Frieden

Das Theater in mir - Ein außergewöhnlicher Blick hinter die Kulissen des Lebens

Die Leser entdecken in Ralf Michael Papes "Das Theater in mir" ein ganz besonderes Bühnenstück, das ein Teil des Lebens jedes Menschen ist. Das Bühnenstück "Das Theater in mir" wird in allen Menschen aufgeführt, nur ist es den meisten Menschen nicht bewusst. Die Charaktere und Handlungen aus diesem Buch basieren auf wahren Begebenheiten und Beobachtungen. Bei Jakob wagen die Leser zusammen mit dem Autor einen außergewöhnlichen Blick auf die "innere Bühne" und die einzelnen Darsteller. Sie verfolgen seine Entwicklung, als er nach einer Krebs-Diagnose damit beginnt, sich seinem "inneren Theater" mehr und mehr zuzuwenden. Die anderen Charaktere in diesem Buch beobachten die Leser in der realen Welt, wie sie sich durchs Leben schlagen, funktionieren, sich nach Liebe sehnen, manchmal auch nach einem Sinn fragen, ohne sich der Hintergründe dafür bewusst zu sein. Die Leser werden durch die interessante Geschichte, die in "Das Theater in mir"...

HWPL: Virtuelle Konferenz von internationalen Friedensprojekten mit Teilnehmern aus über 150 Ländern

Pacale Isho Warda: Gesetzesprojekte zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und Kinder im Irak Ven Ashin Htavara: Bau von vier HWPL-Friedensbibliotheken in Myanmar Berlin, 25.05.2021 Am 25. Mai 2021 wurde die 8. jährliche Gedenkveranstaltung von HWPL zur Erklärung des Weltfriedens als digitale Onlineveranstaltung abgehalten und von 3.000 Menschen aus 150 Ländern der Welt besucht. Als internationale Nichtregierungsorganisation für Frieden- und Menschenrechte veranstaltet HWPL jährlich eine Friedensveranstaltung in Erinnerung an das gemeinsame Versprechen von internationalen Vertretern von Gesellschaft, Religion und Politik am 25.05.2013 sich mit der Deklaration für den Weltfrieden unablässig für den Frieden weltweit einzusetzen. "Wir sind es, die in der heutigen Zeit alles Notwendige tun müssen, um Frieden zu schaffen und zu verhindern, dass unser Planet zerstört wird. Krieg wird nicht durch Worte beendet, sondern durch unsere...

DPCW - neue Welle von Initiativen zur Friedenskonsolidierung durch Bürgerbeteiligung

IWPG, fordern Unterstützung für die "Citizen-Led Peacebuilding Initiative for Global Coexistence and Harmony through International Networks" Frauen aus 50 Ländern der Welt nehmen gleichzeitig an der Online-Veranstaltung zum "8. jährlichen Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil Vorsitzende Hyun Sook Yoon von IWPG "DPCW-Die fundamentale Antwort auf die Verwirklichung des Friedens" Die International Women's Peace Group (IWPG) nahm am "8. Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil, der jährlich am 25. Mai in Seoul, Korea, stattfindet, um zur Unterstützung und Solidarität der "Citizen-Led Peacebuilding Initiative for Global Coexistence and Harmony through International Networks" aufzurufen. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von Heavenly Culture, World Peace and Restoration of Light (HWPL), der International Women's Peace Group (IWPG) und der International Peace Youth Group (IPYG) durchgeführt. Aufgrund von COVID-19 wurde die...

Der Weg der kalten Herzen - Ratgeber und Lebenshilfe in Einem

Anna Maria Kastl will mit "Der Weg der kalten Herzen" eingefrorene Herzen zum Schmelzen bringen. Dieses neue Buch ist sowohl Ratgeber als auch eine spirituelle Lebenshilfe. Es dient unter anderem dazu, kalte Herzen aufzutauen - egal, ob es sich dabei um das Herz von anderen Menschen handelt oder um das eigene Herz. Geistig gesehen sind die Menschen in den Augen der Autorin eine große Familie und jeder Mensch hat einen Plan für sein Leben erhalten. Dieser Plan besteht aus einer Aufgabe und einem Ziel. Und das sollen die Leser nun mit der Hilfe dieses Buchs verfolgen. Die Leser sollen immer auch an andere Menschen denken und niemals...

IPYG Youth Empowerment Workshop gegen Hatespeech im Internet

Die International Youth Peace Group (IPYG) veranstaltet am 16. Mai um 16 Uhr einen Online Workshop mit dem Namen "Creative to Empower" für junge Erwachsene. Die Veranstaltung will damit ein starken Zeichen gegen Mobbing setzen und gleichzeitig das Selbstbewusstsein junger Erwachsene sowie ihre Rolle in unserer Gesellschaft stärken. Die beiden Autorinnen Melanie Gurenko und Eileen Egeter sind als Keynote Speaker zu Gast und werden Jugendliche ermutigen, verzehrte Schönheitswahrnehmung durch Social Media kritisch zu hinterfragen. Stattdessen lernen junge Erwachsene mehr über eine gesunde und wertschätzende Selbstwahrnehmung und...

HWPL: Umsetzung der SCGs als Lösung für soziale Probleme der aktuellen Pandemie

Paris - Starkes Zeichen zur Stärkung der internationalen Solidarität Am 29. April, veranstaltete HWPL in Kooperation mit dem UNESCO Botschafter in Guinea-Bissau ein gemeinsames Webinar mit dem Thema: „Solidarität und Kooperation während der Pandemie: Die entscheidende Rolle von NGOs und der Staaten – Bewältigung sozialer Probleme der Pandemie mit den SDGs.“ An der Veranstaltung nahmen 484 Personen aus 21 Ländern sowie hochrangige UNESCO Vertreter, Politiker, NGO Vorsitzende und Bürger aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Tschechien sowie Malaysia, Philippinen, Tunesien, Mali und weiteren Ländern teil. Mit dem...

HWPL internationales Webseminar: Häusliche Gewalt, ein Schatten der Pandemie

Menschenrechtsexperten warnen vor einer drastischen Zunahme von häuslicher Gewalt in Europa während der Corona Pandemie. Frauengruppen, Journalisten, Rechtsexperten und Bürger aus 10 europäischen Ländern setzen gemeinsam ein starkes Zeichen gegen häusliche Gewalt. Paris, 16.04.2021 HWPL veranstaltete am 16.04.2021 ein internationales Webseminar zum Thema Menschenrechte, um im gemeinsamen Austausch mit Menschenrechtsexperten aus Frankreich, Moldawien und Bulgarien konstruktive Lösungsansätze für häusliche Gewalt gegen Frauen zu finden. Die drastische Zunahme von häuslicher Gewalt, wird auch als „Schatten der Pandemie“...

Begegnungen zwischen den Worten - Eine lyrische Traumreise

"Begegnungen zwischen den Worten" ist eine Sammlung lyrischer Texte, mit deren Hilfe die Autorin Silvia Springer ihre Leser zu Begegnungen mit ihren Träumen, Wünschen und Sehnsüchten einladen möchte. Im Fokus der lyrischen Erzählungen stehen aber nicht nur fiktive Träume, sondern auch ganz alltägliche Banalitäten, Absurditäten und Normalitäten. Sie bieten Inspiration, um das Verborgene im Ich wiederzuerkennen und sich selbst mit einem stärkeren und klareren Bewusstsein zu begegnen. Zudem möchte Springer mit ihren provozierenden Texten dazu einladen, so manche Annahmen und Irrtümer der Welt zu hinterfragen und näher zu...

Erinnerungen eines polnischen Zwangsarbeiters - Bewegender Zeitzeugen-Bericht

Dr. Edward Sulek und Konrad Szumi?ski erzählen in "Erinnerungen eines polnischen Zwangsarbeiters" eine wahre Geschichte über Zwangsarbeit und Angst, aber auch über Hoffnung und Frieden. Konrad Szumi?ski, der am 26.11.1925 in Gniezno (Polen) geboren wurde, erinnert sich in diesem Buch an seinen unmenschlichen Aufenthalt im Arbeitserziehungslager Zöschen. Er war dort für fünf Monate zwischen 1944 - 1945 als Zwangsarbeiter inhaftiert. Krankheit, Kälte, Hunger und Schläge begleiteten ihn bei seinen täglichen Arbeitseinsätzen in Leuna. Nach dem Krieg beendete er sein Studium als Chemieingenieur an der Schlesischen Technischen Hochschule...

HWPL-Stellungnahme zur Menschenrechtskrise in Myanmar

HWPL, eine unter der UN Global Communication Department registrierte Friedensorganisation mit Sonderberaterstatus bei der UN ECOSOC, veröffentlichte vor Kurzem eine offizielle Erklärung mit der Aufforderung and die Behörden von Myanmar, keine Gewalt mehr auszuüben, stattdessen mit den Bürgern in einen Dialog zu treten, um den Frieden im Land wiederherzustellen. Der Vorsitzende Man Hee Lee äußerte seine Anteilnahme und Besorgnis über die Bedrohung der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit der friedlichen Demonstranten in Myanmar. Und ermutigte als Friedensbote alle Bürger der internationalen Gesellschaft, sich der Forderung...

Inhalt abgleichen