China

Der Zinkmarkt belebt sich

Nach einigen schwierigen Phasen im Zinkmarkt in den vergangenen Jahren sieht die Lage optimistischer aus. Unterbrechungen in der Versorgungskette und eine wirtschaftliche Erholung sollten laut Expertenmeinungen den Zinkpreis beflügeln. Zum einen seien die Fundamentaldaten stark, zum anderen wird mit guten Zukunftsaussichten gerechnet. Hier lohnt sich ein näherer Blick auf den Zink-Spotpreis. Der Zink-Spotpreis ist der aktuelle Preis, zu dem Zink verkauft oder gekauft werden kann. Als Quelle dient beispielsweise die London Metal Exchange (LME). Daneben gibt es auch Zink-Futures. Der Kassakurs eines Wertpapiers ist wichtig, besonders wenn es aus Sicht des Derivatemarktes betrachtet wird. Dabei bezieht sich der Kassapreis auf den aktuellen Markt, der Future-Preis dagegen hat die Umstände einer zukünftigen Angebots-Nachfrage-Relation im Blick. Für Anleger, die in den Zinkmarkt investieren möchten, ist es vorteilhaft etwas über den Zink-Spotpreis...

Nickelnachfrage soll 2021 und darüber hinaus deutlich steigen

Die Nachfrage nach Nickel steigt stark. Aktuell vor allem noch auf Grund des Edelstahlsektors. Doch das ändert sich zunehmend. Nach Einschätzung des australischen Department of Industry, Science, Energy and Resources (DISER) wird die Nachfrage nach verarbeitetem Nickel 2021 um 15% auf 2,7 Mio. Tonnen steigen. Aber auch darüber hinaus soll der Bedarf an dem auch in Elektromobilen verwendeten Metall zulegen und im kommenden Jahr 2,9 sowie 2023 dann 3,0 Mio. Tonnen erreichen. Laut diesem Bericht stammt der Großteil der Nachfrage nach wie vor aus dem Edelstahlsektor, auch wenn der Bedarf des boomenden Elektromobilitätssektors zunehmend steigt. Die Produktion von Edelstahl soll demzufolge 2021 ebenfalls um 15% wachsen, unter anderem gestützt durch staatliche Subventionen. Allerdings, hieß es weiter, dürfte dieses Wachstum 2022 und 2023 auf 5% abflauen. Lesen Sie jetzt den ganzen Artikel: Nickelnachfrage soll 2021 und darüber hinaus...

Ausländische Internetberühmtheiten entdecken das glückliche Huai'an

Eine Gruppe ausländischer Vlogger erkundet das chinesische Huai'an und erlebt dabei das leckere lokale Essen, die wirtschaftliche Entwicklung und die wunderschöne Landschaft. Vom 14. bis 17. Oktober haben Vlogger aus Russland, Großbritannien, und Italien einen viertägigen, von Radio China International Jiangsu-Kanal organisierten Ortsbesuch in Huai'an durchgeführt, bei dem es um Themen wie "Leckeres aus Huaiyang", "die Schönheit des Reims des Sees", "das akademische Huai'an" und "der Weg des Wohlstands" ging. Mit ihren Kameras nahmen sie alles auf was sie gesehen, gehört und gefühlt haben, um so der ganzen Welt diese glückliche Stadt im Norden der Provinz Jiangsu vorzustellen. Huai'an befindet sich im Norden des Jangtsekiangdeltas, erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 10.100 Quadratkilometern, hat 5,68 Millionen registrierte Einwohner und verwaltet die vier Bezirke Qingjiangpu, Huai'an, Huaiyin und Hongze, die drei Kreise Lianshui,...

Konferenz für Faktoren der hochqualitativen Entwicklung des G60 S&T Tal der Innovationen Flussdelta Jangtse

Auf der Konferenz ging es darum, wie durch Kooperation von Städten und Unternehmen Innovationen und Erfolge im Flussdelta Jangtse erzielt werden können, grade auch im digitalen Bereich. Zusammenkommen auf der China International Import Expo (CIIE) zur Erstellung einer neuen Blaupause. Am 8. November wurden, ausgerichtet von dem Büro des gemeinsamen Treffens des G60 S&T Tal der Innovationen Flussdelta Jangtse, die dritte Plenarsitzung der Arbeitsgruppe zur Förderung der Konstruktion des G60 S&T Tal der Innovationen und die Überbrückungskonferenz für Schlüsselfaktoren der hochqualitativen Entwicklung des G60 S&T Tal der Innovationen...

Anlagemöglichkeiten bei Rohstoffen

Viele sprechen von einem Rohstoff-Superzyklus, eine Anlagechance, die nicht verpasst werden sollte. Es gilt die eurasische Energiekrise zu analysieren. Einerseits existiert eine neue Nachfrage aus der Energiewende und andererseits müssen Lieferketten wieder aufgebaut werden. Dabei handelt es sich nicht nur um eine durch die Pandemie ausgelöste Versorgungsunterbrechung. Es sind Veränderungen, die bereits vor Corona begonnen haben. Und es sind Unterinvestitionen, die noch Jahre andauern werden. Deshalb kann der Rohstoff-Superzyklus ein Jahrzehnt oder länger andauern. Der zweite Jahrestag der Pandemie nähert sich und der Rohstoffsektor...

Kalender - Seidenstrasse 2022

Soeben ist unter dem Titel „Seidenstrasse 2022“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Samarkand und Buchara – Namen aus Tausendundeiner Nacht, grandiose Architektur einer jahrhundertealten Geschichte. Ein Streifzug durch die nördlichen Länder Zentralasiens zwischen Usbekistan nach China. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Bibliographische Angaben: Jan Balster „Seidenstrasse 2022“ Preis: 21 Euro Umfang: 13 Seiten, 12 Fotografien Dauer: 12 Monate Anfangsdatum: 1. Januar 2022 Format: 42 x 29,7 cm (DIN A3 quer) Ausstattung:...

Das Dorf Yangshao im Kreis Mianchi in der Provinz Henan wurde als eine der "100 wichtigsten archäologischen En

Der neu eröffnete Nationale Archäologiepark Yanshao gehört zu den wichtigsten archäologischen Fundstellen Chinas. Es können zahlreiche wertvolle Fundstücke besichtigt werden.   Am 17. Oktober wurde der Nationale Archäologiepark Dorf Yangshao eröffnet. Er befindet sich im Kreis Mianchi der Stadt Sanmenxia, die in der zentralchinesischen Provinz Henan gelegen ist. Hier wurde die Yangshao-Kultur entdeckt, benannt und 1961 durch den chinesischen Staatsrat in die erste Gruppe der zu schützenden wichtigen nationalen Kulturdenkmäler aufgenommen. Im Oktober 1921 führte der schwedische Geologe Andersson mit der Unterstützung...

Zink - da glänzt was im Sonnenlicht

Unsexy nennen es die einen, lebensnotwendig die anderen. Fakt ist, Zink wird vielerorts benötigt und kann daher auch als Anlage in einem diversifizierten Portfolio dienen. Das Metall der Stunde - für Zink ein etwas hochtrabender Titel. Dennoch wird er dem silbern glänzenden Industriemetall derzeit gerecht. Kein anderes der gängigen Industrie- und Edelmetalle schaffte es in den vergangenen vier Wochen eine zweistellige Kursavance zu erreichen. Der Zinkpreis dagegen nahm um satte 17 Prozent zu. Der Großteil davon kam in der zweiten Oktoberwoche zustande. Jetzt hat der Zinkpreis den höchsten Stand seit mehr als 14 Jahren erreicht....

Jiangsu Tourism veröffentlicht deutschsprachiges E-Learning Programm

Die Europa-Repräsentanz von Jiangsu-Tourism hat ein deutschsprachiges E-Learning Programm herausgebracht. Unter allen Absolventen wird eine FAM-Reiseteilnahme verlost. Wer sich schon immer gefragt hat, wo eigentlich die höchste Pagode der Welt steht und wie die Landschaft um die Metropole Shanghai genannt wird, kann darauf nun kompakt und praktisch Antworten finden. Gemeinsam mit der innovativen Tourismusplattform Expipoint hat die europäische Vertretung der Tourismusbehörde Jiangsu nun ein deutschsprachiges E-Learning Programm für die Reisebranche veröffentlicht. Unter allen Teilnehmern bis zum 20. Oktober 2021 wird eine Teilnahme...

Stefan Kühn: Die China Evergrande Group vor dem Ruin - Schulden von USD 300 Mia. - Lehman 2.0?

Die China Evergrande Group ist der zweitgrößte Immobilienentwickler in China - Management, Aktionäre, Anleiheeigner werden bestraft! Im Gleichschritt mit dem boomenden Immobilienmarkt in Chinas Städten ist die China Evergrande Group fulminant gewachsen, befeuert durch eine hohe Schuldenaufnahme! Die Börsen haben den schuldenbeladenen chinesischen Immobilienkonzern China Evergrande nun aber im Fadenkreuz! Nach Medienberichten über geplante Zahlungsstopps bei Krediten an zwei Gläubigerbanken fürchteten Anleger einen Zusammenbruch des Konzerns und warfen Aktien und Anleihen aus den Depots!', stellt Finanzprofi Stefan Kühn von...

Inhalt abgleichen