Los Angeles

Eröffnung von Nordamerikas größter Scientology Kirche

Am 19. März 2017 wurde im San Fernando Valley – 30 Kilometer nordwestlich von Downtown Los Angeles - die Einweihung der größten nordamerikanischen Scientology Kirche mit 5.000 Gästen gefeiert. Das neue Kirchengebäude ist eine der größten Idealen Scientology Kirchen, von denen es jetzt allein neunzehn in den westlichen Vereinigten Staaten und 57 international gibt. „Ideal“ ist der Standard , der von L. Ron Hubbard, dem Stifter der Scientology Religion gesetzt wurde, damit jede Kirche die Prinzipien und Praktiken der Religion perfekt zum Ausdruck bringen kann. Am Sonntag, den 19. März versammelten sich 5.000 Scientologen, um die Einweihung des größten Idealen Kirchengebäudes der Scientology in Nordamerika im San Fernando Valley mitzuerleben. Es war eine Zeremonie, die der Größe, dem Umfang und dem Wesen des Valley entspricht. Begleitet wurde die Einweihungsfeier von einer Mischung aus klassischen Filmen, die an die goldenen...

Scientology blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück

Tausende Scientologen und Gäste kamen in das bekannte Shrine Auditorium in Los Angeles zur Silvesterfeier. Die Halle war bis zum letzten Platz belegt. Begleitet wurde die Veranstaltung mit einer vorangehenden, fesselnden Präsentation über die Errungenschaften in 2016, die alle Erwartungen übertrafen. Der kirchliche Leiter der Scientology Religion, David Miscavige, führte durch eine fesselnde Präsentation über die Errungenschaften und Erfolge für Scientology und die Menschheit. Während der Präsentation gab es stehende Ovationen. In Videoclips wurde eine Auswahl von neuen Mitgliedern vorgestellt, die ihre ersten Erfahrungen mit den spirituellen Methoden des Scientology-Stifters L. Ron Hubbard gemacht hatten, stellvertretend für die im Vergleich zu den Vorjahren auf die zehnfach angewachsene Zahl von Scientologen, die 2016 die „Brücke zur völligen geistigen Freiheit“ hinaufgegangen sind. Des Weiteren wurden in kurzen Ausschnitten...

Auszeichnung vom Weißen Haus an Hilfsorganisationen verliehen

Unter den religiösen und humanitären Organisationen, die am 13. September für ihre Arbeit, die Katastrophenvorsorge in Los Angeles zu verbessern, geehrt wurden, befand sich auch die Scientology Kirche. Die Leiter der Interfaith Clergy Coalition Los Angeles County wurden am 13. September während einer speziellen Präsentation im Weißen Haus für ihre Arbeit geehrt, die Katastrophenvorsorge zu fördern und damit die Sicherheit der gesamten Gemeinde zu gewährleisten. Die Auszeichnung wurde verliehen an Leslie Luke, stellvertretender Direktor des Los Angeles County Emergency Management, an Bischof Juan Carlos Mendez, Churches in Action, an Osas Otasowie, Amerikanisches Rotes Kreuz, Großraum Los Angeles, an Adnan Khan, Rat für pakistanisch-amerikanische Angelegenheiten, an Rev. Janet Weiland, Scientology Public Affairs und Ehrenamtliche Scientology Geistliche, sowie an Curtis Hsing und National Volunteers, Buddhist Tzu Chi Foundation....

Großes Scientology Medienproduktionszentrum eröffnet

Am 28. Mai 2016 wurde in Hollywood das neue Scientology Medienproduktionszentrum mit Studios für Film, Fernsehen, Radio und Online-Produktionen eröffnet. Dieses Großereignis feierten über 10.000 Scientologen und Freunde auf dem ehemaligen Gelände des öffentlichen Radiosenders KCET. Das neue Scientology Medienproduktionszentrum (SMP) ist die modernste und hochentwickelste, digitale Medieneinrichtung ihrer Art. Die weltweiten Scientology Aktivitäten, einschließlich der humanitären und sozialen Kampagnen sowie News der aktuellen Weltereignisse werden im Central Ingest eingespeist, dem Clearinghouse des Studios für internationale...

Der japanische Künstler Yutaka Sone gestaltet Ornellaia 2013 ‘L’Eleganza’

Ornellaia präsentiert die 8. Ausgabe des Kunstprojekts “Ornellaia Vendemmia d’Artista”. Unter den Händen des Künstlers Yutaka Sone wird der Carrara-Marmor als weltweites Sinnbild für Eleganz zum geschmeidigen Protagonisten. Die Künstlerlese von Ornellaia hat bisher über 1 Mio. Euro an Kunststiftungen und Museen auf der ganzen Welt gespendet. Mailand, 25. Februar 2016– In diesem Jahr hat das Weingut in Bolgheri den japanischen Künstler Yutaka Sone gebeten, die achte Edition des Projekts ORNELLAIA Vendemmia d’Artista unter dem Motto Ornellaia 2013 “L’Eleganza” (Die Eleganz) zu gestalten. Das 2009 aus der Taufe...

Parlament der Weltreligionen für gemeinsame Zusammenarbeit

Die Scientology Kirche ist stolzer Teilnehmer im Parlament der Weltreligionen und nimmt zusammen mit religiösen Führern der ganzen Welt teil an humanitären Programmen. Das Parlament der Weltreligionen – das älteste, größte und umfassendste mit Vertretern der unterschiedlichsten Glaubensrichtungen und Traditionen – kam vom 15. bis 19. Oktober in Salt Lake City, Utah, am Salt Palace Convention Center zusammen, um sich folgendem Thema zu widmen: „Das Herzstück unserer humanitären Zusammenarbeit – Gemeinsam für eine Welt der Barmherzigkeit, des Friedens, der Gerechtigkeit und der Nachhaltigkeit“. Obwohl in den...

Einzigartige Erfahrungen in den USA für SRH-Student

Nachdem bereits im Wintersemester 2012 drei Studierende der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm im Rahmen eines Auslandssemesters für ein halbes Jahr an die Partner-Universität University of California, Los Angeles (UCLA) geflogen sind, kehrte nun der SRH-Logistik-Student Kai Heitkämper aus L.A. wieder an die Hochschule zurück. Betreut wurde Heitkämper im Vorfeld durch intensive Gespräche und Abstimmung des International Office der SRH Hamm mit der Leitung der Logistikfakultät der kalifornischen Universität. Für die Aufnahme an der renommierten Universität müssen die Studenten neben den sprachlichen Kompetenzen...

Menschenrechte 365: Vorbereitungen zur zwölften Menschenrechts-Welttour

Die zwölfte Tour für Menschenrechte steht vor der Tür. Die Vorbereitungen dafür haben bereits begonnen und führt in viele Länder durch Europa, Asien und den USA. Die diesjährige Tour greift das Motto „Menschenrechte 365“ auf, in dem jeder Tag eines Jahres zu einem Tag der Menschenrechte gemacht werden soll. Youth for Human Rights International (YHRI) ist eine gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2001 in Los Angeles gegründet wurde und vom Menschenrechtsbüro der Scientology Kirche International unterstützt wird. Der Zweck von YHRI besteht darin, Jugendliche über die Menschenrechte, insbesondere die Allgemeine Erklärung...

24.07.2014: |

Ehrung für Jugendliche, die ein sicheres Los Angeles kreieren

Zum Ende des Schuljahres gab es in dem Gemeindezentrum der Scientology Kirche Inglewood im südlichen Los Angeles ein Stepping Stone Awards Bankett, um 27 junge Männer und Frauen für ihre hervorragende Führerschaft und ihren Charakter zu ehren. "Kinder müssen lernen, mit den sozialen Bedingungen zurechtzukommen“, sagt Bischof Franklin J. Harris, Senior, Pastor der St. Laurel Missionary Baptist Church Victory in Christ Ministries. Und er muss es wissen. Die Kirche von Bischof Harris befindet sich gegenüber den Jordan Downs Projects, das als eines der Brennpunkte der Watts-Unruhen von 1965 und für seine Bandenkriminalität...

L. Ron Hubbard: Die Erforschung des menschlichen Verstandes und Geistes

Nach der Veröffentlichung des Buches „Dianetik: Ein Leitfaden für den menschlichen Verstand“ im Jahre 1950 des Autors L. Ron Hubbard, gab es großes Interesse an den neuen Methoden der Dianetik. Es bildeten sich innerhalb 6 Monaten 750 Dianetik-Gruppen in den USA. Mit dieser großen Nachfrage - nach der Herausgabe des Werkes „Dianetik“ - hatte der Autor L. Ron Hubbard zum damaligen Zeitpunkt nicht gerechnet. Geplant war eigentlich eine Expedition, um die griechische Inselwelt zu erforschen. Diese Pläne wurden ihm zunichte gemacht. Statt dessen strömten Scharen von Menschen herbei, um die neuen Methoden der Dianetik zu...

Inhalt abgleichen