Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

drogenfrei

Neues Scientology Kirchen- und Gemeindezentrum in Dublin eröffnet

Genau zwölf Monate nach der Einweihungsfeier eines Nationalen Büros am Merrison Square wurde nun, von der Scientology Kirche, das Band für ein neues Kirchen- und Gemeindezentrum durchschnitten. Mitte Oktober diesen Jahres wurde das neue Gebäude der Scientology Dublin eingeweiht. Es ist für die von der Scientology Kirche geförderten Programme zur Verbesserung der Gesellschaft eingerichtet. In der neuen Einrichtung werden die von der Scientology gesponserten sozialen Programme vorgestellt und den Gemeinden angeboten. Das neue Gemeindezentrum dient sozusagen als zentrale Drehscheibe für lokale Aktivitäten und Veranstaltungen, zur Stärkung der Gemeinden in Dublin und ganz Irland. Tatsächlich hat die Stadt einen besonderen Platz in der Geschichte der Scientology: 1956 lebte L. Ron Hubbard in Dublin und arbeitete am Merrion Square, wo er den Kurs „Persönliche Effizienz“ entwickelte, ein Programm, um im Leben effektiv zu sein. Das...

Erfolgreiche Drogenaufklärung mit -Fakten über Drogen-

Die wirksamste Waffe im Kampf gegen den Drogenkonsum ist Aufklärung. Im Bereich der Drogenaufklärung nimmt die „Foundation for a Drug-Free World“ eine Vorreiterstellung auf der ganzen Welt ein. L. Ron Hubbards Lösung für das Drogenproblem bestand aus einem einzigartigen Drogenrehabilitationsprogramm, das nicht nur auf die Schwächung der geistigen und spirituellen Fähigkeiten einging: etwa durch chaotisches Denken und verringertes Bewusstsein, sondern darüber hinaus das Problem anging, was einen Menschen überhaupt dazu brachte, Drogen zu nehmen. Einige beherzte Menschen nahmen sich L. Ron Hubbard als Vorbild und gingen den Bereich an, Menschen schon im Vorfeld genau über die Fakten von Drogen zu informieren. Sie gründeten die „Foundation for a Drug-Free World“, eine gemeinnützige Organisation, die das Ziel verfolgt, Jugendlichen und Erwachsenen Fakten über Drogen zur Verfügung zu stellen. Sie sollen aufgrund dieses Wissens...

16tes Drug-Free-Marathon für ein drogenfreies Ungarn

Die Athleten des Drug-Free Hungary Marathons haben in 42 Tagen über 3.200 Kilometer zurückgelegt, um ihre Botschaft eines drogenfreien Lebens für Jugendliche in 300 Städten und Gemeinden zu bringen. Laut Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction EMCDDA) fand eine internationale Studie über Gesundheitsverhalten heraus, dass von schulpflichtigen Kindern 12 Prozent der 15-jährigen Jungen und 14 Prozent der 15-jährigen Mädchen in Ungarn mit Cannabis experimentiert haben. Die EMCDDA zitiert auch eine im Jahr 2011 bundesweit durchgeführte Studie der European School Survey über Einnahme von Alkohol und anderen Drogen unter 16-jährigen ungarischen Schülern, die zeigt, dass 19% der Schüler bereits Marihuana oder Haschisch probiert haben. Die Ergebnisse beider Studien zeigen, dass der Drogenkonsum, insbesondere Cannabis und Amphetamine, bei Jugendlichen vorherrschend...

Erfolgreiches Drogen-Selbsthilfeprogramm

Bereits 1950 erkannte L. Ron Hubbard, worauf die Welt zusteuert. Er arbeitete deshalb ein Drogen-Selbsthilfeprogramm aus, das bis heute sehr gute Erfolge erzielt. L. Ron Hubbard erkannte bereits in den 1950er Jahren, welches Ausmaß an Leid Drogen potenziell erzeugen können. Die Hippie-Generation in den 1960er Jahren brachte ihn dazu, über Drogen zu forschen und zu schreiben. Seine Überlegung zunächst aus der Scientology-Religion war, dass kein Mensch spirituelle Freiheit erreichen kann, wenn dieser von chemischen Drogen beeinträchtigt worden ist. Selbst ein lange zurückliegender Drogenmissbrauch beeinträchtigt später...

Eröffnung von Nordamerikas größter Scientology Kirche

Am 19. März 2017 wurde im San Fernando Valley – 30 Kilometer nordwestlich von Downtown Los Angeles - die Einweihung der größten nordamerikanischen Scientology Kirche mit 5.000 Gästen gefeiert. Das neue Kirchengebäude ist eine der größten Idealen Scientology Kirchen, von denen es jetzt allein neunzehn in den westlichen Vereinigten Staaten und 57 international gibt. „Ideal“ ist der Standard , der von L. Ron Hubbard, dem Stifter der Scientology Religion gesetzt wurde, damit jede Kirche die Prinzipien und Praktiken der Religion perfekt zum Ausdruck bringen kann. Am Sonntag, den 19. März versammelten sich 5.000 Scientologen,...

Erfolgreiche Drogenaufklärung und Prävention

Drogenprävention wird im sozialen Umfeld immer wichtiger, Aufklärungsvorträge an Schulen, das Behandeln der Thematik im Unterricht oder Referate von Schülern stehen an der Tagesordnung. Laut UN-Weltdrogenbericht beträgt der Gesamtumsatz im Handel mit illegalen Drogen weltweit 94 Milliarden Dollar und ist damit höher als der weltweite Umsatz mit Fleisch und Getreide. Zudem kommen junge Menschen heutzutage früher als je zuvor mit Drogen in Kontakt. Laut einer in der Bundesrepublik durchgeführten Umfrage wurden bereits 14% aller 12- bis 15-jährigen Schüler Drogen angeboten. Bei den 16- bis 19-Jährigen sind bereits über...

Ehemaliger Drogensüchtiger warnt Kinder vor der Drogenfalle

Jesse aus Texas, ein Drogen-Präventionsspezialist der Drug-Free World, ist ein leidenschaftlicher Verfechter, Kinder vor der Drogenfalle zu warnen, die sein Leben ruiniert hatten. Alkohol, Meth, Marihuana und Kokain verdunkelten seine Kindheit. Jesses Geschichte ist nicht schön. Er nahm Drogen und verkaufte Drogen. Er sah, dass dies ein jeder mache und er dachte, er wäre cool. Doch da hatte er sich geirrt. Sein größter Fehler seines Lebens, meinte er, war den ersten Marihuana-Joint zu rauchen. Er nahm den ersten Joint als er 15 war und hörte 6 Jahre lang nicht auf, Joints zu rauchen und zu verkaufen. Er ermunterte...

Großes Narconon Drogen-Rehabilitationszentrum in Kalifornien eingeweiht

Am 13. September 2015 wurde das neue Narconon-Anwesen in Ojai, Kalifornien, eingeweiht. Künstler und Führungspersönlichkeiten der Gesellschaft profitieren zukünftig in dem über 10 Hektar großen Areal von den bekannten Drogenrehabilitationsleistungen. Das neue große Narconon-Zentrum in Ojai, Kalifornien, inmitten auf einem über 10 Hektar großen Areal, bietet Ausblicke, die sich meilenweit ins Unendliche erstrecken. Ermöglicht wurde dies durch großzügige Spenden von Mitgliedern der IAS (Internationalen Vereinigung von Scientologen). Das exquisite neue Narconon-Zentrum bietet persönliche Betreuung für Personen mit...

Erfolgreiche Drogenaufklärung und Prävention

Alle 12 Sekunden probiert ein Schulkind zum ersten Mal illegale Drogen. Dies ist eine ernste Mahnung, wie weit verbreitet Drogenmissbrauch unter jungen Menschen tatsächlich ist. Die Scientology Kirche bietet hierbei effektives Informationsmaterial zur Aufklärung an. Um in diesem Bereich aufzuklären, sponsert die Scientology Kirche die größte nichtstaatliche Drogeninformations- und -präventionskampagne der Welt. Es hat sich herausgestellt, dass der Drogenkonsum bei jungen Menschen in dem Maße abnimmt, wie ihnen die Fakten über Drogen mitgeteilt werden. Somit hat die Scientology Kirche sachliche Informationen darüber, was Drogen...

Klingeberger

Die sechs humanitären Initiativen der Scientology Kirche werden an einem Standort in Florida zusammengelegt, damit alle Bürgerinnen und Bürger von den dringend benötigten internationalen Programmen profitieren können. Viertausend Scientologen und Gäste kamen am Samstag, den 11. Juli 2015 für die Einweihungsfeier des neuen Scientology Informationszentrums in der Innenstadt von Clearwater (Florida) zusammen, mit dem die weltweit geschätzten humanitären Programme der Religion an einem zentralen und erweiterungsfähigen Ort, dem spirituellen Hauptsitz der Flag Landbasis, untergebracht werden. Das Informationszentrum repräsentiert...

Inhalt abgleichen