Gerechtigkeit

In Weilburg gelten andere Gesetze

Im Hessischen Weilburg scheinen wahrhaftig andere Gesetze zu gelten als überall sonst, denn anders lässt es sich nicht erklären, wie folgendes in Weilburg möglich scheint: - Prozesse ohne Prozessgrundlagen werden angenommen durchgeführt - Prozesse scheinen ganz nach Wunsch, der in der Klageschrift festgehalten sei, vorgezogen und gar bevorzugt behandelt zu werden, sowie den darin stehenden Wunsch des Prozessausganges gefolgt - immer pünktlich zahlende Mieter werden ohne Kündigungsgrund per Prozessentscheid und ohne zuvor erfolgter rechtlich entsprechender Kündigung Zwangsgeräumt - trotz Pflegegrad 3, was somit Härtefall bedeutet und entsprechenden Gutachten, die den Gesundheitszustand bescheinigen würden, erfolgte per sofort vom Gericht unter Ausschluss des gesetzlichen Räumungsschutzs das Urteil zur Zwangsräumung - Obdachlosigkeit. Ganz gleich das ein solcher Mensch somit weder  Kündbar noch Räumbar ist und dieses Urteil ohne...

Recht haben und Recht bekommen, gehört nicht immer zusammen.

Recht und Gerechtigkeit verlieren immer mehr an Bedeutung - wie es scheint. Dier Zeit schreitet voran und so auch die Weiterentwicklung, wir haben mehr Möglichkeiten, Hilfemaßnahmen, Einrichtungen etc. die bei Übergriffen, Gewalt, Diskriminierungen und sonstigem, was den Menschen, die Menschenrechte anbelangt helfen oder gar sichern soll. Doch ist es wirklich so? Noch lange nicht. auch wenn es viele Fortschritte gab und auf eine solche Situation wird hiermit eingegangen - ein Bsp. von leider noch sehr vielen Ungerechtigkeiten, Diskriminierung etc. Menschen bilden sich oft ein, weil sie eine Position im bspw. Vorstand, Gemeinde/-Stadtrat haben, Richter, Hauptoberkommissar, Ärzte usw. innehaben, sind sie etwas Besseres und hätten mehr Rechte.  Daher kommt es auch immer noch so einfach vor, das unschuldige beschuldigt, bestraft werden und somit auch sehr viele Konsequenzen davontragen. So erlebt es aktuell auch eine junge Frau, die...

Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr - Band 2 der charmanten Engel-Abenteuer

Sandra Paixmont schickt in "Engel Ayahmah und die geheimnisvolle Uhr" ihre Protagonistin erneut auf eine spannende Abenteuerreise im Kampf gegen das Böse. Ayahmah ist gerade erst daheim im Himmel angekommen. Doch Erzengel Gabriel ist verschwunden. Er hinterlässt Ayahmah eine geheimnisvolle Uhr. Durch einen Blick darauf wird sie in ihr erstes Abenteuer geschleudert. Auf ihrer weiteren Reise muss Ayahmah immer wieder ihrem gefährlichen und heimtückischen Widersacher Marengomare gegenübertreten. Ayahmah kämpft entschieden gegen ihn an und gerät in tödliche Gefahr. Im Himmel entsteht großer Aufruhr. Paixmont kombiniert ihre rasante Erzählgeschwindigkeit mit lustigen und tiefgründigen Gesprächen Ayahmahs mit ihren Freunden. Der neue Band aus dem Leben des liebenswerten und ungeduldigen Engels eignet sich für junge und auch ältere Leser zugleich. Perfekt ist die Geschichte auch zum Vorlesen. Die Autorin Sandra Paixmont lebt im Herzen...

Das alte Lied von der steuerfinanzierten Rente zur Aktion: In der Rente seht Ihr ganz schön alt aus

Wann hört es endlich auf? Renten-Professoren fordern: Rentenniveau senken und dafür Eintrittsalter erhöhen, sonst sei die gesetzliche Rente nicht mehr finanzierbar. Der DVG spricht sich dagegen aus. Derzeit schwingen sich Sozial-Wissenschaftler wieder auf, bei einer dringend notwendigen Rentenreform die altbekannte Leier anzustimmen: Rentenniveau senken und Renteneintrittsalter erhöhen, denn die Rente sei sonst nicht zu finanzieren und würde ein Vergehen an den nächsten Generationen darstellen. Der DVG - Verein der Direktversicherungsgeschädigten spricht sich gegen diese Maßnahmen aus - ähnlich übrigens wie die künftigen...

EINTAUCHEN - Anregende Lebensweisheiten

Brigitte Bauer regt die Leser mit "EINTAUCHEN" zum Eintauchen in die menschliche Seele und Gesellschaft an. Dieses neue Büchlein stellt einen Bezug zur beginnenden Pandemie 2020 her. In berührend beschriebenen Momentaufnahmen des Lebens der Autorin werden die Gedanken aufgezeigt, die einen durchdringen können - durch welches Zeitfenster man auch gerade blickt - das der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft. Den Auftakt macht ein persönliches Erlebnis, das durch ein ganz spezielles Lied geprägt wurde. Es führt die Leser durch das Büchlein und lässt so die weiteren beschriebenen Erfahrungen sowie Erkenntnisse in einem gesellschaftlichen...

Würde - daran will ich dich erkennen - Nachdenklich stimmende Gedichte

Andreas Netzler beweist mit "Würde - daran will ich dich erkennen", dass Gesellschaftskritik sowohl poetisch als auch unterhaltsam sein kann. Warum und wofür einen gesellschaftskritischen Gedichtband über Würde, Gerechtigkeit, Achtung Schwächerer und gerechte Freiheit schreiben - und lesen? Wissen Menschen über diese Ideale und ihre Verwirklichung im Alltag nicht längst genug? Nach vielen Jahren u.a. als Referatsleiter in einem Sozialministerium (volkswirtschaftliche Analysen zur Sozialpolitik) und diversen fachwissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Sozial- und Familienpolitik sowie Rechtsphilosophie (promovierter Volkswirt...

Eigene Dummheit stoppen - Gefühls-Management mit Elefant und Reiter

Torsten Adamski will die Leser mit "Eigene Dummheit stoppen" vor ihrer eigenen Dummheit bewahren. Alle Menschen sind theoretisch intelligente Wesen, doch es lässt sich nicht verleugnen, dass Dummheit keine Seltenheit ist. Leider reagieren viele Menschen auf Dummheit mit Dummheit, die weitere Dummheit nach sich zieht. Was man unter Intelligenz genau versteht und wie man sie lebt, sind die entscheidenden Fragen, um die großen Ziele wie Gerechtigkeit, Gleichberechtigung, Umweltschutz und persönliches Glück auf diesem wunderbaren Planeten zu verwirklichen. Intelligenz ist laut dem Autor die Brücke, welche die menschlichen klugen Erkenntnisse...

ausgeSPACKT! - Humorvoller Roman

Thorsten Haker erzählt in "ausgeSPACKT!" eine erfrischende Geschichte über einen Neustart mit Hindernissen Nach einer folgenschweren Fehlentscheidung sitzt Bertram mehr oder weniger aus heiterem Himmel auf der Straße. Denn seine Frau Kristina hat die peinlichen Aktionen ihres Mannes gegen eine abstumpfende Gesellschaft gründlich satt. Sie setzt ihn vor die Tür. Vorübergehend kommt er bei seinem Freund Paul unter. Er fühlt sich missverstanden. Er ist kampfbereit und nimmt die Herausforderung an. Für Kristina gelobt er, ein besserer Mensch zu werden. Doch wie lange wird dieser Plan aufgehen, der ihm so sehr gegen das eigene Naturell...

Buchtipp zu Ostern: Frieden weltweit, Kinderfragen und die Historie einer starken Frau

Die Sehnsucht nach Frieden und einem harmonischen Zusammenleben der Menschen ist weltumspannend – und wird doch nicht erfüllt. In einer beeindruckenden Initiative aus Kommunikation und weltweiten Kontakten gab Gisela Laske diesen Wunsch Ausdruck: Von Schweden bis Simbabwe, von Latein bis Blindenschrift lässt das Buch die Schönheit und Vielfalt der Sprachen, Schriften und Landschaften entdecken. Für ihr Friedensgebet in zehn Versen hat die Autorin Gisela Laske in jahrelangen Bemühungen und Recherchen rund um den Globus 42 Übersetzungen zusammengetragen. Das daraus entstandene Buch „Die zehn Gebete – Friedensgebet in 43 Sprachen“...

Letzter Part der - 5 teiligen Story über unser Betreuungssystem und dessen Auswirkung

Im Zweifel für den Angeklagten - so heißt es, doch ist es wirklich so? Die Akte als auch Krankenakte von Frau A. ist sehr lang und reicht bis weit in die Kindheit zurück, auch gibt es unzählige Gutachten, Arztbefunde, Diagnosen, Klinikaufenthalte und bereits stattgefundene Betreuungen seit der Kindheit. Dennoch stimme laut der Betreuerin Frau RA Sch. Aussage - die sich die gesamten Unterlagen wie bereits mehrfach erwähnt nie anschaute, nichts davon. Sie behauptet alles sei von und durch Frau Qu. entstanden, ungeachtet dessen, dass sich die beiden Frauen 2014 kennen lernten und die Aussagen somit gar nicht möglich sein können. Ebenso...

Inhalt abgleichen