Emotionen

Horch, da klopft die Seele an! - Der ganzheitliche Weg zur Gesundheit.

Die Therapeuten Bärbel und Sebastian Rockstroh zeigen in "Horch, da klopft die Seele an!", wie man die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert, indem man sich mit den Symptomen auseinandersetzt. Was könnten Rückenbeschwerden mit der Kindheit, Panikattacken mit dem Zweiten Weltkrieg und Depressionen mit der Ernährung zu tun haben? Ganz einfach: Wenn die Seele weint und der Mund schweigt, dann spricht der Körper. Die Autoren beschreiben in ihrem Ratgeber, welche Schlüsselrolle die Begegnung mit den Symptomen bei der Heilung von Beschwerden einnimmt. Sie machen ihren Lesern Mut, von der behandelten zur handelnden Person zu werden und den inneren Arzt zu entdecken. Zudem enthält das Buch eine Vielzahl praktischer Tipps für einen persönlichen Weg zu ganzheitlicher Gesundheit. Dabei rückt auch das Wechselspiel der fünf Ebenen des Menschen - Körper, Emotionen, Gedanken, Energiefluss und Spiritualität - in den Fokus. Die beiden Autoren...

Das Museum der Peinlichkeiten - Anregende Kurzgeschichten

Anemone Hartmann regt die Leser in "Das Museum der Peinlichkeiten" dazu an, Emotionen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Eine humorvolle Innenschau, die zum Nachdenken und Nachfühlen anregt. Das Museum der Peinlichkeiten ist eine Sammlung von unterhaltsamen Kurzgeschichten, die aus der Sicht einzelner Gefühle und Stimmungen von deren Weltsicht und Aufgabe erzählt. Der etwas andere Blickwinkel lässt neue und interessante Einsichten zu. So erscheinen Glück und Liebe plötzlich weniger sympathisch, Wut und Egoismus ernten Verständnis und eher ungeliebte Begleiter wie Schmerz und Scham bekommen endlich die Anerkennung, die sie verdienen. Dabei geht es in den Geschichten in der Sammlung "Das Museum der Peinlichkeiten" von Anemone Hartmann alles andere als ernst zu. Der persönliche und humorvolle Schreibstil gibt allen Lesern Raum, selbst zu entscheiden, was sie für sich auswählen möchten und die kurzen, in sich abgeschlossenen...

Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen - Ein Borderline-Tagebuch

Bettina Kilb will mit "Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen" erreichen, dass Menschen sich besser mit dem Innenleben psychisch kranker Menschen auseinandersetzen können. Wer von einer psychischen Erkrankung betroffen ist, der durchlebt oft ein Leben, dass sich wie eine Achterbahn anfühlt. Die Autorin kennt dies von ihren eigenen Erfahrungen in einem Leben, das von Borderline bestimmt wird. Sie beschreibt dies in ihrem Buch als ein ein Leben voller Gegensätze - von intensivsten Gefühlen zu absoluter Leere. Von Hoffnungslosigkeit und Verlorenheit zu Verbundenheit und Vertrauen. Sie erklärt, dass sie oft einen täglichen Kampf führt, um diese Welt auszuhalten und Sicherheit zu finden. Es ist eine stetige Suche nach Halt und ein Balancieren auf einem Seil mit Blick in den Abgrund. Sie ist jedoch hin und wieder auch dankbar, dass sie so stark fühlen und so intensiv mit anderen Menschen in Verbindung treten kann. Mit dem Buch "Als ich aufhörte,...

Die geheime Macht der Frauen – „Unwiderstehlich, weiblich und erfolgreich“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

Das schwache Geschlecht existiert nicht! Von Natur aus gibt es so etwas wie das schwache Geschlecht nicht. Alle Geschlechter haben ihre Schwächen, aber auch ihre Stärken. Was die meisten zu vergessen scheinen: Sie sind unterschiedlich. Die Gesellschaft jedoch misst sie anhand desselben Maßstabs, sehr zum Nachteil der Frauen. Starke Weiblichkeit wird weniger geschätzt als starke Männlichkeit. Feminismus soll Abhilfe schaffen, aber… Wir leben zweifellos in einer Zeit, in der die Frauen der westlichen Welt so emanzipiert sind wie noch nie zuvor. Der Kampf für Gleichberechtigung schreitet stetig voran. Aber manchmal schießt...

NEWS: Das Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein ist das Bewusstsein von UNS selbst, es ist die bewertende Wahrnehmung, die wir von UNS selbst haben. Dies bedeutet, es ist die Fähigkeit, UNS zu lieben, zu respektieren und wertzuschätzen. Das Selbstbewusstsein ist einer der Schlüssel, um UNS und die Anderen zu verstehen. Menschen mit gesundem Selbstbewusstsein begegnen sich mit Zuversicht, Mut, Stolz, Entschlossenheit, Zugehörigkeit und Kompetenz. WIR kennen uns selbst oft gar nicht so gut, wie wir vielleicht denken. Unsere Gedanken, Emotionen und Handeln haben sich mit den Jahren automatisiert. WIR reflektieren sie nicht mehr so oft und wissen auch häufig...

Die Farbpsychologie

Farben sind ein stilles Kommunikationsmittel und wir spüren instinktiv die Wirkung der Farben. Zum Beispiel spielen FARBEN in der Werbung eine große Rolle. Farben berühren die Sinne, sie bleiben uns im Gedächtnis und lösen beim Betrachter unterschiedliche Assoziationen und auch Emotionen aus. Zum Beispiel spielen FARBEN in der Werbung eine große Rolle. In der Farbpsychologie wird erklärt, dass SCHWARZ sexy macht, GELB für Fitness (schnell) steht und BLAU beruhigt. In der Waschmittelwerbung wird die Farbe WEISS oder HELLBLAU gerne verwendet – sie stehen für Reinheit und Sauberkeit. Produkte für den Valentinstag sind...

Buchtipp: Farbpsychologie

Farben sind ein stilles Kommunikationsmittel und wir spüren instinktiv die Wirkung der Farben. Zum Beispiel spielen FARBEN in der Werbung eine große Rolle. Farben berühren die Sinne, sie bleiben uns im Gedächtnis und lösen beim Betrachter unterschiedliche Assoziationen und auch Emotionen aus. Zum Beispiel spielen FARBEN in der Werbung eine große Rolle. In der Farbpsychologie wird erklärt, dass SCHWARZ sexy macht, GELB für Fitness (schnell) steht und BLAU beruhigt. In der Waschmittelwerbung wird die Farbe WEISS oder HELLBLAU gerne verwendet – sie stehen für Reinheit und Sauberkeit. Produkte für den Valentinstag sind...

Interpersonal Change Communication: Emotionen als Schlüsselfaktoren der Veränderungskommunikation

Gelungenes Change Management in Unternehmen und Organisationen erfordert eine Interpersonal Change Communication, eine Veränderungskommunikation, die die Betroffenen in Interaktion bringt. Dieses Buch zeigt, dass erfolgreicher Change nicht ausschließlich eine betriebswirtschaftliche Herausforderung ist, sondern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Emotionen die ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren sind. Dazu präsentiert diese Untersuchung gruppendynamische, emotionale, soziologische und psychologische Aspekte von Veränderungsprozessen. Die Autorin setzt sich mit der Rolle von Emotionen in der Change Communication auseinander...

Unternehmensberatung zweikern stellt sich vor

zweikern versteht sich als Unternehmensberatung mit innovativem Ansatz, in dem der Mensch als wichtigster Baustein oder auch als das Herzstück eines Unternehmens gesehen wird. Die Unternehmensberatung mit Sitz in Freilassung setzt sich zum Ziel, das einzigartige Denken und Handeln der Mitarbeiter und des Unternehmens nachhaltig zu fördern und zu nutzen. Dabei geht es um die persönliche Entwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften, die Erweiterung gruppendynamischer Potenziale bei der Zusammenarbeit in Teams, die Stärkung einer Wertekultur im Unternehmen sowie die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Der Leitsatz...

Neue Produktionsmusik von UBM

Mit gleich zwei neuen hauseigenen Alben ist UBM Records in das Jahr 2015 gestartet. Das Reinhören lohnt sich, denn die Alben sind abwechslungsreich und überzeugen durch eine breite thematische Bandbreite. Hintergrundmusik für Actionszenen, die die Pulsfrequenz beim Zuschauer in die Höhe schnellen lassen, findet man auf dem neuen Album Showdown (UBM 2229). Mit Mixed Emotions (UBM 2230) hingegen bietet UBM Records den Soundtrack zur gesamten Bandbreite menschlicher Emotionen und damit die passende Musik für Bilder zu ernsten aber auch unterhaltsamen Themen. Das seit Jahren etablierte Label UBM MEDIA steht für qualitativ hochwertige...

Inhalt abgleichen