Tragödie

Zum Paradies mögen Engel dich geleiten - Historischer Familienroman

Brigitte Felderhoff vermittelt den Lesern in "Zum Paradies mögen Engel dich geleiten" anhand einer spannenden Geschichte, wie der Alltag im frühen 20. Jahrhundert aussah. Maria würde den 21. Februar 1912 wohl nie vergessen. Es war der Tag, an dem sich ihr Leben vollkommen und auf dramatische Weise veränderte. Maria wächst in einem kleinen emsländischen Dorf in einfachen Verhältnissen auf. Von einem Tag auf den anderen muss sie mit noch nicht mal 17 Jahren ihren fünf jüngeren Geschwistern die Mutter ersetzen, denn diese verstarb bei der Geburt ihres siebten Kindes. In oft erschütternder Weise wird in diesem bewegenden und zugleich spannenden Roman Marias weiterer Lebensweg geschildert. Die Leser werden auf eine Zeitreise von fast fünfzig Jahren Geschichte des letzten Jahrhunderts mitgenommen und lernen dabei einiges. Es wird z.B. das einfache Leben der ländlichen Bevölkerung beschrieben.. Dieses ist vom katholischen Glauben und den kirchlichen...

VERDÜRRT - Das Tagebuch eines Jugendlichen aus dem Jahr 2020

Lars Niklas Ludes beantwortet mit "VERDÜRRT" die Frage, wie die Corona-Krise Jugendliche betroffen hat. Dieses Buch ist das erstaunliche Erstlingswerk eines erst 18 Jahre alten Autors. Es ist eine interessante Mischung aus Gesellschafts-Drama und Liebes-Tragödie im kurzweiligen Tagebuchformat zu den Zeit-Themen, den Empfindungen und Gedanken eines Jugendlichen im Corona-Jahr 2020. Man hört in den Nachrichten seit was sich wie eine Ewigkeit anfühlt jeden Tag von Corona und dessen Auswirkungen. Hin und wieder gibt es Informationen über die Auswirkungen auf die mentale Gesundheit von Menschen, doch über Jugendliche hört man nur dann, wenn es um die Öffnung von Schulen, Fernunterricht und ähnliche Themen geht. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Rest des Lebens von Jugendlichen aus? Der nachdenklich stimmende Titel "VERDÜRRT" von Lars Niklas Ludes fasst dabei alles zusammen. Alles ist falsch, nichts stimmt mehr, doch um so länger man...

Eisiges Camp - Geheimnisvoller Abenteuer-Roman

Ein geplantes Wochenende voller Spaß und Abenteuer verwandelt sich in Christoph Kindts "Eisiges Camp" in einen tödlichen Wettlauf gegen einen geheimnisvollen Gegner. Ein langes Wochenende in einer wunderschönen Winterlandschaft verbringen, für sich sein, feiern und Abenteuer erleben, das hatten sich die sechs Freunde vorgestellt, als sie an einem kleinen verschneiten Campingplatz - Mitte der Neunziger - in der tiefen Wildnis von Schweden ankamen. Fernab von jeglicher Zivilisation ereignen sich schon in den ersten Tagen seltsame Dinge, doch sie lassen sich davon nicht beirren, bis sie Zeugen einer menschlichen Tragödie werden. Aus ihrem Alltag geschleudert, gefangen und eingeschlossen, noch paralysiert vom Entsetzlichen, versuchen sie dennoch alles, um das Camp hinter sich zu lassen - und der allgegenwärtigen Gefahr des Todes und der Qual zu entfliehen und sich zu retten. Doch welcher Weg zurück ist der richtige? Der Roman "Eisiges Camp"...

Nila - Romantischer Psychothriller

Mark Krüger beschreibt in "Nila" die Folgen eines Krieges für zwei Menschen, die sich lieben, aber nicht zusammen sein dürfen. Eric Jones zieht mit der US Army nach Afghanistan in den Krieg und will sein Land für die furchtbaren Terroranschläge am 11. September 2001 rächen. Er will unbedingt als Held nach Hause zurückkehren. Doch die Realität sieht anders aus. Er wird zum einzigen Überlebenden eines Anschlages auf seinen Konvoi. Er schleppt sich schwer verletzt und auf der Flucht vor den Taliban durch die Wüste. Das afghanische Mädchen Nila hilft ihm und versteckt Eric für Wochen in einem unterirdischen Keller. Er ist sich...

Immortality of Silence - Tiefgründiger Coming-of-Age-Roman

Lena Victoria behandelt in "Immortality of Silence" schwierige Themen wie Selbstmord auf ansprechende Weise. Am 2. Februar 2016 bringt sich der Bruder der Protagonistin Kamilla um - ohne Abschied und ohne Erklärung. Dieser Tag war für die Ich-Erzählerin das Ende von allem, aber gleichzeitig auch der Anfang von so vielem. Sie hatte nicht daran geglaubt, dass es noch ein Leben nach diesem Tag geben könnte. Sie hat weder Lust noch Motivation in der Uni aufzutauchen. Es sammelten sich immer mehr Fehltage und negative Zukunftsprophezeiungen ihrer Professoren an. Auch ihre Eltern sind keine riesige Unterstützung. Auf der Suche nach...

Royal Mile - Mein Schritt aus den Schatten. Romantische Fantasygeschichte zwischen zwei Jahrhunderten

In ihrem ersten Fantasyroman "Royal Mile - Mein Schritt aus dem Schatten" erzählt die Autorin JCR Malnik die Geschichte eines jungen Mannes, der nach einem Unfall übersinnliche Fähigkeiten erlangt. Keylam Buchanan, der junge Held des Romans, wird im 18. Jahrhundert im schottischen Inverness geboren. Dort hat er eines Tages einen schweren Unfall, den er theoretisch nicht hätte überleben können. Doch im wahrsten Sinne des Wortes werden Keylam die Augen geöffnet. Es ist aber kein normales Erwachen, denn von nun an lebt er in einem Körper, der nur noch zum Teil menschlich ist. Denn Keylam ist scheinbar unsterblich und überlebt...

Royal Mile - Mein Schritt aus den Schatten. Romantische Fantasygeschichte zwischen zwei Jahrhunderten.

In ihrem ersten Fantasyroman "Royal Mile - Mein Schritt aus dem Schatten" erzählt die Autorin JCR Malnik die Geschichte einer jungen Frau, die nach einem Unfall übersinnliche Fähigkeiten erlangt. Keylam Buchanan, die junge Heldin des Romans, wird im 18. Jahrhundert im schottischen Inverness geboren. Dort hat sie eines Tages einen schweren Unfall, den sie theoretisch nicht hätte überleben können. Doch im wahrsten Sinne des Wortes werden Keylam die Augen geöffnet. Es ist aber kein normales Erwachen, denn von nun an lebt sie in einem Körper, der nur noch zum Teil menschlich ist. Denn Keylam ist scheinbar unsterblich und überlebt...

Inhalt abgleichen