Frieden

IWPG: Die Kraft der Frauen, eine Welt des nachhaltigen Friedens einzuleiten

Die International Women's Peace Group (IWPG, Vorsitzende Hyun Sook Yoon) hat am 30. September um 19 Uhr erfolgreich das erste "International Women's Peace Lecturer Network" online veranstaltet. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Die Kraft der Frauen, die Welt zu nachhaltigem Frieden zu führen" und wurde von insgesamt 600 weiblichen Führungskräften aus Korea und dem Ausland besucht, einschließlich derjenigen, die die PLTE (Peace Lecturer Training Education) absolviert haben. Die Women's Peace Lecturer Training Education (PLTE), mit ihren 10 Einheiten, begann 2017 in Seoul, Korea, und wurde 2018 in 21 Ländern (China, Nigeria, Indien, Timor Leste, Deutschland, Myanmar und 15 weiteren) gelehrt. Im Jahr 2019 gab es die ersten 60 Absolventen aus 7 Ländern, darunter China, Äthiopien und Irak. Im Jahr 2020 gab es 640 Absolventen aus 11 Ländern. Im Jahr 2021 stehen 640 Absolventen und 430 Auszubildende für insgesamt 1.080 Friedensdozentinnen...

IWPG: 3.9 Milliarden Frauen legen den Grundstein für die Verbreitung einer Friedenskultur

Die „International Women’s Peace Conference 2021“, die von der International Women’s Peace Group, anlässlich des 7.Jahrestages des Weltfriedenskonferenz vom 18. September wurde mit großem Erfolg abgeschlossen. Die Konferenz wurde am 19. um 14 Uhr in Südkorea online abgehalten und stand unter dem Thema „Die Rolle von 3,9 Milliarden Frauen für nachhaltigen Frieden und die Verbesserung der Stellung von Frauen“. Etwa 800 weibliche Führungskräfte aus dem In- und Ausland nahmen an dieser Veranstaltung teil. Die Konferenz umfasste, H.E. Peace Regis Mutuuzo (Direktorin für Gender und Gemeindeentwicklung im Ministerium für Gleichstellungsarbeit und soziale Entwicklung, Uganda), Hyang Ran Lee (Präsident des Vereinigungsorientierten Rates der Republik Korea), Evelyn Letooani (ehemalige Hochkommissarin von Lesotho für Süd Afrika), Agatha Susila Anthony Dias (Gründerin und Direktorin von Amcha Ghar, Indien) und H.E. Nasseneba Toure...

Engel Ayahmah - Eine himmlische Geschichte

Sandra Paixmont erzählt in "Engel Ayahmah" eine Geschichte, die zeigt, wie es im Leben eines Engels wirklich aussieht. Wer glaubt, Engel führen ein im Himmel eingebettetes, friedliches Leben, der irrt sich. Es geht im Himmel oft nämlich ziemlich chaotisch vor, vor allem, wenn jüngere Engel wie die Protagonistin dieses Romans mit dabei sind. Ayahmah macht sich in dieser Geschichte auf den Weg, um ihr Schwert zu taufen. Dies entpuppt sich allerdings als eine große Reise, bei der sie von einem Abenteuer ins nächste gerät, sowohl im Himmel, als auch auf der Erde und auf anderen Planeten. Selbst um ihr eigenes Leben muss Ayahmah bangen, als sie von einem Ungeheuer bedroht wird. Sie möchte fliehen, doch sie steht mitten auf dem Meer und kann sich nicht bewegen. Wird Gott ihr auf ihrem Abenteuer immer wieder helfen, oder wird er sie auch mal im Stich lassen, um sie etwas Wichtiges lernen zu lassen? Die spannende und lustige Geschichte "Engel...

Zwischen Krieg und Frieden: Eine Insel auf dem Weg der Besserung

Berlin/Mindanao Über vier Jahrzehnte lang war die Insel Mindanao im Süden der Philippinen einer der blutigsten Schauplätze für den anhaltenden Konflikt zwischen der philippinischen Regierung und muslimischen Unabhängigkeitsanhängern. Im Jahr 2018 verabschiedete die philippinische Regierung unter Präsident Rodrigo Duterte eine neue Verfassung und schloss ein Abkommen mit der größten regionalen Gruppe, der Moro Islamic Liberation Front (MILF). Es entstand die "Autonome Region Bangsamoro" (BARMM). Im Juni 2022 soll die erste gewählte Regionalregierung stehen. Bis dahin wird die Region von der Bangsamoro-Übergangsbehörde...

Das Theater in mir - Ein außergewöhnlicher Blick hinter die Kulissen des Lebens

Die Leser entdecken in Ralf Michael Papes "Das Theater in mir" ein ganz besonderes Bühnenstück, das ein Teil des Lebens jedes Menschen ist. Das Bühnenstück "Das Theater in mir" wird in allen Menschen aufgeführt, nur ist es den meisten Menschen nicht bewusst. Die Charaktere und Handlungen aus diesem Buch basieren auf wahren Begebenheiten und Beobachtungen. Bei Jakob wagen die Leser zusammen mit dem Autor einen außergewöhnlichen Blick auf die "innere Bühne" und die einzelnen Darsteller. Sie verfolgen seine Entwicklung, als er nach einer Krebs-Diagnose damit beginnt, sich seinem "inneren Theater" mehr und mehr zuzuwenden. Die anderen...

HWPL: Virtuelle Konferenz von internationalen Friedensprojekten mit Teilnehmern aus über 150 Ländern

Pacale Isho Warda: Gesetzesprojekte zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und Kinder im Irak Ven Ashin Htavara: Bau von vier HWPL-Friedensbibliotheken in Myanmar Berlin, 25.05.2021 Am 25. Mai 2021 wurde die 8. jährliche Gedenkveranstaltung von HWPL zur Erklärung des Weltfriedens als digitale Onlineveranstaltung abgehalten und von 3.000 Menschen aus 150 Ländern der Welt besucht. Als internationale Nichtregierungsorganisation für Frieden- und Menschenrechte veranstaltet HWPL jährlich eine Friedensveranstaltung in Erinnerung an das gemeinsame Versprechen von internationalen Vertretern von Gesellschaft, Religion und Politik...

DPCW - neue Welle von Initiativen zur Friedenskonsolidierung durch Bürgerbeteiligung

IWPG, fordern Unterstützung für die "Citizen-Led Peacebuilding Initiative for Global Coexistence and Harmony through International Networks" Frauen aus 50 Ländern der Welt nehmen gleichzeitig an der Online-Veranstaltung zum "8. jährlichen Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil Vorsitzende Hyun Sook Yoon von IWPG "DPCW-Die fundamentale Antwort auf die Verwirklichung des Friedens" Die International Women's Peace Group (IWPG) nahm am "8. Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil, der jährlich am 25. Mai in Seoul, Korea, stattfindet, um zur Unterstützung und Solidarität der "Citizen-Led Peacebuilding Initiative...

Der Weg der kalten Herzen - Ratgeber und Lebenshilfe in Einem

Anna Maria Kastl will mit "Der Weg der kalten Herzen" eingefrorene Herzen zum Schmelzen bringen. Dieses neue Buch ist sowohl Ratgeber als auch eine spirituelle Lebenshilfe. Es dient unter anderem dazu, kalte Herzen aufzutauen - egal, ob es sich dabei um das Herz von anderen Menschen handelt oder um das eigene Herz. Geistig gesehen sind die Menschen in den Augen der Autorin eine große Familie und jeder Mensch hat einen Plan für sein Leben erhalten. Dieser Plan besteht aus einer Aufgabe und einem Ziel. Und das sollen die Leser nun mit der Hilfe dieses Buchs verfolgen. Die Leser sollen immer auch an andere Menschen denken und niemals...

IPYG Youth Empowerment Workshop gegen Hatespeech im Internet

Die International Youth Peace Group (IPYG) veranstaltet am 16. Mai um 16 Uhr einen Online Workshop mit dem Namen "Creative to Empower" für junge Erwachsene. Die Veranstaltung will damit ein starken Zeichen gegen Mobbing setzen und gleichzeitig das Selbstbewusstsein junger Erwachsene sowie ihre Rolle in unserer Gesellschaft stärken. Die beiden Autorinnen Melanie Gurenko und Eileen Egeter sind als Keynote Speaker zu Gast und werden Jugendliche ermutigen, verzehrte Schönheitswahrnehmung durch Social Media kritisch zu hinterfragen. Stattdessen lernen junge Erwachsene mehr über eine gesunde und wertschätzende Selbstwahrnehmung und...

HWPL: Umsetzung der SCGs als Lösung für soziale Probleme der aktuellen Pandemie

Paris - Starkes Zeichen zur Stärkung der internationalen Solidarität Am 29. April, veranstaltete HWPL in Kooperation mit dem UNESCO Botschafter in Guinea-Bissau ein gemeinsames Webinar mit dem Thema: „Solidarität und Kooperation während der Pandemie: Die entscheidende Rolle von NGOs und der Staaten – Bewältigung sozialer Probleme der Pandemie mit den SDGs.“ An der Veranstaltung nahmen 484 Personen aus 21 Ländern sowie hochrangige UNESCO Vertreter, Politiker, NGO Vorsitzende und Bürger aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Tschechien sowie Malaysia, Philippinen, Tunesien, Mali und weiteren Ländern teil. Mit dem...

Inhalt abgleichen