1945

Petition für Menschenrechte als Bestandteil des deutschen Lehrplans

München – Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte erinnert die von der Scientology Kirche unterstütze Initiative „Jugend für Menschenrechte“ an die 30 fundamentalen Rechte, die jedem Menschen von Natur aus zustehen, einfach weil er ein Mensch ist: Die universalen Menschenrechte. Am vergangenen Samstag wurden von insgesamt 40 vorwiegend jungen freiwilligen Helfern über 3000 Flyer über die Menschenrechte verteilt sowie 123 Unterschriften für eine Petition gesammelt, um Unterricht über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zu einem festen Bestandteil des deutschen Lehrplans zu machen. In einer Zeit, in der Flüchtlingswellen die eigenen Lebensbedingungen zu bedrohen scheinen, während Massenmedien und Terrorismus ein Klima der Angst nähren, geraten Menschenrechte leicht außer Acht. Was sind nun diese grundlegenden Rechte, die jedem Menschen zustehen? Ist es das Recht auf Asyl? Das Recht auf sichere Arbeit?...

Neuerscheinung "Aus Elbing 1945 verschleppt und vertrieben" Zeitzeugen berichten - Das Schicksal eines Elbinger Mädchens

Das Buch erzählt die Geschichte von - Charlotte Kaufmann (meiner Mutter), von einer glücklichen Kindheit über Deportation und russische Gefangenschaft in einer fremden Heimat, Wiedersehen in der neuen Heimat und der Vergangenheitsbewältigung. Dies hat Charlotte Kaufmann zum Anlass genommen bis kurz vor Ihrem Tod (2013) dieses Buch zu schreiben. Veröffentlicht wurde das Buch im Juni 2015. Auszug Vorwort: Zitat "Der Geschichte muss man sich stellen, mit dem Mut zur vollen Wahrheit ohne etwas wegzulassen ohne etwas hinzuzufügen, bereit zum Eingeständnis eigener Schuld und bereit zur Vergebung" Diese Zitat von R...

Im Brückenkopf von Remagen – neue Dokumentation schildert die letzten Wochen des 2. Weltkrieges

Die fesselnde Dokumentation "Das Kriegsende in der Heimat" von Ralf Anton und Rebecca Schäfer enthüllt den Krieg in authentischen Berichten von Soldaten aus der vorderen Kriegsfront. In Ihrem packenden Buch "Das Kriegsende in der Heimat" behandeln Ralf Anton uund Rebecca Schäfer die letzten Wochen des 2. Weltkrieges im Brückenkopf von Remagen und dem südlichen Ruhrkessel. Die Amerikaner haben am 7. März 1945 die Brücke von Remagen erobert und dort einen Brückenkopf errichtet, aus dem die 1. US-Armee am 25. März in östliche Richtung aufgebrochen ist. Die deutschen Verbände hatten nicht viel entgegenzusetzen, dennoch entbrannten schwerste Kämpfe gegen eine große Übermacht, wodurch der Rhein-Sieg-Kreis und Westerwald zum Frontgebiet wurden. Die Autoren schildern die Kämpfe aus Sicht der damaligen Soldaten und anhand von Kriegstagebüchern. In ihrer fesselnden Dokumentation machen die Autoren Ralf Anton und Rebecca Schäfer die letzten...

Das Kriegsende in der Heimat – neuer Roman schildert die letzten Wochen des 2. Weltkrieges

Ralf Anton und Rebecca Schäfer schildern in "Das Kriegsende in der Heimat" den Krieg unmittelbar anhand Berichten von Soldaten aus der vorderen Kriegsfront. "Das Kriegsende in der Heimat" behandelt die letzten Wochen des 2. Weltkrieges im Brückenkopf von Remagen und dem südlichen Ruhrkessel. Die Amerikaner eroberten am 7. März 1945 die Brücke von Remagen und errichteten einen Brückenkopf, aus dem die 1. US-Armee am 25. März in östliche Richtung aufbrach. Die deutschen Verbände hatten nicht viel entgegenzusetzen, dennoch entbrannten schwerste Kämpfe gegen eine große Übermacht, wodurch der Rhein-Sieg-Kreis, Westerwald zum...

Staatsfeind Nr. 1 Schäuble - BRD/D seit 1945 nicht mehr souverän

http://www.youtube.com/watch?v=m7Jmmyumn_w Die Katze ist aus dem Sack: BRD-Finanzminister Schäuble lässt ungeheuerliches bei seiner Rede vor Bankern aus aller Welt, auf dem European Banking Congress 18-20.11.2011 in Frankfurt, verlautbaren: Zitat Minister Schäuble: “Die Kritiker, die meinen, man müsse eine Konkurrenz zwischen allen Politikbereichen haben, die gehen ja in Wahrheit von dem Regelungsmonopol des Nationalstaates aus. Das war die alte Ordnung, die dem Völkerrecht noch zugrunde liegt, mit dem Begriff der Souveränität, die in Europa längst ad absurdum geführt worden ist, spätestens seit den zwei Weltkriegen...

Inhalt abgleichen