Macht

Wir sind die Obrigkeit - So regierten uns die Herren der Stadt

"Wir sind die Obrigkeit" ist der Titel des neuen Sachbuches des Autorenduos Silke und Udo Kruse. Sie berichten von Erfahrungen mit Patriziern, Honoratioren und Demokraten in deutschen Rathäusern. Der Leser taucht auf den ersten Seiten dieses geschichtlichen und politischen Fachbuches tief ins wilhelminische Kaiserreich ein. Zu dieser Zeit mussten die Bürger noch erleben, was es bedeutet, ein Untertan zu sein. Die Autoren schildern, wie sich im Laufe der Jahrhunderte ein Wandel zu einer bürgernahen Verwaltung vollzog. Dabei gestalteten Silke und Udo Kruse diesen teilweise selbst mit, so dass sie auch ihre Erfahrungen in der Selbstverwaltung und Kontakte zu zahlreichen Kommunen in ihre Ausführungen mit einfließen lassen. Es gelingt dem Ehepaar Kruse in ihrem neuen Buch, ein fachspezifisches Thema populär darzustellen, indem sie Fachinformationen interessant und für ihre Leser verständlich aufbereiten. Seit den 70er Jahren haben Silke und...

Hochnebel - Ein Roman über Liebe, Macht und deren Missbrauch im Namen der Kunst

Das Leben eines Schriftstellers wird nach einem Tapetenwechsel in Reinhardt Kleinöders "Hochnebel" vollkommen aus der Bahn geworfen. Der Schriftsteller Robert Fellner wird in Berlin mit einem Literaturpreis geehrt und erhält die Chance eines Jahres-Stipendiums im süddeutschen Städtchen Zargen. Dessen Bürgermeister bietet ihm darüber hinaus ein weiteres Stipendium und ein Domizil in einem alten Turm an. Fellner ergreift diese Chance zum Tapetenwechsel, doch er kann seiner Vergangenheit trotz allem nicht entkommen: Wütende Anrufe seiner Ex-Freundin erreichen ihn, und Erinnerungen an seine Kindheit mit dem Verlust des Vaters holen ihn ein. Eigentlich soll er an einem Manuskript arbeiten, doch Fellner verbringt seine Tage und vor allem die Abende mit Gregor, Maxi und Fred in deren literarischem Club, erfährt ihre Geschichte und hört ihren Geschichten zu. Er geht zudem auch gerne spazieren. Seine Begegnungen und seine Träume geben ihm Zeichen,...

Wie aus Gesundheit Geschäft wurde - Die Denaturalisierung des Gesundheitsbegriffes.

Aus Gesundheit wurde Geschäft: Die Denaturalisierung des Gesundheitsbegriffes „Medizin“ macht Milliarden und bringt Tod und Krankheiten Beispiele todbringender Medikamente, die den Menschen die Gesundheit sichern sollen, aber nur den Firmen Milliarden-Gewinne brachten Zum gesamten Beitrag: https://indayi.de/wie-aus-gesundheit-geschaeft-wurde-die-denaturalisierung-des-gesundheitsbegriffes/ Es wird immer wieder gewarnt, dass das blinde Vertrauen der Medizin ein großer Fehler sei. Man muss Menschen dazu sensibilisieren, sie dazu bringen, ihren Kopf selbst einzuschalten und selbst nachzudenken. Trotzdem wird man schnell von dem Mainstream als Verschwörer oder Angstmacher abgestempelt. Das noble Wort Medizin ist denaturalisiert und ist ein Geschäft geworden, genauso wie Maschinenbau oder der Bier-Markt. Das lukrative Geschäft mit einem Wort, das eigentlich nur helfen sollte. Wir werden hinters Licht geführt Tatsächlich ist...

Das Irrgang-Projekt - Spannender Krimi mit romantischen Elementen

Der Protagonist in Ivan Montibellers "Das Irrgang-Projekt" wird eines Mordes beschuldigt, doch kann sich an die Tat nicht erinnern. Als Ignaz eines Morgens benommen und ohne Kurzzeitgedächtnis in einem Hotelbett neben einer leblosen Frau erwacht, ist das der Anfang einer Odyssee. Er wird verhaftet und beschuldigt, die Frau vergiftet zu haben. Vergeblich versucht er sich ein Bild von dem zu machen, was um ihn herum geschieht. Was ist in der Zeit geschehen, an die er sich nicht erinnert? Wer hat ihn betäubt und weshalb? Als er von einem ehemaligen Studienfreund aus dem Gefängnis geholt wird, fragt sich Ignaz, ob jener ihm helfen will...

Mondschatten und der Weltenbaum - Ein spannendes Fantasy-Abenteuer

Corinna Gottsmann schickt ihre charmante Protagonistin in "Mondschatten und der Weltenbaum" erneut auf ein besonders spannendes Abenteuer voller Herausforderungen. Es ist ein Jahr vergangen, seit Mondschatten und ihre Gefährten den Untergang der "Alten Ordnung" aufhalten konnten. Die Aufregung über den Sieg hat sich gelegt und der Alltag bestimmt wieder das Leben der Westländer. Die Ruhe endet plötzlich, als Amon, Gefährte und Freund Mondschattens, zu ihr kommt und sie um Hilfe bittet. Sein Vater, Anführer der Ostmenschen, liegt im Sterben, und kein Heiler seines Volkes konnte ihm bisher helfen. Außerdem droht der Weltenbaum,...

Nostalgia - Sehnsucht nach Verlorenem

Im zweiten Band ihrer Fantasy-Reihe "Nostalgia - Sehnsucht nach dem Verlorenen" erzählt die Autorin Maria Besgans von zwei Freunden, die durch die Zeit reisen. Nachdem die beiden Helden Ben und Frank im ersten Teil von "Nostalgia" ins Jahr 1877 gereist waren, kehren sie nacheinander zurück in die Gegenwart. Frank, der als letzter die Vergangenheit hinter sich lässt, berichtet Schreckliches, so dass sein Freund Ben in eine ernste Zwangslage gerät. Im 19. Jahrhundert steht Eliya vor einer schweren Entscheidung, die ihr komplettes Leben verändern könnte. Doch ist sie mutig genug, um ihre Stärken unter Beweis zu stellen? Wie immer...

Geld - du bittersüße Pleite! - Ein spannender Thriller

Heike Kunzendorf erzählt in "Geld - du bittersüße Pleite!" eine Geschichte über die Macht des Geldes, Korruption und Freiheit. Als der Afrikaner Ikem Akintola aufwacht, befindet er sich in einer Art Zelle in Amerika. Seine Klamotten sind blutverschmiert und er kann sich nicht erinnern, wie er dorthin gelangt ist. Er wird zu einer Untersuchung geführt, ihm wird Blut genommen, er wird gewogen und vermessen. Doch niemand erklärt ihm, warum er an diesem Ort ist. Erst als er Lawrence Cunningham, eine Psychiaterin, trifft, erhält er Informationen. Doch es sind Informationen, die er lieber nicht gehört hätte. Er ist schockiert - doch...

Nur wer die Kontrolle abgeben kann, wird sie letztendlich erhalten

Kontrolle durch Abgabe der Kontrolle? Für die meisten von uns ist das nicht einfach zu verstehen. Aber wer einmal dahintergekommen ist weiß, was für Möglichkeiten er dabei erhält. Denn alles, was uns passiert, wird später zu unserem Glück führen. „Die moderne Philosophie, nach der du die totale Macht über dich und alles, was mit dir zu tun hat, haben solltest, ist die wahre Verdummung und Schwächung der Menschen. Sie kann die Menschen nicht zu ihrer vollen Entfaltung führen und sie entspannen.“ Denn wer kann sich schon zurücklehnen, wenn ständig aufgepasst werden muss, was in der Umgebung geschieht? Herr des...

Erfolgreicher durch Sex? – Wie dir sexuelle Energie zu Macht und innerem Wachstum verhilft!

„95% der Frauen und Männern wissen nicht, dass sie ihre sexuelle Energie nutzen können, um andere Ziele zu erreichen, als Fortpflanzung, Triebbefriedigung und Stressbekämpfung.“ In dem Buch "SEX – MACHT – ENERGIE: Warum mächtige Männer und Frauen eine hyperaktive Libido haben!" von K.T.N. Len’ssi erfährst Du endlich, welche Energien der Orgasmus, das Sperma, die Menstruation, die Masturbation und die Homosexualität in sich tragen und wie sie zum Erfolg führen können. Sex ist mehr als nur Lustempfindung. Es ist eher eine komplexe Maschinerie und kann enorme Energie bewegen, für Menschen, die wissen, wie sie damit...

Erkenne deine Chancen in der Welt – „Dinge passieren nicht einfach so“ von Dantse Dantse (Buchvorstellung) - indayi edition

Es gibt keine Zufälle! Viele Menschen glauben, das Leben sei eine Reihe an Zufällen ohne irgendeinen Sinn. Aber das ist falsch. Du bist nicht zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Du bist immer genau dort, wo du sein sollst. Alles, was dir passiert, ist ein Schritt nach vorne. Der Kontrollwahn des modernen Menschen… Der Drang danach, alles zu kontrollieren, schafft mehr Probleme, als er löst. Wenn etwas mal nicht klappt, dann gibt man die Hoffnung auf und fühlt sich der Willkür des Universums ausgeliefert. Durch solche negativen Gedanken können Krankheiten wie Depression verstärkt werden oder überhaupt erst entstehen....

Inhalt abgleichen