erbschaft

Steuern? Nein, danke! - Teuer gestorben ist man schnell

In seinem neuen Ratgeber "Steuern? Nein, danke!" widmet sich Marc-Anton Braun einem Thema, mit dem jeder früher oder später in Berührung kommt. Es geht um die steuerlichen Folgen eines Todesfalls. In jeglicher Hinsicht schieben wir Menschen das Thema Tod von uns weg. Doch irgendwann kommt der Tag, an dem wir selbst oder ein Familienangehöriger stirbt. Und dann ist es oft zu spät, sich mit den damit verbundenen finanziellen Themen zu beschäftigen. Zudem hat man in diesen Zeiten andere Probleme, als sich zum Beispiel der Erbschaftssteuer zu widmen. Der Autor und erfahrene Steuerberater Marc-Anton Braun hat seinen Ratgeber geschrieben, um Licht ins Dunkle zu bringen. Hierfür bedient er sich vielen Praxisbeispielen, die ihm während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn begegnet sind. Denn es gibt immer noch Menschen, die glauben, dass das gesamte Vermögen automatisch dem Ehepartner oder den leiblichen Kindern gehört. Doch es gibt auch...

Nervenkitzel, Leidenschaft und eine Finca auf Mallorca

Bianca Birkorths neuer Roman „Wenn Wunder wahr werden“ führt zwei junge Frauen in dramatische Ereignisse Wieder ist Bianca Birkorth ein Roman voller Spannung und Romantik gelungen. „Wenn Wunder wahr werden“ entführt die Leserinnen und Leser unter anderem nach Helgoland und ans Mittelmeer. Sandy und Mandy, zwei junge Mädchen, lernen sich im Internat in Bremen kennen, in dem sie ihr Abitur machen sollen. Sie verstehen sich blendend – so gut, dass ihre Schulkameraden schon munkeln, sie müssten lesbisch sein. Zufällig treffen sie sich wieder, als sie ihr Biologiestudium beginnen. Ein Unglück enthüllt ein großes Familiengeheimnis, das ihr bisheriges Leben bis in die Grundmauern erschüttert. Sie können es nicht fassen. Eine Serie von dramatischen Wendungen führt die beiden nach Kroatien und Mallorca. Wem können sie vertrauen? Es beginnt ein Kampf mit Eifersucht, Betrug und Misstrauen und schließlich finden sie ihre große Liebe.?Zum...

Heikos Doppelleben

In Bianca Birkorths neuem Roman „Das Glück hat viele Facetten“ geht es um Verwirrungen und Verwechslungen Eine märchenhafte Erbschaft und mysteriöse Beobachtungen, die das Vertrauen der aufrichtigen Erzählerin erschüttern: aus diesen Zutaten hat Bianca Birkorth ihren neuen Roman gemixt. „Das Glück hat viele Facetten, jetzt im Verlag Kern erschienen, ist ein spannender Familien-Roman mit turbulenten Verwechslungen und Verwirrungen und vielen glücklichen Facetten… Elli und Heiko sind ein glückliches Paar. Weil Heiko die Gelegenheit geboten wird, sich beruflich weiter zu entwickeln, steht ein Umzug an. Hamburg, London oder Barcelona? Sie sind erleichtert, als die Entscheidung auf Hamburg fällt. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt macht Elli eine überraschende Erbschaft, eine alte Villa im Hamburg, mit Butler und Haushälterin. Wahnsinn, sie können es kaum fassen – es ist wie in einem Märchen!?Alles wäre wunderbar, wenn Heiko nicht...

Im Erbfall richtig vorgehen

Wird eine Immobilie vererbt, so sind die Erben unweigerlich mit Themen wie Testamentseröffnung, Erbschein oder Annahme der Erbschaft konfrontiert - und dass in einer Zeit der Trauer. Der Immobilienmakler Ben Taieb aus Darmstadt unterstützt seine Kunden im richtigen Umgang mit einer geerbten Immobilie. Erwartet oder unverhofft - Bei einer Erbschaft steht der Hinterbliebene schnell vor der Frage, wie es mit der Immobilie weitergehen soll. "Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit wissen wir, dass dies keine leichte Entscheidung ist, denn viele Emotionen werden mit der Immobilie und dem Verstorbenen verbunden", erklärt Ben Taieb, Geschäftsführer...

Spezielle Immobilienfälle meistern: Erbschaft und Scheidung

Was passiert im Erbschaftsfall? Welche Möglichkeiten gibt es für ein altersgerechtes Wohnen? Was geschieht nach einer Trennung mit der gemeinsamen Immobilie? Die Immobilienexperten von Wüstenrot Immobilien Region Rhein-Neckar werden tagtäglich mit sensiblen Immobilienfällen konfrontiert und beraten ihre Kunden mit viel Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Erfahrung. "Es gibt ca. 17 Millionen Eigentümerhaushalte in Deutschland. Ein gutes Drittel davon sind Rentner oder Pensionäre. Außerdem ist die Scheidungsrate mit ca. 40% weiterhin hoch", erklärt Verkaufsleiter Martin Goldberg von Wüstenrot Immobilien Region Rhein-Neckar....

Immobilienerbschaft gut vorbereiten

Unerwartet oder absehbar - irgendwann tritt der Erbfall ein. Für eine Immobilienerbschaft empfiehlt der Immobilienökonom Pascal Weß von VR Immobilien eine gute Vorbereitung, um Streitigkeiten vorzubeugen und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. "Damit der Spruch Haben Sie noch Familie oder haben Sie schon geerbt? sich nicht bewahrheitet, ist es sinnvoll, sich vor bzw. nach dem Erbfall ausreichend zu informieren und entsprechende Vorbereitungen zu treffen", erklärt Pascal Weß, der Immobilienökonom und Geschäftsführer der VR Immobilien GmbH aus Fulda. "Denn aus Erfahrung wissen wir, dass bei einer Immobilienerbschaft...

Was es bei einer Immobilienerbschaft zu beachten gilt

Testamentseröffnung, Erbschein oder Annahme der Erbschaft - diese Themen stellen sich bei einer Immobilienerbschaft unweigerlich. Schnell fühlen sich Hinterbliebene überfordert. Denn die eigentliche Zeit der Trauer wird durch viele Fragen und Aufgaben überdeckt. Das Team von König Immobilien unterstützt Erben beim Umgang mit einer hinterlassenen Immobilie. Hinterbliebene, die eine Wohnung oder ein Haus geerbt haben, stehen schnell vor der Frage, wie es mit der Immobilie weitergehen soll. "Wir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung, dass es bei einer Erbschaft um mehr geht, als ein Objekt", erklärt Björn König, Geschäftsführer...

Von der Erbschaft bis zur Bestattung: Neues Online-Verbraucherportal klärt auf

Wie sind meine Hinterbliebenen versorgt? Möchte ich im Eichensarg oder in der Urne die letzte Ruhe finden? Antworten gibt jetzt ein neues Verbraucherportal unter www.vorsorgeweitblick.de Das Portal will das Thema Vorsorge ins Blickfeld der Verbraucher rücken. Sie sollen Weitblick erhalten für Erbschaft, Tod und Bestattung. Dabei handelt es sich um ernste Themen, denen sich das Onlinemagazin ganz unbefangen und durchaus auch unterhaltsam nähern will. Infografiken, Bilder und Videos sollen dabei unterstützen. Unbefangen und unterhaltsam So präsentiert ein Beitrag skurrile Todesanzeigen. Im Interview erklärt eine Expertin,...

Sommerloch gleich Steuerloch? Was wird aus der Erbschaftsteuerreform?

Die vom Bundesverfassungsgericht für die Reparatur der Erbschaftsteuer gesetzte Frist zum 30. Juni 2016 hat der Gesetzgeber verstreichen lassen. Wann und wie es weitergeht ist unklar. „15 Prozent auf alles“ – das ist nicht etwa der neue Werbeslogan eines Baumarktes, sondern der Vorschlag von Grünen-Chef Cem Özdemir für eine einheitliche Pauschale bei der Erbschaftsteuer. Solch revolutionäre Gedanken spielen leider bisher keine Rolle bei der Großen Koalition, wenn es darum geht, das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz verfassungskonform zu gestalten. Minimalinvasiv oder maximal kompliziert? ...

Immobilienexperte Thomas Filor erklärt, warum sich eine Immobilie auch im Alter lohnen kann

Warum die Immobilie nicht zwangsläufig bis zur Rente abbezahlt sein muss Magdeburg, 22.09.2015. „Der Ratschlag, seine Immobilie bis zum Rentenalter abzubezahlen, ist grundsätzlich einleuchtend“, meint Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Mit der hohen, monatlichen, finanziellen Belastung eines Immobilienkredits möchten sich viele im Alter verständlicherweise nicht mehr belasten. Viele Menschen haben Angst, ihren Kredit nicht mehr bedienen zu können oder wollen lediglich ruhiger und kostensparender leben“, so Filor weiter. Der Immobilienexperte aus Magdeburg ist der Meinung, dass sich eine Immobilie durchaus...

Inhalt abgleichen