ist: Die universalen Menschenrechte. Am vergangenen Samstag wurden von insgesamt 40 vorwiegend jungen freiwilligen Helfern über 3000 Flyer über die Menschenrechte verteilt sowie 123 Unterschriften für eine Petition gesammelt, um Unterricht über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zu einem festen Bestandteil des deutschen Lehrplans zu machen. In einer Zeit, in der Flüchtlingswellen die eigenen Lebensbedingungen zu bedrohen scheinen, während Massenmedien und Terrorismus ein Klima der Angst nähren, geraten Menschenrechte leicht außer Acht. Was sind nun diese grundlegenden Rechte, die jedem Menschen zustehen? Ist es das Recht auf Asyl? Das Recht auf sichere Arbeit?...

Letzter Versuch der Raelistische Juden, die Juden Israels vor dem Verlust ihres Schutzes zu warnen

27. August –"Die raelistischen Juden starten heute eine umfangreiche Kampagne, die darauf abzielt, andere Juden über die Entscheidung zu informieren die von Jahwe - dem Oberhaupt der Zivilisation der der Elohim, welche das Leben auf der Erde erschaffen hat - getroffen wurde, den Schutz zurück zu nehmen den sie dem Staate Israel seit seiner Gründung gewährt hatten", sagte Leon Mellul, Großrabbiner des jüdischen Zweigs der Rael-Bewegung. Mellul sagt, dass Jahwes Botschaft durch den Mashiah Rael, das spirituelle Oberhaupt der Rael-Bewegung und der Vertreter der Zivilisation der Elohim, übermittelt wurde. "Wie es Mashiah...

Die Rael-Bewegung beendet offiziell ihre Unterstützung für den Zionismus

Las Vegas, 7. August 2015 – Gemäß einer heute von der Internationalen Rael-Bewegung (IRB) herausgegebenen Erklärung hat Rael, ihr spirituelles Oberhaupt, eine offizielle Botschaft veröffentlicht, die er am 6. August von Jahwe erhielt, dem Oberhaupt der Elohim, jenen außerirdischen Wissenschaftlern, die das Leben auf der Erde erschufen. Der Erklärung der IRB entsprechend besagt Jahwes Botschaft an die Juden im Wesentlichen, dass der Schutz, den die Elohim bisher dem jüdischen Volk gewährt haben, aufgehoben ist. Ein Teil der von Rael weitergegebenen Worte Jahwes an die Juden lautet: "Ihr habt alle vorbildlichen Werte...

Paramilitärische Gewalt in Europa nach dem Ersten Weltkrieg

Paramilitarismus umfasste revolutionäre und gegenrevolutionäre Gewalt im Namen säkularer Ideologien sowie ethnische Gewalt in Verbindung mit der Gründung neuer Nationalstaaten oder dem Widerstand von Minderheiten gegen diesen Prozess. Er trat neben anderen Gewaltformen auf wie sozialen Protesten, Aufständen, Terrorismus, Polizeirepressionen, Kriminalität und konventionellen bewaffneten Kämpfen. Krieg im Frieden Paramilitärische Gewalt in Europa nach dem Ersten Weltkrieg Robert Gerwarth Wallstein Verlag http://www.new-ebooks.de/ebooks/23153 Der Begriff »paramilitärisch« entstand erst in den 1930er Jahren und bezeichnete...

Dr. Hans Blix: "Es gibt keine Grundlage für einen Angriff auf den Iran"

Der frühere Chef der IAEA (1981-1997), Dr. Hans Blix, lehnte in einem Exklusiv-Interview mit LaRouches Nachrichtenagentur EIR am 15. November entschieden jeglichen militärischen Angriff auf den Iran ab. Von 2000-2003 hatte Blix die UN-Waffeninspektionen im Irak geleitet. Dr. Blix bezeichnete gegenüber EIR einen Angriff auf den Iran als "illegal". Das Land "bedroht niemanden. Es gibt keine Vorgeschichte von Agression oder von Expansion. Sie haben während des Krieges mit dem Irak lange Zeit schrecklich gelitten. Es gibt keine Anzeichen für eine Agression." Dr. Blix warnte vor den "furchtbaren Konsequenzen" jeglicher militärischer...

Warum ist jemand so wahnsinnig, einen globalen Atomkrieg beginnen zu wollen?

Von Helga Zepp-LaRouche Liebe Mitbürger, Als eine unmißverständliche Botschaft an die ganze Welt unterzeichneten die Repräsentanten des jeweiligen Nationalen Sicherheitsrates von Rußland und Iran, Jewgenij Lukjanow und Ali Bageri, ein strategisches Abkommen über die Zusammenarbeit bei verschiedenen Aspekten in Bezug auf Sicherheit, Wirtschaft, Politik und Geheimdiensten. Der Abschluß dieser Vereinbarung nur wenige Tage nach der Ankündigung eines höchst kontroversen neuen Berichts der Internationalen Atomenergiebehörde, IAEA, der dem Iran den Bau und baldige Fertigstellung von Atomwaffen unterstellt, markiert die rote...

Kriegsaufmarsch am Golf: Stoppt den Dritten Weltkrieg!

Von Helga Zepp-LaRouche Der Weltfrieden ist in höchster Gefahr. Während sich der G20-Gipfel erneut als völlig unfähig erwiesen hat, eine Lösung für die eskalierende Weltfinanzkrise zu finden, das Euro-Experiment ganz offensichtlich gescheitert ist und nun nach Griechenland auch Italien unter ein Protektorat gestellt und damit die Idee von Europa ad absurdum geführt wurde, hat im Nahen Osten und in der Golf-Region ein gigantischer Militäraufmarsch stattgefunden. Es gilt die höchste Alarmstufe: Ein militärischer Schlag gegen den Iran, der in voller Vorbereitung ist, wird unweigerlich zum Dritten Weltkrieg führen, bei...

Mitten im Krieg. Die Wahrheit über die Nachkriegszeit.

Sind Konsumgesellschaft und Marktwirtschaft wirklich die Befreiung für ein Volk? Sollen wirklich alle Nationalsozialisten Unmenschen gewesen sein? Wie manipulier- und wandelbar ist der Mensch? Warum musste Josef Maier sterben, erschlagen wie ein Hund? Nach all dem, was er durchmachen musste. Am 23. September stellen wir den neuen politischen Nachkriegsroman "Mitten im Krieg. Schicksale in Nachkriegsösterreich" erschienen im "edition Innsalz" Verlag im Schloss Stauf in Frankenmarkt der breiten Öffentlichkeit vor. Im Vorwort regt der Autor zum Nachdenken an: "NICHT ALLE NATIONALSOZIALISTEN WAREN UNMENSCHEN!" So sieht auch ein...

Inhalt abgleichen