Bauernhof

Leo, der Mähnenhahn - Ein illustrierte Tiergeschichte

Ein besonderer Hahn wird junge Leser von Herbert Bressers "Leo, der Mähnenhahn" schnell verzaubern. Der prächtige junge Hahn ist der ganze Stolz von Bauer Hannes und Bäuerin Hanna. Als auf seinem Kopf eine riesige Federmähne wächst, die an einen Löwen erinnert, taufen sie ihn auf den Namen Leo. Mit Beginn des Frühlings ruft Leo mit lautem Kikeriki nach einer Frau. Nachdem Bauer Hannes die schöne Henne Marie zu Leo ins Hühnerhaus setzt, ist ihm seine übergroße Freude regelrecht anzusehen. Als glückliches Hühnerpaar werden sie schon bald Eltern von sieben bezaubernden Kükenkindern. Mit wachsamen Augen passt Leo auf, dass ihnen nichts passiert und sie eine Reihe lustiger und spannender Abenteuer erleben können. Natürlich steckt, wie in den meisten Büchern dieser Art, nicht viel Realität hinter der Tiergeschichte "Leo, der Mähnenhahn" von Herbert Bresser, doch sie weckt in den Kindern hoffentlich die Neugier mehr über Hühner und...

Sixtus Hinkel und die Wahl zu Austria's next Topckicken

Neues Künstlerbuch von Silvia Lüftenegger aus Linz voller warmherziger Hühnergeschichten Mit "Am Bauernhof von Sixtus Hinkel - Berichte aus dem Hühnerstall" legt die österreichische Künstlerin Silvia L. Lüftenegger / RosaRot ihr nunmehr viertes Buch vor. Die Autorin ist ein Allroundtalent, sie hat sich ganz der Kunst und Kultur verschrieben und steuert demzufolge auch nicht nur den Text, sondern auch die fantasievollen, kräftig farbigen Illustrationen zum Buch bei. In jeder Zeile ihres Textes spürt man die Lust am Fabulieren, an der Wortspielerei und der Freude am Detail. Ihre Protagonisten sind allesamt Tiere, die aber in ihrem Verhalten zu einhundert Prozent "menscheln". Es ist daher eine Freude, in den Alltagswahnsinn des Federviehs einzutauchen und zwischendurch die ausdrucksstarken Bilder zu betrachten. Louis der Hahn kommt aus Frankreich und lebt mit seinen siebzehn Hühnerdamen - Bio-Hühner, das versteht sich von selbst - auf...

Das Vorlesebuch von Peter und den Tieren - Ein Kinderbuch mit Mehrwert

Manfred Müller bringt Kindern mit "Das Vorlesebuch von Peter und den Tieren" Themen wie Umweltschutz, Verhaltensweisen und Streitschlichtung näher. Peter lebt zusammen mit seinen Eltern auf einem Bauernhof. Er ist sehr tierlieb und hilft seinem Vater, wo er nur kann. Eines Tages bricht er beim Pflügen eines Feldes mit dem Vorderrad des Traktors in einen Hasenbau ein und verletzt einen kleinen Hasen. Er hilft dem Häschen natürlich und merkt dabei, dass er plötzlich die Sprache der Tiere versteht, und die Tiere verstehen ihn. Das wiederum spricht sich sehr schnell nicht nur auf dem Bauernhof herum, sondern auch die Tiere des Waldes erfahren durch Gurri die Taube davon. Es folgen Abenteuer, die Peter mit allen Tieren erlebt und es kommt tatsächlich dazu, dass sich Hof- und Waldtiere auf dem Bauernhof treffen und sich kennenlernen. Die Geschichten in "Das Vorlesebuch von Peter und den Tieren" von Manfred Müller sind so aufgebaut, dass den...

Berta rettet Weihnachten - Ein Huhn entdeckt seine Liebe zu Weihnachten

Mit ihrem neuen Kinderbuch "Berta rettet Weihnachten" hat die Autorin Andrea Rehm ein tolles vorweihnachtliches Vorlesevergnügen für Kids zwischen zwei und fünf Jahren geschaffen. Eigentlich ist Ostern das liebste Fest der Henne Berta, schließlich ist sie ein Ostereierlegehuhn. Weihnachten mag sie dagegen überhaupt nicht. Was haben nur alle mit dieser Zeit? Berta hat im Dezember nichts zu tun und langweilt sich fürchterlich. Doch dann steckt sie mitten in einem großen Abenteuer, als auf dem Hof eine alte Leiter zerbricht und das Weihnachtsfest zu zerstören droht. Und es ist Berta, die eine rettende Idee hat. Am Ende feiert...

Anmerkungen eines ganz gewöhnlichen Hundes - Senta erzählt

In ihrem neuen Buch "Anmerkungen eines ganz gewöhnlichen Hundes" lässt die Autorin ihre Hündin Senta, die sich Gedanken über das Wesen von Hunden und Menschen macht, zu Wort kommen. Bereits auf den ersten Seiten des Buches wird deutlich, dass die Geschichte zwischen Mensch und Hund stets von Vertrauen, Treue, Zuneigung und Nachfolge geprägt ist. Nachdem Senta in einer Tötungsstation in Spanien knapp dem Tod entkommen war, kam sie zu ihrer heutigen Familie ins nördliche Baden-Württemberg. Die Hündin beschreibt ihr Leben auf dem kleinen Bauernhof und macht sich viele Gedanken über den Unterschied zwischen Hund und Mensch. Schon...

Herbstzeit ist Erntezeit!

Der Herbst steht vor der Tür und damit das Finale der Erntezeit. Die meisten Getreidefelder sind bereits gemäht, die reifen Äpfel, Birnen und Pflaumen werden gepflückt, Kartoffeln, Kohl und anderes Gemüse geerntet. Der blauhaarige Schlaukopf Benny Blu ist mit dabei und verrät kleinen Lesern ab fünf Jahren in seinen Lernbüchern „Bauernhof“, „Kartoffeln“ und „Getreide“ allerhand Spannendes zum Thema. Bauernhof – Leben auf dem Land Tiere, Felder, Landmaschinen: Benny Blu erkundet einen Bauernhof und zeigt, was es dort so alles zu entdecken gibt. Kleine Bauernhof-Fans erfahren, wie sich die Landwirtschaft im Vergleich...

Betriebsführungs- und Wartungsverträge für regenerative Stromerzeugungsanlagen

Das Greifswalder Start-up advocado vermittelt Betreibern von Solar-, Windenergie- und Biomasseanlagen die Prüfung von Betriebsführungs- und Wartungsverträgen auf nachteilige Klauseln. Das junge Unternehmen baut damit sein Angebot an Rechtsprodukten zum Festpreis mit renommierten Partneranwälten erheblich aus. Viele Betriebsführungs- und Wartungsverträge für regenerative Stromerzeugungsanlagen beinhalten für den Betreiber nachteilige Klauseln. So lässt der Bundesgerichtshof Vertragslaufzeiten von über fünf Jahren in der Regel nicht zu. Auch Haftungsbeschränkungen sind zumeist unwirksam – selbst wenn diese als branchenüblich...

Petition für Menschenrechte als Bestandteil des deutschen Lehrplans

München – Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte erinnert die von der Scientology Kirche unterstütze Initiative „Jugend für Menschenrechte“ an die 30 fundamentalen Rechte, die jedem Menschen von Natur aus zustehen, einfach weil er ein Mensch ist: Die universalen Menschenrechte. Am vergangenen Samstag wurden von insgesamt 40 vorwiegend jungen freiwilligen Helfern über 3000 Flyer über die Menschenrechte verteilt sowie 123 Unterschriften für eine Petition gesammelt, um Unterricht über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zu einem festen Bestandteil des deutschen Lehrplans zu machen. In einer Zeit,...

Big Data auf dem Bauernhof: Hintergrundinformationen & Film für Redaktionen und freie Journalisten

Der neue Film des VDMA-Fachverbandes Landtechnik zeigt wie intelligente und vernetzte Software eine vollautomatische Kommunikation zwischen verschiedenen Maschinen ermöglicht. Landwirte werden so optimal bei ihren täglichen Entscheidungen unterstützt. Das Filmmaterial ist für Ihre Berichterstattung kostenfrei, hochaufgelöst in Originalqualität oder als MP4 Download in Deutsch und Englisch erhältlich. "Unser täglich Brötchen ... Mit Mensch und Maschine zu bestem Korn“ Ein Film über digitale Innovationen in der Landwirtschaft  Brötchen gehören zu jedem Frühstück. Doch wer weiß eigentlich, welch ein Aufwand hinter...

Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg: Vorsicht vor braunen Immobilien

Wenn Immobilien für rechtsextreme Zwecke ausgenutzt werden Magdeburg, 16.06.2015. Immobilienexperte Thomas Filor macht darauf aufmerksam, dass Neonazis bundesweit Immobilien, wie Grundstücke und Häuser besitzen. Dabei beruft er sich auf Zahlen der Bundesregierung, welche die Grünen in der vergangenen Woche angefragt hatten. Demnach sind derzeit mindestens 60 Immobilien im Besitz von Rechtsextremisten. Des Weiteren werden knapp 200 Grundstücke und Häuser für Veranstaltungen und Wohnzwecke genutzt. „Eine bundesweite statistische Erfassung von Immobilien, die von Neonazis genutzt werden, gibt es leider noch nicht“, weiß Thomas...

Inhalt abgleichen