China

Ucore Rare Metals: Ende 2024 sollte unsere kommerzielle Anlage stehen

Im CEO-Interview in Toronto erläutert uns Ucore-CEO Pat Ryan, die spannenden Pläne des Seltene Erden-Technologieunternehmens für 2023 Ucore Rare Metals (WKN A2QJQ4 / TSXV UCU) ist keine Minengesellschaft, sondern eine Technologiegesellschaft, die sich auf die Affinierung kritischer Mineralien, insbesondere der so genannten Seltenen Erden konzentriert. Das Unternehmen betreibt bereits seit einiger Zeit eine Demonstrationsanlage, um weitere Daten zur Optimierung des RapidSX genannten Verfahrens zu sammeln, bevor es an die Errichtung der kommerziellen Anlage in den USA geht. Wir sprachen in Toronto, auf der PDAC 2023, mit CEO Pat Ryan und ließen uns die ehrgeizigen Pläne des Unternehmens genauer darlegen. Ucore Rare Metals: Ende 2024 sollte unsere kommerzielle Anlage stehen Jetzt den Goldinvest.de-Newsletter abonnieren Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST...

Wegen Umweltverstößen: China schließt wichtiges Zentrum der Lithiumproduktion

Berichten zufolge haben die chinesischen Behörden ein wichtiges Zentrum des Lithiumabbaus geschlossen. Nachdem die Lithiumpreise zuletzt, wenn auch von extrem hohem Niveau aus, deutlich nachgaben, da die Elektromobilnachfrage aus China schwächelte, gab es nun Berichte über Entwicklungen in der Volksrepublik, welche die Preise für das Batteriemetall zumindest vorübergehend stützen könnten. Wie verschiedene Medien nämlich meldeten, habe China ein wichtiges Lithiumzentrum in Yichun in der Provinz Jiangxi geschlossen. Die Regierung lasse dort Hinweise auf Umweltverstöße und illegalen Bergbau untersuchen, hieß es. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Wegen Umweltverstößen: China schließt wichtiges Zentrum der Lithiumproduktion Jetzt den Goldinvest.de-Newsletter abonnieren! Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf...

China und Zinshoffnungen beflügeln Rohstoffpreise

Zum Ende der vergangenen Woche legte viele Rohstoffe eine starke Rallye hin. Dafür gab es vor allem zwei Gründe. Schon am Donnerstag hatten die Rohstoffpreise einen sehr starken Tag, nachdem etwas niedriger als erwartet ausgefallene Inflationsdaten in den USA die Hoffnung auf langsamere Zinsanhebungen der Fed schürten. Am Freitag ging es weiter aufwärts, nachdem bekannt wurde, dass China einige Einschränkungen, die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verhängt wurden, lockerte. Die Hoffnung ist, dass dies nur der Anfang vom Ende der "Zero Covid"-Politik im Reich der Mitte sein könnte. Das nämlich dürfte die wirtschaftlichen Aktivitäten im so wichtigen chinesischen Markt deutlich ankurbeln - und damit unter anderem auch die Nachfrage nach (Industrie-) Metallen. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: China und Zinshoffnungen beflügeln Rohstoffpreise Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren! Risikohinweis: Die Inhalte von...

Die G60 Rafael Sky City wird ein Industriekorridor von Weltrang

In Songjiang, der Quelle der G60 Rafael Sky City im Jangtse-Flussdelta, wurde ein "riesiges Schiff im Himmel" geboren, das das "Niemandsland" im Bereich der Bautechnologie durchbricht. Heute ist die wunderschöne G60 Rafael Sky City zu einem regionalen Wahrzeichen in Songjiang geworden. Mit dem beschleunigten Bau der zweiten Phase des Projekts wird die Rafael Sky City mit einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometern und einer Gesamtbaufläche von 1 Mio. Quadratmetern in Zukunft eine neue Visitenkarte für den Bau des Wissenschafts- und Technologiezentrums von Shanghai, die Krönung für den Bau der G60 Rafael Sky City im Jangtse-Delta und...

Investitionen in Lithium - Zink vor dem Sprung

Die USA investieren 2,8 Milliarden US-Dollar in Lithium. Private Anleger können in Lithiumunternehmen investieren. Diese immensen Investitionen der USA sollten den Ansturm auf Lithium, auch genannt das "weiße Gold" anheizen. Laut der amerikanischen Regierung soll die inländische Produktion von EV-Batterien angekurbelt werden, dazu gehört auch die Herstellung der verwendeten Materialien. Gemäß der Biden-Regierung soll die Hälfte aller neu zugelassenen Fahrzeuge vollelektrisch oder Hybride sein. Viele Länder fördern den Elektromobilitätstrend, ob in den USA, Deutschland oder in Norwegen, wo kaum noch Verbrenner über den Ladentisch...

Zhejiang mit exklusiver Fotoausstellung in Frankfurt am Main

Die chinesische Provinz Zhejiang lädt vom 11.-13. Oktober zu einer exklusiven Fotoausstellung in Frankfurt am Main ein. Unter dem Titel "Impressionen aus Zhejiang" werden mehr als 50 Fotos und Exponaten in der Ausstellung aus der ostchinesischen Provinz auf rund 300 Quadratmetern im Flagship Store von Leica in Frankfurt am Main gezeigt. Die ostchinesische Provinz Zhejiang bietet dem Reisenden nicht nur wunderschöne Natur und Kultur, sondern auch eine lange Geschichte. Denn hier existierte schon vor mehr als 5.000 Jahren, lange bevor im alten Ägypten die Großen Pyramiden gebaut wurden, die früheste asiatische Hochkultur der...

Kultur pur: Jiangsu präsentiert sich auf dem Museumsuferfest in Frankfurt

Mit einem Stand ist das Jiangsu Tourism Board auf dem Museumsuferfest 2022 in Frankfurt am Main vertreten. Am letzten Augustwochenende findet das dreitägige Museumsuferfest am Frankfurts Main-Ufer statt. Das Jiangsu Tourism Board ist in diesem Jahr mit einem Stand vertreten und informiert interessierte Besucher über die Region Jiangsu sowie das Reiseland China. Das traditionelle Museumsuferfest erstreckt sich vom Eisernen Steg bis zur Friedensbrücke an beiden Mainufer-Seiten. Nach zweijähriger Pause erwartet die Gäste endlich wieder eine einzig-artige Kombination von Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie direkt im Herzen...

Jiangsu erweitert Hotelportfolio

Das Hotelportfolio in Jiangsu entwickelt sich stetig weiter, besonders im Luxussegment gibt es Neuerungen. Die chinesische Provinz Jiangsu freut sich über spannende Hoteleröffnungen in der Zukunft. Damit haben Touristen eine noch größere Auswahl an Hotels. Vor allem im Luxussegment werden hunderte neue Betten hinzukommen. So plant zum Beispiel die Mandarin Oriental Hotel Group ein Luxushotel in Nanjing, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Jiangsu, das noch im Jahr 2022 eröffnet werden soll. Das Mandarin Oriental, Nanjing wird am Qinhuai-Fluss gelegen sein. Das Hotel wird über 106 Zimmer und Suiten mit Blick auf den...

Der Rohstoff Zink begegnet uns täglich im Leben

Zink ist wichtig in der Batterieherstellung, aber auch in vielen anderen Bereichen. Die Elektro- und Energietechnik setzt Zink ein. Ob USB-Stecker, Computerlüftungen, im Röntgensektor oder in Sicherungskästen, Zink hat beachtliche Eigenschaften. Leitfähigkeit und elektromagnetische Abschirmung gehören dazu. Auch wenn man beim Wort Zink zuerst an das Verzinken denkt, also an die Verhinderung von Korrosion. Der Energiehunger der Welt wächst, Digitalisierung und Datenspeicherung gewinnen auch an Umfang. Als die erste Batterie der Welt gebaut wurde, von Allesandro Volta, war Zink dabei. Nach dem italienischen Physiker wurde die Einheit...

Was Zink mit dem Gaspreis zu tun hat

Energie, speziell Gas wird immer teurer. Darunter leiden diverse Industrieunternehmen. Gas aus Russland kommt nur noch in reduziertem Maße an, der Höhenflug des Gaspreises geht weiter. Fast 280 Euro kostet nun die Megawattstunde. Maßgeblich für den europäischen Gashandel ist der Terminkontrakt TTF an der Energiebörse in Amsterdam. Letzte Woche lag der Erdgaspreis in der Spitze noch bei fast 251 Euro je Megawattstunde. Und es gibt Industriezweige, die sehr energieintensiv sind und dies schmerzlich spüren. So hat bereits eine Zinkhütte in den Niederlanden angekündigt ab September die Produktion vorläufig auf Eis zu legen....

Inhalt abgleichen