ambulante Pflege

Ambulanter Pflegedienst

Ein ambulanter Pflegedienst unterstützt Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der häuslichen Pflege. Im Allgemeinen spricht man bei der häuslichen Pflege auch von ambulanter Pflege, Altenpflege, Krankenpflege, Verhinderungspflege oder Seniorenbetreuung. Ein ambulanter Pflegedienst bietet Familien eine vielseitige Unterstützung bei den täglichen Aufgaben und Verpflichtungen, welche nur noch schwer oder gar nicht mehr durch einen Pflegebedürftigen ausgeübt werden können. Dies ermöglicht pflegenden Angehörigen beispielsweise ihren Beruf und die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen besser organisieren zu können. Die Mitarbeiter eines Pflegedienstes kommen in der Regel zu einem Pflegebedürftigen nach Hause. Dort helfen sie als fachkundige und sachkundige Spezialisten bei der täglichen Pflege. Der große Vorteil einer ambulanten Pflege ist die Möglichkeit den Betroffenen trotz seiner Pflegebedürftigkeit in der vertrauten Umgebung...

DOMICURA Hochtaunus GmbH - Pflege und Betreuung mit hohen Qualitätsansprüchen

Ambulante Pflegedienste, wie die DOMICURA Hochtaunus GmbH, ermöglichen eine Betreuung von Pflegebedürftigen und zugleich die Förderung der Restfähigkeiten. Bei der ambulanten Pflege und Betreuung sollten die Einzigartigkeiten des Menschen sowie die Erhaltung und Förderung seiner vorhandenen Restfähigkeiten im Mittelpunkt der Pflege- und Betreuungsarbeit stehen. Diese Sichtweise ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie der Pflegedienstleitung und aller Mitarbeiter der DOMICURA Hochtaunus GmbH, die sich auf die Pflege erwachsener Hilfsbedürftiger spezialisiert hat. Eigens dafür wurde bei dem ambulanten Pflege- und Betreuungsdienst aus Steinbach, gelegen im Nordosten von Frankfurt am Main und im Süden von Bad Homburg v.d.H., ein strenges Qualitätsmanagement etabliert. Dieses wird nicht nur vom Medizinischen Dienst der Kranken- und Pflegekassen regelmäßig geprüft; die Steinbacher Alten- und Krankenpfleger stellen sich freiwillig...

Die Hanseatischen Pflegeprofis arbeiten sehr individuell

Für Pflegebedürftige bieten die eigenen vier Wände ein Stück Selbstständigkeit. Ambulante Pflegedienste ermöglichen daher eine hochwertige und menschliche Pflege in einem vertrauten Umfeld. Bei einer Krankheit oder nach einem Unfall ist der Wunsch nach Selbstständigkeit groß. Genau deshalb möchten die meisten Pflegebedürftigen so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Dieser Wunsch ist dank der Leistungen von ambulanten Pflegediensten wie den Profis von DHP Hamburg in der überwiegenden Mehrheit der Fälle auch realisierbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob die ambulante Pflege dauerhaft oder für die Zeit der Genesung nach einem Unfall oder einer Operation notwendig wird. Auch die Ersatzpflege bei einem Ausfall pflegender Familienangehöriger kann von den Hanseatischen Pflegeprofis übernommen werden. Menschlichkeit und Qualität sind bei der Pflege oberstes Gebot Eine qualitativ hochwertige Pflege, die die Pflegebedürftigen...

Zuhause angemessen leben: Martinus Ambulante Pflegedienste in Herten-Westerholt

Wenn es alleine nicht mehr funktioniert, man aber trotzdem im eigenen Zuhause bleiben möchte, hilft Martinus Ambulante Dienste aus. Enger persönlicher Kontakt sorgt für eine große Vertrauensbasis. Das christliche Selbstverständnis ist für die Mitarbeiter dabei eine Angelegenheit des Herzens: Der Mensch steht hier im Mittelpunkt des Handelns. Der Grundpfeiler der häuslichen Pflege: Leben in der natürlichen und alltäglichen Umgebung. Dabei ist der ambulante Pflegedienst 24 Stunden, sieben Tage die Woche erreichbar. Die Beratung erfolgt zeitnah, kompetent und individuell auf die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen abgestimmt....

Zwei-Klassen-Pflege und wie der Patient zum Kunden wird

Jeder Mensch hat ein Recht auf qualitativ hochwertige Pflege und liebevollen Umgang, wenn er bedürftig ist. Durch die Einführung der Pflegestufen vor mehr als 10 Jahren wurde in Deutschland genau dieses System installiert, das jedem Pflegebedürftigen eine pflegerische Grundversorgung verspricht. Doch sind wir einmal ehrlich: Qualitativ hochwertige Pflege - zudem noch liebevoll und legal - wie soll das in 20-30 Minuten funktionieren? Wer also eine wirklich umsorgende und gute Pflege benötigt, muss in der Lage sein, sich weitere Zeit oder Pflegeleistung hinzuzukaufen. Selbstverständlich aus eigener Tasche. Und wer kann das schon?...

GroKo lässt 1,8 Millionen Pflegebedürftige hoffen

Geht es nach dem neuen Koalitionsvertrag, wird die Bundesregierung die Pflege in den eigenen vier Wänden stärken. Die Union möchte 400.000 schwarzarbeitende Pflegerinnen aus Osteuropa legalisieren. "Ambulant vor stationär" - gerade in Zeiten knapper Kassen gilt in der Gesundheitspolitik das bewährte Prinzip, dass der Patient erst aller Möglichkeiten einer ambulanten Versorgung ausschöpfen sollte, bevor er in eine stationäre Einrichtung aufgenommen wird. So findet sich in der von CDU, CSU und SPD ausgehandelten Koalitionsvereinbarung ein kleiner, aber bedeutender Passus, der die rund 1,8 Millionen Pflegebedürftigen, die zu...

Demenz – der lange Abschied vom Ich, Mobiler Pflegestützpunkt der Hausengel GmbH bietet Anlaufstelle und Beratung

Jeder zweite Deutsche hat Angst an Demenz zu erkranken. Und das nicht ohne Grund: Inzwischen ist bereits jeder Dritte über 80 Jahren von der trügerischen Krankheit betroffen. Aktuell leiden in Deutschland über 1,3 Millionen Menschen an einer Demenzerkrankung, bis 2050 wird ein Anstieg auf 2,6 Millionen prognostiziert. Charakteristisch für diese Krankheit ist eine zunehmende Verschlechterung der Leistungsfähigkeit, die in der Regel mit einer Abnahme der täglichen Aktivitäten und mit Verhaltensauffälligkeiten einhergeht. Das Krankheitsbild ist gekennzeichnet durch Gedächtnis- und Orientierungsstörungen sowie Störungen des...

"Der Pflegeführer - ambulant. Sicher zur richtigen Pflege" jetzt in neuer, aktueller Ausgabe bei Shaker, Aachen

Nach Ansicht aller Experten wird die Pflegebedürftigkeit in Deutschland zunehmen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit, pflegebedürftig zu werden, in höherem Lebensalter größer, aber auch in jüngeren Jahren ist niemand davor gefeit. Ein Unfall oder eine Krankheit können zur Pflegebedürftigkeit führen. Das blenden die meisten Menschen aus und stecken sinnbildlich den Kopf in den Sand. Dieses Verhalten führt dazu, dass im Notfall notwendiges Wissen über die Verfahrenswege und über die Rechte und Möglichkeiten bei Pflegebedürftigkeit fehlen. Angehörige müssen unter Zeitdruck und emotionalem Stress handeln und finden unter diesen...

Bestnote für den Pflegedienst soleo in Würzburg durch den MDK

Der ambulante Pflegedienst soleo GbR in Würzburg hat zum wiederholten Male die Bestnote 1,0 durch den "medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK)" erreicht. Damit gehört die Sozialstation soleo zu den besten Pflegeeinrichtungen Deutschlands wie schon bereits im Jahr 2011. Wir schafften es , Wirtschaftlichkeit und den Verwaltungsanspruch des MDK in Einklang mit unserer Überzeugung, den Patienten in den Mittelpunkt unseres Schaffens zu stellen. Der MDK prüft willkürlich Sozialstationen und Altersheime um somit für die Verbraucher ein hohes Maß an Transparenz und Qualität der jeweiligen Einrichtung sicher zu stellen. Hinter...

Pflege neu gedacht – Therapon24 etabliert neue Service-Linien: classic, plus, premium

Das Leben ist facettenreich. Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen benötigen unterschiedliche Hilfsangebote. Aufgrund der verschiedenen Bedarfe hat Therapon24 sein Serviceangebot angepasst und weiterentwickelt. Ein breiteres Anfragespektrum von Interessierten wird durch ein breiter gefächertes Dienstleistungsangebot beantwortet. Dafür wird der englische Begriff Care verwendet. Care bedeutet, sich ganzheitlich um einen Menschen zu kümmern. Das meint weit mehr als Pflege, nämlich jemanden im Alltag zu begleiten, jemanden wichtig nehmen, jemandem Fürsorge schenken. Das schließt neben Hauswirtschaft und Assistenzdiensten auch...

Inhalt abgleichen