Führungskräfte

Programm „Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen“ ab Januar 2019

Praxisnahes Management-Wissen für Führungskräfte in der Medienbranche Im Januar 2019 startet das 10-tägige Management-Programm „Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen“ der Akademie der Deutschen Medien in München. Das Zertifikatsprogramm bereitet (angehende) Verlags- und Medienmanager auf die Herausforderungen vor, die sie als Führungskraft im Media-Business erwarten. Neben einem Einblick in die Vernetzung der einzelnen Unternehmensbereiche – von der Produkterstellung bis zur (digitalen) Vermarktung und Verwertung – lernen die Teilnehmer neue Business-Optionen und Geschäftsmodelle kennen, die sich durch die Digitalisierung und innovative Technologien für Medienhäuser ergeben. Ein achtköpfiges Trainerteam aus Management-, Organisations- und Publishing-Experten behandelt in zehn praxisnahen Tagen die zentralen Aspekte für erfolgreiche Führung und die Entwicklung einzelner Geschäftsbereiche im Verlags- und Medienunternehmen....

job40plus veranstaltet acht Jobmessen im Jahr 2019

job40plus, die Jobmesse für erfahrene Fach- und Führungskräfte, hat ihre Veranstaltungstermine für das kommende Jahr 2019 bekanntgegeben. Geplant sind acht Events in sechs bundesdeutschen Städten. Hier der Überblick: 18.02.19 – Hannover, Niedersächsisches Landesmuseum: Engineering / IT & IT-Consulting / Finance* 21.03.19 – München, Konferenzzentrum: IT, IT-Engineering & IT-Consulting / Pharma & Biotechnologie / Finance* 23.05.19 – Stuttgart, Haus der Wirtschaft: Automobil, Luftfahrt & Maschinenbau / Baukonstruktion & Facility-Management / IT & IT-Consulting 08.07.19 – Hamburg, Kai 10: Engineering / Baukonstruktion & Facility-Management / IT & IT-Consulting 26.09.19 – München, Konferenzzentrum: Automobil, Luftfahrt & Maschinenbau, Energie, Elektrotechnik, Baukonstruktion & Facility- Management / IT & IT-Consulting 14.10.19 – Köln, Gürzenich: IT, IT-Engineering & IT-Consulting / Pharma & Biotechnologie / Finance*...

JMC SEMINAR - VIRTUELLE TEAMS FÜHREN - 17.JANUAR 2019

DETAILS ZUM SEMINAR Der Trend zu internationaler Zusammenarbeit ist unaufhaltsam. Weltweite Zusammenarbeit und die gleichzeitige Nutzung von unterschiedlichen Zeitzonen und Kostenvorteilen sichert die Wettbewerbsfähigkeit von immer mehr Unternehmen. Der Ablauf unseres Seminars Einführung und Kennenlernen 1. Management Grundlagen für virtuelle Teams (VT) 1.1 Unterschiede zwischen In-House-Teams und Virtuelle Teams 1.2 Benefits und Probleme von VT 1.3 Recruiting Prozess von VT und Unterschiede zu InHouse-Mitarbeitern 1.4 Zuständigkeit, Verantwortung und Performance-Kontrolle 1.5 Führungsstil im virtuellen Team 2. Technologie und Best Practice 2.1 Tools/ Kosten/ Nutzen 2.2 Virtuelle Meetings 2.3 Worst-Case Szenarien und wie damit umgehen 2.4 BestPractice 3. Virtuelle Kultur: Kommunikation/ TeamBuilding/ Konflikte/ Mentalität 3.1 Kommunikation und gemeinsame Werte 3.2 TeamBuilding und Teamgeist im virtuellen Raum 3.3...

Change-Workshop: „Change-Werkstatt – to go“ in Neustadt

In einem Change-Workshop der Klaus Doll Organisationsberatung bearbeiten die Teilnehmer führungsrelevante Themen, die sie bei aktuellen Change-Projekten beschäftigen. „Change-Werkstatt – to go“ – so lautet der Titel eines eintägigen Intensiv-Workshops, den der Organisations- und Changeberater sowie Führungskräftetrainer und -coach Klaus Doll am 21. September in Neustadt an der Weinstraße (Pfalz) durchführt. Er bietet Personen, „die in ihren Unternehmen die (Mit-)Verantwortung für deren Entwicklung und künftigen Erfolg tragen“, die Möglichkeit, ein, zwei führungs- und/oder change-relevante Themen zu bearbeiten,...

Executive Search: Conciliat ist TOP-Personaldienstleister.

Das Wirtschaftsmagazin FOCUS BUSINESS zählt die Conciliat GmbH, Stuttgart, zu den führenden Dienstleistern im Bereich Executive Search. Anfang Mai war es wieder soweit: Das Wirtschaftsmagazin FOCUS BUSINESS Gehalt & Karriere veröffentlichte in seiner neusten Ausgabe eine Liste der führenden beziehungsweise besten Personaldienstleister in Deutschland – differenziert nach Dienstleistern in den Bereichen „Executive Search“, „Professional Search“, „Zeitarbeit“ und „Freelancer-Vermittler“. Mit dabei die Personalberatung Conciliat, Stuttgart, die über Niederlassungen in fünf deutschen Großstädten verfügt. Sie...

Plötzlich im Ruhestand!

Die richtige Einstellung entscheidet über Erfolg oder Misserfolg im nachberuflichen Leben. Beim nicht vorhersehbaren Übergang vom beruflichen in das nachberufliche Leben verfällt die Mehrheit der betroffenen Führungskräfte in eine Art ‚Schockstarre', weil sie eiskalt erwischt wurden, und plötzlich ohne ihren Beruf dastehen. In der Folge begehen viele den Fehler, darauf nur als Opfer der Umstände zu reagieren, anstatt die Veränderung gut reflektiert und aktiv zu gestalten. Viele handeln im Ruhestand nach den gleichen Mustern, mit denen sie im Berufsleben erfolgreich waren. Für ein nachberufliches Leben benötigt es jedoch...

Kompetenzanalyse-Tool LEADT von Integrata-Stiftung ausgezeichnet

Das Test- und Analyseinstrument zum Ermitteln der digitalorientierten Führungsreife des IFIDZ erhält Wolfgang-Heilmann-Preis für humane Nutzung der IT. Mit dem Wolfgang-Heilmann-Preis hat die Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie, Tübingen, den „Leadership-Index for Digital Transformation“, kurz LEADT ausgezeichnet. Der LEADT wurde vom Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt, zum Ermitteln der digitalorientierten Führungsreife von Führungskräften entwickelt. Mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis werden alljährlich „herausragende Beiträge zur Umsetzung...

Kompetenz-Analyse: Die Digital- und Führungsreife der Führungskräfte analysieren

Mit dem neuen Online-Analyseverfahren LEADT des IFIDZ, Frankfurt, können Unternehmen ermitteln, wie fit ihre Führungskräfte für das digitale Zeitalter sind. „Leadership-Index for Digital Transformation“, kurz LEADT – so lautet der Name eines neuen Test- und Analyseverfahrens zum Ermitteln der digitalorientierten Führungsreife von Führungskräften, das das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt, entwickelt hat. Mit dem Online-Analysetool können Unternehmen unter anderem ermitteln, inwieweit ihre Führungskräfte bereits über die erforderlichen Kompetenzen verfügen, die sie im digitalen...

Führung im Wandel - Faircoach begleitet

Nach der Meinung von Boris Grundl, Unternehmer und Führungsexperte, verändert sich die Weltwirtschaft aktuell grundlegend. Tempo, Transparenz und Komplexität nehmen zu, wodurch es notwendig wird, Arbeitsmethoden und Strukturen neu zu überdenken. Die eher nach „Machtmonopol und Hierarchie“ strukturierten Unternehmenskulturen von gestern stehen vor dem Problem, dass die verstärkte Wirkung dieser drei Faktoren es unmöglich macht, den betrieblichen Erfolg weiter von wenigen Alleinherrschern abhängig zu machen. Der Wettbewerbsdruck erzwingt eine Machtverteilung, eine Hierarchieabflachung und eine Zunahme der Bedeutung eines jeden...

Online-Befragung: Führungskräfte und Innovation

Das Image der Führungskräfte in Unternehmen in Sachen Innovation ist eher schlecht. Sie werden von ihren Mitarbeitern und Kollegen meist eher als Innovationsblockierer gesehen. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Leadership-Trend-Barometers des IFIDZ, Frankfurt. Führungskräfte in Deutschland werden von ihren Mitarbeitern und Kollegen in der Regel nicht als Innovatoren und Innovationstreiber wahrgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Leadership-Trend-Barometer genannte Online-Befragung des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt. An ihr nahmen 136 Personen teil, die zu zwei Dritteln Führungskräfte...

Inhalt abgleichen