Rael-Bewegung

Rael spricht sich für ein freies Katalonien aus

LAS VEGAS, 1. Okt. - Als Rael, spirituelles Oberhaupt der Internationalen Rael-Bewegung (IRB), hörte, dass Katalonien brutal von der Wahl über seine Unabhängigkeit von Spanien abgehalten worden war, drückte er den Kataloniern sein Mitgefühl aus und äußerte sich bestürzt über das, was er "das wiederholte kolonialistische Verhalten der spanischen Regierung" nannte. "Die Gewalt der Polizei gegen die spanischen Wähler spiegelt die kolonialistische Mentalität der (derzeitigen) spanischen Regierung wieder, die schlimmer ist als während der Franco-Diktatur und sie gleicht den Genoziden und Plünderungen, welche Spanien gegenüber den Inkas und anderen einheimischen Völkern in Südamerika verübte", sagte Rael in einer Erklärung, die heute Morgen von der IRB bekannt herausgegeben wurde. "Eine friedliche Zukunft kann nur durch die Aufteilung großer Nationen und die Schaffung von Ländern erreicht werden, die auf Grund ihrer traditionellen...

Internationaler Tag zur Abschaffung der Nuklearwaffen: Die Zukunft der Menschheit steht auf dem Spiel

Die Vereinten Nationen haben den 26. September zum internationalen Tag zur Abschaffung der Nuklearwaffen bestimmt. Bei dieser Gelegenheit möchte die Rael-Bewegung noch einmal auf den für das Überleben der Menschheit entscheidenden Vertrag zum Verbot von Nuklearwaffen aufmerksam machen der am 7. Juli 2017 bei der Zusammenkunft der Vereinten Nationen von über 120 Staaten angenommen wurde und inzwischen in Kraft getreten ist. Und obgleich einige Staaten wie die USA, Frankreich und England ihn boykottiert haben, so ist es doch unabdingbar, dass diese hinterher hinkenden Länder ihre Pflicht tun und ihn unterschreiben. "Dieser Vertrag ist für die Menschheit absolut vorrangig!", sagte Princess Loona, Sprecherin der Rael-Bewegung in Europa. "Er ebnet den Weg für eine vollständige atomare Abrüstung und somit für die Hoffnung auf einen anhaltenden Frieden anstelle einer vollständigen Zerstörung des Planeten in Folge eines Atomkrieges, der unweigerlich...

GoTopless feiert 10-jähriges Jubiläum, von einem Jahrzehnt gesetzlicher Errungenschaften

LAS VEGAS, 22. August 2017 - Während die Veranstalter von GoTopless sich auf ihre vielzähligen Märsche vorbereiten, die für nächsten Samstag quer durch Nordamerika und Europa geplant sind, gilt es auch, über die Erfolge nachzudenken, die sie seit 2007 im Kampf für gleichberechtigtes Oben Ohne erreicht haben, die die Frauen auf der ganzen Welt dazu anregten, sich für dieses Recht einzusetzen. Während dieser 10 Jahre veranstaltete GoTopless jedes Jahr Ende August Go-Topless-Tag-Veranstaltungen, um der Gleichstellung der Frauen mit der Verabschiedung des 19. Zusatzartikels zu gedenken. Nadine Gary, die Präsidentin von GoTopless sagte, dass die Organisation GoTopless im Jahre 2007 nach dem erfolgreich verlaufenen Gerichtsverfahren von Phoenix Feeley gegen New York City gegründet worden war. "Sie war zu Unrecht verhaftet worden, weil sie in der Öffentlichkeit oben ohne unterwegs war", erklärte Gary. "Seit 1992 ist es für Frauen legal,...

23.06.2017: |

Raelisten feiern Swastika Rehabilitation Day im Bemühen die frühere Bedeutung des Symbols wiederherzustellen

LAS VEGAS, 22. Juni - Nach einer heute veröffentlichten Erklärung werden Raelisten am 24. Juni weltweit Aktionen anlässlich des "Swastika Rehabilitation Day" durchführen, durchführen, um die Menschen über die ursprüngliche, friedliche Bedeutung der Swastika zu informieren. "In den vergangenen 12 Monaten gab es allein in den Vereinigten Staaten mindestens drei Fälle, bei denen Menschen in bedeutenden Stellungen die Swastika mit Hass in Verbindung gebracht und die Öffentlichkeit in die Irre geführt haben" (siehe www.proswastika.org : Peter Jacob, Conal International Trading Inc. und Sarah Silverman), sagte der raelistische...

Clitoraid's Einsatz in Kenia mit großem Erfolg beendet

LAS VEGAS, 15. Mai 2017 - Clitoraid's zweiwöchiger humanitärer chirurgischer Einsatz, der während des "Monats zur Aufklärung über die Klitoris" in Nairobi, Kenia stattfand, endete am 12. Mai mit der Wiederherstellung der Klitoris und der Würde von 45 FGM-Überlebenden. Dr. Bowers, Clitoraid's Chef-Chirurgin aus San Francisco, USA, bildete 16 einheimische kenianische Ärzte aus und bezeichnet den Einsatz als einen Hoffnungsschimmer für das Horn von Afrika, wo Millionen von FGM-Opfern wohnen. Das spirituelle Oberhaupt Maitreya Rael, der die Gründung von Clitoraid anregte, hat gesagt, dass "Weiblichkeit die Zukunft der...

GoTopless: eine kulturelle Revolution, um die Welt zu verändern

22. August, Las Vegas, Nevada - Gemäß einer heute von GoTopless herausgegebenen Erklärung wird die Frauenrechtsorganisation GoTopless am 28. August weltweit und auch in den USA zum 9. Mal den jährlich Go Topless Tag durchführen, um eine kulturelle Revolution anzustoßen, die die Welt verändern wird. GoTopless-Pride-Paraden und andere Veranstaltungen werden in Städten wie New York, Toronto und Vancouver, in denen Oben-Ohne legal ist, und ebenso in Städten wie Los Angeles, Paris und Genf, die das weibliche Oben-Ohne diskriminierend behandeln und weltweit in über 60 Städten stattfinden. Die GoTopless Kultur-Revolution zielt...

Rael: "Verlegt das UNO-Hauptquartier nach Okinawa!"

LAS VEGAS, 17. August - Rael, das spirituelle Oberhaupt der Rael-Bewegung ruft die Vereinten Nationen auf, ihr Hauptquartier zu verlegen. "Die Bewohner von Okinawa sollten die Vereinten Nationen dazu einladen, von New York nach Okinawa umzuziehen," sagte er anläßlich der raelistischen Neujahrs-Feier am 6. August vor einer Versammlung von Japanern in Okinawa. "Das UNO-Hauptquartier in New York zu haben, heißt, es in einem Land zu haben, das im Krieg ist. Es sollte in Okinawa sein." Das Problem ist, so erklärte er, dass die Vereinigten Staaten Militärstützpunkte auf dieser Insel haben. "Die US-Armee sollte nicht in diesem...

Am 1. Mai werden die Raelisten die kommende paradiesische Lebensgestaltung feiern

LAS VEGAS, 24. April - Die Paradiesmus-Bewegung, eine Untergruppe der Rael-Bewegung, hat den 1. Mai zum ‚Internationalen Paradiesmus Tag' ausgerufen. Paradiesmus? "Es ist eine neue Gestaltung der Gesellschaft, frei von Arbeit und frei von Geld", sagte der raelistische Guide Jarel Aymonier, Leiter der Paradiesmus-Bewegung. Für die Raelisten ist das Ziel erreichbar, den Hunger weltweit zu beenden und jedem Zugang zu kostenloser und nahrhafter Nahrung zu geben. "Es wird auch keine Obdachlosen mehr geben, da jeder kostenlos über eine Wohnung verfügen wird. Auch die Versorgung der Kranken wird umsonst sein." Aymonier erklärte,...

Rael: Boykottiert die Boykotteure!

LAS VEGAS, 14. Nov. – Rael, das spirituelle Oberhaupt der Internationalen Rael-Bewegung, gab heute morgen eine offizielle Erklärung ab, nachdem er gehört hatte, dass der höchste französische Gerichtshof 12 Aktivisten verurteilt hat, die zu einem Boykott israelischer Produkte im Land aufriefen. Das Gericht erklärte, dass Boykottieren in Frankreich illegal sei. "So lange es in Frankreich illegal ist, israelische Produkte zu boykottieren, appelliere ich an die gesamte Welt, französische Produkte, Dienstleistungen und Tourismus zu boykottieren", erklärte Rael. Rael unterstützt den Boykott israelischer Produkte seit langem....

Rael startet den ersten "SexEducation Day" und unterstützt die umstrittenen Richtlinien der UNESCO hinsichtlic

LAS VEGAS, 17. November – Für den 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte, hat Rael, spirituelles Oberhaupt der Rael-Bewegung, zum ersten Mal einen "SexEducation Day" ins Leben gerufen, zur Förderung einer Sexual-Erziehung ab dem frühen Kindesalter, wie von den Experten im UNESCO Bericht von 2009 über frühe Sexual-Erziehung empfohlen. "Rael hat bereits mehrmals dem ungekürzten Bericht der UNESCO seine Unterstützung bekundet", sagt Clémence Linard, raelistischer Guide und Sprecherin für den "SexEducation Day" (Tag für die sexuelle Aufklärung). "Er war erstaunt, als der ursprüngliche Bericht der UNESCO,...

Inhalt abgleichen