Secret

UFOs auf Satellitenaufnahmen von NASA wegretuschiert?

In den vergangenen Monaten sind immer wieder mysteriöse Objekte auf offiziellen NASA-Satellitenaufnahmen in der Korona der Sonne aufgetaucht. Interessanterweise sind diese Objekte nach einer Weile wegretuschiert worden. Hätten aufmerksame Forscher die Fotos nicht kurz nach der Erstveröffentlichung gespeichert, wäre dies sicher kaum aufgefallen. Handelt es sich dabei um intelligent gesteuerte Flugobjekte und soll die Öffentlichkeit davon nichts erfahren? Man kann Aufnahmen der Sonne von der Raumsonde SOHO und beiden "Stereo"-Sonnensatelliten der US-Raumfahrtbehörde NASA im Internet aufrufen. So erhält man freien Zugang zu aktuellen Fotos, die die Vorder- und Rückseite der Sonne zeigen. Hier finden sie die aktuellsten Aufnahmen: http://stereo.gsfc.nasa.gov/beacon/ Vielen Forschern weltweit sind im Laufe der letzten Monate unzählige Objekte unterschiedlichster Art in der Korona der Sonne auf diesen Aufnahmen aufgefallen. Diese haben viele...

28.06.2011: | |

Brisant: Telekom-Tochter vermittelt Sex-Kontakte

Deckname: „Casual“? Die Telekom-Tochter „Friendscout24“ betätigt sich neuerdings auch im wachsenden Markt des „Casual Datings“. Der unscheinbare Begriff ist ein Synonym für die Vermittlung unverbindlicher Sex-Kontakte. Mehr als 65.000 Mitglieder hat der neue Friendscout-Ableger „Secret“ bereits für sich gewinnen können, Tendenz steigend. Der Frauenanteil liegt angeblich bei 30% und weitere 30% der Mitglieder geben an, lediglich eine „erotische Beziehung ohne Bindungsdruck“ zu suchen. FriendScout-Chefin Martina Bruder betont ausdrücklich, dass wir es hierbei mit „eigenverantwortlichen und volljährigen Menschen zu tun haben“. Allerdings könne sie auch nicht verhindern, dass über ihr Portal auch „Seitensprünge“ vermittelt werden. Quelle: http://www.shortnews.de/id/901190/Telekom-Tochter-vermittelt-Sex-Dates So ein Schweinkram bei der Telekom? Ne Du, ich kündige sofort meinen Anschluss :)) http://www.fernsehforum.com Telekom,...

Inhalt abgleichen