Skandal

MONTE - Spannender Krimi

Eine unfreiwillige Radtour, entführte Kinder und Sturheit sorgen in Eveline Kellers "MONTE" für viel Lesespaß. Hans Furrers hat zwei Enkelinnen - Mara (8 Jahre alt) und Andrea (6 Jahre alt). Er hat nun zudem den Verdacht, dass die beiden ausgerechnet von ihrem Vater verschleppt wurden. Im beschaulichen Dorf Berwil hält man Furrer für durchgeknallt und niemand will ihm glauben. Janet Perlitz, Mitglied der Sozialbehörde, begibt sich widerwillig auf die Suche. Als sie deswegen aus den eigenen Reihen angefeindet wird, will sie erst recht wissen, was dahinter steckt. Janet erhält einen Tipp von einer Notschlafstelle. Doch bevor sie dem nachgehen kann, verlangt man, dass sie an einer Radtour der Behörde teilnimmt. Ohne Janet. Sie hat geschworen, nie mehr auf einen Drahtesel zu steigen. Sie hat jedoch nicht mit der Sturheit ihrer Kollegen gerechnet. Die Leser begleiten die Charaktere in dem unterhaltsamen Krimi "MONTE" von Eveline Keller auf...

Jan Marsalek - dauerhafter Aufenthalt in Russland eher unwahrscheinlich

Spekulationen über den dauerhaften Aufenthaltsort des gesuchten Wirecard-COO Jan Marsalek gibt es viele. Derzeit fokussieren sich die Medien auf Russland. Angeblich soll Marsalek sich nahe Moskau unter dem Schutz des russischen Geheimdienstes aufhalten, gesehen wurde er dort allerdings bisher nicht. Es gibt Expertenmeinungen, die logisch nachvollziehbar eindeutig gegen diese Theorie sprechen. Würde die russische Regierung die eigene Reputation wirklich so leichtsinnig gefährden, um einen Wirtschaftskriminellen zu schützen? Gerade für den Kreml, der wegen Belarus aktuell ohnehin auf der weltpolitischen Bühne unter Beschuss steht, ist das unwahrscheinlich. Möglich ist allerdings, das Jan Marsalek sich unter dem Schutz einer eigens angeheuerten privaten Söldnertruppe zeitweise in Russland aufhalten könnte. Mit einem gesunden Finanzpolster und diversen Kontakten zu Oligarchen kann Marsalek jederzeit mittels eines Privatjets ein- und...

Wirecard - sensible Daten reicher Kunden zur Erpressung verwendet?

Während die Datenlage zum geflüchteten COO Jan Marsalek in Europa eher dünn sind verdichten sich die Hinweise wirtschaftskrimineller Aktivitäten der Wiricard-Akteure in Asien. Zug um Zug kommen immer mehr Details der Wirecard Akteure ans Tageslicht. Setzt man die Puzzleteile der derzeitige Informationslage zusammen wird schnell klar, dass die Aschheimer Zentrale des Zahlungsanbieters durchaus über Unregelmäßigkeiten informiert war. Insidern zufolge sollen Anschuldigungen europäischer und zahlreicher asiatischer Kunden gegen das Dax-Unternehmen den Vorständen gemeldet worden sein. Angestellte wurden unter Androhung von Kündigungen angehalten zu schweigen da diese Vorgänge der betrieblich vereinbarten Schweigepflicht unterliegen, so ein Ex-Mitarbeiter aus Singapur. War da nicht was? Asien war doch das Steckenpferd des geflüchteten COOs Jan Marsalek , oder? Ein Schelm der Böses denkt. Hört man sich in asiatischen Sicherheitskreisen...

Razzia bei Porsche wegen Verdachts auf Dieselbetrug

Bremen, 18. April 2018 Wegen möglichen Betrugs bei der Abgasreinigung von Dieselautos von Porsche durchsuchen Staatsanwälte und Einsatzkräfte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern am Mittwoch, 18. April 2018, mehrere Objekte des Stuttgarter Autobauers. Die Ermittlungen richten sich gegen Mitarbeiter der Porsche AG wegen Verdachts auf Betrug und der strafbaren Werbung. Das teilt die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Die Behörden sprechen momentan von drei Beschuldigten, einer von ihnen sei Vorstandsmitglied. Das Unternehmen erklärte, die Ermittler hätten Unterlagen gesichtet und gesichert. Porsche und...

Michael Oehme über den Datenskandal bei Facebook

Es sind nicht gerade die besten Zeiten für den Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Der Datenskandal des sozialen Netzwerks hat ihn in eine prekäre Lage gebracht. Auch die Europäische Union (EU) schaltet sich ein. St.Gallen, 13.04.2018. In der vergangenen Woche meldetet sich Facebook Mitgründer und Chef Mark Zuckerberg nach tagelangem Schweigen endlich zu Wort. Zuvor hatte die EU-Kommissarin Vera Jourová in einem Brief vor negativen Auswirkungen durch Datenmissbrauch auf demokratische Wahlen gewarnt. „Facebook wurde jahrelang als Plattform für Politmarketing missbraucht. Dass sich die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica unerlaubten...

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum Samsung am Pranger steht

Samsung wegen Vernichtung des Regenwalds an den Pranger gestellt St.Gallen, 14.09.2017. Kommunikationsexperte Michael Oehme thematisiert diese Woche die mediale und durch Rettet den Regenwald e.V. öffentliche Kritik am Technikriesen Samsung. Laut Regenwald e.V. produziert das koreanische Unternehmen nämlich nicht nur fleißig Smartphones und Fernseher, sondern sorgt in Zusammenarbeit mit dem Palmöl-Produzenten Korindo auch für die systematische Abholzung des Regenwaldes – so zumindest der Vorwurf. Der Verein hat eine Petition ins Netz gestellt, um Verbraucher und das Unternehmen selbst zum Umdenken zu bewegen. „Eine Petition...

G20-Krawalle: Neue Recherche enthüllt widersprüchliche Aussagen der Polizei

+++ Aussagen der Polizeiführung im Innenausschuss stimmen nicht überein mit den Aussagen der Kommandoführung vor Ort +++ In einer 1. Sondersitzung des Innenausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft Mitte Juli wurde unter anderem gefragt, warum die vor Ort mit 6 Hundertschaften bereitstehende Polizei die Anwohner des Hamburger Schanzenviertels am Abend des 7. Juli nicht habe vor Randale schützen können. Ein umfassender Recherche-Bericht enthüllte nun, dass die Aussagen der Polizeiführung im Innenausschuss mit den Aussagen der Kommandoführung vor Ort nicht übereinstimmen. Krawallmacher seien von der Polizei zudem auch...

Diskrete Hilfe & Problemlösungen in prekären Lagen für Unternehmer - Manager und Führungskräfte - ManagerSOS Frankfurt

Die ManagerSOS Frankfurt ist keine Detektei im herkömmlichen Sinn. Sie beschränkt sich nicht auf ein Bürogebäude und einen festen Mitarbeiterstamm – im Gegenteil. Die ManagerSOS ist ein global agierendes Netzwerk, bestehend aus einer Vielzahl von Sicherheits- und Wirtschaftsexperten, die weltweit in den unterschiedlichsten Funktionen tätig sind. Sie beschäftigt Ermittler mit militärischen und polizeilichen Sonderausbildungen und kann durch ein jahrzehntelang ausgebautes Netzwerk auf ausgewählte Experten aller Fachrichtungen wie Journalisten, Juristen und IT-Spezialisten zurückgreifen. Dieses Netzwerk garantiert Ihnen als Auftraggeber,...

FIFA-Skandal: Korruption und Bestechung - Kronzeuge packt aus

Lawine losgetreten Die FIFA kommt nicht zur Ruhe. Gerade erst trat FIFA-Chef Sepp Blatter zurück, da sorgen schon neue Hiobs-Botschaften für Aufregung. So sollen für die WM-Vergaben 1998 und 2010 Millionen an Bestechungsgeldern gezahlt worden sein. Das berichtet die FAZ unter Berufung auf ein Gerichtsprotokoll, das online steht. Zudem belasten die Aussage des Kronzeugen Chuck Blazer und die Warnung des Ex-Top-Funktionärs Jack Warner das Image des Weltfußballverbandes schwer. In einer Fernseh-Ansprache tönt Warner: „Nicht mal der Tod wird die Lawine stoppen, die nun kommt“ und verweist auf eine finanzielle Unterstützung...

PR-Experte Michael Oehme: Neuer Primark-Store erhitzt die Gemüter

Die Neueröffnung der Billig-Modekette Primark hat am Berliner Alexanderplatz für großes Aufsehen gesorgt ST. Gallen, 31.07.2014. „Den irischen Textilriesen Primark kann man nur lieben oder hassen: Einen Mittelweg gibt es nicht“, meint PR Experte Michael Oehme. Dementsprechend turbulent ging es bei der Eröffnung des Stores am Alexanderplatz zu. Die 2. Berliner Filiale eröffnete mit insgesamt einem Jahr Verspätung, die Wolfgang Krogmann von Primark Deutschland mit baulichen Schwierigkeiten, wie etwa der Verkabelung des über dem Laden liegenden Park Inn Hotels erklärt. Am Vormittag wurden Journalisten und Fachexperten...

Inhalt abgleichen