Menschen

Buch: Usbekistan – Reportagen aus dem Land der Märchen (2. Auflage)

Soeben ist die 2. erweiterte Auflage des Buches "Usbekistan – Reportagen aus dem Land der Märchen" von Jan Balster erschienen. Buch: Aus einer Periode des radikalen Umbruchs, einer Unsicherheit haben die Menschen eine Sicherheit gefunden, haben sich wieder eingerichtet, haben es sich gemütlich gemacht. Sie kämpfen mit einem Erbe, welches ihr Leben bestimmte, ebenso mit ungeklärten Grenzen und den Verzerrungen ihrer ureigensten Traditionen. Da ist es, ein Leben voller alter und neuer Schwierigkeiten und Hoffnungen. Hier leben Menschen. Sie haben ihre Vergangenheit, ihre Träume und ihre Liebe. Sie haben etwas zu sagen, zu berichten, zu erzählen... wovon wir etwas lernen dürfen. Unternehmen wir eine Fahrt mit dem Kasachstan-Express, begeben wir uns in die Machalla der Seiden- und Teppichweber in Buchara und Taschkent, mischen uns unter die Kamelzüchter am Aralsee und begleiten Grenzer unter Opiumhändlern durch die Wüste Karakum. Und...

Kalender - Seidenstrasse 2020

Soeben ist unter dem Titel „Seidenstrasse 2020“ der Kalender des Globetrotters Jan Balster erschienen. Der Kalender: Samarkand und Buchara – Namen aus Tausendundeiner Nacht, grandiose Architektur einer jahrhundertealten Geschichte. Ein Streifzug durch die nördlichen Länder Zentralasiens zwischen Usbekistan nach China. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Bibliographische Angaben: Jan Balster „Seidenstrasse 2020“ Preis: 20 Euro Umfang: 13 Seiten, 12 Fotografien Dauer: 12 Monate Anfangsdatum: 1. Januar 2020 Format: 42 x 29,7 cm (DIN A3 quer) Ausstattung: 250 g/m² Fotodruck glanz - 4/0-farbig Euroskala - Wire-O-Bindung schwarz Vorschau und Informationen: https://editioneurasien.de/kalender-wandkalender-russland-mongolei-seidenstrasse-zentralasien/ Erhältlich im Internet unter: http://www.auf-weltreise.de/kalender.htm https://www.auf-weltreise-shop.de/shop/?cat=c5_Kalender-Kalender--Wandkalender.html&cPath=5 Reisejournalist...

Raus aus dem Alltag – rein in das Städteerlebnis

Mit Gebeco entdecken Gäste einzigartige Städte weltweit Kiel, 10.05.2019. Städtetrips werden bei den Deutschen immer beliebter. Laut des World Travel Monitors® von IPK International ist in den letzten zehn Jahren keine andere Art von Urlaubsreisen weltweit so stark gewachsen. Im Vergleich zu allen weltweiten Urlaubsreisen hat sich die Zahl der Städtetrips in diesem Zeitraum vervierfacht. Zum ersten Mal überholen Städtereisen mit diesem Ergebnis Sun und Beach Urlaube, welche jahrelang als beliebteste Urlaubsart dominierten. Bei Städtereisen steht der Besuch kultureller und historischer Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Raus aus dem Alltag und rein in das Städteerlebnis heißt es auch bei Gebeco. Reisende erleben Metropolen intensiv und lassen sich vom Kulturrausch mitreißen. Insgesamt hat der Kieler Reiseveranstalter 23 Städtereisen im Programm. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. New York kompakt Der Big Apple...

Reise-Begleiter

Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebnisse in Namibia und Nigeria geben Einblicke in das Land, die Touristen normalerweise nicht bekommen. Auf dem Jakobsweg zu pilgern und den unterschiedlichsten Menschen zu begegnen ist eine einmalige Erfahrung. Informationen über die dubiosen Machenschaften der Immobilienbranche auf Gran Canaria...

Barrierefreie Informatik schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen und anderen körperlichen Einschränkungen

Seit dem 1. Mai 2002 gibt es ein Gleichstellungsgesetz für Menschen mit Behinderungen. Ziel dieses Gesetzes ist es dafür zu sorgen, dass behinderte Menschen gleiche Chancen haben wie Menschen ohne Behinderungen. In §12a Barrierefreie Informationstechnik werden staatliche Einrichtungen zur Barrierefreiheit bei Webseiten, Programme und Apps verpflichtet. Unternehmen sind nicht gesetzlich verpflichtet zur Barrierefreiheit in der Informationstechnik, sollten diese aber umsetzen. Aber nicht nur im Gleichstellungsgesetz für Behinderte steht die barrierefreie Informatik, sondern auch in der UN-Behindertenrechtskonvention. Außerdem ist...

Coworking in 4D – neue Dimension von Shared Offices in Sindelfinger Altstadt eröffnet

Sindelfingen - Gründern und Homeworkern bietet sich in Sindelfingen eine Alternative zu herkömmlichen Coworking Spaces. Mitten in der Altstadt, direkt an der Deutschen Fachwerkstrasse gelegen, ist auf 650 qm ein Ambiente-Workingspace entstanden, der seinesgleichen sucht. Verbindet sich doch der Charme eines Fachwerkhauses mit modernster Technologie wie Glasfaser-Internet und Voice over IP. Dabei ziehen sich diese Gegensätze nicht nur an, durch den 4D-Effekt eröffnet sich Nutzern zusätzlich eine neue Dimension. So stehen neben einem hochwertigen Arbeitsumfeld vor allem die Rahmenbedingungen für den arbeitenden Menschen im Fokus....

Jutta Schütz bei bücher.de: Down-Syndrom besser verstehen

Durch das überzählige Chromosom haben Kinder mit Down-Syndrom gewisse Besonderheiten. Wenn Sie die Diagnose „Down-Syndrom“ erhalten haben, sollten Sie sich NICHT zu einer Entscheidung über das Leben oder den Tod Ihres Kindes drängen lassen. Die Diagnose "Down-Syndrom" sagt wenig über die mögliche Entwicklung des Kindes aus und kein Kind gleicht dem anderen. Nach dem ersten Schock folgt dann die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Down-Syndrom und man fragt sich zuerst, was ist das eigentlich? Jeder Mensch "ob mit Down-Syndrom oder nicht" hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Menschen mit Down-Syndrom sind...

Jutta Schütz bei bücher.de: Autismus verstehen

Der Autismus hat viele Gesichter, wer sich nicht mit diesem Thema auseinander setzt, kann es kaum glauben, dass es Autisten gibt, die auf den ersten Blick völlig normal wirken. Autismus gehört zu den schwersten psychischen Störungen, dessen Symptome ebenso das Jugend- und Erwachsenenalter betreffen. Nach heutigem Erkenntnisstand werden mit autistischen Störungen vielschichtige Phänomene beschrieben, welche von Geburt an vorliegen oder in den ersten Lebensjahren auftreten und fortbestehen. Autisten können nur selten eine Beziehung zu ihrer Umwelt aufbauen. Manche Autisten haben eine geistige Behinderung oder erreichen eine...

Lernen Sie den Autismus besser verstehen

Bis in die 1960er Jahren hatte die Wissenschaft noch keine Theorie, wie der Autismus entsteht. Den Müttern wurde ein liebloses und kaltherziges Verhalten in der Erziehung vorgeworfen. Erst in den letzten Jahren gewannen Forscher durch den technischen Fortschritt in der Medizin neue Erkenntnisse in der Autismus-Ursachenforschung. Sie fanden heraus, dass verschiedene Faktoren bei der Entwicklung von Autismus eine Rolle spielen können. So gehen sie davon aus, dass autistische Störungen vor allem durch Veränderungen im Erbgut bedingt sind. Zum Beispiel ist bei 10 – 15 Prozent das „Fragile X-Chromosom“ betroffen. Hier...

Screenreader - eine Software für blinde und sehbehinderte Menschen mit vielen Namen

Laut Statistisches Bundesamtes gibt es in Deutschland 73.000 blinde Menschen. Diese Menschen können den Computer nicht ohne Hilfsmittel bedienen. Sie benötigen eine Software die den Bildschirminhalt vorliest oder an eine Braillezeile überträgt. Diese Vorlesesoftware nennt sich Screenreader. Die Braillezeile wird auch Zeile oder Brailledisplay genannt. Die Braillezeile ist ein Computerausgabegerät, welches Zeichen in Blindenschrift übersetzt. Die Blindenschrift wird auch Braille genannt. Üblicherweise werden sie durch Screenreader angesteuert, die Zeichen in ausgewählten Bildschirmbereichen auslesen und in Computerbraille darstellen....

Inhalt abgleichen