Korruption

Die 10 Kapitel der Vergeltung - Ein neuer, spannender Fall für Foster, Balmer und Brennon

"Die 10 Kapitel der Vergeltung" von Uwe Trostmann ist im dunklen Milieu von Entführung, Korruption und Drogen angesiedelt. Doch wo ist der Zusammenhang zu einer mysteriösen Briefserie? Lange können die Ermittler, Chief Inspector Roberta Foster und ihr Mitarbeiter Inspector Patrick Balmer, keine Verbindung zwischen zwei mysteriösen Fällen erkennen. Auf der einen Seite untersuchen sie einen Mord in der Kokain-Szene. Und dann ist da noch die Angestellte Grace Jenkins. Sie wird Zeugin eines angekündigten Unfalls und erhält seit Wochen Briefe, in denen sie unter anderem lesen muss, dass sie einen Mord begehen wird. Handelt es sich hierbei um das Drehbuch eines Verrückten? Und wo liegt der Zusammenhang zum Kokain-Mord? Die Ermittler stecken in einer Sackgasse und bitten erneut Chief Inspector Steve Brannan um Hilfe, der eigentlich seinen Ruhestand genießen sollte. Der Autor Uwe Trostmann stammt aus dem Schwarzwald und lebt noch heute in der...

Und sie dreht sich doch, ... weiter - Gesellschaftskritisches Buch

Werner Schmitt will die Menschheit mit "Und sie dreht sich doch, ... weiter" aufwecken und zeigen, dass alle zusammen arbeiten müssen. Das Buch fasst komplexes Hintergrundwissen aus der Vergangenheit und der Gegenwart verständlich zusammen. Die Recherchen wurden von dem Autor akribisch durchgeführt und kritisch hinterfragt. Aufgrund der detaillierten Gegenüberstellung von zeitnaher Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft können sich die Leser ein eigenständiges Bild der Materie erarbeiten. Die gesamte Umwelt ist viel zu wichtig, als dass der Rest der Menschheit ihre Entwicklung den Politikern und Lobbyisten überlassen darf. Sie müssen gemeinsam Sorge dafür tragen, dass der Umgang mit der Natur den globalen Wirtschaftsinteressen, die ausschließlich auf Profit ausgerichtet sind, entzogen wird. Selbst die Medien kümmern sich zu wenig um die Tatsachen in ihren Berichterstattungen. Meist werden irgendwelche Beiträge neu "aufgehübscht" und maximal...

Tödlicher Hexenschuss - Von Hexen, Trollen und Mördern

Ralf Klübers Ermittler stoßen in "Tödlicher Hexenschuss" auf jede Menge Herausforderungen und einen Hexenmörder. Eine skelettierte Leiche führt die Oberkommissare Bender und Lonzig aus der Provinz im Harz in die Provinz im Schwarzwald. Im beschaulichen Grommingen ereignen sich weitere Verbrechen, die den Verdacht auf eine Fastnachtszunft lenken. Gibt es den irren Hexenmörder, wie viele vermuten ? Nicht nur der unbekannte Dialekt, den sie oft nicht richtig verstehen können, bereitet den Kommissaren Schwierigkeiten, auch die Skepsis gegenüber den Norddeutschen ist eine Hürde, die es zu überwinden gilt. Doch genau dies müssen sie tun, wenn sie den Fall lösen möchten, bevor weitere Opfer auftauchen. Verschwundene Akten und ein rätselhafter Fund auf einem Dachboden weisen schließlich in die dunkelste Zeit deutscher Geschichte, was zu einer schaurigen Wendung in den Ermittlungen führt. Was steckt hinter den Verbrechen in dem Krimi "Tödlicher...

Korruptionsgefährdungen im deutschen Kleingartenwesen / Im Fokus der Pankower Blätter zum Kleingartenwesen

Die riesige Mehrzahl der Funktionsträger im deutschen Kleingartenwesen leistet ehrenhafte Arbeit - und im Interesse all dieser Ehrenhaften müssen wir Korruptionserscheinungen entgegenwirken. ------------------------------------------ Ein Beitrag der "Pankower Blätter zum Kleingartenwesen und Kleingartenrecht - Liebesgrüße vom Gartenzwerg": www.pankower-gartenzwerge.de Ganz sicher sind die allermeisten der Funktionsinhaber des deutschen Kleingartenwesens, seien sie dort hauptberuflich oder ehrenamtlich tätig, nicht in Interessengegensätze verwickelt - und auch nicht korrupt. Die riesige Mehrzahl...

SALVATION - Dystopischer Utopie-Roman

Bastian Oldhouse vermischt in "SALVATION" reale Elemente mit surrealen, romanesken Visionen. Elis ist ein surreales Wesen, das in verschiedenen Zeitabschnitten der Weltgeschichte reinkarniert wird. Elis findet sich 1996 im Körper einer Zwölfjährigen wieder. Viele Jahre später, im Jahr 2088, blickt die betagte Svenia auf ihr Leben zurück und sieht die Abgründe einer von wenigen, skrupellosen Globalisten kontrollierten Zivilgesellschaft, Überbevölkerung, Klima, Migration, Islamisierung, schädliche Strahlen, Desinformation, Pädophilie, Gentechnologie, künstliche Intelligenz, Überschuldung und Armut. Sie schildert geopolitische...

Geldquellen Gier Gefahren - Geldabschöpfung in Wirtschaft und Politik

Karl-Heinz Mantel beschäftigt sich in "Geldquellen Gier Gefahren" mit den Problemen, die durch Geld und Gier entstehen. Der Verfasser hat ursprünglich Geldquellen gesucht, sich damit beschäftigt, und dabei Gier und Gefahren gefunden. Geld kann man natürlich auf normale Weise verdienen, doch man kann auch erheblich mehr mit Hilfe unfairer ggf. illegaler Methoden "verdienen". Verdeutlicht wird in dem Buch auch, dass 10% der "Oberen" 60% des Vermögens in Deutschland besitzen. Die Angemessenheit in der "Lohntüte" zwischen "Boni-Chefs" und ihren Angestellten ist laut dem Autor schon lange verloren gegangen. Die erkannte Gier zeigt...

Volksbegehren gegen Korruption: Jetzt wendet sich sogar Ex-ÖVP Justizsprecher gegen Kurz

Eine prominente Runde aus Universitätsprofessoren und ehemaligen Spitzen des Staates will den ÖVP-Angriffen auf die Justiz nicht mehr tatenlos zusehen. Sie planen ein Volksbegehren für Rechtsstaatlichkeit und gegen Korruption. Sie rufen die Politik auf, Integrität und Anstand zu wahren. Eine breite Zustimmung ist gewiss: 81 Prozent der Menschen in Österreich finden die Korruptions-Ermittlungen gegen die ÖVP gerechtfertigt, schreibt KONTRAST.at. Weiter heißt es in dem Artikel, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft aktuell gegen eine Reihe aktiver und ehemaliger ÖVP-Politiker – allen voran gegen Kanzler...

Kunstrausch - Faszinierende Einblicke in den Kunsthandel

Collin Coel erlaubt den Lesern in "Kunstrausch" einen Blick hinter die Kulissen des komplexes Kunstmarkts. Der sichere Griff zu guter Kunst will gelernt sein. Schließlich gehen Lobbying, Korruption, Fälschung und Diebstahl laut dem Autor dieses neuen Buch rund um den Kunsthandel Hand in Hand. Der Blick hinter die Kulissen ist deshalb ein Muss, um als Sammler wahrer Kunst keine Unsummen für Schrott oder heiße Ware auszugeben. Stets aufs Neue sorgt der Kunstmarkt für Überraschungen. Eine Preisobergrenze scheint ihm fremd zu sein. Ins schiefe Licht gerät das Geschäft mit der bildenden Kunst in der Tat auch ausnahmslos durch die...

Die Kassemacher - Menschen und Schicksale in einer Großstadtklinik

Michel Rodzynek vermittelt in "Die Kassemacher" einen realistischen Einblick in das Leben in einer Großstadtklinik. Die Personen und Handlungen in diesem Roman sind frei erfunden, aber könnten so durchaus irgendwo und irgendwann in irgendeiner Klinik durchaus geschehen sein. Die Charaktere des Autors sind typisch für die heutige Zeit, in der die menschliche Gesundheit zunehmend eine Frage des Geldes statt der Medizin geworden ist. Die wirtschaftlichen Vorgaben des Managements zwingen die Ärzte oftmals zu unnötigen Untersuchungen und Behandlungen, die primär "Kasse" machen sollen. Der Patient wird dabei mehr und mehr Mittel zum...

„Maskenland“ von Ludwig Saar erscheint bei Books on Demand

„Maskenland“ von Ludwig Saar erscheint bei Books on Demand Ein fiktiver Thriller, der an vielen Stellen näher an der Realität ist, als wir es wahrhaben möchten Das Buch „Maskenland“ von Ludwig Saar wurde veröffentlicht. Der fiktive Thriller thematisiert das Geschäft mit medizinischen Masken in der COVID-Pandemie und wirft einen kritischen Blick auf Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und moderne Technologien. Der Autor Ludwig Saar kennt die Welt der Politik, der Verbände und des Gesundheitswesens aus der Innenperspektive. In seiner aktiven Zeit hatte er Zugang zu den Führungsspitzen der deutschen Nachrichtendienste...

Inhalt abgleichen