Ausstellung

Erfolgreiche Kunstmesse trotz Corona

Als eine der wenigen Messen in Europa fand dieses Jahr die Kunstmesse Art International Zurich in Zürich statt. Schwierige Zeiten lenken den Blick auf das wesentliche. Die Art International Zurich 2020 nutzte die Gunst der Stunde für ein mutiges Statement für die sichere Durchführung von Veranstaltungen. Auch in der Corona Pandemie konnte die Schweizer Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH - dieses Jahr zum 22. Mal - erfolgreich in der historischen Giessereihalle Puls 5 präsentiert werden. Damit ermöglichte die ART INTERNATIONAL ZURICH den Ausstellern den notwendigen und inspirierenden Kontakt mit dem Publikum zu halten. Die Besucher freuten sich, im Jahr 2020 eine Kunstmesse "live" erleben und Kunstwerke direkt erwerben zu können. In einem langen Jahr ohne Kunstmessen und mit sehr wenigen Ausstellungen war diese Messe für zeitgenössische Kunst eine notwendige und starke Leistung aller Beteiligten. Die ART INTERNATIONAL ZURICH ermöglichte...

Runter in den Süden: Kunst um den Al Andalus

Künstler aus Spanien und der Schweiz im Dialog mit dem AL-Andalus. Das ICAM in Genf in Zusammenarbeit mit der Galerie VESANIART, zeigt die Ausstellung: "Descends au Sud: Al-Ándalus": vom 12.11.2020 bis 1.9.2021. Vernissage 12/11/2020 um 18 Uhr. ICAM ÓLIVIER: Rue de Fribourg 5, 1201 Genf,Schweiz Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.45 Uhr, Samstag von 10 bis 17 Uhr. Die Spanier Abraham Benzadón, Ana Pavón, Julia Diazdel, Mar Aragón, Pedro Peña und Sebastián Navas, sowie Daniel Garbade und Kelly Fischer aus der Schweiz zeigen hier ihre Werke. Der Al-Andalus, war eine Periode des Lichts im Dunkeln des Mittelalters, eine Periode maximalen Glanzes auf der Iberischen Halbinsel und vor allem in Andalusien, an der europäischen Avantgarde in Wissenschaft, Philosophie, Architektur, Literatur und Musik. Al-Andalus war auch ein beispielhaftes Modell des interkulturellen und religiösen Zusammenlebens, das in der heutigen...

Trotz Corona wurde mit der Art International Zurich eine Kunstmesse in Zürich sicher durchgeführt.

Die Art International Zürich 2020 konnte mit guter Auftragslage abschliessen. Sie war ein sicheres, nachhaltiges und inspirierendes Kunsterlebnis (1.-4. Oktober 2020). Im Oktober 2020 fand die 22. Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH wie geplant und sehr erfolgreich statt. Schwierige Zeiten lenken den Blick auf das wesentliche. Die Art International Zurich 2020 nutzte die Gunst der Stunde für ein mutiges Statement für die sichere Durchführung von Veranstaltungen. Wegen der Einreisebeschränkungen im Zuge der Anti-Corona-Massnahmen des Bundes, konnte nur etwa die Hälfte der geplanten Aussteller gezeigt werden. Trotzdem wurden rund 40 Positionen - Galerien, Sammlungen, Künstler*innen und Künstlergruppen - gezeigt. Das notwendige Gesundheitsschutzkonzept in der Corona-Pandemie erwies sich als tragfähig und schränkte weder Aussteller noch Besucher ein. Auch unter diesen Bedingungen gab es viel Raum für intensive persönliche Gespräche...

James Francis Gill: PIONIERE DELLA POP ART

Ausstellung 14.Nov. - 14. Dez. 2020 in der „Biblioteca Nazionale Marciana“, Venedig Die Biblioteca Nazionale Marciana präsentiert in der Einzelausstellung „Pioniere della Pop Art“ vom 14. November bis 14. Dezember 2020, mit James Francis Gill, einen der letzten noch lebenden amerikanischen Pop Art Künstler. Ausgestellt sind Serigrafien, die u.a. Werke von James Francis Gill aus den 1960er Jahren als Vorlage haben, sowie neuere Arbeiten. Die Ausstellung kuratiert von Manfred Möller in der Reihe Edition Minerva wird in dem historischen Rahmen der musealen Räume der Bibliothek direkt am Markusplatz gezeigt. James Francis...

Art International Zurich 2020 - Ein sicheres, nachhaltiges und inspirierendes Kunsterlebnis, Kunstmesse Zürich

Auch in der Corona-Pandemie konnte die Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH - in diesem Jahr zum 22. Mal - in der historischen Giessereihalle Puls 5, Zürich erfolgreich präsentiert werden. Die 22. Messe für zeitgenössische Kunst ART INTERNATIONAL ZURICH konnte in der historischen Giessereihalle Puls 5, Zürich (Schweiz) erfolgreich stattfinden. Das notwendige Corona-Pandemie Schutzkonzept hat sich dabei bewährt. Die Abstandsregeln konnten sehr gut eingehalten werden, da Standzugänge und Korridore mit viel Platz gebaut und weitere Schutzmassnahmen angewendet wurden. Das verpflichtende Contact Tracing für die Publikums- und...

02.10.2020: | | |

„CHIAVE DELLA LUCE“ – Ausstellung illuminierter Lichtwerke von Kilian Saueressig

„CHIAVE DELLA LUCE“ - der Schlüssel des Lichts – heißt die Ausstellung des deutschen Künstlers Kilian Saueressig, die vom 17. Okt. bis 12. Nov. 2020 in der legendären „Biblioteca Nazionale Marciana“, direkt am Markusplatz in Venedig, gezeigt wird. Kuratiert von Manfred Möller, in der Reihe Edition Minerva, umfasst die Ausstellung rund 30 selbstilluminierte Werke, die als LichtWandSkulpturen mit LED-Beleuchtung konzipiert sind. In den Werken werden komplexe philosophische, religiöse, politische und/oder wissenschaftliche Themen abstrahiert dargestellt. Kilian Saueressig, der vor seiner Künstler Karriere erfolgreich als...

Schweizer Newcomer mit Tiefgang

Der Künstler Marco Jacconi präsentiert erstmals seine Werke "Shapes of the deep" in New York, Zürich, Mailand und São Paulo. Marco Jacconi, den Namen wird man in Zukunft öfter hören. Der Künstler aus Zürich mit italienischen und marokkanischen Wurzeln stösst in der Welt der Gegenwartskunst auf grosses Interesse. Bis Ende Jahr wird er seine Unikate aus der Reihe "Shapes of the deep" mit ihren abstrakten und mysteriösen Tafeln an vier nationalen und internationalen Ausstellungen präsentieren: an der Van der Plas Gallery in New York, an der Art International Zurich, an der Galleria Cael in Mailand und an der Expo Arte in...

Große Investition und Neueröffnung: Moderne Ausstellung bei Kachelöfen Breuer

Experte Marcus Breuer von Kachelöfen Breuer aus Viersen hat die Ausstellung des Unternehmens zu einem Show Room erweitert. Darin zeigt das Unternehmen zahlreiche Lösungen rund um Kamine und Kachelöfen Marcus Breuer ist optimistisch. "Die Corona-Krise ist natürlich ein schwerer Schlag für Unternehmen und Privatpersonen, aber auch das wird vorübergehen. Und wenn sich die Lage erst einmal normalisiert hat, werden die Menschen auch wieder über Konsum nachdenken und die Wirtschaft damit neu beleben - und zwar in allen Bereichen", sagt der Ofen- und Kaminbaumeister und Inhaber des Familienunternehmens Kachelöfen Breuer aus Viersen,...

Kilders & Seyd @ 30works

Kilders & Seyd @ 30works Die Herbstsaison läutet 30works mit einer Premiere im Doppelformat ein: Mo Kilders und Fabian Seyd, beide neu in unserem Künstlerportfolio, bilden dabei gänzlich autarke Positionen, die wir bewusst einander gegenüberstellen. Und so einen Spannungsbogen aktueller Entwicklungen in der zeitgenössischen figurativen Malerei eröffnen wollen. Die Bildwelten der Kölnerin Mo Kilders zeigen Menschen an spezifischen Orten, die mit archetypischen Aktivitäten besetzt sind. So sieht man Menschen, die am Strand flanieren, eine ambitionierte Schwimmerin im Pool oder junge Street Basketballer im urbanen Raum....

Die Zukunft ist schon da: Kunst und Klang im virtuellen Raum

Moers – 19. Juni 2020: Unter dem Titel „Menschen mit medizinisch-wissenschaftlich bedingten Evolutionssprüngen“ hat das Künstler-Duo Anica Blagaj und Franco Melis gemeinsam mit dem Software-Entwickler CAD Schroer GmbH eine visionär gestaltete Ausstellung in der Alten Schlosserei am Marienhospital konzipiert. Seit dem 5. Juni 2020 startet der Kunstverein Brühl nach einer Corona-bedingten Pause mit dieser Ausstellung wieder seine Ausstellungstätigkeit. Künstler-Duo trifft Software-Entwickler Anica Blagaj und Franco Melis arbeiten seit 1997 in Kunst- und Theaterprojekten zusammen. In der aktuellen Ausstellung gibt es neben...

Inhalt abgleichen