China

Chinesische Provinz Zhejiang eröffnet online Ausstellung über Jahrtausend alte Kultur

Die ostchinesische Provinz Zhejiang bietet dem Reisenden nicht nur wunderschöne Natur, sondern auch eine lange Geschichte. Denn in Zhejiang existierte vor mehr als 5.000 Jahren, lange bevor im alten Ägypten die Großen Pyramiden gebaut wurden, die früheste asiatische Hochkultur der Jungsteinzeit, die sogenannte "Liangzhu-Kultur". Um auch einem internationalen Publikum Zugang zu den Kulturschätzen der Provinz zu geben, wird am 22.12.2020 eine Online Ausstellung über die Liangzhu-Kultur eröffnet. Über folgenden Link, kann sich interessierte Gäste über die Errungenschaften des UNESCO Welterbes informieren. Die höchst aufwendig gestaltete Ausstellung ist auch in englischer Sprache verfügbar: www.liangzhuyunzhan.com Die feierliche Eröffnungszeremonie findet mit zahlreichen deutschen und chinesischen VIP'S, darunter Politiker, Kulturwissenschaftler und bekannte Persönlichkeiten aus dem Fernsehen, statt. Interessierte Besucher können...

Die OCS 2020 wird aufgrund von Änderungen und Verbesserungen eine neue Form annehmen

Die OCS 2020, eine Tagung für den Austausch zwischen Talenten aus Übersee, findet vom 18.-19. Dezember in Guangzhou statt. Sie stellt zurückkehrenden Studenten spannende Tätigkeiten in China vor. Der chinesische Präsident Xi Jinping hatte den Vorsitz eines am 11. September 2020 in Peking stattgefundenen Symposiums von Wissenschaftlern inne. Xi betonte die Wichtigkeit der Gewinnung von Toptalenten aus der ganzen Welt und der Schaffung von Rahmenbedingungen für Talente von Übersee in China, die im internationalen Vergleich mithalten können. Die "2020 Convention on Exchange of Overseas Talents" (Tagung für den Austausch zwischen Talenten aus Übersee 2020) und die "22nd Guangzhou Convention of Overseas Chinese Scholars" (22. Tagung chinesischer Studenten und Wissenschaftler, die sich im Ausland aufgehalten haben Guangzhou, im Folgenden als "OCS 2020" bezeichnet") werden von dem Bildungsministerium, der Vereinigung von aus dem Ausland zurückgekehrten...

Human Invest - Verzögerungen bei der Vergabe asiatischer Spar- und Anlagekonten für jedermann

Immer mehr Menschen wollen sich in Zeiten der Coronakrise, auch bei der Sicherung ihrer Finanzreserven, ein zweites unabhängiges Standbein schaffen. Besonders Asien boomt hierbei. Vor allem asiatische Festgeldkonten bieten auch vernünftigen Renditen, die in der westlichen Welt so die nächsten Jahre wohl nicht mehr möglich sind. Am lukrativsten ist hierbei eine Kontoeröffnung und Geldanlage in Südostasien und China. Human Invest ist ein seit 25 jahren tätiger asiatischer Finanzdienstleister der dies auf einfache Weise für jedermann ermöglicht. Gerade in unsicheren Zeiten, wie der schrecklichen Corona Pandemie, der augenscheinlichen Klimakrise, der beginnenden wirtschaftlichen Rezession, sowie dem Umbruch in der Arbeitswelt, ist es besonders wichtig Vorsorge zu treffen. Zu viele bürgerfeindliche Dinge wie ein Corona Lastenausgleich, Negativ-Zinsen, Vermögenssteuer, CO2 Abgabe, Enteignungen, Bargeldverbot, etc, geistern inzwischen...

Human Invest bietet diskrete Geldanlage (Auslandskonto) mit Topzins im nahezu coronafreien Asien.

In dieser Pressemitteilung beschreibt der Human Investor Blog die Vorteile eines pfändungssicheren asiatischen Kontos in den ASEAN Staaten und China (RCEP Wirtschaftsgemeinschaft) für jedermann. Sicher sind die Meisten bereits Kunde bei einer oder mehreren der europäischen Banken. Diese Finanzunternehmen sind durchaus nützlich, ja sogar notwendig, wenn es darum geht Geldtransfers mittels Überweisungen (per IBAN System), oder am ATM in der EU zu tätigen. Zum Beispiel für Zahlungen oder zum Gehaltsempfang.  Dies ist mit einem asiatischen Human Invest Konto, (angeschlossen an das weltweite SWIFT System), natürlich nicht möglich....

Human Invest bietet eine sichere, diskrete Geldanlage (Auslandskonto) in China und Südostasien mit Festzins

Dies ist ein Informationsbeitrag des Human Investor Blog(g), dem Wirtschaftsportal des asiatischen Finanzdienstleisters Human Invest. Er beschreibt den Nutzen eines lukrativen asiatischen Kontos. Dies bedeutet konkret, ein sicheres und absolut pfändungssicheres Konto in einer nahezu coronafreien Volkswirtschaft. Coronafreiheit resultiert hierbei in einem wiedererlangten gesunden Wirtschaftswachstum, und vor allem in einem gesunden bärenstarken Finanzwesen. Und dies wegen der starken Kapitalnachfrage mit Renditen, die in der westlichen Welt wohl auf absehbare Zeit unmöglich sind. So gibt es sehr viele vernünftige Gründe in...

Li und der Schatz - Ein spannender Kriminalroman

Sven Tetzlaff erzählt in "Li und der Schatz", was während einem neuen Fall für Major Li wirklich geschehen ist. Major Li CiWen war ein erfolgreicher Ermittler in der chinesischen Metropole Qingdao. Doch er wird durch widrige Umstände befördert und versetzt. In seiner neuen Dienststelle auf der Insel Xiamen arrangiert er sich mit dieser Situation. Allerdings wird er dann zu einem mysteriösen Fall gerufen. Als Leiter der SoKo 3-8-21 beginnt für ihn eine turbulente Zeit und an Ruhe ist da nicht zu denken. Die Ermittlungen führen ihn zuerst nach Hong Kong auf das Schiff seines Freundes Lim Tok. Von dort geht die Jagd weiter nach...

Kalender - Seidenstrasse 2021

Soeben ist unter dem Titel „Seidenstrasse 2021“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Samarkand und Buchara – Namen aus Tausendundeiner Nacht, grandiose Architektur einer jahrhundertealten Geschichte. Ein Streifzug durch die nördlichen Länder Zentralasiens zwischen Usbekistan nach China. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Bibliographische Angaben: Jan Balster „Seidenstrasse 2021“ Preis: 20 Euro Umfang: 13 Seiten, 12 Fotografien Dauer: 12 Monate Anfangsdatum: 1. Januar 2021 Format: 42 x 29,7 cm (DIN A3 quer) Ausstattung:...

12.11.2020: | | |

Kampf um China - Politkrimi, Mysterythriller und Historienroman in Einem

Bernhard Glocker lässt in "Kampf um China" so manche historische Figur in einem neuen Licht erscheinen. Dieses neue Buch ist ein spannender Roman mit Lokalkolorit, in dessen Fokus China steht: Eine deutsche Schriftstellerin reist durch die Zeit und taucht zusammen mit einem Offizier aus einer verlorenen Armee, der die Geschichte Chinas umschreiben will, in das Shanghai des Jahres 1927 ein. Doch damit ist es nicht zu Ende, denn die Protagonistin muss ein zweites Mal in die chinesische Vergangenheit reisen, um ihren Begleiter vor dem sicheren Tod zu bewahren. Am Ende trifft sie dann noch auf den Sohn des Offiziers, der auf der Suche...

Du hast Unrecht getan - Spannender Thriller

Bestialische Morde stellen in Barbara Hainachers "Du hast Unrecht getan" das Leben in einer Kleinstadt auf den Kopf. Eine kalifornische Kleinstadt wird von grausamen Morden an mehreren Ärzten erschüttert. Zwei Polizisten folgen der Spur eines offensichtlichen Serienmörders. Die Opfer des Mörders werden vor ihrem Tod durch rituelle Praktiken gequält. Alles deutet vorerst auf einen Zusammenhang zwischen der Traditionellen Chinesischen Medizin und den darin verwendeten tierischen Produkten hin. Die Spur führt die Ermittler bald zu der chinesischen Ärztin und Virologin Doktor Samantha Lee, die vor siebzehn Jahren von Hongkong nach...

Taiwan und die Welt - Auftakt eines neuen demokratischen Frühlings

von You Si-kun Präsident des taiwanischen Parlaments “Sie können die Blumen zertreten, aber sie können den Frühling nicht aufhalten.“ Alexander Dub?ek Solidarität unter demokratischen Nationen Das Schicksal der Tschechischen Republik und das von Taiwan waren noch nie so eng miteinander verflochten wie heute. Der tschechische Senat verabschiedete mit 50 zu einer Stimme eine Resolution zugunsten des Senatspräsidenten Miloš Vystr?il, der im August dieses Jahres eine Delegation nach Taiwan geführt hatte und dafür von US-Außenminister Mike Pompeo gelobt wurde. In der Zwischenzeit gaben 70 Abgeordnete aus einer...

Inhalt abgleichen