affäre

Jan Marsalek - dauerhafter Aufenthalt in Russland eher unwahrscheinlich

Spekulationen über den dauerhaften Aufenthaltsort des gesuchten Wirecard-COO Jan Marsalek gibt es viele. Derzeit fokussieren sich die Medien auf Russland. Angeblich soll Marsalek sich nahe Moskau unter dem Schutz des russischen Geheimdienstes aufhalten, gesehen wurde er dort allerdings bisher nicht. Es gibt Expertenmeinungen, die logisch nachvollziehbar eindeutig gegen diese Theorie sprechen. Würde die russische Regierung die eigene Reputation wirklich so leichtsinnig gefährden, um einen Wirtschaftskriminellen zu schützen? Gerade für den Kreml, der wegen Belarus aktuell ohnehin auf der weltpolitischen Bühne unter Beschuss steht, ist das unwahrscheinlich. Möglich ist allerdings, das Jan Marsalek sich unter dem Schutz einer eigens angeheuerten privaten Söldnertruppe zeitweise in Russland aufhalten könnte. Mit einem gesunden Finanzpolster und diversen Kontakten zu Oligarchen kann Marsalek jederzeit mittels eines Privatjets ein- und...

Wirecard - sensible Daten reicher Kunden zur Erpressung verwendet?

Während die Datenlage zum geflüchteten COO Jan Marsalek in Europa eher dünn sind verdichten sich die Hinweise wirtschaftskrimineller Aktivitäten der Wiricard-Akteure in Asien. Zug um Zug kommen immer mehr Details der Wirecard Akteure ans Tageslicht. Setzt man die Puzzleteile der derzeitige Informationslage zusammen wird schnell klar, dass die Aschheimer Zentrale des Zahlungsanbieters durchaus über Unregelmäßigkeiten informiert war. Insidern zufolge sollen Anschuldigungen europäischer und zahlreicher asiatischer Kunden gegen das Dax-Unternehmen den Vorständen gemeldet worden sein. Angestellte wurden unter Androhung von Kündigungen angehalten zu schweigen da diese Vorgänge der betrieblich vereinbarten Schweigepflicht unterliegen, so ein Ex-Mitarbeiter aus Singapur. War da nicht was? Asien war doch das Steckenpferd des geflüchteten COOs Jan Marsalek , oder? Ein Schelm der Böses denkt. Hört man sich in asiatischen Sicherheitskreisen...

Schwarze Liebe, schwarzer Sex, weiße Passion: Tausend Wege raus aus Afrika

Die Trilogie „4 Shades of Black and White“ von Nana Goulap Malone erzählt die Geschichte eines Afrikaners, der vor nichts zurückschreckt, um seinen Traum zu verwirklichen: ein Leben in Europa, dem „Paradies“. Johnny Walker ist ein Gewinner. Auch wenn das Schicksal ihm Steine in den Weg legt, so schreitet er doch stets glücklich durchs Leben, ohne sich zu beklagen. Er fasst den Schluss, nach Europa auszureisen, um reich und erfolgreich zu werden. Doch dies scheint viel schwieriger zu sein als gedacht. Aus diesem Grund fasst er einen gewagten und perfiden Plan: Die „Frau Visum“ muss her, mit deren Hilfe er zuerst das Visum nach Europa ergattern möchte, um dann seine afrikanische Ehefrau und seine zwei Kinder nachzuholen. Beim weiblichen Geschlecht ist Johnny schon immer ein Held gewesen, da er gut aussieht, eine positive Ausstrahlung besitzt und ein fantastischer und galanter Liebhaber ist. Sein Glaube an das Schicksal und an Gott...

Diskrete Hilfe & Problemlösungen in prekären Lagen für Unternehmer - Manager und Führungskräfte - ManagerSOS Frankfurt

Die ManagerSOS Frankfurt ist keine Detektei im herkömmlichen Sinn. Sie beschränkt sich nicht auf ein Bürogebäude und einen festen Mitarbeiterstamm – im Gegenteil. Die ManagerSOS ist ein global agierendes Netzwerk, bestehend aus einer Vielzahl von Sicherheits- und Wirtschaftsexperten, die weltweit in den unterschiedlichsten Funktionen tätig sind. Sie beschäftigt Ermittler mit militärischen und polizeilichen Sonderausbildungen und kann durch ein jahrzehntelang ausgebautes Netzwerk auf ausgewählte Experten aller Fachrichtungen wie Journalisten, Juristen und IT-Spezialisten zurückgreifen. Dieses Netzwerk garantiert Ihnen als Auftraggeber,...

Benzemas EM-Aus: Kuriose Suspendierungen des Fußballs

Das Vergleichsportal www.fussballwetten.info stellt die kuriosesteten Suspendierungen der deutschen, französischen und internationalen Länderspielgeschichte zusammen. Berlin, 20. 04. 2016 - Für Karim Benzema und insbesondere für die französische Nationalmannschaft ist die aktuelle Affäre nicht der erste peinliche Vorfall. Der Stürmer von Real Madrid machte zum ersten Mal negative Schlagzeilen, als er zusammen mit Bayern Star Franck Ribéry, wegen Geschlechtsverkehr mit einer minderjährigen Prostituierten vor Gericht stand. Bereits damals drohte beiden eine Sperre, die Staatsanwaltschaft sprach sie 2014 frei. Ribéry verkündete...

Kontaktbörse in Östereich

Das neue Austria-Date Benutzerfreundliches Online-Makeover bietet mehr Übersicht, tieferen Einblick und neue Möglichkeiten. Jetzt auch als Mobile-Version für Smartphones und Tablets nutzbar. Wien, 24.07.2014 Österreichs größtes und beliebtestes Partnerportal erscheint ab jetzt im neuen, benutzerfreundlicheren Design. Es ermöglicht NutzerInnen, direkt von der Homepage auf alle relevanten Webinhalte zuzugreifen und sich konkret über Leistungen und Angebote zu informieren. Und hier gibt es viel Neues und Wissenswertes: Über Uns erschließt Austria-Dates Firmenmotto und zeigt Erfolgschancen auf. Postleitzahlen ist...

Banker gegen Banker - Intrigen im Management

Die Dächer der Skyline Frankfurt leuchten am Abendhimmel. Auf der Dachterrasse einer großen Bank sitzt Bernd, 185 groß, Anzug und gepflegte Erscheinung, eigentlich ein Bänker und Manager wie man ihn aus dem Bilderbuch kennt. „ Ein Kaffee und eine Zigarette und ein bisschen Zeit zum Nachdenken, früher wusste ich nicht wie wichtig das für mich ist:“ Nachdenkliche Worte und ein traurig versteinerter Blick lassen erahnen das die Fassade der erfolgreichen Führungskraft erheblich an Substanz verloren hat. Bernds Werdegang war eine buchstäbliche Bilderbuch Karriere. Nach einem 1er Abitur und einer Bankenlehre sowie einem erfolgreichen...

Wirtschaftskriminalität, Skandale und Affären - Wenn die Medien Wind davon bekommen

50 Milliarden Euro Schäden durch Wirtschaftskriminalität entstehen deutschen Unternehmen jährlich. Fast jede zweite Führungs- und Chefetage der deutschen Wirtschaft wurde mit derartigen Problemen schon einmal konfrontiert. Mittelständische Unternehmen sind dabei genau so betroffen wie Großkonzerne und die Aufarbeitung von Skandalen und Affären ist eine kostenintensive Angelegenheit. Die Bandbreite der Skandalauslöser Delikte reicht von Bedrohungen und Erpressungen über Datendiebstahl bis hin zu schweren Betrugs- und Diebstählen verbunden mit Geheimnisverrat aus den eigenen Reihen.Ebenso bergen Verfehlungen eigener Mitarbeiter...

Fressen oder gefressen werden – Manager in Netzwerken aus Intrigen

Hinter den Kulissen knallt es gewaltig. Gesprochen wird darüber nicht. Skandale und Affären verursachen Negativ-PR und schädigen das Ansehen des Unternehmens. Leistungsdruck, unfaire Angriffe und Attacken aus den eigenen Reihen gehören beinahe schon zum guten Ton einer gnadenlosen Ellenbogengesellschaft. Eitle, hartgesottene und eigentlich durchsetzungsfähige Manager werden plötzlich zum Spielball eines Netzwerkes aus Lügen und Intrigen.Machtkämpfe im Management und Chefetagen deren Wahrheit selten ans Tageslicht kommt. Intrigen entstehen meist aus der Deckung heraus. Die Angreifer ziehen dabei alle legalen und illegalen...

Kuckuckskind und Kuckuckmutter – Das Buch zu einem brisanten Thema

Kuckuckskinder und Kuckucksmütter – ein brisantes Thema, das immer wieder die Gemüter der Menschen auf das Heftigste bewegt. Diverse Statistiken vermitteln regelmäßig Zahlen, nach denen 10 bis 30 Prozent aller europäischen Kinder sogenannte Kuckuckskinder sein sollen. Demnach wäre jeder von uns umgeben von einer Vielzahl an Kuckuckskindern oder gar selber eins. Inwiefern das stimmen mag, sei dahin gestellt. Für diese Thematik begann sich vor gut zehn Jahren der Pädagoge und dreifache Vater Mathis Kommbrik berufsbedingt zu interessieren. Da ihm der bewusste Kontakt zu Kuckuckskindern und -müttern fehlte, startete er Ende...

Inhalt abgleichen